Index · Nachrichten · Diese einfache alte japanische Technik verbessert die körperliche und geistige Gesundheit

Diese einfache alte japanische Technik verbessert die körperliche und geistige Gesundheit

2018-02-20 1
   
Advertisement
résuméUnsere Körper kommunizieren mit uns, aber wir hören nicht immer zu. Unsere Körper geben uns Hinweise, was los ist, aber wir verstehen nicht immer. Haut Gesundheit, Entzündung, Herzschlag, Stimmungsschwankungen und die Anwesenheit von Schleim, sind nu
Advertisement

Diese einfache alte japanische Technik verbessert die körperliche und geistige Gesundheit
Unsere Körper kommunizieren mit uns, aber wir hören nicht immer zu. Unsere Körper geben uns Hinweise, was los ist, aber wir verstehen nicht immer. Haut Gesundheit, Entzündung, Herzschlag, Stimmungsschwankungen und die Anwesenheit von Schleim, sind nur einige Indikatoren. Achtsamkeit ist eine Art, wie wir im Augenblick gegenwärtig sein können und uns unserer Körper und Emotionen bewusst werden. Aber Achtsamkeit allein ist manchmal nicht genug gesundheitliche Probleme von manifestieren zu verhindern.

Um Gesundheitsprobleme zu vermeiden, müssen wir aufrichtig verstehen, was unsere Organe funktioniert, wie sie miteinander verbunden sind und mit Energie versorgt werden. Unser Verständnis davon, wie die Ernährung in unserem Körper funktioniert, erlaubt uns, auf Ungleichgewichte zu reagieren und die Energie der Organsysteme einzubringen. Externe Heilmethoden wie Massagetherapie, Chiropraktik, Reiki oder Akupunktur ermöglichen es uns, die Energie unserer Körpersysteme durch metaphysische oder direkte Kontaktmittel einzubringen.

Jin Shin Jitsu

Ein wenig bekannte, hands-on japanischen Heilkunst Technik kann dazu beitragen, die körperliche und geistige Gesundheit durch die Finger. Diese alte Technik kann verwendet werden, um Heilung von Krankheiten und emotionalen Problemen zu hemmen oder zu verhindern, dass größere gesundheitliche Probleme, die versuchen, in gesetzt werden. Diese alte japanische Technik dauert nur fünf Minuten oder erfordert Achtsamkeit, fokussierte Energie, Massage Techniken und tiefen Atemübungen.

Das Jin Shin Jitsu System deutet darauf hin, dass jeder Finger auf zwei Organe des Körpers ausgerichtet ist. Dieses System ist der Reflexologie ähnlich, da die manuelle Berührung ausreicht, um die Verbindungen zwischen den Energiepunkten am äußersten Ende zu dem entsprechenden Organ zu aktivieren. Durch dieses System haben wir auch die Kraft, unsere Emotionen zu erschließen.

Diese Technik ermöglicht uns den Zugriff auf Organe und Emotionen durch unsere Hände. Die beobachteten Vorteile unterstützen die körperliche Erholung und auch emotionale und psychische Unterstützung.

Die Technik erfordert, dass eine Person sorgfältig drücken und halten einen bestimmten Finger sanft für drei Minuten vor fünf Minuten. Während dieser Zeit sollte die Person tief einatmen und konzentrieren sich auf die Organe, die mit dem Finger verbunden sind. Danach sollte die Person die Finger auf beiden Händen massieren. Diese Technik wird geglaubt, um einen Zugang zu bestimmten Organen im Körper durch ihre eigenen Hände zu helfen.

Organe und Emotionen sind mit den einzelnen Fingern zugänglich

Es wird angenommen, dass der Daumen auf den Magen und das Spleenwort zugreift und die Emotionen, die mit Angst und Depression verbunden sind, beeinflusst. Eine Person mit Kopfschmerzen, Hautprobleme, Magenschmerzen und Angst können Entlastung durch den Daumen Meridian finden.

Der Zeigefinger soll die Harnwege, die Blase und die Nieren aktivieren. Es beeinflusst die Emotionen von Angst, Verwirrung und Unzufriedenheit. Eine Person mit Rückenschmerzen, Verdauungsprobleme und Zahnschmerzen können Entlastung durch Manipulation des Zeigefingers zu finden.

Der Mittelfinger ist mit der Leber und dem dotterbitteren Element korreliert. Emotionen engagiert gehören Wut, Ärger und ein Mangel an Entschlossenheit. Engaging dieser Finger kann mit Müdigkeit, Kreislauf-Probleme und Menstruationsbeschwerden, sowie mit Stress-Kopfschmerzen helfen.

Der Ringfinger ist mit dem Dickdarm und den Lungen verbunden. Es wird angenommen, dass die Emotionen von Angst, Negativität und Traurigkeit zu lindern. Probleme wie Asthma und Hauterkrankungen können durch diesen Meridian angesprochen werden.

Der Pinkie-Finger ist mit dem Dünndarm und Herz verbunden und adressiert Emotionen von Angst und geringes Selbstvertrauen. Halsschmerzen, Herzkrankheiten und Knochenprobleme können durch diesen Finger angesprochen werden.

Zu den Quellen gehören:

VorherItsNews.com

Angemeldet bleiben?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated