Index · Artikel · Die meisten übergewichtigen Kinder nicht denken, sie sind schwer

Die meisten übergewichtigen Kinder nicht denken, sie sind schwer

2013-02-02 5
   
Advertisement
résuméCredit: AGorohov / Shutterstock.com Die meisten Kinder und Jugendliche, die übergewichtig sind, glauben, dass sie tatsächlich das richtige Gewicht sind, ein neuer Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention findet. Für den Bericht, fra
Advertisement

Die meisten übergewichtigen Kinder nicht denken, sie sind schwer



Credit: AGorohov / Shutterstock.com


Die meisten Kinder und Jugendliche, die übergewichtig sind, glauben, dass sie tatsächlich das richtige Gewicht sind, ein neuer Bericht von den Centers for Disease Control and Prevention findet.

Für den Bericht, fragte Forscher Kinder US Alter von 8 bis 15, ob sie selbst als sein "Fett oder Übergewicht, zu dünn, oder über das richtige Gewicht."

Insgesamt etwa 30 Prozent der Kinder hatten falsche Vorstellungen über ihr Gewicht: Zum Beispiel, sie waren normales Gewicht, aber dachte, sie übergewichtig oder zu dünn waren; oder sie waren übergewichtig oder fettleibig, aber dachte, sie untergewichtig oder über das richtige Gewicht waren. [10 Möglichkeiten, Kinder gesunde Essgewohnheiten zu fördern]

Aber unter den übergewichtigen Kinder hatten die meisten Fehlwahrnehmungen über ihr Gewicht. Die Forscher fanden heraus, dass 81 Prozent der übergewichtigen Jungen und 71 Prozent der übergewichtigen Mädchen dachten, dass sie über das richtige Gewicht waren. Darüber hinaus etwa die Hälfte der übergewichtigen Jungen und ein Drittel der übergewichtigen Mädchen dachten, dass sie das richtige Gewicht waren.

Auf der anderen Seite sind die meisten normalgewichtige Kinder (87 Prozent) sich als das richtige Gewicht zu sein, während etwa die Hälfte der untergewichtigen Kinder sich als das richtige Gewicht zu sein (die andere Hälfte hielten sich zu dünn zu sein).

Ein höherer Prozentsatz der Kinder aus Familien mit niedrigem Einkommen hatten falsche Vorstellungen über ihr Gewicht, verglichen mit den Kindern von hoch- und Familien mit mittlerem Einkommen, nach dem Bericht.

"Eine genaue Selbstwahrnehmung des Gewichtsstatus hat, um geeignete Gewichtskontrolle Verhalten in der Jugend in Verbindung gebracht worden," die Forscher, von der National Center for Health Statistics CDC, schrieb in dem Bericht, der heute veröffentlicht (Juli 23). Die neuen Erkenntnisse der öffentlichen Gesundheit Interventionen informieren helfen können, sagten sie.

Frühere Studien haben gezeigt, dass die Eltern ihre Kinder Gewicht misperceive auch und Gesundheitsdienstleister misperceive ihre Patientengewicht, sagte Dr. Ihuoma U. Eneli, Ärztlicher Direktor am Zentrum für gesundes Gewicht und Ernährung bei Nationwide Kinderkrankenhaus, der nicht an der Studie beteiligt war . "Es ist nicht nur die Kinder," das falsche Vorstellungen über das Gewicht haben, sagte Eneli.

Ein Grund für die falsche Wahrnehmung sein kann, unzureichende Kenntnisse über das, was ein gesundes Gewicht aussieht, sagte Eneli. "Da die Prävalenz der Adipositas im Laufe der Zeit zugenommen hat, unsere Wahrnehmung dessen, was ein normales Gewicht ist auch geändert hat", sagte Eneli Live-Wissenschaft. "Wenn die Menschen sehen schwerer, dann schwerer suchen beginnt, wie die Norm."

eine korrekte Wahrnehmung über Gewichtsstatus hat als für jüngere Kinder für Jugendliche wichtiger sein kann, sagte Eneli. Für Jugendliche, hilft es, wenn beide Eltern und Kind die gleiche Wahrnehmung des Gewichts des Kindes haben, denn dann ist es einfacher für die Familie gesunde Veränderungen zusammen zu machen, sagte Eneli.

Aber Eneli, sagte sie in der Regel nicht zu diskutieren Gewicht mit kleinen Kindern - stattdessen betont sie die Veränderungen im Lebensstil, dass ein Kind sollte gesünder zu sein machen.

"Ich weiß nicht, Gewicht zu betonen, wenn das Kind ein jugendliches ist, das ist eine Diskussion, die ich eher mit den Eltern haben würde", sagte Eneli.

Einige Studien gezeigt haben, daß, wie ein Elternteil sieht ein Kinder Gewicht Antriebe, wie sie ihr Kind ernähren, mehr als das tatsächliche Gewicht des Kindes, sagte Eneli.

Folgen Sie Rachael Rettner @RachaelRettner . Folgen Sie Live - Wissenschaft @livescience , Facebook & Google+ . Originalartikel auf Live - Wissenschaft.

Empfehlungen der Redaktion

  • 10 Scientific Tipps für die Anhebung Happy Kids
  • 9 Sonderbare Ways Kids Can Get Hurt
  • 9 Snack Foods: gesund oder nicht?

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated