Index · Fragen · Die Besorgnis über meine Medikamente und mögliche Wechselwirkungen?

Die Besorgnis über meine Medikamente und mögliche Wechselwirkungen?

2012-12-31 2
   
Advertisement
résuméIch bin mir nicht sicher, welche Art und Weise zu machen. Ich habe nicht mehr Versicherung und kann keinen Arztbesuch leisten. Ich bin auf so viele Medikamente. Ich nehme 1800mg Neuronton pro Tag. Ich bin auf 40mg Celexa, 60mg Buspar, 50mg Amitriptil
Advertisement

Ich bin mir nicht sicher, welche Art und Weise zu machen. Ich habe nicht mehr Versicherung und kann keinen Arztbesuch leisten. Ich bin auf so viele Medikamente. Ich nehme 1800mg Neuronton pro Tag. Ich bin auf 40mg Celexa, 60mg Buspar, 50mg Amitriptilin, 1mg Zanax, 2mg Valium, 50 mg 4x Tag Tramadol, 3 verschiedene Medikamente für meinen Magen Probleme. Wegen meines Magens (Fehler) Zustand, nehmen Sie meine Pillen, länger zu arbeiten. Ich bin so schwach in den Beinen, fiel ich 3x während der Ferien. Es war so erniedrigend! Ich konnte es nicht mehr als 3 lil Schritte bilden. Trotz recht ordentlich Urlaub, bin ich immer noch kämpfen Major Depression. Ich las einen weiteren Brief darüber hier. Ich fühlte mich wie sie meine Geschichte schreiben würden. Ich könnte so viel erzählen, was sie geschrieben haben. Ich versuche hart, um die Dinge funktionieren, aber es ist einfach so schwierig. Ich bin so müde von all den Schmerz, zu verletzen, so viel. Wenn jemand irgendwelche Vorschläge, würde ich lieben, sie zu hören. Ich fühle mich einfach so deprimiert und allein mit dem Nichts zu machen.
Suche nach dem Frieden,
T

----schneiden----

In Antwort auf kaismama bei 2012-12-31 15.40

Oh T-Stück Sie sind nicht allein. Zuerst müssen wir erhalten Sie in der Lage zu sein, ein dr zu sehen. Haben Sie für medizinische Hilfe zu qualifizieren? Haben Sie eine Lehrkrankenhaus haben, innerhalb einer angemessenen Entfernung von Ihnen, haben sie auf die Fähigkeit Kliniken Basis zu zahlen? Wie über eine Abteilung Gesundheit, dass Sie Hilfe bekommen? Nachdem wir Sie zu einem dr bekommen, müssen wir Ihnen helfen mit Ihrer Skripte zu bekommen. Einige Ihrer Medikamente sind relativ billig, aber einige sind es nicht. Hier sind einige der Orte, wo man in der Lage sollte die Hilfe bei Ihrer Meds Das copay Relief Program 1-866-512-3861 oder www.copay.org zu erhalten; oder plötzlich ältere www.suddenlysenior.com/patientassistantprograms.html; oder Needy Meds www.needymeds.org; und Partnerschaft für den Prescription Assistance 1-888-477-2669 oder www.pparx.org www.freemedicine.com www.access2wellness.com
www.benefitscheckup.org/cf/index.cfm?partner_id=22

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated