Index · Nachrichten · Die Mehrheit der "glutenfrei" Lebensmittel gefunden GVO enthalten

Die Mehrheit der "glutenfrei" Lebensmittel gefunden GVO enthalten

2012-02-21 4
   
Advertisement
résuméIm Zuge aller jüngsten Enthüllungen über die Gefahren von gentechnisch veränderten Organismen, muss eine besondere Warnung an alle, die gesundheitsbewusste Verbraucher zu gehen "glutenfrei" Lebensmittel zu kaufen. Wie sich herausstellt, die meis
Advertisement

Die Mehrheit der "glutenfrei" Lebensmittel gefunden GVO enthalten
Im Zuge aller jüngsten Enthüllungen über die Gefahren von gentechnisch veränderten Organismen, muss eine besondere Warnung an alle, die gesundheitsbewusste Verbraucher zu gehen "glutenfrei" Lebensmittel zu kaufen. Wie sich herausstellt, die meisten "glutenfrei" Lebensmittel in den USA verkauft werden, enthalten gentechnisch veränderte Organismen.

Warum ist das so? Da der Hauptbestandteil in den meisten glutenfreie Lebensmittel ist Mais. Und die meisten Maisbasis Lebensmittel mit gentechnisch verändertem Mais hergestellt. Rund 85% der konventionellen Mais in den USA angebaut wird gentechnisch veränderter Mais, und das Getreide wird entwickelt, um seinen eigenen tödlichen Insektizid produzieren direkt in jedem Korn.

Wenn GM Mais geerntet und hergestellt in glutenfreie Lebensmittel, bleibt das Insektizid mit ihm und liegt in der glutenfreien Lebensmitteln. Als Ergebnis Menschen, die oft glutenfrei kaufen aussetzen sich dem Risiko der Toxizität von GV-Mais.

Was sind die Risiken genau? Niemand weiß sicher, wie GVO sind immer noch eine radikale Agrar Experiment auf der breiten Bevölkerung durchgeführt wird. Aber Französisch Forscher fanden heraus, dass vor kurzem einen enormen Anstieg an Ratten eine Lebensdauer von GV-Mais Fütterung in das Risiko der Entwicklung erschreckend verursacht, massiven Tumoren und vorzeitigen Tod. Die Ratten , die GV - Mais gefüttert wurden , erlitten ebenfalls weit verbreitet Organschäden.

Wie GV-Mais in glutenfreie Lebensmittel zu vermeiden

Die einzigen glutenfreie Lebensmittel , die Mais nicht enthalten GM sind die Lebensmittel , die entweder nicht Mais als Zutat oder diejenigen verwenden , die aus kontrolliert biologischem Anbau Mais verwenden. GVO sind nicht unter einem Bio-Label erlaubt.

Leider gibt es nur sehr wenige glutenfreie Lebensmittel, die auch USDA organisch sind. So glutenfreie Käufer haben nur sehr wenige Möglichkeiten, wenn sie sowohl Gluten als auch GVO zu vermeiden möchten.

Noch schlimmer ist , die Tatsache , dass GVO noch nicht auf Lebensmittel gekennzeichnet verwandelt den Akt der glutenfreien Einkaufen in ein Geheimnis Minenfeld gefährlicher Mutmaßungen. Die bevorstehende Abstimmung Maßnahme Proposition 37 wäre natürlich, das Mandat für die Etikettierung von gentechnisch veränderten Zutaten in allen Lebensmitteln in Kalifornien verkauft werden , und dass erwartet wird , radikale Veränderungen in der gesamten Lebensmittelindustrie zu führen , wenn es passiert.

In der Zwischenzeit ist mein Rat alle glutenfreie Lebensmittel zu vermeiden, es sei denn, sie sind USDA organisch. Wenn Sie nicht tun, können Sie Gluten sein zu vermeiden, sondern GVO Einnahme stattdessen effektiv ein Toxin für andere handeln. Und das ist nicht das, was Sie erwartet hatte, ist es?

Überprüfen Sie die Etiketten aller glutenfreie Lebensmittel

Haben die Zutaten sind Mais? Maissirup? Maltodextrin? Diese sind alle Maisderivate, und wenn sie nicht USDA organisch, sie sind wahrscheinlich genetisch modifiziert werden.

Natürlich ist dies außerhalb der USA nicht wahr. GVO sind bereits in vielen Ländern verboten, und die GVO-Kennzeichnung Gesetze existieren in prominenten Nationen auf der ganzen Welt. Dieser Artikel wurde geschrieben ausschließlich für amerikanische Verbraucher, die mit gentechnisch veränderten Mais überflutet bleiben vor dem bösen Samen von Monsanto und anderen Biotech Samenlieferanten gewachsen.

Hüten Sie sich vor glutenfrei. Machen Sie Ihre Hausaufgaben, bevor noch einen Bissen nehmen. Unter Vermeidung Gluten eine wunderbare Strategie für viele Menschen ist, wollen Sie nicht ein mögliches Toxin für eine andere mögliche Toxin zu handeln.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated