Index · Nachrichten · Diese Woche in geduldigem Engagement: Topol kämpft gegen Schmerzen, eine Krankenschwester lernt Empathie

Diese Woche in geduldigem Engagement: Topol kämpft gegen Schmerzen, eine Krankenschwester lernt Empathie

2018-03-14 1
   
Advertisement
résuméDr. Eric Topol spricht bei MedCity ENGAGE, 18. Oktober 2016 in San Diego. Als Dr. Eric Topol im Oktober bei MedCity ENGAGE sprach, war er nicht ganz er selbst. Die Präsentation war nicht das Thema. Topol, Direktor des Scripps Translational Science In
Advertisement

Diese Woche in geduldigem Engagement: Topol kämpft gegen Schmerzen, eine Krankenschwester lernt Empathie


Dr. Eric Topol spricht bei MedCity ENGAGE, 18. Oktober 2016 in San Diego.

Als Dr. Eric Topol im Oktober bei MedCity ENGAGE sprach, war er nicht ganz er selbst.

Die Präsentation war nicht das Thema. Topol, Direktor des Scripps Translational Science Institute in San Diego ansässigen Scripps Health, gab eine große Rede, in der er die individualisierte Medizin diskutiert und erklärt seine Überzeugung , dass Patienten Besitz von Gesundheitsdaten sollte ein Bürgerrecht sein.

Nein, Topol war in Wirklichkeit körperliche Schmerzen von einem Knieersatz ein paar Monate zuvor, und er war nicht sehr mobil auf der Bühne. Er erwähnte die schwierige Erholung dann, aber wir hatten keine Ahnung, wie viel Schmerzen er wirklich war bis zu dieser Woche.

Sonntag, der veröffentlicht Washington Post einen op-ed von Topol, in dem der Kardiologe seine postoperativen Tortur beschrieben. Hier ist eine Stichprobe:

Ab dem ersten Tag der physikalischen Therapie, erlebte ich Schmerzen jenseits der Reichweite der verschreibungspflichtigen Schmerzmittel Oxycodon. Ich sagte mir "keinen Schmerz, keinen Gewinn", aber ich hatte eine harte Zeit, jede sinnvolle Beugung zu erreichen, bis ich einen stationären Fahrradsitz hoch oben legte; Auch so, schrie ich vor Schmerzen für die ersten drei Pedal-Revolutionen.

Als die Schwellung anhielt, und mein Bewegungsumfang nach vier Wochen nach der Operation noch nicht ausreichend war, verordnete meine Orthopädistin acht weitere Wochen intensiver physikalischer Therapie: einstündige Sitzungen, dreimal pro Woche an einer PT-Einrichtung sowie umfangreiche Heimübungen. Ich kam zum Spitznamen diese physische Folter. Nach jeder Sitzung, mit einem Therapeuten kräftig biegen das Knie so weit wie es gehen könnte, die Schwellung erhöht und das Knie violett - auf der gib mir tiefe Schmerzen. Bei vielen Gelegenheiten konnte ich kaum aus der Anlage gehen. Ich forderte das erforderliche Regime der Folter zu Hause.

Der Schmerz, die violette Verfärbung, die Schwellung und die schwere "Zinnmann" -Steifheit verschlechterten sich. Ich konnte nicht sitzen oder stehen ohne große Unbequemlichkeit. Unfähig, mehr als eine Stunde zu einer Zeit wegen der Schmerzen schlafen, wurde ich verzweifelt. Weinende Zauber waren häufig. Im Web suchte meine außergewöhnlich unterstützende Frau ein Buch mit dem Titel "Arthrofibrosis", das eine Komplikation beschreibt, die bei 2 bis 3 Prozent der Patienten nach dem Kniegelenkersatz auftritt.

Topol, ein Kardiologe, sagte, er habe noch nie von Arthrofibrose gehört, also las er weiter. "Bemerkenswert ist das vorgeschlagene Management des Buches eine aggressive physikalische Therapie, die ich mit dem Griff erfüllt hatte", schrieb er.

Dann geschah etwas Außergewöhnliches. Topol, ein langjähriger Befürworter der evidenzbasierten Medizin, erkannte, dass die empfohlenen Behandlungen nicht funktionierten, also begann er zu experimentieren. Schließlich fand er einen Physiotherapeuten, der eine ausführliche Geschichte nahm, um im Mittelpunkt von Topols wirklichen Gesundheitsproblemen zu stehen.

"Sie sorgfältig untersucht mein Knie, die stark entzündet und noch geschwollen war, und dann empfohlen, dass ich alle Gewichte und Übungen, die ich angewiesen wurde, zu tun und starten Sie eine ganz andere, schmerzfreie Trainingsprogramm, zusammen mit einem Kurs von Entzündungshemmende Medikamente. Der individualisierte Charakter dieses neuen Plans, den sie sofort nach der Operation für mich eingeleitet hatte, wurde durch ihre handschriftliche Instruktion verkörpert, nicht die typische vorgedruckte Handout für eine Behandlung passt zu allen ", schrieb Topol.

Das Regime arbeitete. "Ich brauchte ein anderes Protokoll als das Standard, das für die Mehrheit arbeitet. Ich brauchte ein Protokoll für Patienten mit Geschichten und Bedingungen wie meines ", sagte er.

Und dann gab er eine kleine Geschichtsstunde und sprach über die Entstehung des Begriffs "patientenzentrierte Medizin" im Jahre 1969 und schrieb ein Zitat aus dem Jahr 1927: "Das Geheimnis der Pflege des Patienten ist die Pflege des Patienten."

Topols Kommentar erinnert an die Arbeit des ehrwürdigen Dr. Lawrence Weed, Erfinder der problemorientierten Krankenakte und des SOAP- (subjektiven, objektiven, Beurteilungs-, Plan-) Formats zur Dokumentation klinischer Notizen. Weed setzt sich seit mehr als einem halben Jahrhundert für die Computerisierung der Medizin ein und schafft den Rahmen für die so genannte klinische Entscheidungsunterstützung.

Weed, jetzt 93, nie mochte den Begriff Evidenzbasierte Medizin, weil es nicht besser sein könnte als eine gebildete Vermutung. Aus einem Artikel 2004 I für die lange nicht mehr existierenden Health-IT - Welt schrieb:

Weed ist ein langjähriger Kritiker von einigen Arten von evidenzbasierten Medizin, weil dieser Ansatz hilft oft Ärzte Entscheidungen auf der Grundlage der wahrscheinlichsten Korrelationen zu einem bestimmten Satz von Symptomen - nicht die besonderen Umstände eines jeden Patienten. "Der unbewusste Verstand verwendet Wahrscheinlichkeiten in direktem Verhältnis zu seiner Unwissenheit über die Einzigartigkeit der Situation", so Weed.

Und jetzt hat dieses Nullen in auf Wissen um patientenspezifische Gesundheitsprobleme zu adressieren einen Namen. Eigentlich hat es mehrere: Präzisionsmedizin, personalisierte Medizin und Topol bevorzugte Begriff, individualisierte Medizin.

Topol fand wenigstens Mitleid. Krebs-Patienten in einem Kansas City-Bereich Krankenhaus - wir sind nicht einmal sicher, ob es in Missouri oder Kansas - vielleicht nicht so viel Glück für eine Weile. Das änderte sich nach September, als Onkologiekrankenschwester Lindsay Norris mit Stadium III colorectal Adenokarzinom bestimmt wurde.

In einem persönlichen Blog - Post , die wurde von der Huffington Post veröffentlicht und zitiert in People - Magazin und in Us - Magazin , Norris, von Olathe, Kansas, gab eine leistungsstarke mea culpa.

"Lieber jeder Krebspatient, den ich überhaupt kümmerte, es tut mir leid. Ich habe es nicht bekommen ", begann die 33-jährige Norris. Dann tickte sie eine lange Liste von Dingen, die sie nicht davon abhielt, auf der anderen Seite der Krebsbehandlung zu sein, als Patientin:

  • Ich habe nicht bekommen, was es fühlte sich an, tatsächlich hören die Worte.
  • Ich habe nicht bekommen, wie schwer das Warten ist.
  • Ich bekam nicht, wie peinlich es war, anderen Leuten die Nachricht zu erzählen.
  • Ich erhielt nicht, wie viel Sie an jedes Wort hingen, das ich zu Ihnen sagte.
  • Ich habe nicht bekommen, wie viel Sie googeln.
  • Ich habe nicht bekommen, was es fühlte sich an, um die traurig aussieht die ganze Zeit.
  • Ich habe nicht bekommen, was wirklich geht an all diesen "anderen Terminen."
  • Ich habe nicht bekommen, wie seltsam es fühlte sich als "mutig".
  • Ich habe nicht bekommen, wie verrückt das macht.
  • Ich habe nicht bekommen, warum Sie immer misstrauisch waren.
  • Ich habe nicht bekommen, wie verwirrend "Optionen" wirklich waren.
  • Ich habe nicht bekommen, wie schwer es ist, Hilfe zu akzeptieren.
  • Ich habe nicht die Stimmungsschwankungen bekommen.
  • Ich habe nicht, dass, wenn Sie sagten, Sie waren müde, Sie wirklich so viel mehr bedeutet.
  • Ich habe nicht bekommen, wie viel Zeit dies wirklich nimmt weg von Ihrem Leben.
  • Ich wusste nicht, wie seltsam es war, Ihren Körper so schnell zu sehen.
  • Ich habe nicht, dass es weh tut, ausgelassen zu werden.
  • Ich habe nicht bekommen, wie viel Sie sich Sorgen um Ihre Kinder.
  • Ich erhielt nicht die Schuld, die Sie fühlten.
  • Ich habe nicht, dass es nie endet. Nie.

Am Ende jedes Absatzes ihres Geständnisses fügte Norris hinzu: "Es tut mir leid. Ich habe es nicht. "Es ist erinnert an das Bekenntnis der Sünden auf dem jüdischen Feiertag Jom Kippur.

Nach Angaben der People-Geschichte hat Norris ihre eigene Behandlung weitergeführt und versucht, ihr Zuhause- und Familienleben "so normal wie möglich" zu halten, besonders um ihrer beiden kleinen Kinder willen.

Aber ihre Einstellung hat sich geändert. Sie lernte Empathie.

"Ich sah so viele von Ihnen durch diesen schrecklichen Alptraum mit einem tapferen Gesicht und Entschlossenheit zu marschieren - ohne eine Sache über Krebs vor der Zeit, außer wissen, dass Sie nicht immer wollen, um es zu wissen. Du warst schon immer meine Inspiration und ich liebe jeden einzelnen von euch ", schrieb Norris.

"Nichts bringt mir mehr Freude, dass wenn ich sehe, dass du deine Ziele erreichst und dich langsam wieder zusammenstellst. Ich liebe, wenn wir Besuche oder Anmerkungen von denen von Ihnen erhalten, die einige Jahre heraus und das Tun groß sind - es ist für die Seelen der Onkologiekrankenschwestern gut. "

Bild zum Film: Ivan Hundric

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Gibt es jemand anderes nehmen cymalta für Nervenschmerzen?

    Ich fühle mich wie ich einen schlimmen Fall von der Grippe haben. auch dioriented, schläfrig ----schneiden---- In Antwort auf Buddy1971 bei 2009-08-27 16.39 Wenn Sie Cymbalta gemeint ist, weiß ich nicht, wenn u unsere nicht, aber ich weiß, Cymbalta e
  • Beendigen abrupt Seroquel?

    Also meine Versicherung gewechselt, war ich auf Medicaid und jetzt sie sagen mir weiter ich einen $ 4k absetzbar alle 6 Monate muss zahlen, die ich habe keine Chance, da ich auf Behinderung (derzeit zwischen die 2 Jahre medi warten Zeit) und nur $ 93
  • Kann Biopolar und ADHD Störung geheilt, behandelt werden, oder ohne Medikamente manged?

    Ich bin ADHD und biopolar und haben mein ganzes Leben lang Medikamente einnehmen. Ich bin über 18 Jahre alt sein und seit im etwa einen Erwachsenen zu sein, würde Ich mag wissen, ob ich Medikamente nehmen müssen mein ganzes Leben lang, Ireally hoffe,
  • Wie soll ich von Tegretol XR regelmäßig Tegretol Übergang?

    Ich habe seit einigen Jahren für die Anfälle tegretol xr 400mg / 2xday statt und verlor vor kurzem meine Versicherung. Jetzt wurde ich auf Ebene tegretol 400mg / 2xday geändert ... sollte ich nicht das 4-mal pro Tag statt täglich zweimal nehmen? Ich
  • Keine Zeit auf Natazia seit Monaten?

    Ist das normal? Ich habe wahrscheinlich für ca. 5 Monate auf Natazia gewesen. Ich habe nicht eine Periode auf diese Pillen hatte, ist das normal? Ich habe nur einige Spotten haben und jede Packung Gewebe wie Material um meine dritte Woche passieren.
  • Der Wechsel von effexor zu Prozac?

    so entschied doc zu Effexor entwöhnen und Prozac zugleich für Angst erhöhen und withdrawl Symptome verringern. alle Erfolgsgeschichten da draußen? ----schneiden---- In Antwort auf LaurieShay bei 2013.03.23 12.48 Einen Versuch wert, verringern Sie ein
  • Tanning ist eine (psychologische) Heilung für Tod

    Tanning ist eine (psychologische) Heilung für Tod
    Vor kurzem Krebs-Experten bei der Weltgesundheitsorganisation zeigte, dass Solarium an der Spitze der Liste der Krebsursachen sind, bis es mit schönen Dingen wie Tabak, Senfgas und Asbest. Oh schlecht mißverstanden Senfgas. Natürlich haben die meiste
  • Blick hinter die Kulissen: Wie Viren Dringen Sie uns

    Blick hinter die Kulissen: Wie Viren Dringen Sie uns
    Ein 3-D-Rendering des HIV-Virus mit einigen seiner wichtigsten Teile beschriftet. Credit: 3DScience.com Fünfundzwanzig Jahre vor heute, in den Körper des ersten diagnostizierten Aids-Fall der Welt, entfaltet die volle Leistungsfähigkeit und mysteriös
  • Qsymia - Wie bekommen Sie Ihren Arzt qysima zu perscribe?

    Ich fragte sie, aber sie schoss es schnell hinunter es nach unten. Ich denke, weil der Fen Fen thinAnyway Ich habe struggleing Gewicht zu verlieren, alles, was ich in der Lage gewesen Gewinn zu tun ist. Ich möchte dies zu versuchen. ----schneiden----
  • Hat jemand fühlte sich viel Erleichterung in Nebenwirkungen von Viibryd von von 20 mg bis 40 mg zu verschieben?

    Ich begann vor zwei Monaten Viibryd und habe meine wat bis zu 20 mg gearbeitet. Ich habe nicht die meisten Befreiung von meiner Depression fühlte und jetzt meine Angst ist schlimmer. Ich habe Kopfschmerzen, Übelkeit, trockener Monat, Kribbeln in mein