Index · Nachrichten · Die neue Art und Weise, Pediatricians Out für hungrige Kinder schauen

Die neue Art und Weise, Pediatricians Out für hungrige Kinder schauen

2015-10-26 2
   
Advertisement
résuméAuf ihrer Konferenz in dieser Woche wird die American Academy of Pediatrics fragen Pädiater zwei Fragen an die Liste der Dinge zu fügen sie ihre Patienten "Eltern fragen: Im vergangenen Jahr waren Sie besorgt, ob Ihr Essen ausgehen würde, bevor Sie G
Advertisement

Die neue Art und Weise, Pediatricians Out für hungrige Kinder schauen


Auf ihrer Konferenz in dieser Woche wird die American Academy of Pediatrics fragen Pädiater zwei Fragen an die Liste der Dinge zu fügen sie ihre Patienten "Eltern fragen:

  1. Im vergangenen Jahr waren Sie besorgt, ob Ihr Essen ausgehen würde, bevor Sie Geld bekommen, mehr zu kaufen?
  2. Im vergangenen Jahr haben Sie das Essen gekauft nicht dauern, und du hast kein Geld mehr bekommen haben?

Die Antworten eine wichtige Möglichkeit, den Hunger der Messung sein könnte, die AAP sagt, ein endemisch Problem, das mit der Verbesserung der Wirtschaft hat sich nicht weggegangen. In diesem Jahr 14 Prozent der US - Haushalte wurden "Lebensmittel unsicher" , betrachtet nach dem US Department of Agriculture, im Vergleich zu 11,1 Prozent im Jahr 2007, vor der großen Rezession begann.

Die Mehrheit der Ernährungsunsicherheit Haushalte essen es schaffen, genug bekommen, aber nicht ohne die Qualität oder Vielfalt ihrer Mahlzeiten zu opfern. In einem Drittel der Ernährungsunsicherheit Familien, jemand-Regel ein Erwachsener-wirklich hungrig geht, weil es nicht genug Nahrung zu essen.

Die Akademie sagte auch Kinderärzte sich mit lokalen vertraut machen sollten Lebensmittel Banken , Lebensmittel-Stempel - Programme und Frei Mittagessen Programme, um Familien zu helfen , die genügend Nahrung zu leisten , berichten nicht in der Lage zu sein.

"Die Verbindung zwischen guter Ernährung und Gesundheit absolut," Sandra Hassink, der Präsident der American Academy of Pediatrics, sagte in einem Interview. "Kinder mit Ernährungsunsicherheit haben mehr Bauchschmerzen, mehr Krankheiten, mehr Probleme zu konzentrieren, mehr Probleme in der Schule."

Sarah Jane Schwarzenberg, der Direktor der pädiatrischen Gastroenterologie an der
University of Minnesota freimaurerischen Kinderklinik und einer der führenden Autoren der neuen Politik Erklärung des AAP, sagte Pädiater Familien über ihre Nahrungsmittelbedarf bei gut-Kind-Besuche oder anderen Terminen fragen könnte, die nicht auf eine bestimmte, stressig Krankheit in Zusammenhang stehen. Das Ziel ist, bedürftige Familien anspornen, die von ihren Notlagen manchmal schämen, etwas zu sagen.

Ansonsten sagte Schwarzenberg, "Sie nicht mit Ihrem Kinderarzt interessiert wäre vielleicht denken. Sie könnten aktiv vertuscht werden, um die Tatsache, dass ihre finanzielle Situation hat sich geändert. "

Die neue Politik stellt den Fokus der Akademie auf die Armut als Untermauerung Faktor in die Gesundheit von Kindern. Letztes Jahr hat die empfohlene Gruppe , dass ihre Mitglieder die Eltern laut von Geburten einen Umzug , um ihre Kinder zu lesen , sagen bei Schließen der sogenannten "Wortlücke" soll zwischen reichen und armen Kindern.

In einem Interview vor einer Rede auf der Konferenz AAP Montag, sagte Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hilft es, dass fast schon jeder Elternteil eine Anleihe mit ihrem Kinderarzt hat. "Ich weiß nicht, von einer anderen Gruppe, die mehr vertraut ist, als in der heutigen Gesellschaft als ein Kinderarzt", sagte er.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated