Index · Nachrichten · Drug-Druck-Arzt hinter drei Schmerzmittel Todesfälle steht das Leben im Gefängnis

Drug-Druck-Arzt hinter drei Schmerzmittel Todesfälle steht das Leben im Gefängnis

2013-10-03 3
   
Advertisement
résuméEin Arzt aus der Gegend von Los Angeles, die für das Austeilen Verschreibungen von Schmerztabletten früher zweiten Grades Mordes für schuldig befunden wurde, dass drei Patienten zum Opfer fielen in den letzten Tagen bis 30 Jahren zu lebenslanger Haft
Advertisement

Drug-Druck-Arzt hinter drei Schmerzmittel Todesfälle steht das Leben im Gefängnis
Ein Arzt aus der Gegend von Los Angeles, die für das Austeilen Verschreibungen von Schmerztabletten früher zweiten Grades Mordes für schuldig befunden wurde, dass drei Patienten zum Opfer fielen in den letzten Tagen bis 30 Jahren zu lebenslanger Haft in einem Leithammel Fall, dass viele in der medizinischen Gemeinschaft verurteilt denken im ganzen Land eine abschreckende Wirkung auf alle Ärzte haben.

Ein Gericht verurteilte Dr. Hsiu-Ying "Lisa" Tseng, 46, auf den langen Satz, nachdem sie sagte, sie zu den Familien der Patienten leider war sie ebenso wie andere getötet, die zu den Drogen süchtig wurde sie ihnen gab.

"Ich jeden Tag von den Auswirkungen leiden, und ich werde alles tun, was ich kann, Verantwortung zu übernehmen", sagte sie. "Ich habe eine sehr harte Lektion zu diesem Thema erfahren, dass für immer bei mir bleiben wird."

Das heißt, Los Angeles County Superior Court Richter George Lomeli nicht bewegt wurde, und sagte, dass Tseng Rezepte versagte recklessly auch nachdem sie entdeckt hatte, dass einige ihrer Patienten starben.

"(Sie ist) eine Person, die scheinbar nicht in diesem Fall über das Leben ihrer Patienten kümmerten, sondern schien eher die Sorge um die Verteilung gefährlich geregelten Stoffe in einer Art und Weise Fließband, um Zahlungen zu sammeln, die beliefen sich auf ihre mehrere Millionen Dollar anzuhäufen" Lomeli sagte, wie von The Associated Press zitiert.

Eine Mutter von zwei Kindern, 8 und 11, konnte sie mehr als 70 Jahre alt sein, bevor sie überhaupt eine Möglichkeit haben, aus dem Gefängnis entlassen hätte. Sie hatte einen 15-Jahres-Satz vom Gericht angefordert.

Abschreckende Wirkung

Ein Teil der Grund für die harte Strafe konnte aufgrund eines dramatischen Anstieg von verschreibungspflichtigen Drogenmissbrauch, insbesondere Opioid-Schmerzmittel, in den letzten Jahren sein. Wie The Associated Press berichtet:

Opioide - in erster Linie verschreibungspflichtige Schmerzmittel und Heroin - waren Faktoren in mehr als 28.000 Todesfälle in den USA im Jahr 2014, und Opioid - Überdosierungen haben seit 2000 mehr als vervierfacht, nach den US Centers for Disease Control and Prevention.

Die Verurteilung wegen Mordes von Tseng hat wahrscheinlich die Botschaft im ganzen Land zu Ärzten, der Präsident der in Chicago ansässigen American Academy of Pain Medicine, Dr. Bill McCarberg, sagte der AP gesendet.

"Der verschreibende Arzt sehen, dass und sie sagen sich, und ich sage mir:" Was hat sie falsch machen und konnte, dass mir das passieren? ' ", Sagte McCarberg.

Das Urteil auch negative Auswirkungen auf den Patienten haben könnte, die zu Recht benötigen könnten auch rezeptpflichtige Schmerzmittel, hinzugefügt McCarberg (für einige natürliche schmerzstillende Mittel, klicken Sie hier).

"Anbieter sind sehr zögerlich, irgendwelche Medikamente gegen Schmerzen zu geben, so werden sie eine Motrin oder eine Advil geben", sagte er.

Dann wieder, ein wenig mehr zu zögern unter den Ärzten wahrscheinlich wird nicht eine schlechte Sache sein, laut Larry Fahrer, ein Schmerzmedizin und klinischen Ethik-Professor an der University of Texas MD Anderson Cancer Center in Houston, und der Präsident der Texas Pain Society .

"Es kann eine Gelegenheit sein, zu pausieren und für einen Moment und denken rational über angemessene Pflege für einen Patienten widerspiegeln", sagte Fahrer die AP.

Knacken unten auf 'Pille Mühlen'

Sowohl er als auch McCarberg sagten, sie würden es vorziehen, staatlichen medizinischen Boards machen einen besseren Job ihrer eigenen Polizei eher zu sehen als zu sehen Fällen auf das Niveau der Strafanzeige erheben.

Bei Tsengs Studie, sagte LA Grafschaft stellvertretender Bezirksstaatsanwalt John Niedermann die Jury, dass sie "verrückt, empörend Mengen von Medikamenten", um Patienten, die sie nicht brauchen, verschrieben hatte.

Insgesamt starben ein Dutzend ihrer Patienten, aber sie war nur mit drei Morde belastet, weil es in den anderen Todesfälle beteiligt waren andere Faktoren.

Wie von Medscape berichtet, hatte die Jury Tseng in den Tod von drei jungen Männern Kalifornien schuldig drei fachen Mordes zweiten Grades gefunden: Vu Nguyen, 28; Steven Ogle, 24; und Joseph "Joey" Rovero III, 21.

Die Drug Enforcement Agency sagte , dass ihre Überzeugung das erste seiner Art war, obwohl die Staatsanwaltschaft in anderen Teilen des Landes ähnliche Anklage erhoben haben , wie sie auf so genannten , um hart zu bewegen "Pille Mühlen."

Quellen:

Hosted.AP.org

MedScape.com

LATimes.com

Science..com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated