Index · Fragen · Dies ist keine Frage, aber, in '93 Ich kümmerte mich um meine beste Freundin, wenn?

Dies ist keine Frage, aber, in '93 Ich kümmerte mich um meine beste Freundin, wenn?

2012-04-05 2
   
Advertisement
résumésie wurde von Brust cancer.It Sterben war schrecklich, aber ich habe jeden Tag mit ihr zu verbringen. Im Jahr 1999 starb der nächste beste Freund von Lou Gherig-Krankheit, 2 Monate danach, mein Mann von 15 Jahren einer thorasic Aorten aneyurism starb
Advertisement

sie wurde von Brust cancer.It Sterben war schrecklich, aber ich habe jeden Tag mit ihr zu verbringen. Im Jahr 1999 starb der nächste beste Freund von Lou Gherig-Krankheit, 2 Monate danach, mein Mann von 15 Jahren einer thorasic Aorten aneyurism starb (sp). Das war alles schrecklich. Jetzt, nur ein wenig vor, meine letzte wirklich guter Freund kam von mir zu sagen, dass sie eine bösartige Masse in ihrem Gehirn hat. Ich bin außer mir vor Trauer und Sorge für sie. Sie will, dass meine Hilfe, aber was ist, wenn ich bin nicht stark genug, geistig, körperlich oder emotional? Noone hat zu reagieren, ich denke ich nur Luft zu machen brauchte ... sorry, y'all.

----schneiden----

In Antwort auf DzooBaby bei 2012-04-05 12.27

Ich fühle mich für Sie. Es ist schwer, so viele so nah an dich zu verlieren! Mein 17y / o Sohn nur einen seiner besten Freunde verloren, ein anderer 17y / o Junge, von einem inoperablen Gehirntumor. Dieser Junge hadnt einmal so lange diagnostiziert. Er begann Kopfschmerzen letzten Semester und ging zum Dr mit und sie dachte, dass es ein paar andere Dinge war, bis sie schließlich einen Scan tat, nachdem er war nicht besser bekommen, und fand heraus, es war Krebs. Mein Sohn ging nur um ihn im Krankenhaus zu besuchen und in dieser Nacht der Junge starb. Es hat sich auf meinem Sohn wirklich hart. Ich denke, es ist nur ein Verlust, der so nah an zu Hause trifft und er (mein Sohn) beginnt seine eigene Sterblichkeit zu erkennen, und 17 ist so jung !! Ich hatte zwei junge Vetter, die beide Selbstmord beging im Alter von 17, so lernte ich sehr jung über zu Sterblichkeit. Sie erwarten, dass ältere Menschen krank werden und vergehen, aber Sie nicht nur erwarten, jung und vital Menschen krank werden und sterben! Es ist schwer, aber Sie müssen das tun, was in deinem Herzen ist richtig.

Erweitern...

Es wird nicht eine einfache Entscheidung so oder so sein! Wenn Sie ihr nicht helfen, fühlen Sie sich wahrscheinlich schuldig, und wenn Sie helfen, wissen Sie, was ist so schwer ist !! Ich denke, dass Sie werden feststellen, dass Sie stärker sind als Sie denken! Irgendwie scheinen wir immer ertragen, wenn wir ihn brauchen. Haben sie in Hospiz suchen zu helfen. Hospiz ist erstaunlich, wie viel sie dazu beitragen, nicht nur die Person, die stirbt, aber die Menschen hinter sich gelassen, mit ihm zu beschäftigen. Sie helfen auch, so sehr sich die Dinge so einfach zu machen, für den, der krank wie nur irgend möglich ist. Sie helfen bei jeder Schmerzkontrolle und helfen, den Patienten im Einklang mit ihren Wünschen, wie sie wollen, zu übergeben. Wenn sie in ihrem Haus bleiben wollen, tun sie alles, was sie können, um es mit Würde geschehen. Ich ermutige wirklich Leute, die einen Freund oder Verwandten mit einem Terminal-Diagnose haben von Hospiz alle Hilfe zu bekommen, wie sie können. Haben Sie Ihren Freund zu ihr Dr sprechen, und er kann sie bestellen. Wenn der Patient jederzeit entscheidet, dass sie nicht mehr Hospiz Hilfe wollen, dann muss sagen, dass sie nur so und Hospiz beugen heraus. Ich kenne nur sehr wenige Menschen, die dies wünschen, einmal Hospiz in zu helfen, kommt!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated