Index · Artikel · Die Pille danach vs. The Abtreibungspille

Die Pille danach vs. The Abtreibungspille

2012-03-18 6
   
Advertisement
résuméEin gemeinsames Anliegen, dass viele Menschen verwirrt, ist, ob die Pille danach (Plan B One-Step) ist das gleiche wie die Abtreibungspille (RU486). Diese Verwirrung rührt von irrigen Überzeugungen über Notfall-Kontrazeption. Es ist wichtig zu erkenn
Advertisement

Die Pille danach vs. The Abtreibungspille

Ein gemeinsames Anliegen, dass viele Menschen verwirrt, ist, ob die Pille danach (Plan B One-Step) ist das gleiche wie die Abtreibungspille (RU486). Diese Verwirrung rührt von irrigen Überzeugungen über Notfall-Kontrazeption. Es ist wichtig zu erkennen, dass diese beiden Medikamente dienen sehr unterschiedlichen Zwecken und arbeiten völlig verschieden voneinander.

Was ist die Pille danach?

Der Morgen nach der Pille ist ein hormonelles Verhütungsmittel.

Wenn innerhalb von 72 Stunden nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr oder Empfängnisverhütung Versagen eingenommen wird, kann es helfen, eine Schwangerschaft zu verhindern. Der Morgen nach der Pille wird over-the-counter, um Menschen jeden Alters verkauft und besteht aus einer Pille, die den Gestagen Levonorgestrel enthält. Plan B One-Step, nächste Wahl eine Dose, My Way, Take Action und AfterPill: Es wird unter den folgenden Bezeichnungen verkauft.

Obwohl die genaue Art und Weise, dass die Pille danach Schwangerschaft verhindert nicht klar ist, wie es funktioniert, hängt von wo Sie in Ihrem Menstruationszyklus sind. Wenn Sie bereits schwanger sind, und nehmen Sie die Pille danach, wird es nicht Ihre Schwangerschaft schaden und keine Abtreibung verursachen.

Was ist die Abtreibungspille?

Die Abtreibungspille (auch als M & M, Mifeprex, RU486 bezeichnet und mifepristone) ist eine frühe medizinische Abtreibung Option verwendet. Es führt zu einer Beendigung einer Schwangerschaft und wird nur verwendet, nach der Schwangerschaft festgestellt wird (und nicht mehr als 49 Tage seit einer letzten Menstruation der Frau).

Die Abtreibungspille wurde verwendet, zuerst in Europa sicher und war mit FDA-Zulassung im September 2000 in den USA verwendet werden, die Abtreibungspille besteht in der Regel aus zwei Medikamenten - eine der Gebärmutterschleimhaut verursachen Schuppen (so kann eine befruchtete Eizelle nicht gebunden bleiben ), und eine, die die Gebärmutter zu kontrahieren verursacht.

Wenn sie zusammen verwendet werden, medizinische Abtreibung ist 95-97% wirksam bei der Schwangerschaftsabbruch.

Also warum sind die Menschen verwirrt über die Pille danach und die Abtreibungspille?

Ein großer Teil dieser Verwirrung ergibt sich aus Überzeugungen darüber, wie die Pille danach funktioniert. Plan B One-Step (wie auch die anderen Morgen nach der Pille Marken) senkt man die Chancen auf eine Schwangerschaft durch die Verhinderung oder Verzögerung des Eisprungs und / oder durch mit Spermien Bewegung stört (was es weniger wahrscheinlich, dass Spermien eine Eizelle befruchten). Das eigentliche Missverständnis hat damit zu tun , ob die Pille danach eine befruchtete Eizelle von der Implantation verhindert. Obwohl die Forschung, dass Plan B zeigt One-Step nicht mit der Implantation nicht stört, sagt die FDA Kennzeichnung am Morgen nach der Pille, dass es "Implantation hemmen kann."

Warum hat die FDA die Kennzeichnung für die Pille danach sagen eine Sache, wenn die Forschung sagt etwas anderes?

Es scheint, dass die Forschung der FDA während des Genehmigungsprozesses der Pille danach verwendet hauptsächlich auf die Sicherheit und Wirksamkeit des Hauptbestand konzentriert (das Gestagen Levonorgestrel.

Da diese Forschung nicht genau untersuchen , wie die Pille danach arbeitete, entschied sich die FDA zu schließen , dass es der Implantation auf dem Produktkennzeichnung beeinträchtigen könnten (vor allem , weil das Denken war , dass , weil die Pille durch Veränderung der Schleimhaut des Uterus arbeiten kann, die Pille danach tut, auch). Davon abgesehen, gibt die FDA nun, dass die vorhandenen Daten und Forschung am Morgen nach der Pille zeigt an, dass dieses Produkt nicht mit der Implantation nicht stört.

Was sind Leute Debating Über?

Medizinische Experten einschließlich der FDA, der American College of Frauenärzte und die National Institutes of Health einig, dass die Einrichtung einer Schwangerschaft dauert mehrere Tage und ist erst abgeschlossen, wenn eine befruchtete Eizelle in der Auskleidung der die Gebärmutter der Frau implantiert hat.

-> Also - medizinisch, gelten Sie als schwanger zu sein erst nach der Implantation aufgetreten ist.

Aber weiterhin viele Personen (einschließlich Pro-Leben und religiöse Organisationen) zu zu dem falschen Glauben zu halten, dass die Pille danach Implantation einer befruchteten Eizelle verhindert. Sie sind schnell seine Verwendung zu diskutieren und falsch, diese Art von Verhütungsmittel als Abtreibungsmittel (etwas, das der Schwangerschaft verursacht vorzeitig zu beenden und bewirkt, dass eine Abtreibung) beschriften. Diese ungenauen Denken, dass die Pille danach Abtreibung verursacht hat eine Barriere für den Zugang und die Nutzung der Pille danach erstellt. Frauen mit bestimmten religiösen Hintergrund kann nicht einmal danach fragen, weil sie gesagt haben, dass sie Abtreibungen verursacht. Es gibt sogar Fälle, in denen Krankenhaus-Notaufnahme weigern, die Pille danach zu Frauen, die vergewaltigt wurden.

Die Pille danach gegen den Rest der Abtreibungspille - Bottom Line:

Die Befürworter der Pille danach fest bleiben über die Aufklärung der Menschen, dass dieses Medikament nicht ein Agent der Abtreibung ist. Medizinische Behörden definieren eine Abtreibung als die Unterbrechung eines implantierten befruchteten Eizelle. Bundespolitik, als auch, stimmt mit der medizinischen Gemeinschaft und definiert Medikamente und Geräte , die vor der Implantation als Verhinderungen , um eine Schwangerschaft wirken eher als Mittel , die Schwangerschaft zu beenden.

Der genaue Weg, den Unterschied zwischen diesen beiden Medikamente zu verstehen:

  • Die Abtreibungspille ist Methode der Abtreibung. Es ist von der FDA zugelassene eine Schwangerschaft bei Frauen zu beenden, die bis zu 7 Wochen schwanger sind.
  • Der Morgen nach der Pille ist eine Art von Notfall - Kontrazeption. Es ist von der FDA zugelassene Schwangerschaft zu verhindern und nicht eine bestehende Schwangerschaft schaden. Ärztlich wird eine Frau nicht schwanger zu sein, als ob sie eine befruchtete Eizelle hat, die in ihre Gebärmutter noch nicht implantiert hat. Das bedeutet, dass es unmöglich ist, für den Morgen nach der Pille eine Schwangerschaft zu beenden, da medizinisch, wird die Schwangerschaft nicht vorhanden.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated