Index · Nachrichten · Die Entwicklung von Kreuzfahrtschiff Küche

Die Entwicklung von Kreuzfahrtschiff Küche

2009-07-20 7
   
Advertisement
résuméFoto von Wendy Littlefield Letzte Woche fand ich in einer Datei ein Menü ich von unserem ersten transatlantischen Reise gerettet hatte zusammen, auf der Queen Elizabeth 2. Es war reiner Serendipity, dass es am Vorabend unserer Reise aufgedreht. Da wi
Advertisement

Die Entwicklung von Kreuzfahrtschiff Küche


Foto von Wendy Littlefield

Letzte Woche fand ich in einer Datei ein Menü ich von unserem ersten transatlantischen Reise gerettet hatte zusammen, auf der Queen Elizabeth 2. Es war reiner Serendipity, dass es am Vorabend unserer Reise aufgedreht. Da wir von einem großen Haus auf einem pied bewegen eine terre ich verpflichtet, durch Kisten und Kisten und Kästen von Sachen auf dem Dachboden zu gehen auf das Wesentliche zu winnow nach unten. Die Cunard-Datei (einschließlich der Bilder von uns auf unserer QE 2 Reise) war in der absolut letzte Box habe ich geschworen, ungeprüfte den Rest vor Aufspannung aus zu gehen.

Ich zeigte dem QM 2 Chef Karl Winkler das Menü. Der Chefkoch zu der Zeit war JM Bainbridge. Karl und Chef Bainbridge waren gute Freunde. Karl übernahm als Bainbridge im Ruhestand.

Obwohl das Restaurant, das wir auf der QE 2 wurde "Tables of the World", der Preis genannt speiste in war weit mehr klassisch Englisch (man denke Rindfleisch Wellington) als das Essen heute. Hier ist ein Blick darauf, wie das Menü hat sich im Laufe der Zeit geändert:

Abendessen in den Tabellen der Welt Restaurant auf der Queen Elizabeth 2

Montag 27. August Jahr 1979

Verlockende Vorspeisen:
Gekühlte Ananas oder Tomatensaft
Ausgewählte geräucherter Lachs mit Kapern
Gekühlte Honigmelone
Geschnittene Bismarck Heringe mit Zwiebeln

Aus den Kesseln:
Huhn Gombo [Dinkel auf diese Weise]
Creole (clear Huhn mit Paprika garniert, Reis, Tomaten und Okra)
Brandied Bisque von Königskrabbe
Gefrorenes Rinderbouillon

Vom Meer oder Fluss:
Filets von Schollen, Meuniere
mehligen
Makkaroni au Gratin

Das Hauptrestaurant:
Escalope von Kalbsbries, Demidoff (sautÃed in Butter und in einem Sherry gewürzt Sauce mit geschnittenen Gemüse gekocht)
Lendenbraten vom Rind, Yorkshire Pudding, Oberskren

Vom Grill:
Split Federhuhn mit Saratogas (Kartoffeln)
Die Begleitungen: Grüne Erbsen, Auberginen Provencale, Gekochtes und Bratkartoffeln

Der Kalte Tabelle:
Hühnerbraten
Gebratene Lende
Zucker Baked Ham
Corned Beef Brisket
Frische Brawn [Was ist das?]

Knackig und frisch:
Gemischt Grün oder Florida Salate mit Französisch Majonäse, Roquefort, Thousand Island Dressings

Süße Revelations:
Blackberry coupe
Chantilly
Bavarian Cream Pie
Vanille und Himbeer-Eis
Schwarze Johannisbeere Fruchteis
Frisches Obst aus dem Präsentierteller
Eine Auswahl der britischen nordamerikanischen und kontinentalen Käse serviert mit Crackern

Drink des Tages: Bali Hallo $ 1,95 (dunkler Rum, Orange Curacao, Ananas, Zitrone und Orange Saft, Limo über die Felsen hinzugefügt)

Rot- und Weißwein vin ordinaire: Karaffe $ 5,40; Halb Karaffe $ 2,70; Durch das Glas 90 Cent [dies ist gestiegen!]

WEITER:

SEITEN:

Abendessen im Britannia Restaurant auf der Queen Mary 2

Montag, 6. Juli 2009

Canyon Ranch Spa Auswahl:

Vorspeise: Rucola-Salat mit gebratenen Tomaten und Parmesan-Käse Kalorien: 110 / Gramm Fett: 4 / Fiber Gramm: 5 (vegetarisch)

EntrÃe: Honig Balsamico glasiert Huhn 380/13/7

Dessert: Linzer Torte 115/4/2

Vorspeisen und Suppen:

Bachforelle Mousse, Waldorfsalat und Schnittlauch Crème fraiche

Büffelmozzarella, Pflaume Tomaten und gegrillter Spargel (V)

Sautierte Hühnerleber, warm pochiertem Ei und Madeiras jus

Crememischpilze Parmesan Croutons

Huhn consommà mit herbed Quenelles

Salate:

Eichenblatt und Boston Salat, Sherry-Vinaigrette (V)

Soba-Nudel-Salat, Sesam Soja-Dressing (V)

Entrees:

Spaghetti a la Marinara mit Tomatensauce, Knoblauch Zwiebeln und Sardellen

Pan gebratener Schell, gebuttert Schnee Erbsen, Herbed neue Kartoffeln, geräuchertem Speck-Sauce

Rack von Schweinefleisch, Wild-Pilz-Ragout, Trüffel Maische und Calvadossauce

Gegrillte Scheiben geschnittenen Doppel Entrecôte, Stilton und Zwiebel Tarte Tatin, weinrot Glasur

Gefüllte porta Pilz mit provenzalischem Gemüse und Mozzarella

[Zusätzliche gedünsteten Blumenkohl, Karotten und Spargel wurden am Tisch zusätzlich angeboten.]

Desserts:

Schokoladenmarquise mit Bitterorange Coulis

Orange crème brûlée

Warmer Apfelstrudel mit Brandy-Sauce

Zuckerfreie Pflaumencrumble mit Vanillesauce

Plätzchen und Sahne, Vanille-Eis mit Schokolade gefrorenen Joghurt, Kirschsauce

Mandel Walnuss-Kuchen

Haferflocken Cookies mit getrockneten Cranberries

Frische Himbeeren, Heidelbeeren, Brombeeren und

Käseauswahl mit dänischen blau, Grubbeen, Camembert, Dutch Edam

So, 30 Jahre nachdem ich zum ersten Mal diese Reise gemacht mit meinem jungen Mann fühle ich mich schrecklich das Glück, um die Reise zu wiederholen - nicht so jung, ungebunden und Phantasie frei, aber die klüger und dankbar in vielerlei Hinsicht: für das Geschenk ein witziger und loyaler Partner, unsere Gesundheit, unsere großen Kinder, Art Familie, unsere Unabhängigkeit und die Freunde auf beiden Seiten des Atlantiks. Um die Besatzung aus 56 Ländern, die die Reise gemacht so eine Freude, die wir unseren herzlichen Grüßen und Dank.

Wir genossen die Reise so viel würden wir mit den gleichen Mitteln in die Staaten zurück reisen, wenn wir könnten. Die nach Westen gehende Reise in Mitte August ist ausverkauft. Wir empfehlen die Reise. Es ist ein ausgezeichnetes Preis. Geht man von der allgemeinen Stimmung an Bord, waren die anderen Passagiere zustimmend.

Verbringen Sie so viel Zeit wie möglich auf dem Deck oder der Brücke. Bewundern Sie die Schönheit, die Unermesslichkeit und die Kraft des Meeres. Die Sichtung von Delfinen und Walen erinnert an ein Gefühl der Freude.

SEITEN:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated