Index · Nachrichten · Die FDA beginnt schließlich Baby Reis des Arsen Problem zu lösen: reduziert Menge von Gehirn-schädigenden Zutat, aber es wird nicht verbieten

Die FDA beginnt schließlich Baby Reis des Arsen Problem zu lösen: reduziert Menge von Gehirn-schädigenden Zutat, aber es wird nicht verbieten

2015-12-30 4
   
Advertisement
résuméZum ersten Mal, schlägt die FDA Maßnahmen zu ergreifen , auf weit verbreitete Kontamination von Säuglings Reis Getreide mit Arsen , nach Regeln für den öffentlichen Kommentar auf April veröffentlicht Entwurf 1. Aber Kritiker erheben , dass die Regeln
Advertisement

Die FDA beginnt schließlich Baby Reis des Arsen Problem zu lösen: reduziert Menge von Gehirn-schädigenden Zutat, aber es wird nicht verbieten
Zum ersten Mal, schlägt die FDA Maßnahmen zu ergreifen , auf weit verbreitete Kontamination von Säuglings Reis Getreide mit Arsen , nach Regeln für den öffentlichen Kommentar auf April veröffentlicht Entwurf 1. Aber Kritiker erheben , dass die Regeln - die Arsenkonzentrationen in fast allen Produkten verlassen würde unverändert - gehen nicht weit genug.

Arsen ist ein natürlich vorkommendes chemisches Element, das in hohen Mengen tödlich ist (und wurde als Gift für Mensch und Tier historisch verwendet). In niedrigeren Konzentrationen, insbesondere in seiner anorganischen Form, wurde als Karzinogen verwickelt . Von der FDA überprüft Forschung zeigt auch , dass anorganische Arsen kann dazu führen , die kognitiven Fähigkeiten und Lernleistung bei Kindern, und dass die verminderte Exposition während der Schwangerschaft kann zu schlechter Ergebnisse der Schwangerschaft führen.

Toxic Pestizid Vermächtnis

Obwohl Arsen in Spuren in vielen Lebensmitteln gefunden werden kann, wird es in den höchsten Mengen in Reis gefunden. Das liegt daran, dass Reis eine der wenigen Pflanzen ist in stehendes Wasser angebaut, so dass Arsen direkt in den Wurzeln aufgenommen und von dort in die Samen der Pflanze.

Und warum ist Arsen im Wasser in erster Linie? Obwohl geringe Mengen an Arsen natürlich in den Boden wandern kann aufgrund erosive Verfahren wurde die überwiegende Mehrheit von Arsen im Boden dort durch den Menschen gebracht. Bis sie im Jahr 1985 verboten wurden, Arsen-basierte Insektizide waren weit verbreitet in den Vereinigten Staaten. Jahrzehnte später, bleiben diese Böden mit dem Gift verunreinigt - vor allem im Süden, wo viele Baumwollfelder verschoben wurden, um die Reisproduktion über.

Auch heute noch Arsen in Hühnerfutter verwendet werden (und deshalb in Dünger aus Geflügelabfällen hergestellt).

All dies bedeutet ein hohes Maß an Arsen in vielen Reis Getreide - die eine der beliebtesten Säuglingsnahrung in den Vereinigten Staaten sind.

Regeln würden nicht wirklich die Verbraucher und Kinder schützen

Die vorgeschlagene Regelung der FDA würde die anorganischen Arsengehalt von Säuglings Reis Getreide auf 100 Teile pro Milliarde (ppb) begrenzen. Nach Untersuchungen von der Agentur durchgeführt, fast 50 Prozent der Getreide auf dem Markt erfüllen diese Norm bereits. In der Tat mehr als 75 Prozent haben Pegel bei oder unter 110 ppb.

Das ist richtig - die "neuen" Regeln würden kaum den Arsengehalt von Zerealien für Kleinkinder ändern.

Ein FDA-Sprecher lobte die Regeln als "klug" und "erreichbar."

Obwohl die neuen Richtlinien auch schwangere Frauen ansprechen sollen, haben sie wenig mehr zu sagen, als dass diese Frauen eine "Vielzahl" von Körner essen sollten, nicht nur Reis. Die Agentur hat nicht jemand anders geraten, ihre Reisverbrauchsmuster zu ändern, obwohl fast alle Reis auf dem Markt Arsen enthält.

"Während Consumer Reports erfreut zu sehen, dass die FDA hat schließlich eine Grenze für Arsen in der Säuglingsreisgetreide vorgeschlagen ... wir besorgt bleiben, dass so viele andere auf Reisbasis konsumierten Produkte von Kindern und Erwachsenen ohne Normen überhaupt bleiben. Dies ist insbesondere dann, ready-to-eat von Kindern Getreide ", sagte Urvashi Rangan der Consumer Food Safety & Sustainability Center Reports.

Obwohl die 100 ppb Standard Richtlinien parallel zu der von der Europäischen Kommission (EC) scheint ein solcher Vergleich ist eigentlich irreführend. Das ist, weil die EG-Richtlinien tatsächlich für den Inhalt von Reis sind selbst - und nicht für die daraus hergestellten Produkte, die in der Regel etwas Arsen während der Verarbeitung verlieren.

Tatsächlich haben Studien auf einem Niveau so niedrig wie 10 ppb, weit unter dem Niveau, dass Arsen wirkt als endokriner Disruptor gezeigt, dass Zelltoxizität führen. Arsen blockiert die Wirkung von Glukokortikoid, ein Hormon beteiligt an Prozessen einschließlich Glukoseregulierung, Protein-Stoffwechsel und Wachstum. Glucocorticoid Dysfunktion wurde mit ungeeigneten Gewichtszunahme oder -verlust, Immunsuppression, Diabetes, Osteoporose, Blutdruck Dysfunktion und Wachstumsverzögerung verbunden.

Glukokortikoide auch das Tumorwachstum unterdrücken.

Sie möchten nicht für die FDA zu warten? Sie können Ihre Einnahme von Arsen durch Minimierung Ihrer Reis-Aufnahme, indem Sie Low-Arsen varities, und durch das Kochen Ihre Reis in überschüssiges Wasser begrenzen. Erfahren Sie mehr unter ConsumerReports.org

Und in der Zwischenzeit sicher sein , zu überprüfen , FoodForensics.com

Quellen für diesen Artikel enthalten:

NBCNews.com

BizJournals.com

ConsumerReports.org

ConsumerReports.org

OurStolenFuture.org

KCET.org

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated