Index · Artikel · Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben

Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben

2014-12-09 0
   
Advertisement
résuméIch sage immer, dass ich den besten Job haben: ich tun wirklich interessante Arbeit zu intelligenten Menschen zu sprechen. Ich habe Dutzende von Unternehmern in diesem Jahr erfüllt. Es gibt erstaunliche Arbeit im ganzen Land mit der Zahlung Reform ge
Advertisement

Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben
Ich sage immer, dass ich den besten Job haben: ich tun wirklich interessante Arbeit zu intelligenten Menschen zu sprechen. Ich habe Dutzende von Unternehmern in diesem Jahr erfüllt. Es gibt erstaunliche Arbeit im ganzen Land mit der Zahlung Reform geht, Preistransparenz, Nano-Roboter, unglaublich Früherkennung von Krebs und Sensoren, die jede biometrische Daten messen können Sie verfolgen möchten.

Drei Menschen zeichnen sich in meinem Kopf, aber: Kathy Richard , Larry Galluzzo und Dan Hogan . Diese Leute nehmen an dem Problem, dass niemand zu Gesicht will: zu sterben. So viele Menschen sind begeistert von Calico - Google für immer leben Projekt. Diese "Schippe" Projekte sind falsch und arrogant. Warum Zeit und Geld und Köpfchen verbringen immer weiterleben, wenn es so viele Menschen, die wir gerade jetzt helfen?

In diesem Jahr - die letzten 18 Monate wirklich - ist für meine Familie rau gewesen. Meine Großmutter im Juli 2013 starb, mein Bruder-in-law Vater starb im August, mein Vater im Januar dieses Jahres gestorben, und mein Vater-in-law starb im August dieses Jahres.

Meine Tante sagte: "Es ist nicht Tod, der so hart ist, es ist der Prozess dorthin zu gelangen."

Dieses Thanksgiving, möchte ich diese drei Personen zu erkennen, die den Menschen zu helfen, dieser letzte Teil des Lebens machen weniger schmerzhaft und weniger erschreckend fokussiert sind. Sie werden mit jeder klinischen Daten emotional zu machen und Abreißen Gespräche und Entscheidungen über den Tod und das Sterben zu erleichtern.

Making the Hospiz Entscheidung

Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben


Dan Hogan

Ich habe nicht Dan Hogan, der Gründer von Medalogix bis zu diesem Sommer treffen, aber ich wünschte, mit ganzem Herzen, dass Arzt meines Vaters seines Unternehmens-Software verwendet haben, konnte mein Vater Zustand zu analysieren und zu unserer Familie sprechen über Hospizarbeit helfen. Der ursprüngliche Zweck für die Analytics - Software war es, Menschen zu erkennen , die ein hohes Risiko für die Rückübernahme waren. Aber dann fragte Kunden um Hilfe Verständnis, wenn Hospizversorgung zu empfehlen. Hogan verwendet, um eine häusliche Pflege Agentur zu laufen, so dass er weiß, wie End-of-Life-Versorgung funktioniert.

Sobald die Software eine Person identifiziert, die für die Hospizarbeit bereit sein kann, beginnt das Gespräch mit einer Krankenschwester und ein Arzt hat auf diese Option auch unterzeichnen zu können. Dann beginnt das Gespräch mit der Familie.

"Das wird nie der Endpunkt in den Bewertungsprozess sein, es entwickelt, um die Diskussion zu beginnen", sagte Hogan. "Der Wille zum Leben, der menschliche Geist ist der größte Faktor in der Langlebigkeit, und das können wir nicht berechnen."

Was für ein riskantes Vorgehen war es dieses Tool zu starten. Ich könnte schreien über den Tod Platten hören, wenn ich mit Dan im Juni sprach. Ich konnte hören, wie zögerlich war er dieses Werkzeug öffentlich zugänglich zu machen.

"Wir haben einige Seele suchen, es ist nicht ein großer Sprung mathematisch, aber es ist ein enormer Sprung kognitiv und ethisch", sagte Hogan. "Wenn wir auf Rückübernahme falsch sind, bedeutet dies nur eine zusätzliche Pflege Besuch, aber wenn wir über den Tod falsch sind, haben wir den Patienten haben ein sehr schwieriges Gespräch verursacht."

Hogan sagte, er kämpfte mit, wie dieses neue Instrument in einer ethischen Weise zu präsentieren. Die Software ist nur ein Teil eines größeren Produkts.

"Wir sind mit einem Medizinethiker an der Vanderbilt University arbeitete und nahm dreieinhalb Monate ein sehr umfassendes Schulungsprogramm zu bauen", sagte er.

Es war wirklich schwer zu verstehen, wie mein Vater über seine Gesundheit gesprochen. Er hatte Lungenfibrose, die tödlich ist (obwohl eine neue Behandlung war gerade in diesem Jahr genehmigt ). Er war Chemiker und nukleare Energiequellen für Satelliten gebaut. Er war in der Lage seine Diagnose zu verstehen. Aber er konnte nicht seine Sterblichkeit akzeptieren oder darüber überhaupt zu sprechen. Als seine Lunge Arzt für ihn Hospizarbeit genehmigt, fühlte er sich wie er war immer ein gutes Geschäft, da der Anbieter in einem Krankenhausbett bringen würde und geben ihn frei sorgen.
"Hospiz bedeutet nicht, was Sie denken, es tut", sagte er.

Wenn Arzt meines Vaters Zugang zu hatte Medalogix analytische Werkzeug , könnte es in den letzten Monaten seines Lebens leichter gemacht haben. Es wäre es einfacher, denn er und meine Mutter, um Entscheidungen über in häusliche Pflege oder Pflegeheim. Es wäre es leichter gemacht für mich und meine Schwester mit ihm über seine Gesundheit und seine Sterblichkeit zu sprechen.

Die Realität ist, dass die Ärzte als unangenehm über den Tod sind als der Rest von uns sind. Es macht sie unruhig und unangenehm, und sie wollen sicher nicht, darüber zu sprechen. Meine Mutter musste lernen, die codierten Nachrichten Arzt meines Vaters zu entziffern schickte über seine ins Stocken geraten Gesundheit, weil die pulmonologist nicht deutlich sprechen konnte.


Erste Medikamente direkt mit pharmakogenetischen Tests
Die Entscheidung, Hospizarbeit zu akzeptieren, ist ein großer Schritt. Schmerzmanagement Recht zu bekommen ist die nächste große Herausforderung für die Menschen am Ende ihres Lebens. Zwei Unternehmen in Ohio verwenden pharmakogenetische Tests um sicherzustellen, dass sterbende Menschen so einfach wie möglich ausruhen können.

Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben


Kathy Richard

Ich wusste nichts über diese Tests bis Anfang dieses Jahres , als ich traf, Kathy Richard, der Chef der klinischen Officer bei ViaQuest . Das Unternehmen bietet diesen speziellen Service für alle Hospiz-Patienten, die auf die Probe zustimmen. Das Ziel ist es sicher, Schmerzmittel zu machen arbeiten.

"Die aktuelle Rezept Methode erraten Arbeit ist und oft sind wir mit Patienten, die keine Schmerzen Ebene kommunizieren kann", sagte Richard. "Die genetische Stück verengt es für uns nach unten, um die beste Dosis zu bekommen."

Diese drei Unternehmer arbeiten an der härteste Problem im Gesundheitswesen - Sterben


Larry Galluzzo

Ich sprach auch mit Larry Galluzzo, CEO der Handpflege Apotheke . Seine Firma bietet Drogen Pflegeheimen und anderen Pflegeeinrichtungen sowie Medikamente Bewertungen für die Bewohner. Dieses Jahr ist er mit zu arbeiten begann Assurex Health pharmakogenetische Tests zu Pflegeheim - Patienten zur Verfügung zu stellen. Sein Ziel ist es, dass Patienten auf so wenig Medikamente wie möglich zu machen.

"Ich habe Leute sagen mir, 'Sie verlieren Einnahmen von den Menschen weg von den Drogen nehmen", sagte er. "Aber hier geht es um Respekt für die ältere Generation. Sie tun, was Sie sicherstellen zu tun haben, die Bewohner nur die Medikamente zu nehmen ist sie absolut zu nehmen. "

Wenn tun Medikamente Bewertungen, Galluzzo-Berater bei Arzt Aufträge sehen, mit Krankenschwestern, überprüfen Laborergebnisse sprechen und die Bewohner, wenn möglich interviewen. Die Berater empfehlen pharmakogenetische Tests gegebenenfalls zu prüfen, ob Antidepressiva und Antipsychotika für einen Patienten geeignet sind.

"Wir haben sehr erfolgreich die Menge der Medikamente bei der Verringerung und die Kosten zu senken", sagte er. "Wir haben keine Studien über es getan, aber wir sind ziemlich sicher, dass wir reduzieren Rückübernahme für ältere Menschen leben in Institutionen."

[ Thankful Bild von Flickr - Nutzer Nakeva Corothers]

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated