Index · Artikel · DSM-5: Much Ado About Nothing? (Teil I von II)

DSM-5: Much Ado About Nothing? (Teil I von II)

2013-05-08 4
   
Advertisement
résuméInzwischen haben Sie die schlechte Presse über die American Psychiatric Association neue Diagnosecodebuch gesehen: Medienexperten sind seine Kennzeichnung " eine manuelle Amok laufen " , so ehrgeizig in ihrem Umfang , dass fast jeder für einige
Advertisement

DSM-5: Much Ado About Nothing?  (Teil I von II)

DSM-5: Much Ado About Nothing?  (Teil I von II)

Inzwischen haben Sie die schlechte Presse über die American Psychiatric Association neue Diagnosecodebuch gesehen: Medienexperten sind seine Kennzeichnung " eine manuelle Amok laufen " , so ehrgeizig in ihrem Umfang , dass fast jeder für einige psychische Erkrankung oder eine andere qualifiziert.

Aber gerade durch meine knackige neue Kopie, finde ich mich seltsam leidenschaftslos. Sicher, es ist noch mehr aufgebläht als das DSM-IV. Aber in erster Linie, sie bewegten sich nur die Kapitel um und umbenannt eine Diagnose hier und da (Dysthymie, zum Beispiel, ist jetzt persistent depressive Erkrankung). Auch werden die Schriften bekannt vorkommen.

Es ist geradezu enttäuschend.

Denken Sie daran, wenn sie zum ersten Arbeiten an der neuen DSM angekündigt? Es würde ein Revolutionär zu sein "Paradigmenwechsel", Diagnosen mit der modernen Wissenschaft ausrichten. Störungen würden dimensional zu sein, anstatt kategorisch. Alle Arten von neuen Vorschläge waren im Spiel: Parental Alienation Syndrome. Paraphilic Zwangsstörung. Psychosis Risiko-Syndrom.

Dann kam der Rückschlag. Prominente Arbeitsgruppenmitglieder gingen aus über den Mangel an Wissenschaft im Revisionsprozess. Petitionen wurden ins Leben gerufen. Interessengruppen Einfluss genommen. ( "Aspies," zum Beispiel, waren wütend, dass die Psychiatrie ihnen eine Identität hinterlassen hatte und nun wurden sie wieder nehmen.) Die Feldversuche auseinander fiel. Auch das National Institute of Mental Health angekündigt wurde Loslösung von der Diagnoseschema von DSM (obwohl die Umstellung auf seine Biologie verehre Kriterien Forschungsbereich ist wie aus der Pfanne ins Feuer springen).

Schließlich zogen sich die Psychiater. Mit beiden Drogengeld und Mitgliederzahlen nach unten, das letzte, was die American Psychiatric Association brauchte, war negativer Flakfeuer. Vor allem , wenn die DSM in einem stetigen Gewinn Rechen, $ 5 bis $ 6.000.000 pro Jahr, sie "geben fabelhaften Reichtum " im Laufe der Zeit.

So werden Sie ein paar bemerkenswerte Änderungen finden: Es gibt störend Stimmung Dysregulation Störung, ein verspäteter Versuch , den Schaden durch schmiede rückgängig zu machen overdiagnosis der Kindheit bipolaren Störung Hoarding Störung und die Big Pharma-inspiriert. Prämenstruellen Dysphorie machte den Schnitt. Aber alles in allem, es ist nur business as usual.

Auf kurze Sicht wird das neue Handbuch der APA Kassen einen großen Schub geben. Das Buch allein im Einzelhandel verkauft für $ 130 oder mehr, und - wie ein Blockbuster-Disney-Film - es Nebenprodukte werden inklusive Handy-Anwendungen, wie-zu Führungen, Schulungen, und so weiter.

Schließlich jedoch wird die DSM zunehmend irrelevant geworden. Es ist bereits von der Weltgesundheitsorganisation abgelöst Internationale Klassifikation der Krankheiten , die auch auf dem Heimatmarkt der Vereinigten Staaten der APA ist nun für die Versicherung die Erstattung erforderlich. Während einige tout ICD-Codes als vorzuziehen, ist die einzige wirkliche Vorteil der ICD, dass es online frei verfügbar ist.

Konstruktionsbedingt sind die DSM-Codes fast parallel genau auf die ICDs. Und das gesamte diagnostische Unternehmen, als Psychotherapeut Gary Green in erforscht Das Buch des Kummers , ist eine aufwendige Fiktion - ein Shell - Spiel von Psychiatern auf Patienten verübt, Versicherungen und (am kritischsten für unsere Zwecke) die Gerichte. Green verbrachte zwei Jahre über Ausmisten in den DSM-5 Entwicklung Gräben, in denen Arbeitsgruppenmitglieder offen eingeräumt, dass psychiatrische Diagnosen sind nur "fiktiv Platzhalter" oder "nützliche Konstrukte" und nicht als reale Bedingungen, die die Natur in ihrer Gelenke schnitzen.

Morgen, in Teil II, ich werde einige spezifische Änderungen markieren (und nicht-Änderungen) , die möglicherweise relevant für forensische Praxis.

Wenn Sie planen , die American Psychological Association Convention in Honolulu zu besuchen, lade ich Sie auch zu meinem ganztägigen CE Ausbildung auf psychiatrische Diagnose in Rechts Einstellungen am 31. Juli.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated