Index · Artikel · Die Erhaltung Mental Health während der Arbeitslosigkeit

Die Erhaltung Mental Health während der Arbeitslosigkeit

2013-02-03 6
   
Advertisement
résuméDie Arbeitslosenquote liegt nun knapp 10% Unsere Nation steht vor beispiellosen Arbeitslosenraten sowie Arbeitsplatzunsicherheit und Unzufriedenheit. Die jüngsten Zahlen legen die nationale Arbeitslosenquote bei knapp 10%, nicht auch diejenigen, die
Advertisement

Die Erhaltung Mental Health während der Arbeitslosigkeit

Die Erhaltung Mental Health während der Arbeitslosigkeit

Die Arbeitslosenquote liegt nun knapp 10%

Unsere Nation steht vor beispiellosen Arbeitslosenraten sowie Arbeitsplatzunsicherheit und Unzufriedenheit. Die jüngsten Zahlen legen die nationale Arbeitslosenquote bei knapp 10%, nicht auch diejenigen, die die Belegschaft oder die in unbefriedigenden Jobs bleiben gelassen. In einer Kultur, die die Arbeit Rolle und äußeren Zeichen von Status, Reichtum und Erfolg vor allem Werte. ist es nicht verwunderlich, dass die Preise von Angst und psychische Störungen zunehmen und dass mehr Rezepte für Anti-Angst-und Anti-Depressiva Medikamente jeden Tag geschrieben werden.

Auswirkungen auf die Gemeinschaften

http: //www.drmelaniegreenberg.netForeclosures beeinflussen die Eigenschaftswerte der Häuser und der Mangel an Geld für die häusliche Pflege umgibt , kann zu vernachlässigen führen. Öffentliche Schulen, die für die Anreicherung auf Spenden von den Eltern verlassen, Helfer und zusätzliche Lernmaterialien können weniger gut abgerundeten Bildungsprogramme zu bieten gezwungen werden und die besonderen Bedürfnisse Dienste, wenn die Eltern nicht mehr, diese Beiträge leisten können. Eltern, die mehr arbeiten müssen, wird Klassenzimmer oder Fundraising Freiwillige Aktivitäten schneiden. In Haushalten, in denen ein Ehepartner die wichtigste Ernährer war, Ehepartner, die nach Hause gewählt hatte, zu bleiben, mit kleinen Kindern oder Teilzeit arbeiten müssen, um in Vollzeit zur Arbeit gehen kann zurück. Familien können Häuser verlieren oder wegen der Änderung der finanziellen Status zu verlagern haben.

Auswirkungen auf die Beziehungen

Eine Ehegattenarbeitsplatzverlust kann auch Belastung einer Ehe stellen. Ehepartner können einander die Schuld für nicht Ausgaben zu kürzen, nicht zurück bald genug zu arbeiten, oder nicht um dies voraussah und eine andere Position in der Zeit zu finden. Darüber hinaus befassen sich viele Menschen mit Stress, der durch Alkoholkonsum erhöht oder Stress in Wut umzuwandeln, was möglicherweise zu einem Anstieg der bräutlichen Argumente, häusliche Gewalt, Gesundheit und rechtliche Probleme. Zunehmende finanzielle Belastung oder Übergangs verschlimmert auch bereits bestehende Ehe- und Beziehungsprobleme. Stress, mehr Verantwortung, und immer wieder auf einen Job zu finden Verlangen und sexuelle Interesse verringern kann. Erhöhter Stress kann auch Familien Argumente erhöhen oder zu Mangel an Kommunikation führen, wenn ein oder beide Ehegatten schaltet sich ab und zieht sich emotional. Job Verlust kann Scham und Bedauern hervorrufen, die zu einer Depression, mit weiteren negativen Auswirkungen Beziehung führen kann. Der Mangel an Geld für Babysittern oder Datum Nächte können Chancen verringern Spaß zusammen haben, die ein wesentliches Element der Romantik ist.

Die Erhaltung Mental Health während der Arbeitslosigkeit

Chronische Arbeitslosigkeit kann verheerende Auswirkungen haben auf die psychische Gesundheit

Auswirkungen auf Einzelpersonen

Wissenschaftliche Studien haben, dass Arbeitsplatzverlust gezeigt als auch eine psychologische und biologische Maut zu nehmen, was zu Depressionen, Angststörungen, erhöhte somatische Symptome, wie Müdigkeit oder Kopfschmerzen und höhere Raten von medizinischen Erkrankungen. Diese Maut kann noch schlimmer für Menschen sein, die sozialisiert ihren Selbstwert in Bezug auf ihre finanziellen und beruflichen Erfolg zu bewerten. Selbstmordversuche steigen auch mit der Arbeitslosigkeit.

Im heutigen Umfeld, eine lange Zeit der Jobsuche ist die Norm, vor allem für ältere Arbeitnehmer. Eine Studie von 2003 festgestellt, dass 10% derjenigen, die einen Job zu verlieren nach einer Woche wieder eingestellt wurden, 25% nach einem Monat, während weitere 25% 6 Monate später immer noch arbeitslos waren. Diese Zahlen sind heute sogar noch höher. Selbst wenn die Arbeiter wieder eingestellt bekomme, nehmen sie oft Jobs mit niedrigeren Löhnen und weniger Chancen für den Aufstieg.

Viele psychologische Variablen sind negativ von der Arbeitslosigkeit betroffen sind, wahrgenommen Kontrolle einschließlich der Glaube an die eigene Kompetenz oder Selbstwirksamkeit, Selbstwertgefühl, Identität, Lebenszufriedenheit und das Gefühl von Sinn und Zweck im Leben. Studien werden gemischt, ob diese Wirkungen sind vorübergehend oder langfristig. Eine Studie von Clark, Diener und Kollegen im Jahr 2003 festgestellt, dass die Lebenszufriedenheit unter den Arbeitslosen kehrte nicht Ebenen-Beschäftigung vor. Auf der anderen Seite, eine Studie 2010 von George Bonnano und Kollegen an der Columbia University, eine große, repräsentative Stichprobe der deutschen Arbeiter Prüfung festgestellt, dass mehr als zwei Drittel der Arbeitnehmer gut verkraftet Verlust von Arbeitsplätzen und die meisten Menschen wieder Lebenszufriedenheit, vor der Beschäftigung Ebenen innerhalb eines Jahres.

Forschung über die Anpassung an Job - Verlust

Welche Faktoren beeinflussen die Anpassung an die Arbeitsplatzverlust? Eine aktuelle Meta-Analyse, die statistisch die Ergebnisse vieler gut konzipierte Studien zusammengefasst festgestellt, dass die folgenden Faktoren für die psychische Gesundheit während der Arbeitslosigkeit die meisten im Zusammenhang waren:

Factors Vorhersage Schlimmer Mental Health

  • Arbeitsrolle Zentralität - eine Arbeit Rolle Auswertung einer mehr zentralen Aspekt der Identität zu sein
  • Soziale Untergrabung - Kritik und negative Urteile von dem Ehepartner, Familienmitglieder, Freunde und Kollegen
  • Finanzielle Belastung - Die Wahrnehmung der nicht in der Lage ist, eine unmittelbare finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen
  • Stress-Bewertung - Sehen die Arbeitslosigkeit Erfahrung als sehr stressig und negativ

Factors Vorhersage Bessere Mental Health

  • Positive Kernselbstevaluation - ein Sinn für sich selbst als würdig oder unworhy, kompetent oder inkompetent, gescheitert oder gelungen war.
  • Zeitstruktur - Routinen und Projekte mit einer Zeit zu strukturieren
  • Re-Beschäftigung Expectancy - Mit mehr positive Erwartungen der Suche nach Wiederbeschäftigung

Bleiben Sie geistig gesund und positiv angesichts der wiederholten Enttäuschungen und Unsicherheit ist sicherlich eine schwierige Aufgabe. Doch dies scheint zu finden, Wiederbeschäftigung und Wiedererlangung der Lebenszufriedenheit ist einer der Schlüssel zu sein. Core-Selbstevaluation hatte die größte Vereinigung mit der psychischen Gesundheit der Variablen gemessen und weit überwogen demographischen Faktoren und Verhaltensfaktoren wie Jobsuchstrategien und Aufwand zu erwarten. In meinem nächsten Beitrag werde ich konkrete Bewältigungsstrategien diskutieren, die arbeitslose Menschen Hoffnung und Resilienz in dieser schwierigen Zeit finden zu halten anwenden können.

Melanie Greenberg, Ph.D. ist ein klinischer Psychologe, Life - Coach und Experte für unter schwierigen Umständen gedeihen. Sie ist auch ein professioneller Sprecher und Medienberater.

Besuchen Sie meine Website :

Sehen Sie meine anderen Blog:

http://marinpsychologist.blogspot.com

Wie ich auf Facebook: http://www.fb.com/mindfulselfexpress

Follow me on twitter: http://twitter.com/#!/DrMelanieG

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated