Index · Nachrichten · Double: Bill Clinton sagt Obamacare ist die "verrückteste Sache der Welt"

Double: Bill Clinton sagt Obamacare ist die "verrückteste Sache der Welt"

2017-09-24 2
   
Advertisement
résuméHat der ehemalige Präsident Bill Clinton gegangen senile, oder ist er nur endlich seine wahren Gefühle über Präsident Barack Obama bekannt werden zu lassen ? So oder so, Clinton ließ nur eine politische Bombe auf den derzeitigen Inhaber von seinem eh
Advertisement

Double: Bill Clinton sagt Obamacare ist die "verrückteste Sache der Welt"
Hat der ehemalige Präsident Bill Clinton gegangen senile, oder ist er nur endlich seine wahren Gefühle über Präsident Barack Obama bekannt werden zu lassen ?

So oder so, Clinton ließ nur eine politische Bombe auf den derzeitigen Inhaber von seinem ehemaligen Büro.

Wie berichtet von der The New York Post, wurde Clinton auf einer Kundgebung spricht zu einer Gruppe in
Michigan, als er Obamas Unterschrift Stück Gesetzgebung genannt -
Obamacare - "das Verrückteste, was in der Welt."

"Du hast diese verrückte System bekam, wo ganz plötzlich 25 Millionen mehr Menschen Gesundheitsversorgung haben, und dann, wer die Leute sind da draußen es Zerschlagung, manchmal 60 Stunden pro Woche, eingereicht mit ihren Prämien verdoppelt und ihre Berichterstattung in der Hälfte und es ist das verrückteste, was in der Welt ", sagte Clinton.

Er ist nicht falsch. Seit der Verabschiedung des Affordable Care Act, monatlichen Prämien in die Höhe geschossen , während Selbstbehalte und andere Out-of-Pocket - Ausgaben für die Gesundheit Familien hart treffen .

Neben Einzelpersonen, Clinton sagte auch, dass das Gesetz wirklich mäßig erfolgreiche kleine Unternehmen behindert - diejenigen, die nicht schlecht genug tun, über dem Cut-off subventioniert werden oder fallen einfach. Dieser Anspruch ist auch wahr .

"Auf der anderen Seite", fuhr er fort, "das derzeitige System funktioniert gut, wenn Sie sich für Medicaid berechtigt sind, wenn Sie einen niedrigeren Einkommen arbeitenden Person sind. Wenn Sie bereits auf Medicare sind oder wenn Sie genug Subventionen auf eine bekommen bescheidenes Einkommen, dass Sie Ihre Gesundheitsversorgung leisten können. "

Das stimmt auch - aber nur bis zu einem gewissen Punkt. Der Zugang zu Krankenversicherung ist nicht das gleiche wie tatsächlich Zugang zu einem Gesundheitsdienstleister .

Dennoch stellte Clinton, dass diejenigen, die wirklich "getting getötet" unter Obamacare werden, sind kleine Geschäftsleute und Einzelpersonen, die als andere nur ein wenig mehr machen, die Subventionen erhalten, obwohl die "Subventionen" für die Steuerzahler durch gezahlt werden.

Die Kritik der Ex - Präsident kommt wie die Washington Gratis Beacon privaten Audio entdeckt von Hillary Clinton, der Demokratischen Präsidentschaftskandidaten, auch kritisieren Obamas Signaturgesetz.

Die Affordable Care Act "hat viel Gutes getan," kann Hillary sagen hören, "aber ich werde einige der Dinge, beheben, die Lösung verlangen," argumentiert, dass Obamacare wie jedes andere neue Programm ist, dass es sein muss von Zeit zu Zeit gezwickt.

Wie hat sich die Clintons Betriebsart gewesen, sagen sie eine Sache eines Tages ein Publikum, dann noch an einem anderen Tag zu einem anderen Publikum. Wie CNN im September 2015 berichtet , sagte Hillary Clinton würde sie nie aufgehoben werden Care erlauben "auf meine Uhr."

Völlig sich auf Obamas größten öffentlichen Ordnung Vollendung Befestigung, schwor Clinton jede Aufhebung Bemühungen zu blockieren, die Republikaner könnten montieren, wenn sie im November gewinnt.

Werfen politische Gegner unter einem Bus

"Ich werde Ihnen sagen, ich bin ihnen nicht den Fortschritt wegzureißen wir gemacht gehen zu lassen", fügte hinzu sie Versuche blockieren würde zu "reißen, das Gesetz auf."

"Nicht auf meine Uhr", wiederholte sie.

Die Clintons lieben Menschen unter den Bus zu werfen, vor allem, wenn sie denken, dass es ihnen an ihre Anhänger einschmeicheln werden. In einer improvisierten Antwort auf einen Zwischenrufer bei einer Wahlveranstaltung für seine Frau in Ohio, verteidigte der ehemalige Präsident seine 1994 Verbrechen Gesetzgebung.

In Reaktion auf einen jungen Menschen in der Menge, der sagte, er nicht für jemanden stimmen können, die Tausende von Menschen ins Gefängnis schickt, schoss Bill Clinton zurück ", Hillary stimmen nicht für die '94 Verbrechen Rechnung, obwohl Sen. [Bernie] Sanders getan hat. "

Natürlich, wie First Lady wurde Hillary nicht auf die Gesetzgebung erlaubt zu wählen. Aber mehr als alles andere, geht der Austausch, die Trennung zwischen seiner Frau und Sanders zu zeigen, wer war viel populärer früh mit Millennials und jüngeren Wählern, ein wichtiger demografischer Hillary Clinton konsequent Schwierigkeiten hatte zu ihrer Kampagne zu umwerben.

Alles in allem ist dies für die Clintons keine Möglichkeit, einen Präsidenten zu behandeln, die Hillary aus dem Gefängnis gehalten.

Quellen:

NYPost.com

RealClearPolitics.com

BusinessInsider.com

Newsmax.com

FreeBeacon.com

WashingtonExaminer.com

CNN.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated