Index · Artikel · Ein Asteroid von Parting Schuss

Ein Asteroid von Parting Schuss

2013-02-19 5
   
Advertisement
résuméIllustration eines erdnahen Asteroiden. Wie Sie, der Asteroid 2012 gehört haben leise DA14 an der Erde vorbei glitten am Freitag, den 15. Februar 2013 Beobachtungen Radar haben sie gezeigt, dass etwa 20 x 40 m (65 x 130 Fuß) in der Größe einem längli
Advertisement

Ein Asteroid von Parting Schuss

Illustration eines erdnahen Asteroiden.

Wie Sie, der Asteroid 2012 gehört haben leise DA14 an der Erde vorbei glitten am Freitag, den 15. Februar 2013 Beobachtungen Radar haben sie gezeigt, dass etwa 20 x 40 m (65 x 130 Fuß) in der Größe einem länglichen Felsen. Normalerweise ist eine solche kleinen Felsen würde wenig Interesse bekunden, aber dieser kam in der Nähe, die Erde um etwa 27.000 Kilometer (17.000 Meilen) fehlt.

Es hat immer noch nicht sehr hell; es war für das bloße Auge unsichtbar. Aber mit Digitalkameras und dunklen Himmel, Bilder davon schnappen war eine Sache zu wissen, wohin sie wollen, etwas Fotograf Colin Legg sehr gut kennt. Von Perth, Australien, eroberte er dieses schöne Zeitraffer-Video des Asteroiden vorbei Erdbau Recht zum Zeitpunkt der größten Annäherung, 19.24 UTC. Und er gefangen genommen mehr als nur DA14; gibt es einige andere Überraschungen in dem Video auch. Stellen Sie sicher, dass es in den Vollbild einzustellen.

Sie können sehen, DA14 durch das Video von oben nach unten auf der linken Seite des Rahmens schieben. Aber direkt nach dem das Video startet, ein Meteor stürzt durch das Sichtfeld, hinter sich zu lassen, was eine anhaltende Zug-eine Spur von verdampftem Gestein genannt, die für einige Minuten leuchten kann.

Wenn Sie genau hinschauen, können Sie sehen, auch einige kleine, schwache Punkte über den Rahmen reisen. Das sind Menschen verursachten Satelliten auf unterschiedlichen Bahnen, um die Erde zu zippen (ich glaube nicht, dass es Flugzeuge, die in dem Video enorm hell sein würde). Es gibt Tausende von ihnen kreisten, und an einem bestimmten dunklen Nacht können Sie mehrere erkennen, wenn Sie wissen, wo sie suchen müssen. Es gibt viele Websites , die das tun können; Heavens-Above mein Favorit ist.

Ich liebe, wie ruhig das Video ist, auch als Objekte kreuz und quer in alle Richtungen. Die Geschichte wieder zu Hause auf der Erde war alles andere als, mit dem Chelyabinsk Meteor und die Menschen in den Himmel über verschiedene andere Feuerkugeln Passungsrost. Aber auch hier ist der Beweis dafür, dass diese Dinge viel passieren; der Meteor Legg auf Video festgehalten zeigt Ihnen, dass so ziemlich egal wo man hinschaut, wird etwas in der Atmosphäre verglühen. Das Stück asteroidal Material war wahrscheinlich nicht größer als ein Korn aus feinem Sand, aber es gibt viel mehr von dem Zeug ist als die größeren, erschreckender Art. 100 Tonnen Material verbrennt täglich über unseren Köpfen auf. Wenn Sie eine klare, mondlose Nacht haben, einen großen Blick auf den Himmel, und ein bisschen Glück können Sie ein Gramm oder zwei davon selbst sehen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated