Index · Artikel · Die komplizierten Entscheidungen bei der Behandlung von CAD

Die komplizierten Entscheidungen bei der Behandlung von CAD

2013-02-03 7
   
Advertisement
résuméFrage: Die komplizierte Auswahl bei der Behandlung von CAD Können Sie Ihre Gedanken über meines Vaters CAD teilen? Mein Vater, Alter 59, hat Angina und hatte einen Stresstest, der CAD schon sagt, und jetzt ist für Cath geplant. Mein Vater ist seit la
Advertisement

Die komplizierten Entscheidungen bei der Behandlung von CAD

Frage: Die komplizierte Auswahl bei der Behandlung von CAD

Können Sie Ihre Gedanken über meines Vaters CAD teilen? Mein Vater, Alter 59, hat Angina und hatte einen Stresstest, der CAD schon sagt, und jetzt ist für Cath geplant. Mein Vater ist seit langer Zeit eine Raucher mit Lungenerkrankungen. Er ist übergewichtig und hat Diabetes, Arthritis und andere Probleme. Der Kardiologe plant Stents zu setzen, wenn die kath CAD zeigt.

Aber ich habe gelesen , dass Drogen-freisetzende Stents , ihre eigenen Probleme haben, und ich weiß nicht , ob sie eine gute Idee , für ihn sind. Was ist Bypass - Operation oder Medikamente?

Ich habe Angst , dass die Heilung des Patienten töten kann. Kannst du helfen?

Antwort: Ich kann es nicht geben spezifische medizinische Beratung on-line, aber ich hoffe , dass diese allgemeine Bemerkungen helfen könnte.

CAD ist eine chronische, fortschreitende Erkrankung. Die Behandlung mit Stents oder Bypass-Operationen wird teilweise Verstopfungen lindern (zumindest vorübergehend), aber entfernt nicht das zugrunde liegende Problem zu gehen. Die Ursache der Krankheit (Arteriosklerose) schreitet weiter voran. Dies bedeutet, dass alles, was Anti-Blockade-Behandlung wählt man, mehr Blockaden in der Zukunft wahrscheinlich sind - außer in vielen Fällen, wo die Menschen annehmen aggressiv, Manhattan-Projekt ähnlichen Risikofaktor Kontrolle. Das heißt, wo sie nehmen jede der Dose Schritt das Fortschreiten der Atherosklerose zu verhaften.

Die gute Nachricht für den Fall Ihres Vaters ist, dass es für Risikofaktor Änderung reichlich Gelegenheit ist. Er hat Raucherentwöhnung, Hypertonie Kontrolle, Cholesterin-Kontrolle, Gewichtsverlust (bis zu dem Punkt, dass sein Typ-II-Diabetes geht weg), Bewegung und Ernährung.

Um wirklich einen Unterschied machen, haben diese mit voller Konzentration und Intensität durchgeführt werden, von nun an, die ganze Zeit, keine Ausnahmen. Natürlich wird diese grundlegend verändern er lebt und für immer.

Aber dann, so wird seine CAD.

Die Entscheidung über die medizinische Therapie vs. Stent vs. Bypass-Operation ist oft schwierig.

In der Regel haben, Stenting und Bypass-Operation nicht bei Patienten mit stabiler Angina pectoris das Risiko von Herzinfarkt oder Tod gezeigt zu reduzieren, aber sie kontrollieren schön die Angina selbst. Es gibt einige Situationen, in denen Bypass-Operation (und wahrscheinlich Stenting) Lebensqualität bei Patienten mit stabiler Angina pectoris verlängern kann, nämlich wenn es eine signifikante Blockade in der linken Haupt Koronararterie ist, oder wenn es erhebliche Verstopfung in jedem der drei wichtigsten koronaren Arterien. Wenn eine dieser Bedingungen zu sehen, eine Katheterisierung tun vorhanden ist, ist eine vernünftige Idee.

ein Medikament-eluting Stent nach mit ihm viele Überlegungen gestellt trägt, wie Sie gesagt haben, einschließlich NSAR und einige Medikamente für Magen-Darm-Erkrankungen zu begrenzen, aber noch wichtiger ist, ein vielleicht ein Leben lang brauchen Plavix zu nehmen. Jeder der Einnahme von Plavix kann nicht operiert werden, und Kardiologen oft ihre Stent Patienten verbieten Plavix noch ein paar Tage zu stoppen Operation zu ermöglichen, Patienten zu verlassen, die Operation zwischen einem Felsen und einem harten Platz benötigen.

(Lesen Sie mehr über die Risiken von hier Plavix stoppen.) Bevor ein Wahl Stent bekommen einen der Kardiologe festzunageln muss, wie er / sie will notwendige Operation in die Zukunft zu ermöglichen.

(Emergency Stenting, die während einer akuten Herzinfarkt durchgeführt wird, ist eine andere Sache. Hier sofort Stenting das Leben verlängern kann, und weil die Zeit des Wesens ist, es gibt so gut wie nie eine Gelegenheit, die alle Vor- und Nachteile vor der Zeit zu diskutieren. Die Patient kommt mit einem lebensbedrohlichen Notfall Sachen passiert, und der Patient bleibt mit den Folgen der Behandlung zu tun.)

Auch bitte beachten Sie, dass eine akute Herzinfarkte und andere Formen des akuten Koronarsyndroms sind durch den plötzlichen Bruch von Plaques verursacht und die daraus resultierende Bildung eines verdeckenden Blutgerinnsel. Der Bruch kann an der Stelle treten "erhebliche Blockaden", aber tatsächlich häufiger an Plaques auftreten, die nicht verursachen erhebliche Verstopfung kurz vor dem Bruch. Die Kunst der Herzinfarkte zu verhindern ist die Kunst Plaqueruptur verhindern, und nicht die Art von Verstopfungen zu verringern. Verhindern von Plaque-Bruch setzt auf aggressive Veränderungen im Lebensstil (da ist es wieder) und Medikamente (wie Statine) Plaques stablize und andere Medikamente (wie Aspirin) Thrombozyten Klebrigkeit zu reduzieren.

In Ihrem Fall des Vaters ist es besonders wichtig, das Rauchen sofort zu stoppen, da die Verbrennungsprodukte von Tabak ein starkes Induktor von Plaque-Bruch sind. Das akute Gefahr durch Tabak verursacht wird, innerhalb von 24 bis 48 Stunden nach dem letzten Rauch stark vermindert. Auch Lipide, Bluthochdruck, schlechte Gefäßtonus (aus Übergewicht, Bluthochdruck und mangelnde Bewegung) wird die Wahrscheinlichkeit von Plaque-Bruch zu erhöhen, so ist es entscheidend, wie gut alle diese unter Kontrolle zu bekommen.

Meiner Meinung nach tun würde, Menschen mit CAD besser, wenn sie die gleiche Haltung vielen Patienten entwickelt sich entwickeln, wenn man ihnen sagt, sie haben Krebs. Das heißt, sie erkennen, dass sie in einem Kampf für ihr Leben sind, und sie fallen alle anderen Überlegungen und Fokus - ganz - auf, was böse Maßnahmen, die sie ertragen müssen sich die beste Chance zu überleben zu geben. Ihre Haltung und ihr Leben völlig verändern, und als Folge werden sie viel eher bereit, ihre Gesundheit wieder zu erlangen. Kardiologen (die allzu oft die Idee zu übertragen, dass es eine Blockade ist, fest ich es, du bist geheilt) sind, meiner Meinung nach, schuldhaft nicht die richtige Einstellung bei ihren Patienten zu fördern. Es ist nicht ein Kampf, es ist ein Krieg, und Krieg viele harte Kämpfe, eine nach der anderen nach sich ziehen. Sie können eine Menge tun, um Ihre Chancen zu verbessern, dass der Krieg zu gewinnen. Befestigungs Verstopfungen ist eine mögliche Taktik. Aber es ist keine Strategie.

Es ist zu spät für deinen Vater von diesem letzten Stück Beratung zu gewinnen, aber auch andere Leser sollte Acht nehmen: Wenn Sie CAD entwickeln Sie auf ein Leben lang, chronische Krankheitsprozess in Angriff genommen werden, die geht nie weg. In den meisten Fällen einfach unter den Therapien der Wahl bedeutet eine Art von chronischen Management-Problem über eine andere Wahl. Sie werden nie wieder frei von Drogen, die Ärzte sein, und die medizinischen Auswirkungen der alles, was Sie tun und nicht tun. Schauen Sie sich das Dilemma, in dem dieser Korrespondent Vater selbst findet, und er gerade mit dem Prozess die ersten Schritte.

Also, wenn es Zeit ist immer noch, tun alles in Ihrer Macht JETZT CAD zu verhindern.

  • Lesen Sie mehr über das Risiko von Herzerkrankungen zu reduzieren.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated