Index · Nachrichten · Die politische Savvy von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen! Kampagne

Die politische Savvy von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen! Kampagne

2012-02-07 7
   
Advertisement
résuméAm zweiten Jahrestag der Kampagne Fettleibigkeit bei Kindern zu bekämpfen, zu reflektieren , wie klug es war die Schule Mittagessen und Essen Wüsten zu zielen. Anlässlich des zweijährigen Jubiläum von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen! Kampagne,
Advertisement

Am zweiten Jahrestag der Kampagne Fettleibigkeit bei Kindern zu bekämpfen, zu reflektieren , wie klug es war die Schule Mittagessen und Essen Wüsten zu zielen.

Die politische Savvy von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen!  Kampagne


Anlässlich des zweijährigen Jubiläum von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen! Kampagne, es ist Zeit, wieder darüber nachzudenken, was die Kampagne bedeutet für das Weiße Haus, für Fettleibigkeit bei Kindern und für die Food-Bewegung.

Ein Jahr später zusammengefasst ich einige der Kampagne der Leistungen. Von Anfang an habe ich mit seiner beeindruckt kluge Wahl von Zielen : Fettleibigkeit bei Kindern zu reduzieren , indem die Schule Essen und Innenstadt Zugang zu gesunden Lebensmitteln zu verbessern.

Ich bin von der politischen versierte erinnert , die von einem Leitartikel in der Kampagne ging The Nation " , Amerikas First Lady Blues." Darin schreibt Ilyse Hogue über Michelle Obamas vorsichtig Stampfen der feinen Linie zwischen Ehe Unabhängigkeit und Unterwerfung, Lassen Sie uns bewegen Sie mit! als Beispiel.

Hogue lobt Obamas Wahl eines Ziels, das aber "weich", aber ist etwas aussieht:

In dem Bemühen, Michelle Rolle in einem traditionellen Profil passt, erinnert die Medien uns immer wieder, dass ihre Arbeit auf vermutlich weichen Themen ist, in erster Linie ihr Markenzeichen Sache zu Ende Fettleibigkeit bei Kindern .... Slurs beiseite, was Kritiker vermissen ist, dass diese Kampagne nicht der Fall ist auf weiche Ziele gerichtet.

Die Lebensmittel- und Getränkeindustrie ist eine mächtige Lobby-Kraft, die Ausgaben fast $ 16.300.000 in 2008 Zyklus Initiativen zu besiegen - wie ein "Soda-Steuer" und Grenzen für aggressive Werbung an Kinder richtet - das würde eine gesündere Ernährung zu fördern und so geschnitten seine massive Gewinne.

Zur Bekämpfung Fettleibigkeit bei Kindern, werden wir komplizierte Fragen der Rasse, Klasse, verschanzte Macht der Konzerne und der Zugang zu gesunden Lebensmitteln konfrontieren müssen.

Tatsächlich werden wir. Fettleibigkeit bei Kindern ist eine Anlaufstelle für Fragen der sozialen Gerechtigkeit.

Alles Gute zum Geburtstag Lassen Sie uns bewegen! Und viele mehr.

Bild: Joshua Roberts / Reuters.

Die politische Savvy von Michelle Obamas Lassen Sie uns bewegen!  Kampagne

Dieser Beitrag erscheint auch auf Nahrungsmittelpolitik , einem atlantischen Partner - Site.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated