Index · Nachrichten · Die Schönheit der Aromatherapie und warum es seit Jahrhunderten verwendet

Die Schönheit der Aromatherapie und warum es seit Jahrhunderten verwendet

2012-06-04 6
   
Advertisement
résuméDefiniert als "qualifizierte und kontrollierte Verwendung von ätherischen Ölen für die körperliche und seelische Gesundheit" Aromatherapie gibt es schon seit Jahrhunderten. Glücklicherweise ist es schließlich Popularität in der westlichen Kultur
Advertisement

Die Schönheit der Aromatherapie und warum es seit Jahrhunderten verwendet
Definiert als "qualifizierte und kontrollierte Verwendung von ätherischen Ölen für die körperliche und seelische Gesundheit" Aromatherapie gibt es schon seit Jahrhunderten. Glücklicherweise ist es schließlich Popularität in der westlichen Kultur zu gewinnen. Hunderte von ätherischen Ölen bestehen, was bedeutet, es gibt eine Menge über sie zu erfahren ist. Valerie Ann Worwood Buch The Complete Book of Ätherische Öle und Aromatherapie: Über 600 Natürliche, ungiftige und Fragrant Rezepte zu erstellen Gesundheit - Beauty - ein sicheres Zuhause Umwelt , ist ein großartiger Ort zu starten. Der folgende Text ist ein Auszug aus ihrem Buch:

Sie müssen nicht mit ätherischen Ölen auf täglicher Basis über viele Jahre zu der Erkenntnis zu kommen , gearbeitet zu haben , dass die Natur die Menschheit mit einem enorm leistungsstarke und vielfältige Materia Medica zur Verfügung gestellt hat. Ein Teil der Heilung , die unter ihrem Einfluss genommen hat , wäre ein Wunder genannt werden , wenn wir nicht die wissenschaftliche Grundlage zu erläutern , wie die Öle arbeiten hatte. Aber eine wissenschaftliche Erklärung für ein bemerkenswertes Phänomen geben machen macht es nicht weniger ein Wunder.

Der heiliges Salböl , die Gott Moses gerichtet von "fließenden" Myrrhe zu machen, süß Zimt, Kalmus, Kassia und Olivenöl, wäre eine starke antivirale und antibiotische Substanz gewesen, gab die Verwendung von denen der Schutz und Behandlung für alle diejenigen, denen es wurde verabreicht. Zimt ist ein starke antivirale und antibakterielle Mittel sowie antimykotische zu sein. Myrrhe ist ein wirksames Antiseptikum und eine der besten cicatrisants, das heißt, es stimuliert das Zellwachstum und seine heilende Wirkung auf offene Wunden, Geschwüre und Furunkel war legendär schon vor biblischen Zeiten.

Es gibt etwa dreihundert ätherische Öle in den allgemeinen Gebrauch heute von professionellen Praktikern, aber der durchschnittliche Haushalt konnte alle seine wahrscheinlich Bedürfnisse mit etwa zehn erfüllen. Jedes Öl hat seine eigene medizinische und andere Eigenschaften .

Nur 10 Schlüssel ätherische Öle sind alles, was Sie brauchen

Das heutige Forschung hat Jahrhunderte der praktischen Anwendung der Öle bestätigt, und wir wissen jetzt , dass die duftenden Apotheke enthält, abgesehen von seiner antivirale, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, ätherische Öle , die sind antiseptisch, entzündungshemmende, antineuralgische, Antirheumatika, krampflösend, antivenomous , antitoxischem, Antidepressiva, Beruhigungsmittel, nervine, Analge-sic, hypotensol, hypertensol, Verdauungs-, Ausspucken, desodorierende, Granulieren stimulierend, Kreislauf- stimulierend und harntreibend, und vieles mehr.

Einer der befriedigendsten Aspekte von ätherischen Ölen arzneilich verwenden und kosmetisch ist, dass sie eintreten und den Körper mit großer Effizienz verlassen und hinterlässt keine Giftstoffe. Der effektivste Weg, ätherische Öle zu verwenden, ist nicht oral, wie man denken könnte, sondern durch externe Anwendung oder Inhalation.

Die verwendeten Methoden umfassen Körperöle, Kompressen, kosmetische Lotionen, Bäder, einschließlich Sitz, Hand und Fußbäder, Haarspülungen, Inhalation (durch Dampf, direkt aus der Flasche oder aus einem Gewebe), Parfums, Raumsprays, und eine ganze Reihe Platz Methoden.

Obwohl unter Aufsicht können die ätherischen Öle zur oralen Einnahme verschrieben werden, ist dies ihre am wenigsten effektive Art des Eindringens in der Tat, weil sie ihre Verabschiedung durch das Verdauungssystem beinhaltet, wo sie mit Verdauungssäften und anderen Stoffen in Berührung kommen, die ihre Chemie beeinflussen. Diese Einschränkung gilt auch für chemische Medikamente. Die Flexibilität der medizinischen Verwendung macht die ätherischen Öle von speziellen Nutzen für die Patienten, deren Verdauungssystem haben, aus irgendeinem Grund, beeinträchtigt wurde.

Ätherische Öle den Körper zu heilen, ohne Giftstoffe hinterlassen

Im Gegensatz zu chemischen Drogen, tun ätherische Öle nicht, soweit wir wissen, im Körper verbleiben. Sie werden durch den Urin ausgeschieden und Faeces, Schweiß und Ausatmung. Expulsion dauert drei bis sechs Stunden in einem normalen, gesunden Körper und bis zu 14 Stunden in einer übergewichtigen oder ungesunden Körper. Das Verfahren zur Ausscheidung unterscheidet sich von Öl zu Öl. Zum Beispiel, Sandelholz und Wacholder durch ihr Aroma ganz klar im Urin nachgewiesen werden. Knoblauch, auf der anderen Seite, auch wenn sie auf die Haut aufgetragen, wird aus dem Körper durch Ausatmung geleitet werden, während Geranie, die eine vorteilhafte Kreislauföl ist, wird im Schweiß nachgewiesen werden.

Ätherische Öle werden aus bestimmten Sorten von Bäumen extrahiert, Sträucher, Kräuter, Gräser und Blumen. Das Öl wird in den verschiedenen Teilen der Pflanze konzentriert. Vetiver-Öl wird aus den gehackten Wurzeln der Grasarten Vetiveria zizanoides gemacht; Lorbeeröl wird aus Lorbeerblättern extrahiert.

Weitere Informationen über ätherische Öle, achten Sie darauf, eine Kopie von Worwood Buch abholen heute!

Quellen:

Amazon.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated