Index · Artikel · Die Saudi-Arabien von Sashimi

Die Saudi-Arabien von Sashimi

2013-04-02 5
   
Advertisement
résuméPalau Marineoffizier Earl Benhart bereitet die Sal 19 an Bord, ein Fischereifahrzeug nicht durch Palauan Gewässer im Transit. Die Sal 19 war einer der drei Boote rechtswidrig Thunfisch bewegen gefangen. Im eiskalten Frachtraum eines Piraten Thunfisch
Advertisement

Die Saudi-Arabien von Sashimi

Palau Marineoffizier Earl Benhart bereitet die Sal 19 an Bord, ein Fischereifahrzeug nicht durch Palauan Gewässer im Transit. Die Sal 19 war einer der drei Boote rechtswidrig Thunfisch bewegen gefangen.

Im eiskalten Frachtraum eines Piraten Thunfischfänger im Pazifik, ich habe meinen Schuh irgendwie verloren. Gefrorene Thunfischflossen mein unshod Fuß in Scheiben schneiden, wie ich auf allen Vieren herumfummeln, in dem gigantischen, frigide Haufen zu erreichen.

Ich hatte das Piratenschiff Heng Xing 1 mit der Besatzung eines Greenpeace Schiff bestiegen, die Esperanza, die der Inselstaat Palau patrouillieren auf den Ozean hilft. Wir nahmen den Heng Xing 1 und zwei andere Schiffe auf hoher See Wäsche Thunfisch. Illegal Thunfisch Umzug in ein anderes von einem Boot versteckt Herkunft des Fisches, ist es unmöglich zu wissen, zu machen, die sie gefangen und wo. Der Thunfisch selbst ist hauptsächlich Bonito, die Art, in Dosen, die Amerika mit einer Rate pro Jahr von 2 1/2 Pfund pro Person isst.

Farah Obaidullah, die Greenpeace Expeditionsleiter, steht in der Nähe mit einem Bein keck auf einem Stapel von gefrorenem Fisch stützte, als ihre Mannschaft schnell die Beute dokumentiert. Sie nehmen eine Menge von Flash-Bilder, und ich verwende jeden Burst um zu sehen, was sicher, dass ich zumindest den Rest meiner Kleidung behalten, wie ich in Thunfisch Dreschflegel. Für Obaidullah und Earl Benhart, Palaus Marineoffizier an Bord, es ist ein typischer Tag im Kampf der weltweit letzten gesunden Thunfisch Bevölkerung vor den Gefahren des gesetzlos Meer zu schützen.

Thunfisch ist das Öl des westlichen und mittleren Pazifik, mit den Aktien der Region im Wert von $ 5500000000. Als unregulierten Fischerei Thunfischbestände an anderer Stelle und die weltweite Nachfrage nach Thunfisch kollabiert wächst, geht der Wert der Fisch hier zu klettern. Ein Pacific Rotem vor kurzem in Japan verkauft für $ 1.760.000, und in den letzten vier Jahren sind die Kosten von Lizenzen Thunfisch in dieser Region Schuss von $ 400 pro Tag bis zu $ ​​6.000 bis fischen. Hohe Preise und gesunde Bestände sind ein großer Magnet für Piratenfischer, die in diesem Teil des Pazifik strömen. Im Jahr 2010 verzeichnete Palau etwa 850 Piratenfischereifahrzeuge zu plündern seinen Gewässern. Halten Sie den regulierten Fischerei und die Piratenfischer in Schach ist ein massiver und wirtschaftlich kritischen Job.

Um es zu machen, Palau und sieben seiner pazifischen Nachbarn, kollektiv die Vertragsparteien des Abkommens Nauru, werden zu außergewöhnlichen Längen ihre Thunfisch Wirtschaft zu schützen, nicht nur von der Hochsee Chaos nehmen, sondern auch entfernten Fang Kräfte, die mehr wollen und mehr Fisch. Und wenn die revolutionären Methoden der PNA auf zu fangen, könnten sie haben weitreichende Auswirkungen nicht nur für die bedrängten Thunfisch, sondern auch für die Gesundheit unserer Ozeane.

Palau ist eine Reihe von Smaragd-Inseln von der Art unglaublich klaren Wasser ragte bis die von den Plakaten auf die Unternehmens Wände zum Verweilen einladen. Es ist einer der Premiere Tauchplätze der Welt, so Touristen gibt es zuhauf, aber Palau hat nur rund 20.000 Einwohner. Als ich Einheimischen gefragt, wie ihr Präsident zu erreichen, gaben sie mir den Weg zu seinem Haus.

Präsident Thomas Remengesau Jr. begrüßt mich in einem Trainingsanzug und Fliegerbrille, eher wie der Kerl sucht, den Präsidenten als der Präsident selbst schützen sollte. Er führt mich zu seinem Hinterhof, und wir sitzen im Schatten in der Nähe von seinem Haustier Alligator und Papageien. Er lehnt sich in seinem Stuhl zurück und bittet mich, ihn Tommy zu nennen.

Also frage ich Tommy, wie diese Thunfisch Revolution begann.

"Nun, erstens," sagt er, "jeder hatte zu erkennen, dass das ganze Thema ein Spiel der Teile-und-Herrsche war."

Für eine lange Zeit, er sagt mir, pazifischen Inselstaaten verloren, um die Fernfischerei Mächte wie die Vereinigten Staaten, den Ländern der Europäischen Union, Taiwan und den Philippinen. Die Inselstaaten im Großen und Ganzen nicht über ihre eigenen Fischereiflotten oder Konserven Einrichtungen; sondern sie machen Geld durch die richtige Leasing ihr Wasser in die reichen Länder mit großen Booten zu fischen. Bis die PNA kamen zusammen, leistungsstarke Fischereinationen spielte einfach ein Inselstaat vor der anderen mit dem niedrigsten Preis Mietvertrag zu bekommen. Dies war offensichtlich schlecht für den Pazifik-Staaten, aber es war auch schlecht für Thunfisch, da es keine wirkliche war, orchestriert Aufwand nachhaltig den Fisch zu verwalten. Das, nebenbei bemerkt, ist, wie die Dinge im Allgemeinen die Welt für den kommerziellen Fischfang gehen um.

Remengesau nimmt einen langen Schluck Wasser. "So wurde es offensichtlich, dass wir brauchten wirklich Bestand unserer Ressourcen zu nehmen und dass es Stärke in Zahlen. Dass es ein Schritt in die richtige Richtung wäre zu beginnen, das Problem gemeinsam zu lösen", sagt er.

Der erste Zug kam 10 Jahre nach den acht Nationen-Mikronesien, Kiribati, Nauru, die Marshall-Inseln, Palau, die Salomon-Inseln, Papua-Neuguinea und die PNA Tuvalu-gebildet. Im Jahr 1992 unterzeichneten sie eine Vereinbarung besagt, dass sie gemeinsam ihre Thunfischbestände zu verwalten arbeiten würde und begrenzen die Fischerei in ihren Gewässern. Das war eine wirklich große Sache. Sobald die PNA als Block zu handeln entschieden, mussten sie plötzlich fast die Hälfte der beliebtesten Fisch und Bonito-Amerikas der Welt fast ein Drittel der gesamten Thunfisch der Welt in ihrem gemeinsamen Hoheitsgewässer. Sie wurden die Saudi-Arabien von Sashimi.

Dieser Schritt, Remengesau sagt, war höchst unorthodox. "Aber", sagt er lächelnd: "Ich habe lange genug in Führung gewesen zu verstehen, dass, wenn Sie in der Box denken, nur sehr wenig sinnvolle Änderung passieren wird." Von dieser neuen Position der Stärke, begann die PNA viel mehr Änderungen.

Big Move No. 2 kam im Jahr 2007, wenn die PNA die Teile-und-Herrsche-Spiel durch ihre blätterte "vessel Tag Schema." Der Plan Grenzen sowohl die Anzahl der Boote in ihrer kollektiven Gewässer und die Gesamtzahl der Tage diese Boote sind erlaubt . zu Fisch die PNA Fangtage an den höchsten Bieter dann versteigert das System Schiff Tag der PNA in einer Position der Macht setzen. Thunfisch-Flotte Nationen mussten plötzlich einander überboten stattdessen die Inseln Ausspielen einander und Deckelung der Boote und Tage weniger Thunfisch für mehr Geld gefangen.

"Denn jeder wird Ihnen sagen," Remengesau sagt: "dass bei der Rate werden wir, wird es keine Großaugenthun oder in naher Zukunft Roten." (In der Tat, Anfang Januar, Wissenschaftler veröffentlichten Daten zeigen , dass bald im Nordpazifik Roten Thun effektiv ausgestorben sein wird.) Remengesau lehnt sich zurück und nimmt einen langen Schluck Wasser. Ich nehme den Moment, um sicherzustellen, der Alligator nicht in Sicht ist. Als er fertig ist, lehnt er sich in ein wenig und sagt mir, wie die PNA der weltweit größte zertifizierte nachhaltige Ringwadenfischerei geschaffen.

Ringwade verwendet riesigen Netze zwischen den Booten geschlungen ganze Schwärme von Thunfischen zu schöpfen und oft alles andere, sogenannte Beifang, die alles von Meeresschildkröten gehören können Walhaie. Ringwadenfänger verlassen sich stark auf den Hoheitsgewässern von PNA Nationen, das heißt, diese Schiffe Fanglizenzen benötigen. So machte die PNA diese Lizenzen Kontingent auf den Booten nach strengen Regeln entwickelt, um sowohl Thunfisch fangen und Beifang zu begrenzen.

In der Tat verwendet die PNA seine Fanglizenzen der weltweit größten nachhaltigen Ringwadenfischerei zu schaffen. So nachhaltig, in der Tat, dass die Fischerei durch den zertifizierten wurde Marine Stewardship Council , eine gemeinnützige Organisation , die Standards für eine nachhaltige Fischerei setzt. Bill Holden, der Pacific MSC Fischereimanager, erzählte mir später, es ist selten, dass die Non-Profit ein landes oder acht Nationen zu zertifizieren, für diese Angelegenheit; in der Regel, bescheinigen sie nur einzelne Boote oder Unternehmen. Aber, sagte er, es ist auch selten, dass eine fischreiche Nation, das Verhalten der ausländischen Flotten zu beeinflussen Zwirnen ihren Gewässern. Big Move No. 3.

Die Saudi-Arabien von Sashimi

Aber dann, Remengesau sagt, kam die größte Bewegung von allen.

Eine der Herausforderungen der PNA seine Thunfisch zu schützen ist , dass Thunfisch bewegt. Anders als die meisten Fische, Thunfisch sind Warmblüter, und ihre warmen Muskeln machen sie unglaublich starke Schwimmer. Yellowfin können Geschwindigkeiten von bis zu 50 Meilen pro Stunde erreichen und enorme Strecken navigieren, manchmal ganze Ozeane überqueren.

"Das Schlüsselwort hier ist wandernden" , wie Remengesau es ausdrückt. Bäume, seltene Erden Mineralien und Öl nicht bewegen, aber die größte natürliche Ressource hier Darts in die und aus der geschützten PNA Gewässer, in anderen Nationen Gewässern, hinaus in gesetzlos offene Meer, und wieder zurück. "Wenn Sie wirklich verstehen, Sie verstehen, warum internationale Gewässer haben ein Teil der Gleichung zu sein."

Um wirklich Thunfisch zu schützen, musste die PNA irgendwie Abschnitt aus riesigen Schwaden von internationalen Gewässern, etwas, das, technisch gesehen, eine kleine Kupplung von Inselstaaten sollten nicht in der Lage sein zu tun, da das offene Meer zu allen Staaten gehört.

So zog die PNA eine sehr umstrittene Bewegung. Im Jahr 2010 nutzte sie wieder ihre Macht durch ihre Fanglizenzen, sagen ausländische Unternehmen , dass , wenn sie die PNA wimmelt, Thunfisch reichen Hoheitsgewässer, sie musste zustimmen zu fischen wollte Gebiete nicht fischen die internationalen Gewässer dazwischen. Wieder einmal Ringwadenfänger, hatte kaum eine andere Wahl, als zuzustimmen.

In einer kühnen Tat stellte die PNA der ersten geschützten Taschen der internationalen Wasser vier von ihnen, dass sie zusammen mit den eigenen Gewässern "Nationen, erstellen Sie eine 1,7 Millionen Quadrat Meile Thunfisch Autobahn der Welt, etwa die Hälfte der Größe Europas. Big Move No. 4.

In wenigen Jahren gelang es der PNA traditionelle Machtverhältnisse zwischen den Fernfischerei Nationen und den Gastländern zu upend, das erste Land-run MSC-zertifizierter nachhaltiger Thunfisch-Fischerei, Schaffung und riesigen Thunfisch Autobahnen für die Wanderfische etablieren. Nicht schlecht.

Am Ende des Gesprächs frage ich Remengesau warum Palau und die PNA sind so schnell zu bewegen.

"Nun, für mich, wir über Auskommen zu sprechen", sagt er. "Unsere Existenz, unsere gesamte Zukunft als Palauanern. Wir haben immer darauf achten, dass wir sehr klein sind, sehr zerbrechlich. Wir verstehen uns immer fragen:" Warum tun dies wir? Wer sind wir tun dies für? ' Werden unsere Kinder in der Lage sein, Palau, um zu sehen, wie wir gesegnet worden? "

Die Saudi-Arabien von Sashimi

Tonnen gefrorenes Bonito im Halten des Heng Xing 1

Der Körper, die die Gesetze in diesem Teil des Pacific setzt die westlichen und mittleren Pazifik Kommission für die Fischerei . Es hielt seine Dezember-Sitzung auf dem riesigen International Convention Center in Manila, Philippinen. Der Schwergewichts-Konferenz zieht mehr als 600 Furche-browed Delegierte aus der Europäischen Union, den Vereinigten Staaten, Japan, China, Taiwan, der Weltbank, und Dutzende von anderen Nationen alle versammelt, Vereinten Nationen Stil, mit Typenschildern und Mikrofone. Die Kommission regelt fast 20 Prozent der Oberfläche der Welt und mehr als die Hälfte der gesamten Thunfisch der Welt.

Obwohl dies eine Kommission für die Fischerei, niemand sogar Tipps einen Hut zu anderen Fischen. Wrangling hier ist zu 100 Prozent über Thunfisch, der ein Kopf-Rubbel-Ausnahme, dass Thunfisch im Pazifik über mehr als Thunfisch sein könnte.

Der Pazifik ist der Schlüssel zu Amerikas Positionierung gegenüber China und die beiden Nationen in einer eskalierenden Spiel von Scheckbuch-Diplomatie gesperrt. Im vergangenen Jahr wurde Hillary Clinton die erste US - Außenminister jemals zu besuchen Pacific Islands Forum , die großen politischen Körper in der Region. Sie erklärte, jubelnd in diesem Jahrhundert "Amerikas Pacific Jahrhundert-Schwerpunkt auf den Pazifik" und 32.000.000 $ in Investitionen und Hilfe für die Region angekündigt.

"Die" Pacific "die Hälfte" Asien-Pazifik "nicht immer so viel Aufmerksamkeit bekommen, wie es sollte", sagte Clinton. "Aber die Vereinigten Staaten weiß, dass diese Region strategisch und wirtschaftlich lebenswichtig, und um so mehr werden." Die Obama-Regierung, wie es scheint, sieht den Pazifik als Gegengewicht zu Asien.

Inzwischen ist China auch bewegen aggressiv in die Region und nach dem Zentrum für Strategische und Internationale Studien, China wurde wahrscheinlich der größte Geber der Region Hilfe und Investitionen im vergangenen Jahr sogar Australien schlagend. (Allerdings sind die Zuschüsse an Staaten wie Palau nicht zur Verfügung, die Taiwan anerkennen.)

Während die amerikanischen und chinesischen largess ist, tut natürlich, über die Dinge viel größer als Fisch, Thunfisch eine überraschend zentrale Rolle spielen. Thunfisch ist Amerikas größte wirtschaftliche Interesse an den Pazifik, und die gemeinsame Thunfisch Verträge sind die Eckpfeiler der US-Pazifik-Beziehungen. Wie der CSIS weist darauf hin: "Wer mit der" Fähigkeit, in seiner durch zu folgen "Neuverteilung der Vereinigten Staaten besorgt in Richtung Asien die Aufmerksamkeit auf die [Thunfisch] Verhandlungen bezahlen sollte."

Die Saudi-Arabien von Sashimi

Palau Earl Benhart und Maria Cristina Nitafan Greenpeace interviewen den Kapitän der Sal 19. Der 19 Sal übermalt sowohl seinen Namen und Zeichen nennen und nicht ein Logbuch an Bord haben. Allerdings könnte Palau das Schiff nicht aufhalten, da sie auf "unschuldige Passage" durch ihre Gewässer war. Filipino Behörden untersuchen den Vorfall.

Diese Verhandlungen sind jetzt im Gange. Der letzte US-Thunfisch Vertrag wurde vor 25 Jahren verhandelt, vor der PNA-dominierten Ära. Bisher hat die PNA erfolgreich seine Stärke Amerikas jährlichen Thunfisch Gebühren von $ 21 Millionen auf $ 63.000.000, zu verdreifachen aber die USA am Schiff Tag Schema balking Boote und Stunden zu begrenzen. Die PNA ist die Sicherung nicht nach unten.

"Das ist wahrscheinlich das erste Mal, dass die fernen Wasser Länder [wie die Vereinigten Staaten von Amerika] haben in einer Gruppe von Inselstaaten geführt, die glauben, dass sie ihre [Fischerei] Rechte im Besitz", sagt Glenn Bis Geschäftsführer der WCPFC. Im Atlantik gehen, sagt er, Thunfisch Rechte allgemein zu leistungsfähigen Fischereinationen, die "historische Rechte" zu Fischgründen weit weg von ihren eigenen Küsten erreichen. "Das hier ist anders, weil diese Jungs sagte:" Hey, wenn du hier angeln wollen, müssen Sie im Rahmen unserer Regeln fischen. " "

Die Fischereikommission gab der PNA einen großen Sieg, zwei der vier Hochsee Taschen Ringwadenschiffen zu schließen und machen die regulatorischen Trickserei der PNA von Hand das Gesetz des Meeres. Der Umzug weiterhin sehr umstritten, und die Regeln verschieben sich von Jahr zu Jahr, aber die Hochsee-Taschen bleiben, vor allem, weg von den Begrenzungen für Ringwadenfänger.

"Andere Entwicklungsländer wirklich überrascht sind," Bis sagt. "Jetzt Länder vor der afrikanischen Küste denken:" Warum haben wir nicht einer von denen? " "

Palau und seine Nachbarn haben einen starken Satz von Regeln, aber das ist nur die halbe Miete. Es ist immer noch das Problem der illegalen und unregulierten Boote einfach stehlen Fisch; gibt es immer noch die Frage, wer auf hoher See steuert. Die PNA hat sich in der Nähe internationalen Gewässern für seine Lizenznehmer geschlossen, aber das andere nicht stoppen illegal dort die Fischerei und die PNA hat keine Autorität, sie zu stoppen. Schlimmer noch, auch wenn die PNA hatte die Autorität, sie haben nicht die Ressourcen. Palau, zum Beispiel, polizeilich überwacht ein 250.000 Quadrat-Meilen der eigenen Hoheitsgewässer sowie die Hochsee Taschen half es schaffen. Alle mit einer Patrouille "Flotte" von einem.

Einer, Single, einsamen Boot.

Und deshalb hatte Palau Greenpeace Esperanza gebeten , zu helfen: Wenn die Esperanza angekommen, es Palaus Durchsetzungskapazität verdoppelt.

Sobald ich meinen Schuh aus dem Bauch des Heng Xing befreien 1, Obaidullah erklärt , dass der Kapitän des Bootes frei zu bewegen , gab der Thun offenbar nicht bewusst , dass es illegal ist , dies zu tun. Zudem wird die Heng Xing 1 von Kambodscha Flagge, ein Volk , das nicht Mitglied der WCPFC ist, so hat es kein Recht , hier überhaupt zu sein. Aber wenn das Greenpeace - Team beendet Bilder und dank nehmen die sehr freundliche Crew, kehren sie einfach auf die Esperanza.

Obaidullah erklärt , dass , obwohl die Heng Xing 1 und seine zwei Begleiter Schiffe das ganze Gesetz brach, Palau, und deshalb Greenpeace, nicht die Autorität , um sie zu stoppen hatte. Palau können nur Boote Büste es fängt Gesetze innerhalb der eigenen Gewässer zu brechen. Da die Wäsche auf hoher See passiert ist, hatte Palau so viel Gerichtsbarkeit als Polizist in Los Angeles in Paris.

Die Saudi-Arabien von Sashimi

Greenpeace - Aktivisten Ansatz der Heng Xing 1, ein gekühltes oder "Reefer" Schiff zum Transport von Thunfisch vom Fischerboot in den Hafen eingesetzt. Greenpeace arbeitet manchmal mit der Nation von Palau Monitor zu helfen und unregulierten Fischerei auf hoher See berichten.

"Schiffe wie diese zu erhalten weg können so viel zu kontrollieren, wie sie wollen", sagt Obaidullah mich. Während es unmöglich ist , genau zu wissen , wo der Heng Xing 1 Thunfisch gefangen wurde, Piratenfischer fangen oft illegal Fisch in den fruchtbaren Hoheitsgewässer von Staaten Insel und dann in die auf hoher See entkommen Niemandsland es zu Kühlschiffe zu übertragen. Wenn Sie ein Piratenfischerei Kapitän bist versuchen, Ihre gestohlene Fang in den Hafen unentdeckt zu bekommen, das ist, wie Sie es tun. "Sie können es auf andere Schiffe bewegen, versorgen den Markt mit Thunfisch, aber in der Zwischenzeit niemand weiß, wo er gefangen wurde, als er gefangen wurde, oder wenn sie die Regeln befolgt. Es ist unmöglich, die Fischbestände mit Schiffen wie diese zu verwalten", sagt sie . Die Aktivistin Polizisten konnten nur den Vorfall dokumentieren und dann versuchen , die Heng Xing 1 schwarze Liste gesetzt zu bekommen , so würde es Schwierigkeiten haben , Abladen seinen Fang in die Zukunft.

Der Vorfall, weit weg von ungewöhnlichen, unterstreicht nur, wie weit Gesetze und Durchsetzung auf den Meeren vor der PNA Thunfisch-Schutz Kreuzzug gehen kann vollständig gelingen.

Glücklicherweise ist die Welt beginnen, Maßnahmen zu ergreifen, langsam, in die richtige Richtung. Interpol hat vor kurzem angekündigt, dass sie plant, Fisch Wäsche zu bekämpfen, die, dass eine Flotte mit tatsächlichen Autorität bedeuten würde, auf hoher See Gesetz zu erzwingen würde, zum ersten Mal, den internationalen Gewässern patrouillieren. Wie viele Boote, wo sie patrouillieren, und was es bedeutet, sind alle ausgearbeitet.

Inzwischen ist ein neuer internationaler Bemühungen, die gerufene Global Ocean Kommission wurde im Februar angekündigt , in Piratenfischerei und zur Bekämpfung der Gesetzlosigkeit auf hoher See zu zügeln. "Die aktuelle Durchsetzung auf hoher See bestenfalls unzureichend ist und wertlos im schlimmsten Fall" , der ehemalige britische Außenminister David Miliband, der die Kommission gemeinsam den Vorsitz wird, sagte dem Guardian. Die Kosten für die Welt in verloren Meeresressourcen in der bewertet wird Trillionen, eine erstaunliche Wirkung größer ist als die globale Finanzkrise. "Wir leben, als ob wir haben drei oder vier Planeten statt einer", sagte Miliband.

Diese Bewegungen, unter anderem, könnte wirkliche Veränderung signalisieren. Aber sie sind noch jungen, und Details sind unklar.

In der Zwischenzeit kann ein Fall noch geben dem PNA viel mehr Boote gemacht werden.

Dieser Artikel wurde in Zusammenarbeit mit der produzierten Lebensmittel und Umwelt Reporting Network , eine unabhängige, gemeinnützige Nachrichtenorganisation produziert investigative Berichterstattung über Lebensmittel, Landwirtschaft und Umwelt und Gesundheit.

Die Saudi-Arabien von Sashimi

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Ich habe für 6 Monate eingefroren Schulter hatte. Mit der physikalischen Therapie ist meine Bewegungsbereich besser?

    aber der Schmerz ist konstant, vor allem nachts. Ich erwäge eine manuelle Manipulation von meinem Arzt. Hat jemand hatte dies getan und Sie es empfehlen? ----schneiden---- In Antwort auf 2009.09.15 23.48 bis kimmie1 My Mother-in-Law hatte dieses Prob
  • Es ist nicht Danksagung Ohne Yams

    Es ist nicht Danksagung Ohne Yams
    Foto von Regina Charboneau Um zu versuchen , Yams mit Cranberry - Chutney, klicken Sie hier für das Rezept. Ich denke, die meisten Menschen würden zustimmen, dass das Wort "Cranberry" zaubert Gedanken an Thanksgiving-Essen so viel wie das Wort &
  • Jeder da draußen Fibromyalgie haben, die sie beenden ihre Arbeit gemacht hat?

    Um zu Hause bleiben und verwalten die pain.I'm eine weibliche 55 und ich habe ein Jahr lang zu Hause gewesen. Es ist wie wenn ich ruhen 2 Tage i für 1 Tag gut M ', ich bin auf 200 mg Lyrica, 50 mg Savella, 2 davocet n 100 pro Tag (das ist alles meine
  • Barmixer sind Liars, aber es ist nicht ihre Schuld,

    Barmixer sind Liars, aber es ist nicht ihre Schuld,
    Jason Saura / Naga Cocktail Bar Dereks Rezept für die einprägsam namens Leiden bastard Cocktail, klicken Sie hier , um zu versuchen. Ich würde es vorziehen, Ihnen zu sagen, dass ich noch nie gelogen, aber das ist einfach nicht wahr. Wie viele Barkeep
  • Medtronic Cancelling nicht alle Gruppenkaufverträge

    Medtronic Cancelling nicht alle Gruppenkaufverträge
    Gary Ellis, Medtronic Chief Financial Officer, erzählt Investoren, dass die medizinische Gerätehersteller ist nicht eine strategische Abkehr von der Gruppe Organisationen den Kauf trotz der jüngsten Streichung mehrerer GPO Verträge mit Premier und No
  • Schmerzen in den Gelenken ... Wetter? Alter? Arthritis?

    Liebe Familie, Ich scheine, spät, nicht in der Lage sein, zu sitzen, stehen, liegen in irgendeiner Position für eine längere Zeit. Gestern war ich meinem Vater herumfahren und durch die Zeit, die ich nach Hause kam, meine Hüftgelenke in PAIN waren! E
  • Aus 'Futures in Biotech medizinische Podcasts auf einen zukünftigen Schlaganfall Droge

    Aus 'Futures in Biotech medizinische Podcasts auf einen zukünftigen Schlaganfall Droge
    Marc Pelletier ist in seinem Element. Das heißt, er spricht , was er "hardcore Wissenschaft" mit seinen Kollegen nennt - in diesem Fall zwei McGill University PhD Zellbiologen - auf der 75. Episode seiner "Futures in Biotech" Videocast
  • Metrohealth VP of medizinischen Operationen tritt zurück

    Metrohealth VP of medizinischen Operationen tritt zurück
    Metrohealth-System Vice President von medizinischen Operationen ist zurückgetreten. Sarah Stamp verlässt Cuyahoga County Sicherheitsnetz Krankenhaus-System auf "neue Möglichkeiten für die berufliche Entwicklung zu verfolgen", nach einem internen
  • Minnesota DGIMed Ortho $ 4.500.000 erhöhen

    Minnesota DGIMed Ortho $ 4.500.000 erhöhen
    Minnetonka, Minnesota - DGIMed Ortho , die medizinische Geräte entwickelt Langknochenbrüche zu heilen, wird erhöht auf $ 4.500.000 bis nach einer Einreichung bei der Securities and Exchange Commission. Das Unternehmen entwickelt eine Reihe von Nägeln
  • Wer sollte in der Gifted-Programm?

    Wer sollte in der Gifted-Programm?
    Die Schüler in der Schule ankommen Beginnend in der zweiten Klasse, nahm ich einen Schulbus aus meiner Mittelklasse-Viertel in die Innenstadt Louisville, Ky., Wo meine Klasse der Schule mit öffentlichen Wohnbauten umgeben war, als Teil der Bemühungen