Index · Artikel · Die Unappreciated Senses

Die Unappreciated Senses

2013-05-12 16
   
Advertisement
résuméStellen Sie sich eine Welt ohne die gefällt der Geruch. Geschmack und Geruch Störungen können verheerend, aber oft solche Probleme keine Behandlung erhalten werden. Carl Philpott, Direktor der Klinik nur im Vereinigten Königreich gewidmet schmecken u
Advertisement

Die Unappreciated Senses

Stellen Sie sich eine Welt ohne die gefällt der Geruch.

Geschmack und Geruch Störungen können verheerend, aber oft solche Probleme keine Behandlung erhalten werden. Carl Philpott, Direktor der Klinik nur im Vereinigten Königreich gewidmet schmecken und riechen Störungen, erklärt , wie diese Bedingungen vollständig Ihre Erfahrung der Welt verändern kann.

Mick O'Hare: Wie viele Menschen sind von Geschmack und Geruch Störungen betroffen?
Carl Philpott: Es ist schwierig , eine genaue Zahl auf sie setzen, aber die beste Schätzung ist , um ein in 20. Im Vereinigten Königreich allein, dies summiert sich auf mehr als 3 Millionen Menschen. Als Vergleich haben ein in 30 Menschen im Vereinigten Königreich, irgendeine Form von Verlust der Sehkraft, und einer von sechs haben eine Hörstörung.

MO: Warum sind diese Sinne so wichtig?
CP: Sie sind ein großer Teil des täglichen Lebens. Essen ist wichtig für unser Überleben und Genuss von Speisen und Getränken sorgt für dieses Verfahren eingehalten wird. Diese Sinne auch als Warnblinkanlage dienen uns helfen , Gefahren zu vermeiden, wie Gaslecks und verdorbene Lebensmittel . Geruch stellt sicher, wir unsere persönliche Hygiene halten und bietet uns eine wichtige Interaktion mit der Welt um uns herum, die Vergnügen von einfachen Dingen wie Blumen. Riechen hilft auch , für viele Menschen Erinnerungen neu zu erstellen .

MO: Da , wie störend es kann Ihren Sinn für Geschmack oder Geruch zu verlieren sein , warum schreien nicht mehr Menschen für die Behandlung?
CP: Viele sind sich nicht bewusst , dass sie behandelt werden können, und andere unterschätzen ihren Geruch Verlust. Zum Beispiel chronische Sinusitis, die behandelbar ist, wirkt sich 11 Prozent der Menschen irgendwann in ihrem Leben. Seit unserer Klinik eröffnet, haben wir durch Einladungen und Anfragen für die Behandlung überwältigt worden. Wir haben eine Flut von Menschen ausgelöst, die für eine Steckdose gewartet haben; viele sind seit Jahren in der Stille gelitten.

MO: Was sind die Folgen für Menschen mit Riechstörungen?
CP: Die Zunge erkennt nur die grundlegenden Geschmack von Salz, süß, bitter, sauer und umami-die eine pikante, herzhafte Geschmack. Es ist die Nase, die Sie mit dem Geschmack von Lebensmitteln zur Verfügung stellt. Der Verlust von Geruch und mit ihm jede Erfahrung von Lebensmitteln Geschmack, ist ziemlich verheerend. Die Auseinandersetzung mit dem Verlust eines ganzen Sinn oder sogar zwei führt oft zu anderen Schwierigkeiten-einschließlich Depressionen und Selbstmordgedanken.

MO: Mit der schweren Auswirkungen können diese Bedingungen haben, warum gibt es nicht mehr engagierte Kliniken wie das Ihre?
CP: Es gibt ein Gefühl der Apathie aufgrund der relativen Mangel an Verständnis dieser Sinne. Die Auswirkungen des Verlustes ist nicht verkannt werden, und es gibt eine Wahrnehmung, dass nichts getan werden kann.

Darüber hinaus bedeutet ein Mangel an Interesse in der klinischen Praxis der Lehre dieses Thema in der medizinischen Schulen schlecht ist. Die meisten medizinischen Schulen vergeben nur einen kleinen Prozentsatz der Zeit, in ihren Kursen an das Ohr, Nase und Rachen Disziplin.

MO: Und doch gibt es zu einem Verlust der Seh- und Hörvermögen gewidmet viele Betriebe. Warum das?
CP: Das Ohr dominiert das Ohr, Nase und Rachen Disziplin, und obwohl Spezialisten sollten offen sein Geruchssinn und gustation Störungen zu behandeln, ist die Nase oft eine schlechte und uninteressant relativ betrachtet. Anosmie, oder der Verlust des Geruchssinn wird nicht oft als Hauptbehandlung Priorität angesehen.

MO: Ist das , weil Geschmack und Geruch werden als weniger wichtig angesehen Sinne?
CP: Ja, sie sind oft so gesehen. Menschen mit solchen Störungen schauen "normal" und kann mit weniger offensichtlichen Behinderung als Menschen ohne Sicht oder Gehör funktionieren. Als Ergebnis sie am meisten oft weg zu gehen, geraten und versuchen, mit der Bedingung zu leben, so dass viele kämpfen zu bewältigen. Oft ist es so wichtig, die im Zusammenhang zur Behandlung von Depressionen, die mehr als die Hälfte der Menschen mit Geschmack beeinflussen und Störungen riechen, wie sie den Geruch oder Geschmacks-Verlust zu bekämpfen ist.

MO: Was verursacht die meisten Geschmack und Geruch Störungen?
CP: Es gibt vier häufigsten Ursachen, einschließlich chronischer Rhinosinusitis oder anhaltende Entzündung der Nasennebenhöhlen und der Nasengänge, die Blöcke auf der Nase und erzeugt Druck und Gesichtsschmerzen. Dann gibt es Kopfverletzung, wenn das Gehirn gequetscht bekommen kann und die olfaktorischen Nerven verletzt, und das Erkältungsvirus, die die Zellen des olfaktorischen Epithels schädigen können, die spezialisierte Gewebe, die Linien das Innere der Nasenhöhle. Schließlich sind einige Fälle, idiopathischen, dh sie keine offensichtliche Ursache haben.

MO: Wie viele von ihnen können behandelt oder geheilt werden?
CP: Keine können als solche geheilt werden, aber chronische Rhinosinusitis ist gut behandelbar: Mehr als 90 Prozent der Patienten in dieser Kategorie ihren Geruchssinn nach Steroid - Behandlung wiedergewinnen kann die Entzündung zu verringern. In den anderen Fällen gibt es Medikamente wir verwenden können. Orale Kortikosteroide werden zunächst immer versucht, um sicherzustellen, dass die zugrunde liegende Erkrankung ist durch eine Entzündung von Allergien verursacht, zum Beispiel.

Verzerrer von Geruch oder parosmias, kann manchmal mit kleinen Dosen von Antiepileptika behandelt werden. Das ist, weil diese Verzerrungen können durch das Gehirn falsch interpretiert Signale verursacht werden, es empfängt führenden Personen eine Reihe von Dingen zu erfahren, von Lebensmitteln des täglichen Bedarfs Verkostung fremd Foul Erkennung riecht die ganze Zeit. Diese können sehr belastend sein und schwere Essstörungen verursachen, das Leben des Einzelnen zu ruinieren.

MO: der Mangel an Aufmerksamkeit auf olfaktorische Krankheit gegeben, haben in letzter Zeit viele medizinische Fortschritte in der Behandlung dort gewesen?
CP: Es gibt eine Menge der laufenden Forschung, aber leider nicht viel zu übersetzen in neue Behandlungen. Im Wesentlichen ist der Grund, warum die Klinik-existiert, um diese zu erkunden. Im Moment bin ich Abschluss einer Studie ein Spray enthält Natriumcitrat zu bewerten, die vorübergehend schlechten Geruchssinn umkehren kann. Ich bewerbe mich auch für die weitere Arzneimittelstudien zu finanzieren. Wie immer, aber es ist ein langsamer Prozess.

MO: Welche Bewältigungsstrategien schlagen Sie für diejenigen , die nie den Geruchssinn wiedererlangen oder schmecken?
CP: Wir beraten die Menschen über Fragen der häuslichen Sicherheit, einen Gasdetektor verwenden, zum Beispiel; und die persönliche Hygiene, um sicherzustellen, dass Sie viel zu waschen. Und wir, die Menschen über Geruch Ausbildung zu sprechen, zu erhöhen, was wenig Geruchssinn können sie noch besitzen.

MO: Wie können die Menschen zur Verbesserung ihrer Geruchssinn durch die Ausbildung?
CP: Es geht darum , das Beste von dem, was Sie haben. Wir bieten Ihnen Anregungen zur Verbesserung der Nahrungseinser Würzigkeit oder Textur, zum Beispiel zu machen es mehr Spaß. Wenn Sie noch etwas Gewürze schmecken kann, machen Sie Ihre Nahrung heißer Chilis verwenden. Oder ändern Sie die Textur: Machen Sie es cremiger oder knackig.

MO: Was sind die schwierigsten Teile des Lebens ohne den Geschmackssinn oder riechen?
CP: Anosmie Betroffene wirklich die Freude am Essen zu verpassen. Einige finden mealtimes die schrecklichsten Momente ihres Lebens zu sein. Sie wissen, sie müssen essen, um zu leben, aber die ganze Freude ist verschwunden. Viele werden Restaurants zu vermeiden und soziale Situationen zu finden, die Lebensmittel betreffen und sehr schwer zu trinken, zu beschäftigen. Sie fühlen sich getrennt von ihrer Umgebung in einer Weise, die nicht anosmics nicht zu schätzen wissen. Es ist wie zu einem Konzert eingeladen zu werden, wenn man die Musik nicht hören kann.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in New Scientist .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated