Index · Artikel · Die Grundversorgung doc: Es ist "verrückt", dass die Ärzte berücksichtigen nicht die Kosten bei der Patientenbehandlungspläne

Die Grundversorgung doc: Es ist "verrückt", dass die Ärzte berücksichtigen nicht die Kosten bei der Patientenbehandlungspläne

2012-10-24 4
   
Advertisement
résuméEs ist nicht nur Patienten, die Preistransparenz suchen. Seit Jahren Leslie Ramirez , 46, eine Grundversorgung, Innere Medizin Arzt in Chicago, wurde von den Patienten frustriert , die nicht zu ihrem Pflegeprogramm haften , weil sie nicht eine bestim
Advertisement

Die Grundversorgung doc: Es ist "verrückt", dass die Ärzte berücksichtigen nicht die Kosten bei der Patientenbehandlungspläne

Es ist nicht nur Patienten, die Preistransparenz suchen.

Seit Jahren Leslie Ramirez , 46, eine Grundversorgung, Innere Medizin Arzt in Chicago, wurde von den Patienten frustriert , die nicht zu ihrem Pflegeprogramm haften , weil sie nicht eine bestimmte Medikamente oder durchlaufen einen bestimmten Test zu kaufen leisten können.

"Es war so entmutigend zu hören, dass die Pläne, die ich für sie gemacht hatten, wurden nicht verfolgt werden, weil sie nicht die Dinge leisten konnte, die ich ihnen erzählte, zu tun", Ramirez, der eine ganze Reihe von nicht versichert und unterversichert Patienten sieht , sagte kürzlich in einem Interview. "Professionell ist es eine sehr unbefriedigende Erfahrung, um zu versuchen und mit einer Lösung für einen Patienten kommen und gehen die ganze Zeit über, die Energie und das Gehirn Macht und dann das nächste Mal sehen, wie sie ist nichts anders, weil sie nicht Ihre Lösung leisten konnten, . "

Werbung

Es kam Ende 2008 zu, als ihre Mutter, die in zwischen Arbeitsplätzen in Dallas war, eine Mammographie zu überspringen entschieden, weil sie nicht bezahlen konnte die 400 $ sie geladen wurde. Ramirez hat ein wenig Marktforschung und stellte fest, dass exakt das gleiche Test für $ 100 an anderer Stelle angeboten wurde.

Ein paar Monate später im März 2009 Leslie Liste war geboren. Dedicated Preistransparenz und Stärkung der Patientenrechte, veröffentlicht die Website Informationen von günstigen Tests, preiswerte Medikamente und kostenlose Kliniken in Chicago und Dallas Bereichen.

Ramirez hat zwei Leute eingestellt, die Informationen zusätzlich tun einige Marktforschung auf ihre eigene Zeit zu sammeln. Der Aufwand wird von ihrem voll finanziert. Die Website hat keine Umsatzmodell. In der Tat, sagte Ramirez sie verschiedene Geschäftsmodelle untersucht, kam aber weg davon überzeugt, dass keiner von denen Patienten an erster Stelle.

"Jedes Geschäftsmodell, wo wir fühlten wir waren nicht die besten Informationen für den Patienten zu geben, ist nicht zur Arbeit gehen", sagte sie.

In Gedanken über die Kostengleichung für die Patienten in der Pflege ist Ramirez zu verlassen, wie Ärzte traditionell Praxis der Medizin. In den meisten Fällen ziehen sie nicht durch die Basisüberlegungen wie Geld betroffen zu sein, die ihre Fähigkeit, Cloud kann eine qualitativ hochwertige Versorgung zu bieten.

Ramirez nicht einverstanden ist heftig.

Es ist lustig, weil ich zu einem Kollegen von mir sprach, der in seiner Mitte vierzig ist und er sagte, er tatsächlich von seinen Professoren [in der medizinischen Schule] wurde gesagt, dass die Preise nie eine Überlegung in Ihre Fürsorge für einen Patienten sein sollte, weil dann haben Sie die Potenzial für die nicht die beste Versorgung.

Aber für mich ist das Unsinn. Sie können mit dem besten Pflegeplan in der Welt kommen, aber wenn der Patient es sich nicht leisten kann, wer sich interessiert?

Es ist völlig verrückt zu denken, dass Patienten, jeden Preis zu zahlen werden. Sie werden nicht jeden Preis zu zahlen. Sie haben Essen auf den Tisch legen. Die Menschen haben für ihre Kinder Sachen zu bekommen.

Kostenbetrachtung hat sich in der Rezession 2008 und langsame Erholung vor allem gewesen. In der Tat, eine aktuelle Bericht von Consumer Reports veröffentlicht festgestellt , dass im Jahr 2012, 45 Prozent der Patienten , die eine verschreibungspflichtige Arzneimittel profitieren fehlt , die unter 65 waren, ihre Verschreibung zu überspringen entschieden Füllung wegen der Kosten, im Vergleich zu 27 Prozent im vergangenen Jahr.

Ramirez will durch das Sammeln von Daten auf ihrer Website, wo die billigsten Medikamente und Tests zur Verfügung stehen zu zeigen ermächtigen, diese Patienten zu helfen. Leslie Liste wird in Kürze starten in New York City und Ramirez ist eine Partnerschaft mit einem Arzt in Flint, Michigan etwas ähnliches dort zu starten. Ihr Schwerpunkt liegt in den großen Städten, wo es eine signifikante nicht versicherten Bevölkerung.

"Absolut das ist, den Patienten zu befähigen, in erster Linie", sagte Ramirez. "Wenn ich träume hier groß, ich hoffe, dass die Preise zu jammen nach unten, so wie wir mit Flugtickets sah. Sobald es die Preistransparenz ist, ist die natürliche Ordnung der Dinge in unserer glücklichen, kapitalistischen, freien Marktgesellschaft, die dann um den Preis geht. "

Ramirez sagte sie, dass in einem Fall erreicht hat. Die Art und Weise der Liste Website Leslie funktioniert, ist, dass der günstigste Preis für ein Medikament oder Test zuerst mit den teuersten am unteren Ende der Liste kommt.

"Wir wurden von [jemand von] einer MRI-Zentrum in Kontakt gebracht, der sagte," Ich weiß, wir sagte unser Preis war X, aber jetzt wollen wir, dass der Preis weiter zu diskontieren und machen es Y. ' Wenn ich diese Nummer eingesteckt ist, bewegte sich der Preis sie an die Spitze der Liste. Deshalb haben sie das gemacht hat. "

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated