Index · Nachrichten · Doktor, nicht Chaplain: Wie ein tief religiöser Surgeon General Unterrichtet eine Nation über HIV

Doktor, nicht Chaplain: Wie ein tief religiöser Surgeon General Unterrichtet eine Nation über HIV

2013-03-04 19
   
Advertisement
résuméDer verstorbene C. Everett Koop entschied sich für die AIDS - Epidemie in seiner 1980er Jahren Anfang zu kämpfen, gegen den Widerstand der konservativen Basis , die ihn in das Büro gebracht. 1962 [AP] Seine 6'1 "Statur, grauen Schnurrbart losen Bart,
Advertisement

Der verstorbene C. Everett Koop entschied sich für die AIDS - Epidemie in seiner 1980er Jahren Anfang zu kämpfen, gegen den Widerstand der konservativen Basis , die ihn in das Büro gebracht.

Doktor, nicht Chaplain: Wie ein tief religiöser Surgeon General Unterrichtet eine Nation über HIV


1962 [AP]

Seine 6'1 "Statur, grauen Schnurrbart losen Bart, dröhnende Stimme, die Gold-Geflecht und Epauletten seiner Uniform Vice Admiral gab C. Everett Koop das Aussehen eines Prophet des Alten Testaments. Viele bemerkt die Ähnlichkeit während seiner Amtszeit (1981- 89) als der einflussreichste Surgeon General in der amerikanischen Geschichte, und in den Jahren danach als ausgesprochener Gegner der Tabakindustrie.

Dr. Koop starb in seinem Haus in Hanover, New Hampshire am 25. Februar war er 96.

Dr. Koop - "Küken" zu seinen Freunden - antwortete Präsident Reagans Aufruf Surgeon General zu werden, auch wenn er keine öffentliche Gesundheitstraining und war schon in den Sechzigern, rechtlich zu alt, um die US Public Health Service zu verbinden, er würde sein führt.

Um sicher zu sein, brachte Koop einen Ruf für die Kühnheit, zuerst bewiesen, als er Chirurg Chefkinderkrankenhaus in Philadelphia wurde kurz nach seiner Residenz beenden. Als Reagan ihn nominiert, 35 Jahre später hatte Koop Stern Glaubwürdigkeit als Kinderchirurg. In einer der Tausenden von komplexen Operationen er durchgeführt wird, trennte er verbundene Zwillinge im Herzen verbunden ist, zu wissen, dass nur ein Kind überleben könnte.

Als tief religiöser Presbyterian und der Autor eines Buches gegnerischen Abtreibung, Koop brachte auch die evangelischen Christen Anmeldeinformationen Reagan die religiöse rechten Flügel, die geholfen hatte, zu wählen, ihn zu belohnen wollte.

"Es ist schwer zu verstehen, wie verzweifelt diejenigen von uns, die von der Epidemie betroffen wurden von einem Mainstream der öffentlichen Gesundheitsbehörde für die Validierung waren."

Liberale Demokraten im Kongress besorgt Koop der Surgeon General Kanzel auf Fragen der öffentlichen Gesundheit als De-facto-Kirche Kanzel verwenden würde eine konservative religiöse Agenda auf die Nation zu schieben. Senat Gesundheitsausschuss Vorsitzende Ted Kennedy hielt Koop Nominierung im Senat. Vertreter Henry Waxman, Vorsitzender des Gesundheitsunterausschuss, im Gegensatz ihn energisch im Haus. Öffentliche Gesundheit Gruppen, Frauen und Homosexuell Rechte Gruppen und Ärzteverbände setzten sich gegen seine Ernennung.

Die New York Times nannte ihn "Dr. Unqualifizierte." Der Boston Globe argumentiert , dass die "fanatisch" Koop war ein "dogmatische christlich - fundamentalistischen mit der Art der Tunnel Vision , die Bürokraten aller ideologischen Streifen begrenzt." Aber nach acht langen Monaten, er wurde schließlich bestätigt.

Da das politische Drama auf dem Capitol Hill gespielt, ein weit größer und tödlicher Drama wurde erst am Anfang, als die ersten Fälle von AIDS im Sommer 1981 Junge berichtet wurden, ehemals gesunden Männern in Los Angeles, New York und San Francisco plötzlich begann zu krank und schnell von Pneumocystis carinii - Pneumonie und Kaposi-Sarkom, Infektionen sterben , die auf Menschen mit einem geschwächten Immunsystem preyed.

Für seinen ersten vier Jahre im Amt, schwankte religiös-konservative Politik der Gesundheit Chef der Nation entfernt, die wachsende AIDS-Krise von der Adressierung. Ohne eine Behandlung oder Impfung, und mit öffentlichen Hysterie Montage Koop 1986 wurde schließlich über die Epidemie zu berichten autorisiert.

Wenn Koop dargelegt seinen Bericht zu schreiben, wusste niemand, was genau würde er sagen. Evangelikale und Homosexuell Gruppen gleichermaßen, dann die wichtigsten Fürsprecher für Menschen mit AIDS, weil so viele von ihnen Homosexuell Männer waren, waren nervös.

"Wir waren verzweifelt Angst, wenn er auf dem Tun des Berichts nahm", erinnert sich Trust for America 's Health Executive Director und der George Washington University Gesundheitspolitik Professor Jeffrey Levi, der dann die Regierung Direktor für die National Homosexuell und Lesben Task Force war. "Es ist schwer zu verstehen, wie verzweifelt diejenigen von uns, die von der Epidemie betroffen wurden von einem Mainstream der öffentlichen Gesundheitsbehörde für die Validierung waren."

Es war immerhin im Jahr 1986, dass konservative Kommentator William F. Buckley für die Tätowieren von jedem Homosexuell Mann und Injektion Drogenkonsumenten genannt. Andere konservative Republikaner sprachen über Quarantäne zu stellen HIV-positiven Menschen und "Aufrunden" alle Homosexuell Männer.

Aber Levi und andere Befürworter für Menschen mit AIDS waren angenehm überrascht von dem Mann schockiert, die mit ihnen getroffen. Statt eines religiösen Eiferer sie erwartet, dass "Berserker" über Homosexualität und Promiskuität, sagte Levi: "Wir für die Art des Gesprächs völlig unvorbereitet waren, weil es so positiv war, und so erscheint demnächst."

Levi sagt der S urgeon Bericht des Generalsekretärs über Acquired Immune Deficiency Syndrome war " , wie alle obits als transformierende sagen."

Während er das Wahrzeichen Bericht vorbereitete, Koop und lebte seine Frau in der offiziellen Residenz auf dem Campus der National Institutes of Health Surgeon General, in Bethesda, Maryland. Vor zweihundert Meter entfernt war das Büro von Dr. Anthony Fauci, Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten und der sichtbarste HIV / AIDS Wissenschaftler der Regierung. Fauci wurde nicht nur als auch Koop Leibarzt und Freund, aber sein Lehrer an der Epidemie.

Er hat es in seinem Kopf, die wir als die Bundesregierung darüber explizit sein müssen - oral und anal sex, kommerziellem Sex. Er war versessen auf zu tun.

"Er würde nach Hause kommen von Anhörungen der Innenstadt wie die Dinge begann mit HIV zu beschleunigen", sagte Fauci mir. "Als er zu Fuß nach Hause hatte er mein Büro zu übergeben. Um 7.30 Uhr in der Nacht, würde er kommen an meine Tür klopfen. Er würde sagen, das, was über AIDS sehr beunruhigend ist, und ich möchte auf das öffentliche Bewusstsein den richtigen Eindruck zu machen . Er hat es in seinem Kopf bekam, die wir als die Bundesregierung dies über sein persönliches Vertrauen brauchen -.. oralen und analen Sex, kommerziellem Sex Er war versessen auf zu tun, als es herauskam, schockiert es eine Menge Leute da seiner Eindeutigkeit. "

Dr. Koop schrieb im Vorwort des Berichts: "Zu Beginn der Aids-Epidemie, viele Amerikaner wenig Sympathie für Menschen mit AIDS hatte. Das Gefühl war, dass irgendwie Menschen aus bestimmten Gruppen" verdient "ihre Krankheit. Lassen Sie uns hinter uns, diese Gefühle setzen . Wir haben eine Krankheit kämpfen, ... Menschen nicht das Land muss diese Epidemie als eine einheitliche Gesellschaft gegenüber. Wir, die Ausbreitung von AIDS verhindern müssen, während zur gleichen Zeit, unsere Menschlichkeit und Intimität zu bewahren. "

Said Fauci, "wurde er tief durch Prinzip angetrieben, wenn es um die öffentliche Gesundheit kam, nicht von einer Ideologie."

"Principled" ist ein Wort, das Sie häufig von denen hören, die Dr. Koop kannte. Georgetown University Jura-Professor Tim Westmoreland, Rat zu Rep. Waxman Gesundheitsausschuss zu Zeit, sagte Koop "war wohl das prinzipien Person, die ich je in meinem Leben getroffen habe." Er fügte hinzu, "mich manchmal verrückt, dass fahren würde. Es war eine Gelegenheit, wenn ich ihn brauchte mit Senatoren in einer Senatssitzung zu diesen Tabakgesetzgebung zu sprechen. Er sagte, er nicht da sein konnte, weil er ein Abitur geben Rede und er war nicht bereit, sein Versprechen zu brechen. "

Mary Beth Albright, ein Georgetown ausgebildete Lebensmittel und öffentliche Gesundheit Anwalt, war Koop persönlicher Assistent von 1996, bis sie "offiziell" links im Jahr 2003. "Ich einerseits die Anzahl der Male zählen kann ich musste Ereignisse für ihn aufheben", sagte Albright, "und die für Krankenhauseinweisungen waren - nicht." Oh, tut mir leid, ich habe dem Senator Gespräch zu gehen '. "Sie fügte hinzu:" ich glaube, das war Teil dessen, wer er war er behandelt alle gleich ich. ... sah es aus erster Hand, die er jeden Kranken behandelt, als jemand, der Hilfe brauchte, ich glaube, Sie im öffentlichen Dienst kein besseres Beispiel ist eine Person, der Religion finden Er nahm die ganze Moral seiner Religion - aber keiner der Moralismus ".

Koop Wahl vor allem für die öffentliche Gesundheit und wissenschaftliche Rationalität stehen beleidigt seinen Mitmenschen Evangelikalen in der Reagan-Administration, die bevorzugt zu sehen Aids als "Strafe Gottes" für Menschen, deren Existenz sie abgelehnt.

Sie waren praktisch apoplectic mit dem frank, sachliche Diskussion der analen und vaginalen Geschlechtsverkehr, Kondome und Injektion Drogenkonsum in Verständnis AIDS, die achtseitige Flyer Koop an jeden Haushalt im Jahr 1988 in Amerika geschickt.

Doktor, nicht Chaplain: Wie ein tief religiöser Surgeon General Unterrichtet eine Nation über HIV

"Anders als Steuerformulare aussendet, nichts dergleichen jemals geschehen war", sagte Paula Van Ness, die zu der Zeit auf dem Flyer in ihrer Rolle gearbeitet, um die HIV / AIDS-Bildungsprogramm an den Centers for Disease Control and Prevention (CDC Organisation ) in Atlanta. "Wir hatten Druckmaschinen 24 Stunden am Tag für Wochen arbeiten. Achtunddreißig boxcars hatte eingesetzt werden" die Flyer zu Posteinrichtungen zu liefern. Im Gegensatz zu den 1986 Bericht Koop selbst schrieb, viele Menschen - teilgenommen Verständnis AIDS in Crafting - Wissenschaftler der CDC, auch Werbeprofis von Ogilvy & Mather.

Doktor, nicht Chaplain: Wie ein tief religiöser Surgeon General Unterrichtet eine Nation über HIV


Letztlich aber war Dr. Koop der Frontmann und hatte die Hitze zu nehmen. Und es wurde heiß wie die Hölle. Konservative Kritiker lambasted Koop für die Verweigerung der sie in die Schuld Menschen mit AIDS zu verbinden "bringt es auf sich selbst." Sie wurden von den Flyer Drängen wurmte, dass: "Wer bist nichts mit dem zu tun, sind hat, ob Sie sind in Gefahr, mit dem AIDS-Virus infiziert. Was zählt, ist, was Sie tun."

Koop gelang zumindest Abplatzen an der Wand des evangelischen Widerstand gegen die christliche Liebe in von von AIDS insbesondere auf Kinder betroffen konzentrieren. In der Tat, sagte Paula Van Ness, Koop motiviert war über Aids zu sprechen, nachdem eine persönliche Erfahrung ihn überzeugt. "Er sagte, er TV mit seinen Enkelkindern zu beobachten", erinnert sie sich, "und hielt hin und her zwischen dem Fernsehgerät und seinen Enkelkindern suchen -. Und wusste, dass er etwas zu tun"

Um Kritiker seiner Wahl Medizin über moralisierend zu setzen, Koop pflegte zu sagen: "Ich bin der Arzt der Nation, nicht der Kaplan der Nation."

Chip Lyons, Präsident und CEO der Elizabeth Glaser Kinder-AIDS-Stiftung, sagte Koop, ein Held zu der Gründung des gleichnamigen wurde, nachdem sie ihn Zustand in einem TV-Special auf AIDS sah, dass HIV nicht durch Tränen oder Speichel übertragen werden könnten, Entlarvung Täuschungen, die leider bleiben auch ein Splitter der Bevölkerung heute unter. Koop war die erste Person außerhalb ihrer Freunde und Familie, zu der Elizabeth Glaser erzählt die Geschichte, wie sie mit HIV durch eine Bluttransfusion infiziert wurde, während der Geburt und unwissentlich den Virus zu ihrem Sohn und Tochter übertragen.

"Ich denke, sein Engagement für die Medizin auf der einen Seite", sagte Lyons ", während es sich zu wahren Geschichten ausgesetzt werden, darunter Elizabeth, gab ihm die Entschlossenheit und Standhaftigkeit zu sprechen - auch über die Auswirkungen AIDS aufweist, wurde auf Familien und Kinder. "

Um Kritiker seiner Wahl Medizin über moralisierend zu setzen, Koop pflegte zu sagen: "Ich bin der Arzt der Nation, nicht der Kaplan der Nation." Obwohl es ihm Unterstützung unter Evangelikalen, Koop die prinzipielle Haltung gewann ihn ein Held Umarmung von Kongress Liberalen und den Interessengruppen kosten, die ihm zunächst entgegengesetzt hatte.

Rep. Henry Waxman erinnerte an Koop entschuldigend für seine Nominierung entgegengesetzte - und die gnädige Vergebung erhielt er im Gegenzug. "Ich ihm entschuldigt", sagte Waxman ", denn auf den ersten, als er ernannt wurde, das einzige, was wir über ihn wusste, war, dass er ein Anti-Abtreibungs-Aktivist und ein Kinderchirurg. Er sagte, dass Entschuldigung die außergewöhnlichste Erfahrung war er in Washington hatte. Die beiden von uns eng zusammengearbeitet. "

Ein "unwahrscheinlich Bote", war Dr. Koop ist ein "sehr Mutter Teresa Ansatz", sagte Nancy Mahon, globalen Geschäftsführer des MAC AIDS Fund und Vorsitzender des Beirats des Präsidenten zur Bekämpfung von HIV / AIDS. "Er war in erster Linie ein Arzt. Er hat nichts von der Politik oder Hysterie ändern lassen oder seinen Fokus stumm. Und er gab das Büro des Surgeon General das Rückgrat es vorher nicht hatte."

"Dr. Koop war ein Held unserer Bewegung", sagte National Minority AIDS Rat Direktor Paul Kawata, der in den späten 1980er Jahren Geschäftsführer einer Koalition von mehr als 600 Community-basierte AIDS-Service-Organisationen bekannt als die National AIDS-Netzwerk war. "Seine Führung verändert die Art und Weise HIV in diesem Land gesehen wurde."

Durch seine Bereitschaft, den Moment zu erheben, von seinem Glauben an Gott und seinen mächtigen Glauben an seine Berufung als Arzt zu reagieren, wie seine Mitmenschen von ihrer Angst und Leiden rief, C. Everett Koop änderte den Lauf der Geschichte. Er sorgte dafür, dass auch seine geehrt Speicher in der Geschichte weiterleben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated