Index · Blog · Die Lösung Um Antibiotika-Resistenz

Die Lösung Um Antibiotika-Resistenz

2014-08-07 1
   
Advertisement
résuméJedes Jahr Antibiotika Resistenz tötet mehr als 2 Millionen Menschen weltweit. Trotz jahrelanger Warnungen von Regierung und Welt Beamten, Verschreibung von Antibiotika Raten haben sich weiter auf über 40% erhöhen. Die Lösung für Antibiotika-Resisten
Advertisement

Die Lösung Um Antibiotika-Resistenz


Jedes Jahr Antibiotika Resistenz tötet mehr als 2 Millionen Menschen weltweit. Trotz jahrelanger Warnungen von Regierung und Welt Beamten, Verschreibung von Antibiotika Raten haben sich weiter auf über 40% erhöhen. Die Lösung für Antibiotika-Resistenz ist Antibiotika aus den Händen der Ärzte zu nehmen, die sie verschreiben.

Trotz der globalen Warnungen über das kommende Ende der "Antibiotika - Ära", und Antibiotikaresistenz steigenden auf dem Planeten für die menschliche Gesundheit eine der drei Top - Bedrohungen zu werden, haben einige MDs weiterhin Antibiotika zu verschreiben , so viele wie 97% der die Patienten , die sie sehen ! Gerechtfertigt? Kaum. Wahnsinnig? Ja.

Über 2 Millionen Menschen sterben jedes Jahr als Folge von Antibiotika-resistenten Infektionen. Das ist mehr Todesfälle als AIDS weltweit. Ärzte schuld Patienten für diese, aber es ist nur Ärzte, die ein Rezept schreiben kann. Unabhängig davon, wie viel ein Patient für Antibiotika bitten und flehen kann, ist es die Ärzte Pflicht, genau zu Antibiotika verschreiben, wie gebraucht.

Die Mehrheit der Ärzte den Schwarzen Peter und die Schuld der Patienten. Was sie wirklich besagt, indem der Patient die Schuld ist, dass sie, der Arzt entweder so ungeschickt und unfähig, in der Lage, genau zu bestimmen, ist, wenn Antibiotika-Einsatz gerechtfertigt ist, oder sie sind nur in es für das Geld und zu beschäftigt, um führen ihre Berufspflichten. Wie auch immer, dass Sie in dieser Situation zu betrachten, die MDs kommen nicht gut aus.

Im Jahr 2003 nahm die FDA einen Stich an das Problem , indem , dass Ärzte erste Kultur , um eine Infektion Mandatierung , um zu bestimmen , ob es wirklich eine bakterielle Infektion war , und dann die Empfindlichkeitsprüfung führen die beste Antibiotikum , um festzustellen , zu verwenden. Ärzte bäumte sich gegen dieses Bundes Mandat und hielt sie nach Belieben verschreiben, ohne Kultivierung und ohne Empfindlichkeitsprüfung.

Die Lösung für die Antibiotika-Resistenz ist Antibiotika aus MDs, DOs, NDs weg zu nehmen, und DDS. Bis dahin mehr und mehr Menschen werden auch weiterhin zu sterben. Es ist der einzige Weg, außer Kontrolle geratenen Verschreibungspraxis Einhalt zu gebieten, die Regierung und Bundesbehörden nicht in der Lage gewesen, zu korrigieren. Leider ist dies wahrscheinlich nicht passieren, was bedeutet, dass die Öffentlichkeit ist zu haben, um den Tag zu retten.

Die Ärzte sind nur ein Teil der Gleichung. Sie schreiben die Rezepte. Ohne die Vorschriften, bekommt niemand die Drogen. Es ist offensichtlich, dass sie das Problem sind. Davon abgesehen, wenn der Patient nicht das Rezept dauert, oder das Rezept zu füllen, dann gibt es kein Problem. Antibiotika-Resistenz sinken.

Was passiert, wenn sie nicht auf MDs und andere prescribaholics verlassen können? Sie wenden sich an ganzheitlichen Medizin, eine viel sicherere und bessere Wahl. Sie nehmen eine bessere Versorgung von sich selbst. Sie sind mehr proaktiv über ihre Gesundheit. Sie essen besser. Am Ende werden sie gesünder, und Medikamente werden ungerechte Monopol gebrochen werden.

Zu diesem Zeitpunkt wird kommen, Medizin läuft und entschuldigend, und sagen, dass sie ihre Möglichkeiten verbessert haben. Durch jedoch dahin wird jeder gelernt, dass sie in letzter Instanz verantwortlich und in der Lage Umgang mit der eigenen Gesundheit sind.

Wer weiß, ob dies wirklich passieren wird, also lassen Sie uns einen Blick auf einige aktuelle Konsequenzen und Entscheidungen zu suchen.

Wenn Sie ein Antibiotikum nehmen, ohne ausdrücklich darauf, dass der Arzt Kultur der Infektion zu bestimmen, ob es in der Tat eine bakterielle Infektion ist, und dann an die Empfindlichkeitsprüfung vorlegen, um zu bestimmen, welches Antibiotikum ist am effektivsten, haben Sie eine Rolle in dem Tod von jemandem verharmlost die Straße. Vielleicht ein Kind. Vielleicht eines geliebten Menschen. Jemand wird dafür, dass eine MD zahlen ein Antibiotikum zu verschreiben, ohne dass die Leitlinien, die von der Bundesregierung, die im Anschluss. MDs Pflege offensichtlich nicht genug, um diese Praxis zu stoppen. Es liegt an allen anderen.

Werden Sie sich genug interessieren, ein anderes Leben zu retten?

Dr. Jeffrey S. McCombs, DC, ist Gründer der McCombs Zentrum für Gesundheit, die Candida - Plan , der Candida - Bibliothek , und Autor von Lebenskraft und der Alles Candida Diät - Buch .

https://twitter.com/DrMcCombs

https://www.facebook.com/groups/candidaplan/

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated