Index · Blog · Ein Drittel der amerikanischen Kinder essen Fast-Food-täglich, aber warten, gibt es Hoffnung

Ein Drittel der amerikanischen Kinder essen Fast-Food-täglich, aber warten, gibt es Hoffnung

2015-10-09 2
   
Advertisement
résuméEin Drittel der Kinder und Jugendlichen in den Vereinigten Staaten Bericht Fast - Food an einem bestimmten Tag zu essen, berichtet eine neue Studie des National Center for Health Statistics. (1) Fast Food ist als Lebensmittel definiert, die schnell u
Advertisement

Ein Drittel der amerikanischen Kinder essen Fast-Food-täglich, aber warten, gibt es Hoffnung


Ein Drittel der Kinder und Jugendlichen in den Vereinigten Staaten Bericht Fast - Food an einem bestimmten Tag zu essen, berichtet eine neue Studie des National Center for Health Statistics. (1)

Fast Food ist als Lebensmittel definiert, die schnell und einfach zubereitet werden kann und für eine schnelle Mahlzeit außerhalb des Hauses verkauft. Fast Food isnâ € ™ t nur auf Fast-Food-Restaurants erworben haben, sondern auch bei den üblichen Restaurants (1), Convenience Stores, Supermärkte und Lebensmittel. (2)

Was die Studie fand heraus,

In 2011-2012, 34,3% der Kinder und Jugendlichen im Alter von 2-19 berichtet, an einem bestimmten Tag Fast-Food-Essen, mit einem geschätzten 12% von ihnen mehr als 40% ihrer täglichen Kalorien in Form von Fast-Food bekommen. Es gab keinen signifikanten Unterschied in diesen Raten zwischen Jungen und Mädchen; es gab auch im Vergleich zu mehr als das Dreifache der Armutsgrenze keinen signifikanten Unterschied zwischen den Kindern bei knapp über der Armutsgrenze leben.

Der Verzehr von Fast-Food mit dem Alter erhöht, mit Kindern 2-11 Jahre 8,7% der täglichen Kalorien in Form von Fast-Food bekommen, aber Jugendliche 12-19 Jahre alt im Durchschnitt fast 17% ihrer täglichen Kalorien in Form von Fast-Food zu bekommen. (1)

6 Fast-Food-Probleme im Zusammenhang mit

# 1 Fast Food wird oft als eine Quelle zitiert der zunehmenden Fettleibigkeit in Amerika, aber während diese Studie höhere Raten von Fettleibigkeit bei Kindern gefunden, die am meisten Fastfood gegessen, ist der Unterschied nicht signifikant war (1). Auch wenn Fast-Food nicht die Hauptursache für Fettleibigkeit ist, gibt es noch viele Gründe, itâ € ™ s schädlich für die Gesundheit.

# 2 Fast Food enthält hohe Mengen an Natrium, (3), trägt zu hohen Blutdruck, Herzerkrankungen und Schlaganfall.

# 3 Fast Food verarmen gesunden Darmbakterien. Eine südafrikanische Studie im Jahr 2014 festgestellt, dass die ländlichen Afrikaner, die aus ihrer traditionellen Ernährung zu einer fettreichen Low-Faser-westliche Ernährung umgeschaltet, deren Darm microbiomes produziert etwa die Hälfte der Ebenen eines entzündungshemmende Molekül, Butyrat; entsprechend verdoppelten sich die microbiomes der Amerikaner ihre Produktion dieses gesunden Molekül, wenn sie zu einem gesünderen traditionellen südafrikanischen Ernährung umgestellt. (4)

# 4 Fast Food Verbrauch wurde verknüpft Testergebnisse in Achtklässler in den Vereinigten Staaten zu senken. Während der Grund wasnâ € ™ t geortet wurde festgestellt, dass eine Ernährung reich an Fett und Zucker sofort Gedächtnis und Lernprozesse behindern und Nährstoffe wie Eisen, die kognitive Entwicklung helfen in Fast-Food fehlen. (5)

# 5 Fast Food enthält in der Regel ein hohes Maß an Additiven, die den Betrieb des Darmes beschädigen und zu Allergien und Autoimmunstörungen führen. (6)

# 5 Fast Food Verbrauch wurde sogar in Verbindung gebracht worden zu Ungeduld und die Unfähigkeit, kurzfristigen Gewinn für die langfristige Strategie zu verzögern. (7)

Aber Thereâ € ™ s auch einige hoffnungsvolle Nachricht

Eine andere Studie fand heraus, dass auch während Raten von Fast-Food-Konsum auf dem Vormarsch waren, der Anteil der Kalorien in Form von Fast-Food fiel. (8) Die Preise der gesamten Kalorien um etwa 205 Kalorien pro Tag verbraucht fiel, etwa die Hälfte davon wegen verringert war in Kalorien in Form von Fast Food. Es gibt ein paar mögliche Gründe für diese Änderung: Fast-Food-Menüs mehr Obst anbieten, Gemüse und niedriger Kalorien Optionen; und Kinder essen weniger Nahrung, wenn sie essen. (8) (9)

Man kann nur hoffen, dass gesunde Lebensmittel und frisches Obst und Gemüse wird mehr und mehr zur Verfügung von schnelle, erschwingliche, zugängliche Quellen.



Raw Michelle ist eine natürliche Gesundheit Blogger und Forscher, ihre Leidenschaften mit anderen zu teilen, das Internet als ihr Medium. Sie bespricht Themen in einer geraden Weg nach vorn in der Hoffnung , Menschen aus allen Lebensbereichen eine optimale Gesundheit und Wohlbefinden zu helfen. Abonnieren Weitere Raw Michelle bekommen!



Quellen für diesen Artikel enthalten:

(1) www.cdc.gov
(2) science.naturalnews.com
(3) science.naturalnews.com
(4) www.cnn.com
(5) news.osu.edu
(6) science.naturalnews.com
(7) science.naturalnews.com
(8) healthfinder.gov
(9) hub.jhu.edu

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated