Index · Artikel · Die zwei Arten von Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen zu verstehen

Die zwei Arten von Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen zu verstehen

2013-09-01 1
   
Advertisement
résuméAufmerksamkeitsstörungen kommen in zwei verschiedene Arten. Die erste Form, mit Hyperaktivität ADD, wird durch impulsive markiert und übermäßig energische Verhalten. Der zweite Typ, ohne Hyperaktivität ADD, ist vor allem durch unaufmerksame Verhalten
Advertisement

Die zwei Arten von Aufmerksamkeits-Defizit-Störungen zu verstehen

Aufmerksamkeitsstörungen kommen in zwei verschiedene Arten. Die erste Form, mit Hyperaktivität ADD, wird durch impulsive markiert und übermäßig energische Verhalten. Der zweite Typ, ohne Hyperaktivität ADD, ist vor allem durch unaufmerksame Verhalten gekennzeichnet und nicht das Verhalten Auswüchse von ADHS einzubeziehen.

Beide Formen der Aufmerksamkeitsstörung sind in der Regel zuerst in der Kindheit bemerkt, in der Regel, wenn die Kinder betreten Kindertagesstätte oder Schule und Erfahrung sozialen und Verhaltensstörungen.

Beide Formen der-Aufmerksamkeits-Störung haben negative Auswirkungen

Aufmerksamkeitsstörungen beider Typen kann das Lernen, Noten und Interaktionen mit Gleichaltrigen und Erwachsenen beeinflussen. Aufmerksamkeitsstörungen können mit Lernschwierigkeiten, koexistieren, aber nicht alle Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitstörung haben andere Arten von Behinderungen. Kinder mit Aufmerksamkeitsstörungen können von weit unter dem Durchschnitt oben gut jede Ebene der intellektuellen Fähigkeiten haben.

Die Häufigkeit der ADD

Über eine von 30 Kindern hat das Aufmerksamkeitsdefizit-Störungen beider Typen. Allerdings sind nicht alle Kinder, die mit ADHS-Symptome zeigen, haben tatsächlich die Störung. ADHS-ähnliche Verhaltensweisen können auch durch soziale Anpassung, inkonsistente Disziplin, traumatische Erlebnisse zu Hause oder in der Schule und andere Stressoren wie Scheidung verursacht werden.

Es ist notwendig, für Kinder im Verdacht hat, ADHD sorgfältig, um andere Faktoren bewertet werden, die das Problem verursacht werden kann.

Eine gründliche Bewertung wird Einschätzungen des Verhaltens über die Zeit des Kindes umfassen und in einer Vielzahl von Einstellungen. Eine ärztliche Untersuchung ist auch ein Muss, um zu helfen, alle anderen medizinischen Bedingungen ausschließen, dass auf die Verhaltensprobleme beitragen könnten. In den meisten Fällen wird eine Bewertung für ADHS auch eine Beurteilung der Intelligenz und Leistung zählen bestimmen zu helfen, wenn Lernprobleme als auch ein Anliegen sind.

Probleme, die nur für Kinder mit ADD

Kinder mit ADS haben Schwierigkeiten, für längere Zeit konzentrieren und sind vergesslich. Sie vergessen oft, ihre Hausaufgaben zu vervollständigen, und wenn sie es getan haben bekommen, sind sie wahrscheinlich, es zu verlieren, bevor in der Zuordnung drehen.

Zuhören und die Aufmerksamkeit in der Klasse ist schwierig für sie, und sie haben Schwierigkeiten, folgende Multi-Schritt-Anleitungen. Sie fühlen sich oft überwältigt von Zuweisungen und können einfach wählen, sie nicht zu tun. Erste selbst organisierte Projekte abzuschließen ist außerhalb ihrer Reichweite ohne Hilfe. Sie können erscheinen faul und unmotiviert, wenn sie tatsächlich verwirrt und frustriert sind.

In einigen Fällen sind diese Kinder in der Lage sehr engagiert und aufmerksam zu werden, wenn die Tätigkeiten tun, die sie mögen. Dies kann Erwachsenen führen zu übersehen, dass sie ADD haben. Stattdessen denken sie die Kinder einfach nicht kompatible sind.

Die Kämpfe von Kindern mit ADHS

Kinder mit Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung viel Motorenergie haben und oft zappeln und wackeln in ihren Sitzen.

Sie können oft lauter sein als angemessen und scheinen außer Kontrolle geraten. Sie werden wahrscheinlich viele Empfehlungen für Disziplin zu haben, weil sie herausplatzen Kommentare in der Klasse, unterbrechen andere, haben Schwierigkeiten mit Drehmitnahmen und oft nicht Regeln folgen wie ihre Hände, um sich zu halten. Sie verletzen sich oft während des Spiels und kann andere zu verletzen, ohne dies zu tun bedeutet. Sie können auch übermäßig emotional Verhalten zeigen.

Nachbereitung

Die Behandlung von Kindern mit ADS und ADHS in der Regel Verhalten Managementpläne, soziale Kompetenz Ausbildung und Beratung sowohl für das Kind und Erwachsenen Betreuer. Therapie konzentriert sich auf vernünftige Regeln setzen und die konsistente Disziplin und Verhaltens-Management.

In den signifikanteren Fällen können Kinder mit stimulierende Medikamente behandelt werden. Der Einsatz von Medikamenten ist umstritten, aber, und sollte sorgfältig von den Eltern und vom Arzt des Kindes bewertet erforscht werden, um zu bestimmen, ob der Nutzen die Risiken für das Kind überwiegen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated