Index · Artikel · Die Psychologie des Lernens

Die Psychologie des Lernens

2012-03-06 4
   
Advertisement
résuméPsychologen oft definieren als eine relativ dauerhafte Veränderung im Verhalten als Folge der Erfahrung zu lernen. Die Psychologie des Lernens konzentriert sich auf eine Reihe von Themen im Zusammenhang, wie die Menschen mit ihrer Umwelt lernen und i
Advertisement

Die Psychologie des Lernens

Psychologen oft definieren als eine relativ dauerhafte Veränderung im Verhalten als Folge der Erfahrung zu lernen. Die Psychologie des Lernens konzentriert sich auf eine Reihe von Themen im Zusammenhang, wie die Menschen mit ihrer Umwelt lernen und interagieren.

Einer der ersten Denker zu untersuchen, wie das Lernen beeinflusst das Verhalten der Psychologe John B. Watson, der vorschlug, war, dass alle Verhaltensweisen ein Ergebnis des Lernprozesses sind.

Die Schule des Denkens, die von Watson Arbeit entstand als Behaviorismus bekannt. Die Verhaltensdenkschule vorgeschlagen Studium interne Gedanken, Erinnerungen und andere mentale Prozesse zu subjektiv war. Psychologie, die Behavioristen glaubte, sollte die wissenschaftliche Erforschung des beobachtbaren Verhaltens sein. Behaviorismus gediehen während der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts und trug viel zum Verständnis einiger wichtiger Lernprozesse.

Bereiten Sie sich auf einen großen Test in Ihrem Lernpsychologie Klasse? Oder sind Sie einfach nur Interesse an einer Überprüfung der Lern- und Verhaltenspsychologie Themen? Dieser Lern ​​Study Guide bietet einen kurzen Überblick über einige der wichtigsten Lern ​​Themen wie Behaviorismus, klassische Konditionierung und operanten Konditionierung.

Lassen Sie uns ein bisschen mehr über die Psychologie des Lernens zu lernen.

Was ist Lernen?

Lernen kann in vielerlei Hinsicht definiert werden, aber die meisten Psychologen würden zustimmen, dass es sich um eine relativ dauerhafte Veränderung ist in Verhalten, das aus der Erfahrung führt.

Während der ersten Hälfte des zwanzigsten Jahrhunderts, die Schule des Denkens als Behaviorismus bekannt Rose Psychologie zu beherrschen und suchte den Lernprozess zu erklären. Die drei wichtigsten Arten des Lernens von Verhaltenspsychologie beschrieben sind klassische Konditionierung, operanten Konditionierung und Beobachtungslernen.

Was ist Behaviorismus?

Behaviorismus war die Schule des Denkens in der Psychologie, die nur beobachtbaren Verhaltensweisen zu messen gesucht. Gegründet von John B. Watson und in seinem bahnbrechenden 1913 Papier Psychologie als Behaviorist Ansicht Es skizziert hat der behavioristische Standpunkt , dass die Psychologie war eine experimentelle und objektive Wissenschaft und dass interne mentale Prozesse sollten nicht berücksichtigt werden , da sie nicht direkt beobachtet werden konnte und gemessen .

Watsons Werk mit dem berühmten Little Albert Experiment, in dem er ein kleines Kind bedingt eine weiße Ratte zu fürchten. Behaviorismus dominiert Psychologie über weite Strecken des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Während Verhaltensansätze heute wichtig bleiben, wurde der spätere Teil des Jahrhunderts durch die Entstehung der humanistischen Psychologie geprägt, biologische Psychologie und der kognitiven Psychologie.

Erfahren Sie mehr in diesem kurzen Überblick über Behaviorismus.

Klassische Konditionierung

Klassische Konditionierung ist ein Lernprozess, in dem eine Zuordnung zwischen einem zuvor neutralen Stimulus hergestellt ist und einen Reiz, die natürlich eine Antwort hervorruft.

Zum Beispiel klassische Experiment in Pavlov, war der Geruch von Nahrung das natürlich vorkommende Reiz, der mit dem zuvor neutralen Läuten der Glocke gepaart wurde. Sobald eine Verbindung zwischen den beiden hergestellt worden war, konnte das Geräusch der Glocke allein zu einer Reaktion führen. Erfahren Sie mehr darüber, wie die klassische Konditionierung funktioniert sowie einige der grundlegenden Prinzipien der klassischen Konditionierung.

Operante Konditionierung

Operanten Konditionierung ist ein Lernprozess, in dem die Wahrscheinlichkeit der Reaktion auftretende erhöht oder verringert wird aufgrund der Verstärkung oder Bestrafung. Zunächst studierte von Edward Thorndike und später von BF Skinner, die zugrunde liegende Idee , die hinter der operanten Konditionierung ist , dass die Folgen unseres Handelns freiwilligen Verhalten prägen. Skinner beschrieben, wie Verstärkung zu einem Anstieg der Verhaltensweisen führen könnte, wo Strafe in Rückgänge führen würde. Er fand auch, dass der Zeitpunkt, wenn Verstärkungen beeinflusst geliefert wurden, wie schnell ein Verhalten gelernt wurde und wie stark die Antwort wäre. Der Zeitpunkt und die Geschwindigkeit der Verstärkung als Verstärkungspläne bekannt.

Beobachtendes Lernen

Beobachtende Lernen ist ein Prozess, in dem Lernen geschieht durch Beobachtung und andere zu imitieren. Albert Bandura Theorie des sozialen Lernens legt nahe, dass zusätzlich durch Konditionierung zu lernen, die Menschen lernen auch durch Beobachtung und Nachahmung der Handlungen anderer. Wie in seinem Klassiker "Bobo Doll" Experimente zeigten, werden die Menschen, die Handlungen anderer ohne direkte Verstärkung imitieren. Vier wichtige Elemente sind wichtig für eine effektive Beobachtungslernen: Aufmerksamkeit, motorische Fähigkeiten, Motivation und Gedächtnis.

5. einflussreichsten Menschen in der Psychologie des Lernens

Im Folgenden sind einige der wichtigsten Figuren im Zusammenhang mit Lernen und die Verhaltens Schule der Psychologie.

  • Edward Thorndike
  • Ivan Pavlov
  • John B. Watson
  • BF Skinner
  • Albert Bandura

6. Key Learning Bedingungen

  • Klassische Konditionierung
  • unbedingter Reiz
  • conditioned stimulus
  • Unbedingte Antwort
  • konditionierte Reaktion
  • Fest Intervall Zeitplan
  • Feste-Verhältnis Zeitplan
  • Variable-Intervall Zeitplan
  • Variable-Verhältnis Schedule
  • Behaviorismus
  • Verstärkung
  • Positive Verstärkung
  • Negative Verstärkung
  • Bestrafung
  • Positive Bestrafung
  • Negative Bestrafung

Nehmen Sie die Psychologie des Lernens Quiz

Nun, da Sie ein bisschen mehr über die Psychologie des Lernens gelernt haben, dann ist es Zeit, Ihr Wissen auf die Probe zu stellen. Fordern Sie sich auf unsere Psychologie Quiz zu lernen. Wenn Sie feststellen, dass Sie mehr Lernzeit benötigen, nutzen die auf dieser Seite verlinkt sind Ressourcen.

  • Die Psychologie des Lernens

    Die Psychologie des Lernens
    Psychologen oft definieren als eine relativ dauerhafte Veränderung im Verhalten als Folge der Erfahrung zu lernen. Die Psychologie des Lernens konzentriert sich auf eine Reihe von Themen im Zusammenhang, wie die Menschen mit ihrer Umwelt lernen und i
  • Die Psychologie des Geldes

    Die Psychologie des Geldes
    Die Psychologie des Geldes Macht Geld motivieren Menschen bei der Arbeit? Warum sind manche Menschen Sparer und andere Geld ausgeben? Warum ist Geld ein Tabuthema? Das Geld hat starke emotionale Assoziationen. Fragen Sie die Menschen, welche Emotione
    2014-05-25
  • Die Psychologie des Heldentums

    Die Psychologie des Heldentums
    "Wahre Heldentum ist bemerkenswert nüchtern, sehr undramatisch Es ist nicht der Drang, alle anderen um jeden Preis zu übertreffen, aber der Drang, andere um jeden Preis zu dienen.." - Arthur Ashe Beispiele für Heldentum Am 2. Januar 2007 waren r
    2013-03-22 Psychologie
  • Bewusstsein: Die Psychologie des Bewusstseins

    Bewusstsein: Die Psychologie des Bewusstseins
    Das Bewusstsein bezieht sich auf Ihre individuellen Bewusstsein Ihrer einzigartigen Gedanken, Erinnerungen, Gefühle, Empfindungen und Umwelt. Ihre bewusste Erfahrungen sind ständig wechselnden und sich verändernden. Zum Beispiel können Sie in einem M
    2015-02-24 Psychologie
  • Krebs und die Psychologie des Essens Like You "Soll"

    Krebs und die Psychologie des Essens Like You "Soll"
    Die meisten von uns wissen, wie und was wir essen soll. Abgesehen von einer Handvoll von überraschenden Ernährungs Entdeckungen jeder Dekade (von denen die meisten nur uns Auskunft geben, über die bereits etablierten-as gesunde Lebensmittel als ander
    2012-03-12
  • Die Bedeutung des Lernens Braille

    Die Bedeutung des Lernens Braille
    In der heutigen High-Tech digitalen Zeitalter, blinde und sehbehinderte Menschen haben für die Kommunikation Dutzende von hochwirksamen Optionen beeinträchtigt. Text-to-Speech-Technologie macht es nun einfach für diejenigen mit einer solchen Behinder
  • Die Psychologie des Selfie

    Die Psychologie des Selfie
    Es ist eindeutig nicht nur egozentrisch und emotional unregulierten Jugendliche, die über Fotos von sich selbst besessen. Politiker und Wirtschaftsbosse scheinen ebenso besorgt über ihre fotografischen Bildern, durch eine berauschende Mischung aus su
    2013-01-08
  • Die Psychologie des Alltags von Nationalism

    Die Psychologie des Alltags von Nationalism
    Es war ein guter altmodischer Olympischen Skandal in Sotschi, wenn südkoreanische Eiskunstläuferin Kim Yuna zu einem weniger erfahrenen russischen verloren. Das Urteil spornte Millionen wütend Tweets und ein Change.org Petition das Ergebnis protestie
    2014-03-04
  • Abtreibung, Health Care und die Psychologie des Kompromisses

    Abtreibung, Health Care und die Psychologie des Kompromisses
    Es ist eine gefährliche Zeit in der US-Regierung zu gefährden. Ein republikanischer Arbeits mit Obama ist totes Fleisch in der nächsten Primär. Ein Demokrat, der mit Republikaner funktioniert? Nun, man sah, was mit Joe Lieberman passierte das letzte
    2012-05-22
  • Die Psychologie des Aufschubs

    Die Psychologie des Aufschubs
    Procrastination ist etwas, das die meisten Menschen haben zumindest ein wenig Erfahrung mit. Egal, wie gut organisiert und engagiert Sie sind, stehen die Chancen, dass Sie gefunden haben frittering sich Stunden auf trivialen Beschäftigungen weg (Fern
    2014-08-23 Psychologie
  • Eine kurze Geschichte der To-Do-Liste und die Psychologie des Erfolgs

    Eine kurze Geschichte der To-Do-Liste und die Psychologie des Erfolgs
    "Die Liste der Ursprung der Kultur" , Umberto Eco bekanntlich verkündet . ( Leonardo da Vinci , John Lennon , und Woody Guthrie würden alle zugestimmt haben.) Aber die Liste, es stellt sich heraus, auch der Ursprung unserer beiden höchstes Glück
    2012-02-10
  • Die Freuden des Lernens Pilates zu Hause

    Die Freuden des Lernens Pilates zu Hause
    Dieser Artikel ist über die Vorteile von Pilates Hause Training, aber es geht nicht darum, jemanden ermutigt es alleine zu machen, ohne in-Person-Anweisung. Pilates-Kurse und die Hilfe eines Pilates-Trainerin, sind von unschätzbarem Wert. Allerdings
    2013-02-18 Pilatesdvd
  • Die Psychologie der Bitternis: 10 Unverzichtbar Lessons

    Die Psychologie der Bitternis: 10 Unverzichtbar Lessons
    Der Forscher hinter einer neuen Studie über das Altern und Depression Aktien Tipps, wie man nicht in ein mürrischer alter Mann zu drehen (oder Frau) Im Gegensatz zu den unzähligen Popkultur Darstellungen von verschroben alten Männern und bitter unver
    2011-08-31
  • Kathryn Schulz auf der Psychologie des Bedauerns und wie mit ihm zu leben

    Kathryn Schulz auf der Psychologie des Bedauerns und wie mit ihm zu leben
    Mein Freund Kathryn Schulz , der das ausgezeichnete Buch geschrieben , falsch: Adventures in der Fehlermarge und die ist, meiner Meinung nach , einer der besten , mutigsten , nachdenklichen Journalisten heute arbeiten, gab vor kurzem eine TED spreche
    2011-12-08
  • Heiliger Terror Zweiter Teil: Die Psychologie der Geweihte Gewalt

    Heiliger Terror Zweiter Teil: Die Psychologie der Geweihte Gewalt
    etwas Betrachtet man heilig kann man sich für überwältigende Wut gesetzt, wenn die geheiligt Objekt oder Ursache bedroht ist. Eine kürzlich veröffentlichte Studie untersucht, was die Autoren "Entweihung" nennen, die die empfundene Verletzung von
    2012-09-24
  • Wie zu erfahren über die Psychologie

    Wie zu erfahren über die Psychologie
    Lehrbücher kann eine wertvolle Möglichkeit, über die Psychologie zu lernen, aber sie sind sicherlich nicht die einzige Lernwerkzeug gibt. Dank dem Internet, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Wissen über die Psychologie, ohne jemal
  • Der große Zika Freak Out und die Psychologie der Angst

    Der große Zika Freak Out und die Psychologie der Angst
    Eine neue Krankheit mit einem exotischen Namen, Zika-Virus verbreitet sich "explosionsartig" auf der ganzen Welt. Es kann verursachen Babys mit Schrumpfköpfen und Gehirn geboren werden. Niemand hat die Immunität. Experten zugeben erhebliche Unsi
    2016-04-14
  • Die Natur des Bewusstseins: Wie das Internet lernen könnte Feel

    Die Natur des Bewusstseins: Wie das Internet lernen könnte Feel
    "Romantic reduktionistischen" Neurowissenschaftler Christof Koch beschreibt die wissenschaftliche Seite des Bewusstseins, einschließlich der Vorstellung , dass alle Materie, in unterschiedlichem Ausmaß, empfindungsfähig. MGM die Fragen sogar ein
    2012-08-22
  • Die Psychologie der Home: Warum, wo Sie leben bedeutet so viel

    Die Psychologie der Home: Warum, wo Sie leben bedeutet so viel
    Es gibt einen Grund , warum die erste Sache , die wir oft jemanden fragen , wenn wir sie treffen, gleich nachdem wir ihren Namen lernen, ist "wo ist Heimat für Sie?" Mein Haus ist ein Schrein zu meiner Häuser. Es gibt ein Triptychon von Sonnenun
    2011-12-30
  • Die Kraft des positiven Denkens

    Die Kraft des positiven Denkens
    Neue Forschung zeigt , warum Trainer, Lehrer, Eltern und andere Vorbilder in Betracht ziehen sollten Modellierung , wie auf der hellen Seite zu sehen: es bietet emotionale und körperliche Vorteile. Die Kraft des positiven Denkens ist in der populären
    2012-01-19

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated