Index · Artikel · Die Zähmung der Affe Geist mit Yoga

Die Zähmung der Affe Geist mit Yoga

2012-01-04 3
   
Advertisement
résuméDie Idee des Affen Geist kommt aus dem Buddhismus. Der Begriff wurde von Yogis hat einen Geist zu beschreiben, die von Gedanke zu Gedanke springt wie ein Affe von Baum zu Baum springt. Der Affe Geist kann nicht in der Gegenwart existieren, sondern wi
Advertisement

Die Zähmung der Affe Geist mit Yoga

Die Idee des Affen Geist kommt aus dem Buddhismus. Der Begriff wurde von Yogis hat einen Geist zu beschreiben, die von Gedanke zu Gedanke springt wie ein Affe von Baum zu Baum springt. Der Affe Geist kann nicht in der Gegenwart existieren, sondern wird ständig durch die Gedanken abgelenkt, die durchlaufen.

Die Yoga-Praktiken von Asanas, Pranayama und Meditation sind Methoden, die wir den Geist zu trainieren, können auf die Gegenwart zu konzentrieren.

Dies ist wünschenswert, weil der Affe Geist in einem bewegten Zustand befindet. Es graut etwas, das in der Zukunft oder fixiert auf etwas, das in der Vergangenheit passiert auftreten können. Es springt herum, kurz auf einem der vielen Gedanken ruhen, die sonst, bevor sie zu etwas auftauchen. Lernen diese Tendenz zu erkennen und zu lösen von ihr uns ruhiger sein hilft, weniger gestresst und produktiver zu gestalten.

Wenn Sie eine Asana-Praxis zu tun, werden Sie ganz konzentriert auf das, was Ihr Körper tut. Es kann sein, alle raubend in der Weise, dass man erst später, die mehrere Minuten realisieren, in dem Sie bestanden in einem Gedanken nicht in Eingriff sind. Diese Pause von der Tätigkeit des Geistes ist eine der großen Offenbarungen der Asana. Pranayama kann auf eine ähnliche Art und Weise arbeiten. Wenn alle Ihre Aufmerksamkeit auf Ihren Atem fokussiert ist, gibt es keinen Raum für Hintergrund klappern. Dies führt uns zur Meditation, in der wir lernen, diesen Zustand geistiger Ruhe aufrecht zu erhalten.

Diese Praktiken sind hilfreich, weil sie (zuerst) zeigen uns eine Alternative zu der frenetischen Aktivität in den Köpfen, dass wir möglicherweise nicht bewusst gewesen sein, der vor und (zweiten) geben Sie uns Verkaufsstellen, durch die diese friedlicheren Zustand zugreifen. In der Tat, diese Fähigkeit , den Geist zu Quirt könnte sogar der ganze Zweck des Yoga sein, nach den alten Yoga Sutras von Patanjali.

Die oft zitierte zweite Sutra, Yoga chitta vritti nirodha, übersetzt wird als "Yoga das Aufhören der Schwankungen des Geistes ist."

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated