Index · Nachrichten · E. coli superbug Ausbruch in Deutschland aufgrund von Missbrauch von Antibiotika in der Fleischproduktion

E. coli superbug Ausbruch in Deutschland aufgrund von Missbrauch von Antibiotika in der Fleischproduktion

2012-09-30 2
   
Advertisement
résuméDie E. coli-Ausbruch in Deutschland hebt weltweit Alarm als Wissenschaftler jetzt beschreiben diese besondere Stamm von E. coli als "extrem aggressiv und giftig." Noch schlimmer ist , ist der Stamm resistent gegen Antibiotika und ist damit einer
Advertisement

E. coli superbug Ausbruch in Deutschland aufgrund von Missbrauch von Antibiotika in der Fleischproduktion
Die E. coli-Ausbruch in Deutschland hebt weltweit Alarm als Wissenschaftler jetzt beschreiben diese besondere Stamm von E. coli als "extrem aggressiv und giftig." Noch schlimmer ist , ist der Stamm resistent gegen Antibiotika und ist damit einer der ersten weit verbreiteten superbug Lebensmittelinfektionen der Welt , die einen spürbaren Body Count sammele ist , während Tausende widerlich.

Natürlich praktisch jeder Bericht, den Sie auf diese in den Mainstream-Medien lesen werden hat die falschen Tatsachen. Es geht nicht um Gurken ist gefährlich, weil e.coli wächst nicht auf Gurken. E. coli ist ein Darmbakterienstamm, der nur in den Eingeweiden von Tieren wächst (und Menschen). Somit ist die Quelle all dieser e.coli TIER, nicht Gemüse.

Aber die Medien werden das nicht zulassen. Weil die ganze Agenda hier ist Ihr Gemüse zu töten, aber die grausamen Praktiken der Fabrik Tier Fleischindustrie zu schützen. Die FDA, insbesondere, liebt alle diese Ausbrüche, weil es ihnen mehr moralische Autorität einen Riegel vorschieben Gärten und Farmen gibt. Sie haben versucht, frisches Gemüse für Jahre in den USA zu bestrahlen und ausräuchern. (Http: //www..com/023015_food_foods ...)

Inzwischen Knacken Wissenschaftler den Code dieser besonderen tödlichen Stamm von E. coli wurden. Microbiologists von der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf jetzt sagen, "Eine vorläufige Analyse für diesen Stamm von E. coli extreme Aggressivität und Resistenz gegen Antibiotika zu möglichen Ursachen hingewiesen. Darüber hinaus kann es nun erforscht werden, wie diese neue Art von E. coli-Stamm entwickelt warum kann die Belastung mit großer Geschwindigkeit verbreiten und warum die Krankheit es entfesselt ist so ernst. " ( Http: //sg.finance.yahoo.com/news/Killer-germ ... )

Komplette Verdunkelung der offensichtlichen Quelle dieses neuen Stamms

Die Mainstream-Medien ist vorhersagbar vorgab es keine Ahnung hat, wo dieser neue Stamm kam. Sie sind alle am Kopf kratzen und nur die Konzentration auf die "Killer-Gurken", was natürlich ein besonders lahm bisschen disinfo.

Möchten Sie wissen , wo das wirklich e.coli kam? Der Missbrauch von Antibiotika in der Fabrik Tierfarmen.

Fabriktierfarm Operationen finden Sie heben Rinder, Schweine und Hühner in einem solchen atrociously schlecht und schmutzigen Bedingungen , die sie haben zu pumpen sie voll von Antibiotika nur die rasche Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Diese konstante Dosierung mit Antibiotika schafft den perfekten Nährboden für Superbugs in den Eingeweiden dieser Tiere.

Dann werden diese Tiere defäkieren und Milliarden von E. coli - Bakterien mit ihren Stuhl fallen , die dann gesammelt und als Pflanzendünger verwendet. So werden die Kulturen tatsächlich in diesem Zeug gewachsen, die mit tierischen Fäkalien enthaltende Antibiotika-induzierte Superbugs kontaminiert ist.

Das Gemüse in den E. coli-Dünger angebaut dann an Supermärkte geliefert bekommen, wo die Menschen die Produkte kaufen und nicht um es richtig zu waschen. Sobald sie es verbrauchen, geht die e.coli in ihrem eigenen Mut zu arbeiten , die weitgehend frei von freundliche Flora sind , weil viele Menschen auch auf Antibiotika sind , die ihre eigenen Darmflora auszulöschen, eine perfekte Umgebung für Lebensmittel übertragenen Infektion zu schaffen.

Das ist, wenn Menschen beginnen zu sterben, sehen Sie. Es ist alles grundlegende Ursache und Wirkung.

Also, Sie sehen, spielen Antibiotika eine doppelte Rolle in dieser Tragödie: Sie sind überall in der Tierzucht-Industrie missbraucht, und sie sind auch weit von den Ärzten die Behandlung von menschlichen Patienten missbraucht. Und doch sind die Medien nur seltsam zögern, diese offensichtliche Tatsache zu drucken. Sie weigern sich fast völlig Leser die Wahrheit zu sagen: E. coli Superbugs sind ein Antibiotika Problem, kein Gemüse Problem!

Was sagt die Presse über diesen Ausbruch - wow!

Einige erstaunliche Zitate aus der Presse:

Chinesische und deutsche Wissenschaftler die DNA der E. - coli - Bakterien analysiert und festgestellt , dass der Ausbruch durch "eine völlig neue, super-toxisch" Stamm verursacht wurde , die mehrere Antibiotika-resistente Gene enthält, entsprechend einer Aussage von der Shenzhen, China-basierte Labor BGI. Er sagte der Stamm eine Kombination von zwei Arten von E. coli zu sein schien.
http: //www.msnbc.msn.com/id/43247545/ns/busi ...

"Dies ist eine einmalige Belastung , die von den Patienten nie zuvor getrennt hat" , Hilde Kruse, ein Nahrungsmittelsicherheit Experte an der Weltgesundheitsorganisation, sagte der Associated Press. Der neue Stamm hat "verschiedene Eigenschaften , die es mehr virulent und Toxin produzierenden machen" als die vielen E. coli - Stämme , die Menschen natürlich in ihrem Darm tragen. Vorläufige genetische Sequenzierung schlägt vor , ist der Stamm eine nie zuvor gesehene Kombination von zwei verschiedenen E. coli - Bakterien, mit aggressiven Gene , die erklären könnte , warum der Ausbruch so massiv und gefährlich zu sein scheint, sagte der Agentur.
http: //news.yahoo.com/s/ap/20110602/ap_on_he ...

So schützen Sie sich von E. coli

Auf der praktischen Seite, was kann man tun, um sich von E. coli-Kontamination von Gemüse zu schützen? Es gibt vier einfache Dinge, die Sie tun können:

1) EAT LOCAL. Bauen Sie Ihr eigenes Essen und / oder von den lokalen Bauernmärkten kaufen.

2) Waschen Sie Ihre Veggies. Wenn man sie gut waschen, auch wird e.coli kein Problem sein. Die E. coli ist nur in jenen Gemüse, die nicht ausreichend gewaschen werden.

3) Nehmen Sie Probiotika. Je mehr "freundlichen" Bakterien in Ihrem Darm haben, desto weniger Raum gibt es für toxische e.coli zu greifen. Die geheime Wahrheit über diese Infektionen - , dass Sie nicht gesagt, - ist , dass praktisch alle infiziert mit toxischen e.coli jemand mit einem geschwächten Darmflora ist. Probiotika gibt Ihnen einen Puffer gegen eindringende Gemeinheiten nehmen.

4) Vermeiden Sie Antibiotika. Die meisten Antibiotika sind für den Menschen von ahnungslosen Ärzten verschrieben, die sie für Dinge wie virale Infektionen und Asthma verschreiben, von denen keines in den am wenigsten mit Antibiotika behandelt werden.

Diese vier einfachen Schritten schützt fast jeder von E. coli-Infektionen durch Lebensmittel erworben. Warum also nicht die Mainstream-Medien die Menschen lehren, diese vier einfachen Schritten? Weil sie zu beschäftigt sind, die Schuld Gurken, Tomaten und Spinat, denke ich. Sie sind völlig unwissend über die einfache Dynamik e.coli superbug Mutation und Vermehrung.

Lebensmittelsicherheit ist keine Raketenwissenschaft, Leute. Es ist einfacher als man euch erzählt hat. Und es basiert auf dem Grundgedanken, dass Sie sollten nicht Rinder, Schweine und Huhn in schmutzigen, unmenschlichen Bedingungen erfordern eine konstante Dosierung von chemischen Antibiotika nur heben, sie am Leben zu halten.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated