Index · Artikel · Die Psychologie der Folter

Die Psychologie der Folter

2012-10-05 3
   
Advertisement
résuméIn meinem vorherigen Post, rief ich für die Absetzung von der American Psychological Association von zwei Psychologen, James Mitchell und John Jessen, der bei der Entwicklung der Folter Komponente der verstärkten Verhören durch amerikanische Militär
Advertisement

Die Psychologie der Folter

In meinem vorherigen Post, rief ich für die Absetzung von der American Psychological Association von zwei Psychologen, James Mitchell und John Jessen, der bei der Entwicklung der Folter Komponente der verstärkten Verhören durch amerikanische Militär und die Geheimdienste im Krieg gegen den Terror verwendet instrumental waren. Weder die Tatsachen noch die Empörung in meinem Beitrag waren neu. Aber meine Kritik von der Mehrheit in einer Schlüssel Weise unterscheidet: Ich glaube, dass der Grund, warum diese beiden Psychologen am Ende tun, was sie haben, und dass die APA erlaubt es geschehen kann, hat grundlegende Mängel in Cognitive Behavioral Theory (CPT) zu tun, die dominanten theoretischen Ansatz und Ausbildungsmodell für den professionellen Psychologie.

Meine Kritik, setzen die meisten unverblümt ist, dass CBT ist eine Theorie, dass (wie sein Vorgänger, radikale Behaviorismus) hat sich weitgehend aus der Psychologie Ursprünge in der Philosophie des Geistes und die philosophische Anthropologie abgeschnitten. Als Folge hat sie ihre ethischen Anker verloren und kann verwendet werden, zum Guten oder zum Schlechten, um fast jede Person oder Initiative, unabhängig von ihren Motiven. Das CBT-Modell betont Effizienz und technische Präzision, Menschen zu helfen, ihr Verhalten zu ändern, was gut und schön ist. Allerdings ist CBT nicht die allgemeineren Fragen des menschlichen Wohlbefindens und der Freiheit begegnen. CBT versagt völlig des 21. Jahrhunderts Aufruf Holismus zu beantworten. Es ist im Wesentlichen ein Bildungs- und Ermahnung Modell der Volkspsychologie des positiven Denkens, die dominant vor der Entwicklung der wissenschaftlichen Psychologie war. Es dumbs den Veränderungsprozess nach unten und zersplittert das Bild der Person in überschaubare Einheiten, die Person als einzige Punkt der Konvergenz und Vereinigung zu vernachlässigen. Dieses Modell hat sich exponentiell in den letzten drei Jahrzehnten gewachsen vor allem, weil sie sich in den Dienst der verwalteten psychischen Gesundheitsversorgung als ein wichtiges Instrument für die Bilanzierung und Kostenreduktion in der psychischen Gesundheit gelegt hat.

Im Gegensatz dazu hat die Psychoanalyse Kontinuität mit philosophischen Erbes der Psychologie und hat als Anker ein tiefes Engagement für die Praxis der mehrstufigen Selbstbewusstsein, das die Aspekte des Selbst und der Gesellschaft umfasst, die dazu neigen, verleugnet, verleugnet oder allenfalls minimiert oder ignoriert werden. Psychoanalytische weiterhin im Dialog mit der Philosophie und mit grundlegenden Fragen zu sein, die auf der Grundlage der Heilpraktiken wie der Grundlage der säkularen Ethik sind, und die Bedeutung des Menschseins, Freiheit, Verantwortung und Gemeinschaft. Der Einfluss der Psychoanalyse hat sich vor allem aufgrund der zunehmenden Bedeutung von Managed-Care-Unternehmen im Verhältnis zu CBT verwelkt, und die in der Nähe Beseitigung der Pflege selbst, das erweist sich oft als eine weitläufige Unternehmen zu sein, das ist schwer in der üblichen Zuteilung von sieben Sitzungen zu erreichen.

Wie haben dazu beitragen, die philosophische blinden Seite von CBT zu Mitchell und Jessen ethischen Hosen und auf APA-Ausfall zu reagieren? Mitchell und Jessen verwendet Martin Seligman "erlernte Hilflosigkeit" als Modell für ihre Vernehmung Interventionen. Obwohl der CBT Ursprung in der Regel an frühere Psychoanalytiker Aaron Beck, Seligman frühe Arbeiten als Beitrag zu den wissenschaftlichen Anmeldeinformationen des Modells deutlich zugeschrieben wird, und seine aktuelle Arbeit auf die Positive Psychologie wird dies auch weiterhin tun. In der Mitte der 1960er Jahre entwickelte Martin Seligman die Hilflosigkeit Modell gelernt durch Experimente, in denen die Durchführung Hunde auf das Trauma elektrisch geschockt ausgesetzt waren, zu sein. Einige Hunde wurden vorbehandelt durch schmerzhafte Elektroschocks in einem Käfig gegeben werden, in dem das Ausgangstor wurde gesperrt. Später eben diese Hunde nicht gelungen, die Schocks zu entkommen, indem sie durch eine unverschlossene Tor zu entkommen. Sie hatten Hilflosigkeit aus ihrer früheren traumatischen Erfahrungen gelernt und würde nicht die Initiative ergreifen erforderlich ist, um ein erneutes Trauma entkommen. Dies wurde als eine Art negativer operanten Konditionierung interpretiert, zu lernen, wie nicht zu lernen und zu induzieren Hilflosigkeit auf den Punkt der weiteren Untersuchung über die traumatisierenden Umgebung zu blockieren. Diese humanisierten Tiere (Hunde wurden nicht Ratten verwendet) wurden nicht nur hilflos gemacht, wurden sie unvermeidlich terrorisiert und litt das Bewusstsein der drohenden Schmerz gezwungen, ohne daß sie dafür einen Grund zu verstehen. Als Ergebnis des Erfolges dieser Studie und andere wie es wurde Seligman gewählt 1995 APA-Präsident durch die größte Marge in seiner Geschichte zu sein, den Triumph der CBT-Kennzeichnung.

Mitchell und Jessen Extrapolation aus diesem Modell auf ein Abfragemodell war so einfach wie es war teuflisch. Sie schlugen vor, dass, wenn Häftlinge traumatisiert, wie die Hunde von Seligman frühen Experimenten erfahren, dass sie hilflos sind, und sie werden alle Macht in der Abfrage Transaktion an die Abfrage übertragen, und alles tun, um die Abfrageeinrichtung erfordert. Damit dies funktioniert, muss der Gefangene fest davon überzeugt zu sein, dass sich ihre Situation unausweichlich und unter der die totale Kontrolle über ihre Handler ist. Sie müssen nicht einmal die Autonomie zu grundlegenden physiologischen Selbstkontrolle erlaubt sein wie Essen, Schlafen, Elimination (Entbehrungen, die nicht einmal die Versuchstiere konfrontiert), und sie müssen alle Formen der persönlichen Sicherheit und Würde beraubt werden. Wenn wir ihre CBT-basierten theoretischen Rahmen für eine theologische Austausch ein, das Ergebnis ist ergreifend vertraut auf die Begründung für die "Forschungsprogramm" von Tomas de Torquemata, die berüchtigte spanische Großinquisitor, der auch gefoltert Muslime, Juden und "nominal" Christen während die Inquisition.

APA Abteilung 39, die in die Psychoanalyse gewidmet ist, hat gefordert, aggressiv, dass die Folter Ausgabe (im Gegensatz zur offiziellen Haltung der APA als Ganzes) angesprochen werden. Die psychoanalytische Aktivist, der Newsletter der Psychoanalytiker für soziale Verantwortung hat sich seit 2005, um dieses Problem berichtet und befürwortet.

Warum ist es, dass die Minderheit Stellungnahme zu der Folter Frage kommt von einer Gruppe zur sozialen Verantwortung gewidmet, ein Problem, dass viele Psychologen und der Öffentlichkeit als historische Sidebar? Es könnte sein, dass Gruppen in der Minderheit auf theoretischen und klinischen Praxis Fragen eher bereit sind, von der Mehrheit als auch auf politische und ethische Fragen zu divergieren. Es könnte, dass auf APA dunkle Seite in seinem Zeige sein, 39 der Division ist einfach seine historischen Wurzeln folgen. Während des Dritten Reiches, zum Beispiel, waren die deutschen Psychoanalytiker die sokratische Viehbremsen, die die schwierigen Fragen immer wieder gefragt, herausfordernd die Nazi-Erzählung, bis sie schließlich Sokrates Schicksal geteilt. Ihre Ideen wurden zugeschrieben ihr Judentum, ihre Bücher wurden verbrannt und ihre Institute wurden geschlossen. Dies alles sind wichtige Punkte. Aber ich schlage vor, dass der Hauptgrund dafür, dass viele Psychoanalytiker einen Stand in Bezug auf Folter genommen haben stammt teilweise aus ihrer Verbindung mit der Psychologie des philosophischen Wurzeln.

Die Psychoanalyse wurde von Freud schuf seine Erfahrung in der psychiatrischen Sprechzimmer mit seiner Ausbildung als Neurophysiologe in Einklang zu bringen, sein Verständnis der sokratischen / platonischen Philosophie des Geistes, und mit den Erkenntnissen der deutschen Romantik "dunkle Seite" Poesie. Psychoanalytische betonte die Tatsache, dass Menschen oft nicht bewusst sind, auf einer bewussten Ebene, von dem, was sie tun, oder warum sie es tun. Psychoanalytische Ansichten sowohl Kultur und Geist als heimtückisch trügerisch, lullt uns das zu tun, das tun, was wir tun wollen, auch wenn diese Wünsche entgegen Vernunft, Logik laufen, und die Moral. Die Psychoanalyse ist weiterhin von einem tragischen Sinn des Lebens genährt werden, in dem Heldentum und auch das Streben nach Glück wird immer scheitern die menschliche Sehnsucht nach Vollendung und psychischen Erholung gerecht zu werden, das zweite Kommen, wenn alle Laufwerke ihre Objekte getroffen haben. Die Psychoanalyse behandelt Träume, Phantasien, zufällige Verhaltensweisen, Fehler, Witze, und vor allem psychiatrische Symptome als wichtige Phänomene, die uns helfen zu verstehen, wie die unbewussten funktioniert. Auf der kulturellen Ebene, folkways, Märchen, Mythen und Legenden, religiöse Praxis und dergleichen werden von Psychoanalytikern als Träger von unbewussten Botschaften und Motive betrachtet. Diese Phänomene, die von entscheidender Bedeutung für die Psychoanalyse, sind fast völlig leer im CBT-Modell bedeutet, die oft sieht sie als überflüssig auf die effiziente Verwaltung des Verhaltens.

Ich glaube, wenn Mitchell und Jessen die Aufmerksamkeit auf diese Arten von unbewussten Phänomene während ihrer Ausbildung als Psychologen bezahlt hatte, und nicht von der Führungskultur des CBT dominiert wurden, können sie über die Förderung von verschiedenen Entscheidungen getroffen haben, Beteiligung an und profitieren von Folter . Noch wichtiger ist, ich sage, dass die Psychoanalyse ein Element darstellt, das aus ihrer Sozialisation als Psychologen praktisch nicht vorhanden gewesen sein muss. Ein wichtiger Teil eine psychoanalytische informierte Therapeut des Werdens ist die Durchführung einer unablässigen Selbstprüfung. Psychoanalytiker in der Ausbildung engagieren sich in ihrer eigenen Analyse (oder Überwachung, die Analyse ähnelt), während sie gleichzeitig eng überwachten Therapie für Menschen psychologische Hilfe zu suchen bieten. Solche Auszubildenden wird erwartet, dass über ihre eigenen inneren Dämonen zu lernen und zu erkennen, wie diese unkontrollierte Aspekte der Selbst Ort, um ihre Wirksamkeit als Psychologen begrenzt und manchmal in Schaden für ihre Patienten zur Folge haben. Sie ermutigt zu erkennen, wenn ihre Interventionen und Absichten zwischen den Rissen fallen, der allgegenwärtigen Kluft zwischen Theorie und beruflichen Absichten und der Realität des Patienten als Person.

Ich nehme an nicht, die Besonderheiten von Jesson und Mitchell praktische Ausbildung in Psychologie zu wissen, über was widerspiegelt ihre Dissertation und Forschungsinteressen. Ich wäre sehr überrascht sein, aber wenn diese Psychologen jemals in einem umfangreichen Prozess beteiligt war, zu verstehen zu lernen und sich damit abgefunden, ihre unbewusste Prozesse-einschließlich der dunklen Seite von sich selbst, und wie die schwer fassbare Aspekte ihrer eigenen Psyche wirkt sich auf ihre Arbeit als Psychologen. Das völlige Fehlen von dieser Offenheit und ernsthaften Neugier auf die tatsächlichen Beziehungen zwischen ihren Motiven, Werte und Wünsche machen Jessen und Mitchell Poster-Boys für eine nicht integrierte, amoralisch Psychologie. Eine Psychologie, die unethische und unmoralische Praktiken so extrem wie Folter beitragen können.

  • Die Psychologie der Folter

    Die Psychologie der Folter
    In meinem vorherigen Post, rief ich für die Absetzung von der American Psychological Association von zwei Psychologen, James Mitchell und John Jessen, der bei der Entwicklung der Folter Komponente der verstärkten Verhören durch amerikanische Militär
    2012-10-05
  • Die Psychologie der Konformitäts

    Die Psychologie der Konformitäts
    Die Psychologie der Konformität ist etwas , das wir vorher erkundet haben, aber die Studie stammt aus den 1950er Jahren, mit der Gestaltwissenschaftler und Sozialpsychologie Pionier Solomon Asch , heute bekannt als die Asch Konformitäts Experimente .
    2012-01-17
  • Die Psychologie der effektive Workout Musik

    Die Psychologie der effektive Workout Musik
    In voller Länge von muskulösen Kerl tun pushups auf schwarzem Hintergrund Credit: Yuri Arcurs , Shutterstock "Ich wage sie den iPod auf mich zu finden" Richie Sais sagte der New York Times im Jahr 2007, als er sich anschickte , das Marine Corps
    2012-08-04
  • Die Psychologie der Immigration

    Die Psychologie der Immigration
    Dina Birman, Ph.D., University of Miami, sprach über die Psychologie der Einwanderung am 21. September 2015 auf der diesAntritts SPSSI Congressional Seminar Series in diesem Jahr, die auf dem Capitol Hill bemerkenswerte Psychologen bringt die Bedeutu
    2013-04-08
  • Die Psychologie der Box Set Binging

    Die Psychologie der Box Set Binging
    Ende Januar 2015 wurde ich auf Sky News die Zeitung Überprüfung zu beobachten , wenn einer der Gutachter zu einer Geschichte in der britischen Daily Mail über die negativen Auswirkungen von Box-Set genannt bingeing ( 'TV - Box-Set Marathons Watching
    2013-07-28
  • Die Psychologie der Übung - Was uns bewegt zu Übung

    Die Psychologie der Übung - Was uns bewegt zu Übung
    Warum trainieren Sie? Wenn Sie nicht trainieren, vielleicht fragen Sie sich, warum scheint es so einfach für andere Menschen mit ihm zu haften, während Sie mit ihm kämpfen. So oder so, herauszufinden, warum wir tun, was wir tun, ist eine Sache, die W
    2014-05-02 Übung
  • Die Psychologie der Angst

    Die Psychologie der Angst
    Angst ist ein leistungsfähiges und primitive menschliche Emotion. Es macht uns auf das Vorhandensein von Gefahr und war entscheidend in unserer Vorfahren lebendig zu halten. Angst kann tatsächlich in zwei Stufen, biochemische und emotionale unterteil
  • Die Psychologie der Risikowahrnehmung. Sind wir verloren, weil wir Risiko falsch gemacht?

    Die Psychologie der Risikowahrnehmung.  Sind wir verloren, weil wir Risiko falsch gemacht?
    1. Das Nachdenken über die nächsten zehn Jahre, denken Sie, Ihre Gesundheit besser als der Durchschnitt sein, Durchschnitt oder schlechter als der Durchschnitt? 2. Welche der folgenden Aussagen fühlt sich schlimmer; A. "Die Zahl der Sowjetbürger getö
    2014-11-08
  • Die Psychologie der Bitternis: 10 Unverzichtbar Lessons

    Die Psychologie der Bitternis: 10 Unverzichtbar Lessons
    Der Forscher hinter einer neuen Studie über das Altern und Depression Aktien Tipps, wie man nicht in ein mürrischer alter Mann zu drehen (oder Frau) Im Gegensatz zu den unzähligen Popkultur Darstellungen von verschroben alten Männern und bitter unver
    2011-08-31
  • 19. Jahrhundert Einblick in die Psychologie der Farbe und Emotion

    19. Jahrhundert Einblick in die Psychologie der Farbe und Emotion
    Eine Zeitkapsel von Goethes Intuition auf die Rollen und Manifestationen der Farben in unserem Leben. Die Farbe ist ein wesentlicher Bestandteil davon , wie wir die Welt erleben, sowohl biologisch und kulturell . Eines der frühesten formalen Untersuc
    2012-08-17
  • Heiliger Terror Zweiter Teil: Die Psychologie der Geweihte Gewalt

    Heiliger Terror Zweiter Teil: Die Psychologie der Geweihte Gewalt
    etwas Betrachtet man heilig kann man sich für überwältigende Wut gesetzt, wenn die geheiligt Objekt oder Ursache bedroht ist. Eine kürzlich veröffentlichte Studie untersucht, was die Autoren "Entweihung" nennen, die die empfundene Verletzung von
    2012-09-24
  • Die Psychologie der Thrift: Warum nicht Frugal cool?

    Die Psychologie der Thrift: Warum nicht Frugal cool?
    Warum kann nicht das amerikanische Volk lernen, wie man Geld zu sparen? Warum ist unsere nationale Sparquote so erschreckend gering? Wegen der falschen öffentlichen Psychologie, das ist der Grund. Wussten Sie, dass Sie ein Millionär auf Mindestlohn E
    2012-11-21
  • Willenskraft 101: Die Psychologie der Selbstkontrolle

    Willenskraft 101: Die Psychologie der Selbstkontrolle
    1 Willenskraft: Der Schlüssel zum Erfolg? Wenn nur Sie könnten selbst steuern. Wenn Sie mehr Willenskraft hatte, konnte man schließlich die letzten 10 Pfund verlieren. Wenn Sie mehr Selbstbeherrschung hatte, konnte man schließlich zaudern aufhören, f
  • Die Psychologie der Warum Klimawandel Die Bemühungen der Regel scheitern

    Die Psychologie der Warum Klimawandel Die Bemühungen der Regel scheitern
    Während die Welt auf den letzten, schrecklichen Tragödien vernietet ist, die das Leben von Dutzenden in San Bernardino und Paris senselessly beansprucht, eine weit tödlicher Bedrohung erhält weit weniger Berichterstattung in den Nachrichten - Klimawa
    2013-07-31
  • Die Psychologie der Riesen Princess Augen

    Die Psychologie der Riesen Princess Augen
    Wenn Ariel normal großen Augen hatten , könnten wir weniger beliebt gemacht werden ihre erzwungene mehr sofort auf ihre beunruhigende schuppige Schwanz zu konzentrieren. Wenn Supreme Court Justice Ruth Bader Ginsberg waren eine Disney - Prinzessin, w
    2013-11-07
  • Die Psychologie der Betteln zu folgen auf Twitter

    Die Psychologie der Betteln zu folgen auf Twitter
    "Twitter ist die beste und Twitter ist das Schlimmste." Das war die Antwort Dr. Marion Under, klinischer Psychologe und University of Texas at Dallas Psychologie-Professor, erhielt von einem ihrer 15-jährigen Tochter Freunde, wenn sie, was das M
    2014-02-26
  • Die Psychologie der 'Rückenschmorer' Beziehungen

    Die Psychologie der 'Rückenschmorer' Beziehungen
    Eine Episode in Staffel fünf von How I Met Your Mutter, genannt "Hooked" , dreht sich um Menschen gehalten werden "am Haken" , romantisch gesprochen, die die Mitglieder der zentralen Bande Show von Freunden. "Ich kann nicht mit di
    2014-10-24
  • Die Psychologie der Healthy Facebook Anwendung: Im Vergleich zu No Other Lives

    Die Psychologie der Healthy Facebook Anwendung: Im Vergleich zu No Other Lives
    Gehst du immer nur an Parteien auf schöne Menschen zu schauen und ihnen Geschwätz über ihre schönen Leben hören? Leben unterbrochen nur gelegentlich durch eine ruck vielleicht ein Tod in der Familie oder eine soziale Ungerechtigkeit , dass Optionssch
    2015-04-08
  • Der große Zika Freak Out und die Psychologie der Angst

    Der große Zika Freak Out und die Psychologie der Angst
    Eine neue Krankheit mit einem exotischen Namen, Zika-Virus verbreitet sich "explosionsartig" auf der ganzen Welt. Es kann verursachen Babys mit Schrumpfköpfen und Gehirn geboren werden. Niemand hat die Immunität. Experten zugeben erhebliche Unsi
    2016-04-14
  • Die Psychologie der Mode

    Die Psychologie der Mode
    Die schmetternden Musik, blinkende Lichter, die Kleidung, die Modelle, den Glamour! Von New York bis Mailand, hat Modewoche begonnen ... und es gibt so viel mehr zu dieser Veranstaltung als die Ensembles. In diesem kreativen Raum und Zeit, Neuheiten,
    2012-04-08

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated