Index · Artikel · Die Insulinpumpen Hacking keine Bedrohung, Medtronic sagt

Die Insulinpumpen Hacking keine Bedrohung, Medtronic sagt

2011-09-21 3
   
Advertisement
résuméMedtronic Inc. (NYSE: MDT ) ist nicht in Aufruhr über die jüngsten Berichte eines gehackten Insulinpumpe , die diskret gefährlichen Dosen von Insulin an einen Träger liefern könnte. "Unseres Wissens hat es nie in mehr als 30 Jahren der Gerätetelemetr
Advertisement

Die Insulinpumpen Hacking keine Bedrohung, Medtronic sagt
Medtronic Inc. (NYSE: MDT ) ist nicht in Aufruhr über die jüngsten Berichte eines gehackten Insulinpumpe , die diskret gefährlichen Dosen von Insulin an einen Träger liefern könnte.

"Unseres Wissens hat es nie in mehr als 30 Jahren der Gerätetelemetrie Einsatz außerhalb der kontrollierten Laborexperimenten einen einzigen berichtete Vorfall gewesen, die Millionen von Geräten weltweit, umfasst", sagte tudiabetes Direktor der PR von Medtronic Insulinpumpe Tochtergesellschaft MiniMed Inc. .org, ein soziales Online-Netzwerk für Diabetiker.

"[W] ir keinen Grund sehen, zu glauben, dass dies ein Grund zur Sorge, wie Sie Ihr Gerät durch umfangreiche Tests ging um sicherzustellen, dass sie vor äußeren Schäden sicher und geschützt wäre", sagte der Sprecher.

Auf einem Computer Sicherheitskonferenz letzte Woche, Sicherheitsexperte Jay Radcliffe, der selbst Diabetiker ist, präsentierte Ergebnisse, die seine Insulinpumpe gehackt werden könnte, um Fernbedienung zu reagieren, die Insulinfluss verändert.

Werbung

"Meine erste Reaktion war, dass dies aus technischer Sicht war wirklich cool", sagte Radcliffe Reportern. "Die zweite Reaktion war einer von vielleicht schierer Angst, zu wissen, dass es keine Sicherheit rund um die Geräte, die ein sehr aktiver Teil halten mich am Leben."

Minneapolis, Minn.-basierte Medtronic, die fünfte auf der MassDevice Big 100 Rangliste der größten Medizintechnikunternehmen der Welt, schien der Radcliffe anekdotische Beweise skeptisch und sagte , dass seine direkten Zugriff auf die Pumpe und Remote - Gerät sowie die bewusste Entscheidung auf der wireless-Funktion der Pumpe waren über die Art des Zugangs zu drehen könnte ein Hacker vernünftigerweise haben.

"Wir erkennen es gibt Menschen, die auf Manipulation von Geräten konzentrieren - medizinische und ansonsten" MDT sagte Sprecher. "Wir wissen auch, kann es einige, die böswillige Absicht haben sein. Unsere Aufgabe ist es, Informationen Sicherheitsmaßnahmen in unseren Designs zu integrieren, vigilantly potenzielle Bedrohungen zu überwachen und immer proaktiv zu sein, Wege zu finden, unsere Geräte sicherer für Sie zu machen. Das ist, was wir getan haben und was wir auch weiterhin tun. "

Während medizinische Geräte haben eine verführerische Ziel noch nicht erwiesen, Forscher am MIT arbeiten bereits an einer defensiven Gerät unerwünschte Signale zu stören .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated