Index · Nachrichten · Die Herausforderung der Behandlung von Magersucht bei Erwachsenen

Die Herausforderung der Behandlung von Magersucht bei Erwachsenen

2016-03-30 3
   
Advertisement
résuméHeather Purdin war aus Optionen laufen. Im Alter von 33, sie an Magersucht leidet seit mehr als zwei Jahrzehnten und ihr Gewicht war eingebrochen, um die eines kleinen Kindes, ein Allzeittief für sie hatte. Ihr Fall Arbeiter, aus Frustration und Verz
Advertisement

Die Herausforderung der Behandlung von Magersucht bei Erwachsenen


Heather Purdin war aus Optionen laufen. Im Alter von 33, sie an Magersucht leidet seit mehr als zwei Jahrzehnten und ihr Gewicht war eingebrochen, um die eines kleinen Kindes, ein Allzeittief für sie hatte. Ihr Fall Arbeiter, aus Frustration und Verzweiflung, schlug Hospizarbeit als eine Möglichkeit, ihre verbleibenden Tage in relativem Komfort zu verbringen. Aber zum ersten Mal seit Jahren Heather war sich einer Sache sicher: Sie verzweifelt leben wollte.

Die Behandlung von Anorexie, die durch Selbst Hunger und die Unfähigkeit gekennzeichnet ist, ein angemessenes Körpergewicht zu halten, scheint absurd einfach auf der Oberfläche: Nur essen und an Gewicht zunehmen. Es ist etwas, Heather und die Millionen von anderen von Essstörungen leiden haben unzählige Male gehört. Das Problem ist, dass es nie so einfach. Heather hat sich längst den Überblick über die Anzahl der Male verlor sie für niedrige Körpergewicht, Elektrolytstörungen, verursacht durch Verhungern oder selbstinduziertes Erbrechen oder Suizidgedanken ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Im Krankenhaus gewinnt sie an Gewicht, aber sobald sie sie zurückkommt prompt auf ihre alten Wege entladen wird und verliert, was wenig Gewicht sie gewonnen hat. Und so seit mehr als 20 Jahren ist sie hoffnungslos geblieben, unheilbar, fest.

Bis zu einer von fünf Menschen mit chronischen Magersucht als Folge ihrer Krankheit sterben kann, entweder aufgrund der direkten Auswirkungen von Hunger und Unterernährung oder durch Selbstmord, es ist die Herstellung von tödlichste aller psychiatrischen Erkrankungen . Obwohl die Wissenschaftler enorme Fortschritte gemacht haben bei der Entschlüsselung der zugrunde liegenden Biologie von Essstörungen und Möglichkeiten, in Fällen von Teenager-Magersucht zu intervenieren bei der Suche nach, bevor die Erkrankung chronisch wird, ist dies nicht in wirksame Behandlungen für Erwachsene wie Heather übersetzt.

Eine Chance auf Facebook im letzten Herbst zu veröffentlichen, jedoch brachte Heather den ersten Hauch von Hoffnung, die sie in den Jahren gefühlt hatte. In Ohio, gab es eine experimentelle fünftägigen Intensivprogramm zu helfen Erwachsenen mit Anorexie. Was machte diese eine andere war, dass es die neueste Neurobiologie Forschung verwendet, um seine Ziele zu formen und wie seine Behandlung geliefert wurde. Und da Forschung bestätigt, dass die meisten Patienten kämpfen Änderungen an ihren tief verwurzelte Verhaltensweisen auf ihre eigenen zu machen, Patienten hatten auch vier Stütz Leute einzuladen, um sie auf dem Wohn-Programm beizutreten. Heather fragte ihr Vater und ihre Schwester, und fing an, die Beschaffung von Mitteln, sie alle zu Ohio zu fliegen.

"Ich brauche diese zu arbeiten", sagte sie. "Ich habe nichts anderes zu versuchen."

* * *

Trotz seiner Reputation als durch und durch moderne Störung, ist Anorexie nichts Neues. Historiker glauben, dass viele der "Fasten Heiligen des Mittelalters Anorexie hatte. Der erste medizinische Bericht der Krankheit erschien im Jahre 1689, geschrieben von London Arzt Richard Morton, der es als "Nerven Verbrauch" beschrieben, verursacht durch "Traurigkeit und ängstlich Cares."

Noch vor den 1970er Jahren blieb Anorexie etwas von einer klinischen Kuriosität-Krankheit, die Ärzte nur selten gesehen, geschweige denn hatte eine Ahnung, wie zu behandeln. Als Psychologin Laura Hill ihren ersten Anorexie Patienten an einer Hochschule Beratungsstelle im Jahr 1979 sah zurück, sie von der Störung noch nie gehört, noch hatte: "Ihr Vater war dort in der Abteilung Wissenschaft und ich hatte ihn zu fragen, was Magersucht war", erinnert sich Hill. "Er sagte mir, sie war nicht in der Lage, Gewicht zu gewinnen, Angst vor dem Essen."

Preise der Magersucht war Klettern stetig seit den 1950er Jahren, aber es war nicht bis zum Tod von Sänger Karen Carpenter 1983, dass die Störung ein Haushaltswort geworden ist. Sie starb an Herzversagen aufgrund von Anorexia nervosa, und ganz plötzlich Zeitung Geschichten und After-School-TV-Specials begann Teenager-Mädchen zu verfügen "sterben, dünn zu sein." Neben der Hervorhebung der Anblick eines gesunden, attraktiven jungen Mädchens, die Entschlossenheit zu sich selbst zu verhungern die Handlungsstränge konzentriert in der Regel auf die Familie Dysfunktion, die glaubten Psychologen im Herzen der Erkrankung lag. Eltern wurde gesagt, nicht die Nahrungsmittelpolizei zu sein, dass Magersucht eine fehlgeleitete Suche nach Kontrolle. Erst wenn sie ihr Kind die volle Kontrolle über ihr eigenes Leben sein lassen würde die Magersucht Entschlossenheit.

Psychiaters Walter Kaye war nicht überzeugt. Obwohl sie nicht in getan Forschung, die vor Essstörungen, er war gebeten worden, in den frühen 1980er Jahren beenden eine Anorexie Studie für den US-amerikanischen National Institutes of Health zu helfen. Während mit den Teilnehmern sprechen, bemerkte er etwas Ungewöhnliches.

"Sie gehen seit vielen Jahren, und sie haben einen Rückfall immer und immer wieder, und sie haben das höchste Risiko zu sterben."

"Ich war nur eine Art beeindruckt, wie homogen die Symptome waren", sagt er. Da die Patienten in Bezug auf die Symptome und Temperament so ähnlich schien, glaubte er, es ist etwas in ihrer Biologie sein musste, die Magersucht verursacht wurde - und er widmete sich herauszufinden, was es war.

In den frühen 1980er Jahren, war von der medizinischen Gemeinschaft als eine bewusste Entscheidung durch ein bockiges Teenager-Mädchen Magersucht gesehen: Sie war egoistisch, eitel, mutwillige. Da sie krank zu werden gewählt hatte, sie besser zu wählen, einfach zu erhalten benötigt. Sie brauchte eine voll ausgebildete Individuum zu werden, von ihrer Familie und Rebell gegen das kulturelle Ideal der Magerkeit um jeden Preis zu trennen.

Die wissenschaftliche Forschung von Kaye und andere, explodierte jedoch jeden Aspekt dieses Stereotyp (nicht zuletzt, dass Magersucht betrifft nur Mädchen) und völlig verändert, wie wir über den Zustand denken. Psychologen wie Laura Hill hatte ihre ganze Ansatz zu überdenken: "Viele Male, ich möchte, dass meine alten Patienten aufrufen alle und entschuldigen uns so viel zurück für immer", sagt sie.

Hill begann eine Datei voller Notizen über zu halten, was sie dachte, verursachte Anorexie, was ihre Patienten glaubten, was schien zu funktionieren und was nicht. Nach einigen Jahren trat sie einen Ph.D. Programm besser zu ihren Patienten zu helfen. Aber auch bei mehreren Forschungsartikel zu ihrem Namen und schließlich Arbeits Jahrzehnten an der Spitze der Behandlung und Erforschung von Essstörungen, erkannte sie, dass die Fortschritte in der Behandlung wurden nicht Erwachsene mit Magersucht zu erreichen. Sie war nicht die einzige. Über das Feld, Psychologen, Psychiater und Ernährungsberater haben festgestellt, dass die Behandlungsergebnisse für Erwachsene mit Anorexie erschreckend gering bleiben. Weniger als die Hälfte erholen einige Verbesserungen ein weiteres Drittel Show voll bleiben, aber der Rest chronisch krank.

"Sie seit vielen Jahren gehen, und sie haben einen Rückfall immer und immer wieder, und sie haben das höchste Risiko zu sterben", sagt Kaye. "Ich denke, wir alle fühlen, dass dies eine ernste, oft tödliche Erkrankung für diese Menschen, und wir haben keine gute Ansätze, und wir verstehen nicht genug über die Ursachen."

* * *

Für Jugendliche mit Anorexia, eine bahnbrechende Behandlung am Maudsley Hospital in London in der genannten Familie-basierte Behandlung der 1980er Jahre entwickelt (FBT) hat sich deutlich kurzfristige Erholung Ergebnisse verbessert. Es bringt Eltern vorübergehend verantwortlich für ihr Kind Ernährung und Bewegung Entscheidungen und legt die Priorität auf das Gewicht normalisieren und Essgewohnheiten. In einer randomisierten klinischen Studie veröffentlicht im Jahr 2010, etwa die Hälfte der Jugendlichen mit FBT behandelt erfüllten die Kriterien für die vollständige Genesung nach einem Jahr, im Vergleich zu 23 Prozent der Jugendlichen Standard - Behandlung.

"Je länger man Anorexie haben, erstellt die mehr Anorexie physiologische Veränderungen im Körper und Gehirn, die dann eine sich selbst erhaltende Zyklus zu schaffen."

Nichts wurde der Ferne, dass eine erfolgreiche für Erwachsene mit Anorexie, und es gibt keine einfache Erklärung, warum. Ein Grund dafür mag sein, dass Erwachsene haben einfach kränker gewesen länger, sagt Angela Guarda, der Direktor des Essens-Erkrankungen Programm an der Johns-Hopkins-Universität: "Je länger man Anorexie haben, desto mehr Anorexie physiologische Veränderungen im Körper erzeugt und Gehirn, erstellen Sie dann eine sich selbst erhaltenden Zyklus. Sie tun es heute, weil Sie es gestern getan hat, nicht mehr, weil Sie sich entschieden, auf die Atkins-Diät zu gehen, wenn Sie 15 waren, oder weil Ihr Trainer sagte, etwas zu Ihnen oder Sie brach mit einem Freund und Sie beschlossen, Gewicht zu verlieren. Es ist nicht mehr darüber. "

Wie gut, greifen viele Menschen mit Anorexie nicht, dass sie sind in der Tat krank. Während die Eltern im Allgemeinen ihre Kinder in Behandlung unterschreiben, verschwindet diese Kraft, wenn das Kind 18 Erwachsene Patienten dreht sich auch die Behandlung zu stoppen, wenn es zu schwierig wird - und es tut oft, weil die mit Essstörungen verbunden sind Verhaltensweisen herausfordernd Flutwellen der Angst zu schaffen. Eine langfristige, oft chronische Essstörung endet entfremden Freunde und Familie, die Leute, die ihre kranken eine in Behandlung geliebt zu schieben neigen und sie durch den Recovery-Prozess zu unterstützen.

Kliniker, wie ihre Patienten, verzweifelt nach etwas besser, eine Möglichkeit, nicht nur Erwachsene mit Magersucht zu helfen normalisieren ihre Ernährung und Gewichtszunahme, sondern auch gut, sie bleiben zu helfen. "In Anorexie, erhalten Sie ihr Gewicht nach oben und sie nach Hause gehen gerade aus dem stationären [wo] sie aus einem Fach eingezogen sind, und sie erwartet, zu wissen, wie man in einem Restaurant zu essen, in einer Kantine essen, essen in sozialen Einstellungen , wenn sie für ein Jahrzehnt mit jemand haben zu essen "nicht, sagt Guarda.

* * *

An einem warmen Frühlingswochenende im Jahr 2006 gestoppt Laura Hill in der Mitte ihren Rasen zu mähen. Sie hatte am Morgen verbrachte einen von Walter Kaye Artikel über die Neurobiologie der Magersucht zu lesen, und war damit vertraut, wie Kaye und sein Kollege Stephanie Knatz Anfang wurden bei der Entwicklung neuer Therapien für Jugendliche Neurobiologie zu verwenden. Es kam Hill, dass sie etwas ähnliches für ihre erwachsenen Patienten tun konnte.

Sie gestrichelte innen ein Stück Papier zu greifen und einen Bleistift, wo sie sich ein paar Notizen gekritzelt vor ihrem Rasen zurückkehrt. Mehrere Pässe später hatte sie einen weiteren Einblick und wieder gestoppt Mähen auf ihre Notizen hinzuzufügen. Das ging den ganzen Nachmittag. Es dauerte bis zum Abend das Mähen zu beenden, aber bis dahin, sowie einen ordentlich geschnittenen Rasen, Hill hatte auch die Umrisse einer neuen Art von Erwachsenen Magersucht Behandlung, die die Stärken von Menschen mit der Erkrankung nutzen und versuchen würden, zu kompensieren ihre Schwächen.

Sie fuhr fort, auf dem Umriss zu arbeiten, ihre Patienten am Zentrum für Balanced Leben in Ohio für die Eingabe zu fragen, was sie gefunden hilfreich. Ein paar Jahre später tat sie mit Kaye und Knatz auf, der weiter auf die Idee, über ihre Erfahrungen an der University of California, San Diego verfeinert basiert. Dort hatte sie bemerkenswerte Erfolge mit einem fünftägigen Intensiv FBT-Programm für Jugendliche hatten. Anstatt jemand einmal in der Woche zu sehen, die nicht genug sein könnte, um wirksam zu sein, oder sie weg von ihrer Familie zu nehmen und sie in einer künstlichen Umgebung für ein Wohnprogramm zu gestalten, hatte sie darauf bestanden, dass die Familie kommen und zu bleiben. Erfreulicherweise hatte Eltern einige junge Erwachsene leben zu Hause oder unterstützt durch ihre ebenfalls Teil genommen, was darauf hindeutet, dass dieses Format mit einem älteren Publikum so gut funktionieren könnte.

"Im Gegensatz zu den mit Menschen für eine Stunde in Schritt und sprechen über das, was über die Woche passiert ist, sehen wir wirklich, was leben geschieht, in vivo. Das gibt uns die Möglichkeit, in vivo zu intervenieren, im Gegensatz zu Coaching Menschen auf das, was sie tun sollten ", wenn die Umstände kommen '", sagt Knatz.

Im Jahr 2013, Hill, Knatz und angewandte Kaye für einen Zuschuss aus dem US National Eating Disorders Association eine Pilotstudie von zu finanzieren, was sie mit der Familie / Freunde Essstörung Trait Response (NEU FED TR) neurobiologically Verbesserte genannt. Jeder Aspekt des Programms wurde auf das, was die Forscher zu verstehen, was im Gehirn eines Menschen mit Magersucht geschieht, ist das Ziel der Behandlung nicht nur sein zu verbessern, sondern auch bei den Betroffenen und Familien Schuld und Schuld zu verringern. Zu diesem Zweck würde NEW FED TR beinhalten Betreuern und Angehörigen als integraler Bestandteil der Behandlung, ein Team zu schaffen, die die Essstörung zu kämpfen zusammenarbeiten könnten. Die Verantwortung für die Erholung würde in jeden Kunden die Hände fest bleiben, aber einige Aspekte der Erholung, Punkte für Erwachsene mit Anorexie neigen zu kleben könnte, um ihre Unterstützung von Menschen ausgelagert werden, wie gebraucht.

An einem ungewöhnlich milden Montagmorgen im Dezember 2015 wurde das Hantieren Heather Purdin mit dem Pferdeschwanz ihre dunkelbraune Haare zu sichern, so wie sie es immer tut, wenn sie nervös ist. Es war eine kurze Fahrt vom Hotel entfernt, auf der anderen Autobahnkreuz auf der Rückseite eines bewaldeten Business-Park. Ihr Body-Mass-Index (BMI) war sehr niedrig nun alle Muskeln und Weichheit von ihrem Körper abgestreift, nur Sehnen und Knochen zu verlassen. Ein baggy Hemd und Schal konnte nicht verbergen, wie krank sie war. Aber sie war nicht auf dem Weg zu einem Krankenhaus oder einem Hospiz. Flankiert von ihrem Vater, Schwester und beste Freundin, trat sie in das Zentrum für ein ausgeglichenes Leben ihren Platz auf der erfolgreich geförderten Pilot des neuen FED-TR-Programm zu nehmen. Und trotz all ihre Ängste, zündete ein riesiges Grinsen ihr Gesicht.

* * *

Es sieht aus wie jede andere Küche. Lange, graue Platten Linie eine Wand und eine Insel; es gibt einen großen Herd, eine Spüle und einen Kühlschrank. Beau Gerste, ein großer, dünner 20-jährige mit gebleichten blonden Haaren und einem zwei Tage alten Bart, ist das Kochen ein Omelett zum Frühstück, während seine Eltern ihre eigenen Mahlzeiten zubereiten. Es könnte ein Frühstück im Haus in Amerika, außer dass Beau am Zentrum für ein ausgeglichenes Leben ist, an seinem zweiten Tag des neuen FED-TR-Programm.

"Okay, Kunden, überprüfen Sie mit Ihrem Träger um sicherzustellen, dass Sie genug haben zu essen", ruft das Programm der Diätassistentin, Sonja Stotz. Sie hört in als Beau seine Mahlzeit von Eiern zeigt, Toast, Butter, Milch und Obst zu seinen Eltern.

Wie etwa die Hälfte der Patienten mit Magersucht litt Beau von Zwangsstörungen (OCD) als Kind, Licht in einer bestimmten Weise zu deaktivieren und mit vermeiden alle Risse auf dem Bürgersteig. Jedes Mal, wenn er eine Sirene hörte, hatte er seine Mutter anrufen, weil er dachte, dass sie bei einem Unfall gewesen war, weil er nicht richtig einen seiner Rituale tun haben.

Je weniger Angst sie fühlen, desto eher werden sie erfolgreich die Mahlzeit abzuschließen.

Immer sportlich, seine Magersucht begann mit einem einfachen Wunsch nach einer besseren Läufer auf seinem High-School-Cross-Country-Team zu sein. Er Amping seine gebrauchte Autos, läuft länger und länger pro Tag und schließlich die Ausbildung das ganze Jahr über. Der Sport wurde er liebte ein Zwang. Aber Übertraining nahm schließlich ihren Tribut, und er wurde von einem schweren Stressfraktur ins Abseits gedrängt. Sein einziger Gedanke, als sein Bein wurde geröntgt im Krankenhaus war, dass er brauchte, auf seine Nahrung zurück zu schneiden, wenn er in Form für die nächste Saison bleiben wollte. Als seine Mutter ihn aus der Notaufnahme in einem Rollstuhl geschoben, sie fragte ihn, was er zum Abendessen wollte. "Ein Salat", antwortete er.

Von dort wurde Beau immer mehr besessen von "gesund" zu essen und die Rückkehr zu laufen. Zunächst war sein Gewicht stabil. Aber als sein laufender Besessenheit zurückkehrte, seinen Stoffwechsel trat in. Immer etwas schlank, stark gesunken sein Gewicht. Im Sommer, bevor er begann, Universität, ging er durch seine erste formelle Behandlungsprogramm am Zentrum für Balanced Leben, die Teilnahme an der Gruppentherapie während des Tages, in der Mitte seine Mahlzeiten zu essen und jeden Abend nach Hause. Die Dinge begannen sich zu schauen, aber Beau in seinem ersten Jahr an der Universität rezidivierendem. Im vergangenen Sommer und Herbst hat er versucht, Fortschritt gegen seine Essstörung zu machen, aber die Ausübung Zwang an Ort und Stelle zementiert. Als seine Mutter in der Mitte aufgerufen, um zu sehen, ob er zurückkehren konnte, empfahl sie NEW FED TR. Beau eifrig angemeldet und jetzt hier ist er, zeigt seine Eltern, was er für sich selbst heute Morgen gekocht hat.

"Sind das alle Börsen?", Fragt seine Mutter. NEW FED TR verwendet eine Mahlzeit Plan, der für jede Mahlzeit und Snack jedem einzelnen eine bestimmte Anzahl von Entscheidungen oder "Austausch" von jeder Lebensmittelgruppe zuordnet.

Er zeigt an, dass es ist, ihr zu sagen, wie das Essen auf seinem Teller bis zu den vorgeschriebenen Mahlzeit hinzufügt. Zufrieden mit seiner Auswahl bewegt sich Stotz auf einem der drei anderen Familien in der Küche zu helfen. Beau Familie sitzen an den Tisch, und als Frühstück beginnt, Hill und Stotz vorschlagen Spaß Spiele als Ablenkung zu spielen, um die Angst zu verringern alle Kunden rund um das Gefühl zu essen. Je weniger Angst sie fühlen, desto eher werden sie erfolgreich die Mahlzeit abzuschließen, die als ihre Medikamente dient.

Stotz weist darauf hin, dass ihre Arbeit auf die Idee, ihre Patienten verkauft, die sie brauchen, mehr zu essen und weniger ausüben, genau das Gegenteil von dem, was die meisten Diätetiker tun. "Ich sollte in den Verkauf gehen", lacht sie.

* * *

In den Morgensitzungen, gibt Hill die Kunden und deren Familien einen Crash-Kurs auf Störung der Neurobiologie zu essen. Essstörungen beginnen in der Regel in der Adoleszenz und Anorexie ist nicht anders. Obwohl die genauen Umstände, die den Beginn der Magersucht auslösen nicht klar sind, fast alle Fälle beginnen, wenn eine Person ihren Energiebedarf nicht nachkommt, so dass sie sich in einem Zustand des Vergebens, was Forscher fordern negative Energiebilanz-mehr Kalorien zu verbrennen, als sie essen. Für einige fällt eine Diät zur Gewichtsreduktion die Essstörung; für andere ist es eine erhöhte Sporttraining, ein Wachstumsschub, eine Krankheit, verminderter Appetit von Stress, sogar neue Zahnspange.

Diejenigen mit einer Prädisposition für Magersucht haben eine völlig andere Erfahrung. Starvation macht sie sich besser fühlen.

Für die meisten Menschen in einer negativen Energiebilanz zu sein, ist zutiefst unangenehm. Deshalb oft Diäten Menschen impulsiv und launisch macht "hangry" selbst. Aber diejenigen mit einer Prädisposition für Magersucht haben eine völlig andere Erfahrung. Starvation macht sie sich besser fühlen.

Kaye Arbeit mit Frauen, die an Magersucht erholt haben gefunden ungewöhnlich hohe Konzentrationen des Neurotransmitters in der Zerebrospinalflüssigkeit Serotonin, die das Gehirn badet, und er glaubt, dass diese Niveaus vor Beginn der Anorexie wahrscheinlich auch anwesend waren. Obwohl niedrige Serotoninspiegel zu Depressionen in Verbindung gebracht werden, sind hohe Serotoninspiegel auch nicht gut, da sie einen Zustand chronischer Angst und Reizbarkeit erstellen. So viele wie drei Viertel der Menschen mit Anorexie von einer Angststörung gelitten hatte, bevor sie ihre Essstörung begann, am häufigsten soziale Angst und OCD. Es ist diese Angst, die Kaye glaubt manche Menschen viel anfälliger für Magersucht macht.

Der Körper synthetisiert Serotonin aus dem Aminosäure Tryptophan, die wir aus unserer Ernährung. Essen Sie weniger Essen und man weniger Tryptophan erhalten und damit weniger Serotonin. Für Menschen, zu Anorexie veranlagt, daher reduziert Hunger, die Angst und Reizbarkeit in Verbindung mit ihrer hohen Serotoninspiegel in Verbindung gebracht. Mission erfüllt, so scheint es. Das Problem ist, dass das Gehirn zurück kämpft, um die Anzahl der Rezeptoren für Serotonin zu erhöhen jeden letzten Tropfen aus dem Neurotransmitter abzuringen, die es gibt. Diese erhöhte Empfindlichkeit bedeutet, dass die alten negativen Gefühle zurückkehren, was die Person treibt mehr, um wieder einmal auf das, was sie essen. Alle Versuche zur normalen Essgewohnheiten zurückkehren aufzuwickeln schwemmen den überempfindlich Gehirn mit einem Anstieg von Serotonin, wodurch Panik, Wut und emotionale Instabilität. Anorexia hat, in der Tat, verriegelt sich an seinen Platz.

siehe Heather Purdin und ihr Team diese aus erster Hand, wie Hill die verschiedenen Gruppen von Kunden verlangt und unterstützt die Verwendung Garn, entnommen aus Hill riesige Sammlung von Weberei Lieferungen des Kunden Hände an ihren Platz zu wickeln. Heather Team schnell ihre Hände und Arme vor ihrem Gesicht stecken. Dies Hill sagt, ist die Magersucht in Aktion. Heather ist jetzt als physisch stecken, als sie geistig ist. ihre Funktion immer wieder heißt, sie unterstützt in ihrer geistigen Weben "Webstuhl." Hier ist, wo das Team Kampf, vor allem, wenn Hill Heather fragt, was sie anders machen wird. In schiere Frustration, sie knallt sie verknotet Hände auf den Tisch vor ihr.

"Es funktioniert nicht", sie jammert. "Ich kann es nicht ändern."

Die Tränen beginnen und es scheint nicht, dass sie jemals aufhören. Es ist jedoch ihre Glühbirne Moment.

"Ich erkannte, ich war nicht völlig verrückt", sagt Heather später. "Es war eine große Erleichterung. Es ist real und ich mache es nicht, und ich bin nicht ein kompletter Verlierer. "

* * *

Wiederherstellen von Anorexie, sagt Hill, ist wie das Lernen Minen zu navigieren. Sie können tödlich sein, und sie können Erholung entgleisen. Einer der größten Kämpfe für Menschen mit Anorexie ist Entscheidungen zu treffen: Ein erster Jahres Universität Schüler auf dem Programm, der nicht genannt werden wollte, gesteht, dass sie vor dem Kühlschrank stundenlang versucht, stehen kann, um zu entscheiden, was für das Mittagessen zu haben . Frustriert, sie schließt oft die Tür, ohne etwas zu essen.

"Es ist hilfreich für Menschen mit Anorexie, weil sie Regeln mögen, sie Struktur mögen, sie das Unbekannte nicht mögen."

Hill rundet alle auf und bittet sie, ihre Behandlung Bindemittel in die Mitte des Raumes zu werfen. Einer nach dem anderen werden die Kunden gebeten, ihre Augen und gehen quer durch den Raum zu schließen, ohne in irgendetwas stoßen. Es überrascht nicht, niemand kann es tun. Aber wenn sie ein Familienmitglied bitten, sie zu führen, bekommen sie sicher auf die andere Seite. Im wirklichen Leben, könnte dies die Universität Studenten bedeuten eine ihrer Eltern bitten um ihr Mittagessen zu packen, wenn sie zu ängstlich wird eine gesunde Entscheidung zu treffen.

"Menschen mit Essstörungen viele erstaunliche Eigenschaften haben, und wie alles hat es sowohl Positives und Negatives", sagt Hill. Das Ziel des Programms ist es diese Eigenschaften für einen einzelnen so viel wie möglich arbeiten zu machen, und Lieben zu gewinnen für die Teile des Gehirns zu füllen, die richtig sein könnten nicht funktioniert.

Die genauen Einzelheiten hierzu werden von jeder Familie im Laufe der Woche in der Recovery-Support-Vereinbarung gehämmert. Auslassen von Mahlzeiten oder Snacks oder nicht als angemessen an Gewicht zunehmen könnten Konsequenzen nach sich, die im Voraus vereinbart werden, wie Universität zu verlassen oder mehr Mahlzeiten mit Stützen zu essen.

"Es ist hilfreich für Menschen mit Anorexie, weil sie Regeln mögen, sie Struktur mögen, sie weiß nicht, wie das Unbekannte, so haben sie eine ziemlich gute Vorstellung davon, was passieren wird, wenn sie nicht in der Lage sind, zu essen und an Gewicht zunehmen. Und unsere Daten darauf hindeutet, dass möglicherweise ein nützlicher Ansatz ", sagt Kaye.

Eine Studie von 2003 wurden fünf Persönlichkeitsmerkmale, die das Risiko der Entwicklung einer Essstörung erhöht: Perfektionismus, Unbeugsamkeit, mit den Regeln, übermäßige Zweifel und Vorsicht, und einen Antrieb für Ordnung und Symmetrie zu folgen. Andere Studien haben Verbindungen zwischen Angst, Perfektionismus und Anorexie gefunden. Erwachsene mit Anorexie stecken bleiben auf Details und Schwierigkeiten haben, Zooms, das große Bild zu sehen, was es schwierig machen kann, Entscheidungen zu treffen. Wie gut, sie haben geistig Schwierigkeiten von einer Aufgabe zur nächsten gewechselt wird.

Viel zu lange, sagt Hill, Essen-Störung Profis auf diese Merkmale als Schwächen wurden konzentriert, wenn das nicht wahr ist. Um erfolgreich zu sein in der wissenschaftlichen Forschung, zum Beispiel obsessionality und Liebe zum Detail ist fast ein Muss. Da die Menschen mit Regeln Anorexie Verwendung und Routinen zu "Erfolg" bei ihrer Essstörung, können sie auch lernen, sie zu verwenden, bei der Erholung um erfolgreich zu sein. Es klingt wie eine kleine Verschiebung, aber für Magersucht Erkrankten wie Heather und Beau, es macht den Unterschied in der Welt.

"Machen Sie Ihre Macken arbeiten", witzelt Heather mit einem Lächeln.

* * *

"Ew, nicht essen, dass", sagt die Mutter des ersten Jahres Universitätsstudent. Sie liefert nicht Feedback zu den Mahlzeiten jetzt aber die Rolle der Insula spielen, eine Region des Gehirns, die empfindlich auf Ekel. Andere Teilnehmer im Rollenspiel andere Regionen in einem Reenactment, wie das Gehirn macht Entscheidungen rund um Lebensmittel.

Bei gesunden Menschen bestimmen, was und wie viel zu essen von einer Vielzahl von Faktoren gesteuert wird, einschließlich, was verfügbar ist, wie viel es mochte und wie hungrig die Person ist. Nicht so in Magersucht. Kaye Arbeiten mit Hilfe der funktionellen Magnetresonanztomographie (fMRI) des Gehirns hat herausgekitzelt andere wichtige Details. Anders als die meisten Menschen, deren Gehirn reagieren stark auf lohnende Dinge wie Süßigkeiten, Menschen mit Anorexie sind in der Regel sehr viel empfindlicher auf Strafe (die Entfernung von etwas angenehm) als Belohnung.

Eine andere Studie ergab, dass die Gehirne von Frauen, die an Magersucht erholt hatte reagierten deutlich weniger Zucker Wasser als gesunde Kontrollen, und sie fanden Süßigkeiten weniger lohnend, wenn sie hungrig. Kaye sagt, dass diese Ergebnisse zeigen können, wie sie in der Lage sind, hungern fortsetzen können, auch während Essen reichlich ist, da die Menschen mit Anorexie weniger Nahrung finden lohnende und damit weniger Motivation haben zu essen. Tests zeigten auch eine Beschäftigung mit der Zukunft Schaden auf Kosten dessen, was man im gegenwärtigen Moment benötigt werden.

"Ein Grund, dass Menschen mit Anorexie sind in der Lage, sich selbst zu verhungern ist, dass, wenn sie Hunger bekommen, die Teile des Gehirns, die Belohnung und Motivation der Fahrt werden sollten, werden einfach nicht aktiviert zu werden", sagt er.

Also, wenn es an der Zeit ist im Rollenspiel die "Anorexie Gehirn" zu prüfen, ob oder nicht einen Bissen Banane zu nehmen, die Menschen spielen Hirnregionen, die für Belohnung (das Gefühl von "yum!", Wenn Sie ein Stück Schokolade essen Kuchen) sind während die Hirnareale, die für Sorge Kick in den Overdrive ruhig. Das Ergebnis ist, dass niemand im Raum können die kleinen, ruhigen Teil des Gehirns zu hören, die Person zu sagen mit Anorexie es in Ordnung ist, die Banane zu essen.

Es ist ein endloser Strom von "ich nicht essen kann. Ich werde dick zu werden. Ich bin hässlich. Ich bin ekelhaft. Ich bin schwach."

Hill spielt eine Audio-Aufnahme von einem ihrer ehemaligen Patienten, die mit Anorexie Gedanken nachspielen, die sie gequält, während sie aß-es ist ein endloser Strom von "ich nicht essen kann. Ich werde dick zu werden. Ich bin hässlich. Ich bin ekelhaft. Ich bin schwach. Ich hasse mich. Ich kann das nicht tun. Ich bin so erbärmlich, nur erbärmlich, ein schwaches Schwein. "Es ist für mehr als 10 Minuten vor sich geht.

Eltern, von denen viele in das Programm ging frustriert und wütend auf ihr Kind die scheinbare Weigerung zu essen, hören die Aufzeichnung und die schiere Menge an "Rauschen", dass ihre Kinder ertragen und ihre Wut abführt.

"Ich habe es jetzt bekommen" Beau Mutter sagt, ihr in die Augen mit einem Tuch abtupfen. "Ich verstehe es."

* * *

Heather Woche auf dem neuen FED TR Programm hat Leben verändert: "Zum ersten Mal, jemand bekam, was ich hatte die ganze Zeit gesagt, dass ich eine biologisch basierten Erkrankung des Gehirns hatte", sagt sie. "Sie arbeiteten mit mir statt gegen mich."

Bis Dezember 2015 hatten fast 25 Familien in NEW FED TR teilgenommen und mehr Pilotgruppen sind in den Arbeiten. Feedback, sagt Hill, war durchweg positiv, auch von denen mit Anorexie-recht selten, dass ein Behandlungsprogramm, das eine Person erfordert ihre tiefsten Ängste sechsmal täglich zu Gesicht, drei Mahlzeiten und drei Snacks. Es ist zu früh zu sagen, ob das Programm bei der Unterstützung erwachsener Anorexie-Kranken zur Heilung bewegen, aber für Heather effektiv markiert es das erste Mal, dass sie in ihrer eigenen Fähigkeit, tatsächlich geglaubt hat, besser zu werden.

Zum ersten Mal seit 20 Jahren, sagt sie einfach: "Ich Hoffnung haben." Und damit leitet sie zu Trader Joes Zutaten für ein Weihnachtsfest zu kaufen sie für Freunde und Familie präsentiert. Es wäre unvorstellbar im vergangenen Jahr gewesen, aber jetzt hofft sie, wird es zu einer Tradition geworden, die für eine sehr lange Zeit fortsetzen wird.



Dieser Artikel erscheint mit freundlicher Genehmigung von Mosaic .

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated

  • Applaudieren Eric Schlossers Call for Safe Food

    Applaudieren Eric Schlossers Call for Safe Food
    keithreifsnyder / flickr; Katie @! / Flickr Eric Schlosser hat eine ausgezeichnete op-ed in der heutigen New York Times, "Unzulässiges zu jeder Mahlzeit." Sie würden denken, er weist darauf hin, dass eine Rechnung, die das Haus vor fast einem Ja
  • Analysis: U.S. focus on birth control may raise new concerns

    Analysis: U.S. focus on birth control may raise new concerns
    WASHINGTON A ruling last week on the morning-after pill, as well as government recommendations on new forms of birth control, could have long-lasting effects on women's perceptions of its safety, health experts say. Last Wednesday, the health secreta
  • Dyloject Ist der FDA zugelassene injizierbare NSAID zur Linderung von Schmerzen

    Dyloject Ist der FDA zugelassene injizierbare NSAID zur Linderung von Schmerzen
    Am 30. Dezember 2014 wurde bekannt gegeben, dass die US Food and Drug Administration (FDA) hatte Dyloject (Diclofenac-Natrium) für das Management von leichten bis mittelschweren Schmerzen bei Erwachsenen und für das Management von mittelschwerer bis
  • Gifted Kinder in den Nachrichten - April 2015

    Gifted Kinder in den Nachrichten - April 2015
    Hier sind Geschichten über Begabungs und begabte Kinder aus der ganzen Welt für den Monat April 2015. Bericht sagt immer noch Schulen begabte Kinder shortchan 3. April 2015. Es scheint wie gestern , dass ich zum ersten Mal über den Bericht Eine betro
  • Alle über alle Ihre Schließmuskeln

    Alle über alle Ihre Schließmuskeln
    Schließmuskeln sind spezielle, runde Muskeln, und in der Nähe bestimmter Körperteile öffnen. Meistens ist die Wirkung eines Schließmuskels ist, den Durchgang von einer Art von Fluid, wie Galle, Urin oder Fäkalien zu regulieren. Die Wirkung von Schlie
  • Ein boyscout + Worrell arbeiten zusammen, um eine musikalische medizinisches Gerät zu entwerfen

    Ein boyscout + Worrell arbeiten zusammen, um eine musikalische medizinisches Gerät zu entwerfen
    Eagle Scout Mason Stoltz enthüllt eine neue medizinische Gerät an der Kinderklinik zu Beginn dieser Woche: eine Musiktherapie Warenkorb gelegt . Arbeiten mit dem Krankenhaus und Twin Cities Industrie - Design Firma Worrell , kam Stoltz für die Wagen
  • Computer Richter Persönlichkeit besser als Menschen tun

    Computer Richter Persönlichkeit besser als Menschen tun
    eine andere Persönlichkeit zu urteilen, scheint wie eine der einzigartigen menschlichen Fertigkeiten. Maschinen können nicht sagen, ob jemand ist eine Art, oder kreativ, oder gesellig, nicht wahr? Nun, neue Forschung zeigt, dass ein einfacher Algorit
  • In Bezug auf die Inhalation?

    Hai. Bitte helfen Sie mir, meine Zweifel zu lösen. Das ist, können wir verwenden Verbindung Tinktur als Inhalation von Benzoin. Jedes Problem, wenn wir inhaliert anstelle von einfachen Benzointinktur. ----schneiden---- In Antwort auf kaismama bei 201
  • Was ist Sudeck-Dystrophie?

    Was ist Sudeck-Dystrophie?
    RSD (Sudeck-Dystrophie eine Störung ist auch als Reflexdystrophie-Syndrom, komplexes regionales Schmerzsyndrom, causalgia und Morbus Sudeck bekannt. Unabhängig davon, was es heißt, es ist eine ist eine komplexe Erkrankung, die als Folge von Verletzun
  • Treten Sie vorsichtig, wenn Sie erwägen, eine Structured Settlement Verkauf

    Treten Sie vorsichtig, wenn Sie erwägen, eine Structured Settlement Verkauf
    Was ist ein Structured Settlement? Strukturierte Siedlungen sind ein steter Strom von Zahlungen, die ein Verbraucher nach einer Verletzung, Unfall bekommen können, oder Arbeiter Entschädigung Anspruch. Was auch immer einzelne Personen oder Unternehme