Index · Artikel · Ebola-Update: 46 Menschen überwacht, Familie wurde verschoben

Ebola-Update: 46 Menschen überwacht, Familie wurde verschoben

2012-10-24 7
   
Advertisement
résuméEine mikroskopische Ansicht des Ebola-Virus. Credit: CDC / Cynthia Goldsmith / Public Health Bildbibliothek Es gibt jetzt 46 Menschen in Texas auf Anzeichen von Ebola überwacht werden, weil sie bestimmte oder möglichen Kontakt mit dem Mann in Texas h
Advertisement

Ebola-Update: 46 Menschen überwacht, Familie wurde verschoben




Eine mikroskopische Ansicht des Ebola-Virus.

Credit: CDC / Cynthia Goldsmith / Public Health Bildbibliothek


Es gibt jetzt 46 Menschen in Texas auf Anzeichen von Ebola überwacht werden, weil sie bestimmte oder möglichen Kontakt mit dem Mann in Texas hatte die Ebola hat, sagten Beamte heute (4. Oktober). Bisher keine dieser Menschen Fieber oder andere Ebola Symptome entwickelt; der Patient wurde 28 in die Isolation am Sonntag, September gestellt.

Die Beamten sind besonders besorgt über die Familienmitglieder, die mit Patienten Eric Duncan im Hause waren, als er krank wurde, Dr. Tom Frieden, Direktor des Centers for Disease Control and Prevention, sagte Reportern heute. Aber Beamte wird weiterhin alle 46 Menschen täglich zu überwachen, sagte er.

Zuvor hatten 114 Personen bewertet Beamten CDC, nach, ob sie hatte Kontakt mit Duncan haben kann und mit einem Risiko für Ebola sein könnte, sagte Frieden. Diese ersten Einschätzungen alle, aber 46 Personen ausgeschlossen, darunter neun, die in Betracht gezogen werden als die anderen ein höheres Risiko zu sein, weil sie definitiv Kontakt mit dem Patienten hatte.

Die vierköpfige Familie, deren Haus Duncan war, als er krank wurde aus ihrer Wohnung an eine neue Position bewegt, sagte Clay Lewis Jenkins, Richter in Dallas County. Die Familie umfasst eine Frau namens Louise, der als Duncans Freundin in den Medien identifiziert wurde, zusammen mit ihrem jugendlich Sohn und zwei Neffen, nach Nachrichten.

Jenkins, sagte er sich, die Familie zu ihrem neuen Standort gefahren, und wurde durch medizinisches Personal versichert, dass mit ihnen in einem Fahrzeug zu sein, war keine Bedrohung für seine eigene Gesundheit.

Duncan entwickelte Symptome vier Tage nach der in Texas von Liberia ankommen. Er wird in Isolation in Texas Health Presbyterian Hospital behandelt. [5 Dinge, die Sie über Ebola wissen sollten]

Die laufende Ebola-Ausbruch in Westafrika hat sich mehr als 7150 Menschen krank gemacht, da es Anfang 2014 begann, accoding der Weltgesundheitsorganisation. Mehr als 3.300 der Patienten sind gestorben.

Ein NBC News Kameramann vor kurzem mit Ebola erkrankt, sagte der Netzwerk Donnerstag (2. Oktober). Er war für den Ausbruch in Liberia und ist nun der fünfte Amerikaner mit Ebola infiziert. Bisher wurden vier US-Gesundheitspersonal mit Ebola angesteckt, während in Westafrika zu arbeiten und wurden in die Vereinigten Staaten für die Behandlung gebracht.

Empfehlungen der Redaktion

  • 7 Verheerende Infectious Diseases
  • 6 Superbugs zu Watch Out For
  • Wie Sie Ärzte-Test für Ebola?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated