Index · Nachrichten · Die Herausforderung der Anbau von Tomaten

Die Herausforderung der Anbau von Tomaten

2009-06-02 4
   
Advertisement
résuméFoto von Carol Ann Sayle Als der Abend näherten, ich gepflügt Dünger und Kompost in sieben Betten in unserem Rücken Feld, konnte ich den schattigen Garten und das Bauernhaus zu sehen, wie ich in der 90-Grad-Sonne gearbeitet. Ich konnte die kühlen Inn
Advertisement

Die Herausforderung der Anbau von Tomaten


Foto von Carol Ann Sayle

Als der Abend näherten, ich gepflügt Dünger und Kompost in sieben Betten in unserem Rücken Feld, konnte ich den schattigen Garten und das Bauernhaus zu sehen, wie ich in der 90-Grad-Sonne gearbeitet. Ich konnte die kühlen Inneren fühlen und die Klimaanlage in meinem Kopf hören. Der Schweiß rann mir über das Gesicht und drehte sich erstaunlich kühl mit einem Wind jetzt sprießen und dann aus dem Norden. Aber eine jetzt-und-dann Brise schneidet nicht diese Art von Wärme. Sobald ich die Betten fertig, fuhr ich den Traktor auf dem Bauernhof und sie dankbar für die Nacht geparkt.

Die Luftfeuchtigkeit war 100 Prozent gewesen, als wir mit der Arbeit um 7 Uhr begann und Tau dick das Bermuda-Gras und die Tomatenblätter beschichtet. Unsere Pläne binden Tomaten fortsetzen mussten verschoben werden, bis die Pflanzen getrocknet. Um berühren sie einem zum anderen könnten einige tödliche Virus übertragen oder auf andere Weise erhalten sie geärgert werden. Man könnte meinen, ach, die Sonne scheint, sie zu bekommen, um ihr Immunsystem würde einen möglichen Terroranschlag zu vereiteln, aber feucht anfühlt, sie werden "Blase Jungen." Natürlich gab es reichlich anderswo zu tun. Weeds rufen Sie uns immer.

Viel Arbeit diese Tomaten, aber die Genugtuung, daß die ersten, die große bilden und wachsen, ist es wert.

Am Tag zuvor, Larry und ich habe eine Menge von den Heirloomtomaten in Hecken gebunden, bevor es zu heiß wurde. Die Tomatenpflanzen roch so gut, wie ihr Wesen unsere Hände und Arme getönt und unsere Hosenbeine gefärbt. Wir waren so ziemlich olivgrün als wir fertig waren.

Waschen meine Hände später in das Waschbecken im Badezimmer, wandte sich der Rückzug Wasser als gelb, als ob es gefärbt wurden. Viel Arbeit diese Tomaten, aber die Genugtuung, daß die ersten, die große bilden und wachsen, ist es wert. Das einzige, was jetzt falsch gehen kann, ist ein guter Hagelsturm, eine Reihe von heißen Nächten, die reichlich Blumen von "Einstellung" Frucht zu verhindern oder eine Rückkehr der Spinnmilben. Aber bei Gott gibt es Tomaten in den "Bauch" dieser Reben und sie sehen aus wie eine sichere Sache!

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated