Index · Nachrichten · Die Prinzessin auf der Erbse

Die Prinzessin auf der Erbse

2010-06-08 3
   
Advertisement
résuméLee Jordan / flickr Im Gegensatz zu vielen pingelige Esser war ich nicht oft gezwungen, Lebensmittel zu essen, die ich als Kind nicht mochte. Meine Eltern waren ziemlich pingelig selbst und deshalb wurde uns eine begrenzte Auswahl an tröstlich, aber
Advertisement

Die Prinzessin auf der Erbse


Lee Jordan / flickr

Im Gegensatz zu vielen pingelige Esser war ich nicht oft gezwungen, Lebensmittel zu essen, die ich als Kind nicht mochte. Meine Eltern waren ziemlich pingelig selbst und deshalb wurde uns eine begrenzte Auswahl an tröstlich, aber weniger als abenteuerlich Lebensmittel. Gelegentlich ja, fand ich mich bestellte einen Haufen von Bohnen hinunterzuwürgen ich heimlich aus dem Rest meines Chili getrennt hatte. Aber zum größten Teil, aß ich glücklich, was vor mir platziert wurde.

Abgesehen von Erbsen. Wie ist es möglich , Erbsen zu hassen?, Werden Sie fragen. Sie sind harmlos. Sie sind winzig. Durch die Zeit, die Sie in eine Erbse beißen, ist es schon weg. Im besten Fall, erbsenLiebhaber schwärmen, wird der Erbse selbst in einer perfekten grünen Perle Frühling.

Wir sprechen hier nicht über das gleiche Gemüse. Wie viele Menschen meiner Generation-und anscheinend wuchs das ganze Land von England-ich viel Gemüse in Dosen Essen auf. Meine prägende Erfahrung mit Erbsen war nicht von einem frischen Gemüse, das mit hellen Geschmack tauchte aber ein gekochtes, leicht grau globule, die unter meiner Gabel in eine Pfütze von Schmiere gelöst.

Ich konnte nur um es durch eine Portion Erbsen machen, wenn ich sie mit einem großen Schluck Milch geschluckt. Aber wenn ich biss, war alles vorbei. Glitschig, grobe grüne Schmiere.

Diese Dosen Monstrositäten-die Bohrung sehr wenig Ähnlichkeit mit dem wirklichen Ding wurde mein Standard für wie Erbsen aussah und schmeckte. Das war besonders bedauerlich, weil meine Großeltern wuchs englischen Erbsen in ihrem riesigen Garten und einer meiner Großmutter Unterschrift Gerichte war eine Kartoffel-Erbsen-Salat. Ich habe gute Erinnerungen an für das Abendessen in ihrem Picknick-Tisch Beschuss Erbsen sitzen, und ich würde bemerkt haben, dass diese Erbsen heller und fester als diejenigen waren, die mich schaudern. Aber es gab keine Möglichkeit, die ich Salat essen würde. Ich wusste, Erbsen und Erbsen waren nicht meine Freunde.

So Erbsen und ich habe die meiste Zeit meines Lebens in einem Stand-off gewesen. Ich kann zähneknirschend ein oder zwei auf einer Gabel voll Frühling Gemüserisotto umfassen oder die Würze eines pflanzlichen Biryani Maske ihren Geschmack lassen. Aber im allgemeinen werden sie schoben auf der Seite meiner Platte am Ende einer Mahlzeit enden.

Vor ein paar Wochen, aber ich war inspiriert Erbsen eine Chance zu geben. Ich hatte Carla Hall, Top Chef Saison fünf Finalisten und Washington-Bereich Caterer aufgerufen, um ihren Rat zu bekommen über das Essen Aversionen überwinden. Hall sagte, es ist wichtig, um herauszufinden, warum man nicht ein bestimmtes Lebensmittel, um mögen, um zu bestimmen, ob Sie Ihren Geschmack daran ändern kann. "Ich habe viel von unserer denken Abneigungen, und das ist, warum ich versuchen, möglichst viel der Lebensmittel zu überdenken ich als Kinder haben mochte mit dem zu tun, die machte sie für uns und wie sie es vorbereitet", erklärte sie.

Die Leber ist eines dieser Lebensmittel für Hall. "Mit der Leber, ich weiß, es ist die Textur Ich mag es nicht. Vielleicht, wenn jemand Molekularküche verwendet und machte es knusprig, könnte ich es mag," schlug sie vor. "Oder wenn sie kombiniert es mit Aromen Ich weiß, Ich mag." Was Halle tut Liebe zu essen Erbsen. Liebt sie. Sie ist eine Erbse proselytizer. Und sie schwor, dass sie mich über mit ihr pea Pesto gewinnen konnte, die sie innerhalb gegrillte Käse-Sandwiches als Brotaufstrich verwendet.

Nun gab es eine Idee. Es war einschüchternd über stürzt direkt in eine Schüssel mit Erbsen zu denken. Aber vielleicht könnte ich wieder einführen mich sanft an Erbsen durch Gerichte mit ich schon genießen. Ich liebe gegrillten Käse-wer nicht? Und es könnte das perfekte Tor Nahrung.

Es könnte auch so weit weg von der Welt der bösen Gemüse in Dosen wie möglich zu erhalten helfen. An einem Wochenende in zentralen Virginia, hielt ich an einem lokalen Bauernhof und eine große Tüte frisch gepflückt Frühlingserbsen gekauft. Ich nahm auch eine cremige einige Ähren bis Suppen, weil Sie nicht Käse-Sandwiches ohne Suppe und die ersten Erdbeeren der Saison für eine Erdbeer-Rosensorbet gegrillt haben können, die die Mahlzeit abrunden würde.

Zu Hause angekommen, verbrachte ich eine Stunde die Erbsen schälen, den Rhythmus des Rituals und das Fehlen von Schmiere zu genießen. Ich blanchiert schnell die Erbsen und tauchte sie in Eiswasser, ihre hellgrüne Farbe zu bewundern. Mit einer Handvoll Minze von meiner Veranda, ein wenig Knoblauch, gerösteten Pinienkernen, Olivenöl, und einige gute Parmigiano-Reggiano, hatte ich bald eine Erbse Pesto. Fügen Sie etwas frisches Ciabatta und nussig Manchego, und es ist Zeit für gegrillten Käse!

Meine Schwester und ihr Mann beide studierte mein Gesicht, als ich in das Sandwich gebissen. Sie hatten bereits die Erbse Geschmack zu mild ausgerufen. Aber sie essen beide bereits Erbsen und klar begreifen nicht den Punkt dieses Baby-Schritte-Ansatz. Was mich betrifft, konnte ich deutlich den Geschmack der Süße der Erbse Pesto, die schön von der leichten Salzigkeit des Käses gespielt. Die ganze Wirkung war ... in Ordnung. Nichts weltbewegend.

Ein paar Tage später, ich versuchte es noch einmal, ganze Erbsen diesmal und Gnocchi als mein Gateway Nahrung verwenden. Als gute irische Mädchen, essen ich praktisch jedes Gericht, die Kartoffeln handelt. Meine Liebe von Kartoffeln hat sich für Thai, auch Ziegeneintopf in Afrika für indische, Massaman Curry aus einem Entree zu einer beliebigen Anzahl von ethnischen Küchen-Samosas zur Verfügung gestellt. Ich gestapelt das Deck etwas mehr von für ein Mittagessen von gebratenen Gnocchi in Speck warf mit Erbsen, Zwiebeln und Speck.

Ich war erleichtert, zu erfahren, dass meine ersten Bissen ergab keine grüne Schmiere, sondern eine leichte Crunch. Die Kombination aus pillowy weichen Gnocchi mit knusprigem Speck und Erbsen Firma erlaubte mir meine Vergangenheit Textur Probleme zu bekommen und auf den Geschmack der Erbsen konzentrieren. Welches ist, wieder ... in Ordnung.

Nicht jede langjährige Nahrung Abneigung hat plötzlich mein Lieblings Bestandteil geworden. Das Beste, was ich über Erbsen sagen kann, ist, dass ich sie jetzt einwandfrei finden. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie in absehbarer Zeit-obwohl Verlangen meiner Schwester besteht darauf, dass die richtige Erbsensuppe wird meine Meinung zu ändern und ich habe noch Schnee Erbsen einen Wirbel zu geben. Aber ich werde zufrieden geben, sie nicht von nun an zu vermeiden. Halten Sie einfach jene Erbsen aus der Dose weit weg von mir.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated