Index · Blog · Die Unterschiede zwischen Kaffee und grüner Tee

Die Unterschiede zwischen Kaffee und grüner Tee

2013-11-02 6
   
Advertisement
résuméKaffee und Tee werden von vielen weltweit genossen. Wir sind ein Planet der Kaffeeliebhaber und unsere Leidenschaft nur wird immer aufgewärmt! Tee gibt es schon viel länger, da etwa 350 AD und Kaffee viel später in der 1400a € ™ s. Französisch Philos
Advertisement

Die Unterschiede zwischen Kaffee und grüner Tee


Kaffee und Tee werden von vielen weltweit genossen.

Wir sind ein Planet der Kaffeeliebhaber und unsere Leidenschaft nur wird immer aufgewärmt! Tee gibt es schon viel länger, da etwa 350 AD und Kaffee viel später in der 1400a € ™ s.

Französisch Philosoph Voltaire wird gemunkelt, ein Tag 50 Tassen Kaffee gehabt zu haben! New Yorker Trinken 7-mal mehr Kaffee als jede andere amerikanische Stadt. Tee ist eigentlich die 2. Wahl des Getränks auf der ganzen Welt; wobei die erste Wasser!

Es gibt viele verschiedene Vorteile von Kaffee und Tee; jedoch hat jeder einzelne ein bevorzugtes Getränk. Leta € ™ s vergleichen einige häufig gemeinsam genutzten Züge und Verbindungen.

Alle Kaffee kommt aus der gleichen Pflanze, die beiden größten Sorten Arabica und Robusta-Kaffeebohne und Aromen unterscheiden sich je nachdem, wo itâ € ™ s angebaut und wie sie verarbeitet und geröstet. Alle Tee stammt aus der gleichen Pflanze Camellia sinensis; wieder Geschmack unterscheidet; Aromen wird davon abhängen, wie und wo sie angebaut wird, wie es verarbeitet wird, ob es fermentiert wird und / oder gedämpft. Sowohl Kaffee und Tee haben verschiedene Blumen, Lebensmittel oder Gewürze zugesetzt Geschmack zu verbessern.

Zum Beispiel überprüfen Grüner Tee gegen Schwarzer Tee. Grüner Tee hat die frischesten, höchsten Antioxidantien und ist die nahrhafte. Schwarzer Tee, beginnt wie Grüner Tee, aber verarbeitet worden ist schwarzer Tee Blätter zu produzieren. Es wird von vielen genossen und hat immer noch gute Leistungen, aber die Verarbeitung Methoden, um einen Verlust von 50-75% seiner chemischen Komponenten herzustellen.

Höhere Höhe gewachsen Kaffee und grüner Tee sind besser Kulturen im Vergleich zu niedrigeren Höhe aufgrund einer Erhöhung der Antioxidantien, Polyphenole und stärkere Aromen. Im Falle von grünem Tee, Höhe erhöht auch den Chlorophyllgehalt der Blätter, sondern senkt Koffeingehalt.

Die wichtigste Antioxidans, in Grüner Tee ist Polyphenol EGCG (epigallo-Catechin-3-Gallat), die 20-mal die Kraft des Vitamin C hat, und 25-mal die Kraft des Vitamin E. Es gibt eine ganze Liste weiterer Vorteile von Green trinken Tee.

Es ist eine antivirale, antibakterielle, senkt den Blutdruck und Glukose, hilft bei der Gewichtsabnahme und verbessert das Immunsystem. EGCG Studien zeigen, kann es Krebszellen zu töten. L-Theanin ist eine Aminosäure in Tee, die Gedächtnis verbessern kann und hilft Altern zu verhindern.

Im Vergleich dazu hat Kaffee eine Verbindung, Chlorogensäure, eine Anti -oxidant, die in konzentrierter Form Stoffwechsel von Glukose und Fett beeinflussen können. Es ist eines der neuesten Produkte auf dem Markt; aus grünen Rohkaffee Bohnenextrakt und in Form von Tabletten verkauft. Dieser Extrakt Form die besten Ergebnisse, wie oben diskutiert und verbessert auch Gedächtnis, Aufmerksamkeit und Konzentration. Es kann arterielle Entzündung zu verringern und Pest Ablagerungen an den Arterienwänden hemmen. Chlorogensäure ist auch koffeinfrei.

Kaffee für manche Menschen kann zu viel sein, eines Stimulans; Studien an der Duke University zeigen einen Anstieg des Blutdrucks, wenn mehr als drei Tassen pro Tag und erhöht Adrenalin zu trinken, ein Stresshormon, die Herzfrequenz erhöhen können!

Es ist etwa 1/3 der Menge an Koffein in grünem Tee im Vergleich zum Koffein pro Tasse Kaffee. Mit größeren grünen Teeblätter bedeutet weniger Koffein als kleine Blattstücke oder Pulver wie in einigen Teebeutel. Schwarztee hat mehr Koffein freigesetzt aufgrund der Menge der Verarbeitung. Für niedrigere Koffein, für 2-3 Minuten pro Tasse Grüner Tee brauen, die 20-40 mg Koffein entspricht; ein 3-5 Minuten brauen 40-100 mg Koffein je nach Urlaubs Größe gleich und wie es verarbeitet wurde. Kaffee, je nach dem Braten, können 100 mg Koffein pro Tasse gleich sind; in der Regel ist ein leichter Braten höher Koffein als ein dunkler Braten.

Sie können Ihren Tee und Kaffee essen! Viele sind sich bewusst, Sie auf Kaffeebohnen für Leckereien kauen kann und es mit vielen Desserts verwendet wird. Grüner Tee, wenn sie frisch und kann nur leicht wie jede andere trockene Kraut und bestreut auf Nahrung oder als Dips zusammen mit anderen Kräutern zerkleinert werden gedämpft. Wenn Sie essen Ihr grüner Tee Ihr Körper profitiert von mehreren hundert Mal den Nährstoffgehalt empfängt, gegen das Gebräu nur zu trinken. In vielen Ländern ist es in ihren Hauptgerichte enthalten sind; wie in Tibet dienen sie es mit Frühstück Getreide: Gerste, grüne Teeblätter und Ziegenmilch!

Jeder reagiert anders auf Koffein, manche sind empfindlicher und einige mögen nur einen Geschmack über eine andere.

Einige, wie ich, genießen sowohl Kaffee und Tee; so teile ich meine beiden Woche und genießen auf. Beide sind von Vorteil, ob Sie oder trinken essen, Sie sind die besten Antioxidantien zur Verfügung bekommen!

Referenzen:

www.TheWellnessForum.com

Dr. Jane Feng Powley

Der Kaffee-Liebhaber-Handbuch von Matt Robinson

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated