Index · Artikel · Die beliebtesten Gewichtsverlust Chirurgie

Die beliebtesten Gewichtsverlust Chirurgie

2013-02-15 7
   
Advertisement
résuméEine Reihe von chirurgischen Optionen sind jetzt für die Behandlung von Fettleibigkeit zur Verfügung. Dazu gehören Magen-Bypass, Magenband und Magen-Sleeve (Hülse Gastrektomie) Verfahren, unter anderem. Allerdings haben einige Verfahren unter bariatr
Advertisement

Die beliebtesten Gewichtsverlust Chirurgie

Eine Reihe von chirurgischen Optionen sind jetzt für die Behandlung von Fettleibigkeit zur Verfügung. Dazu gehören Magen-Bypass, Magenband und Magen-Sleeve (Hülse Gastrektomie) Verfahren, unter anderem. Allerdings haben einige Verfahren unter bariatrischen Chirurgen werden immer beliebter als andere.

Welche Gewicht-Verlust-Chirurgie ist jetzt am beliebtesten?

Im vergangenen Jahr oder so, hat die Popularität des Magen-Sleeve-Verfahren (auch als Hülse Gastrektomie bekannt) die Höhe geschossen, aufgrund seiner Wirksamkeit und Sicherheit wie bei anderen Verfahren verglichen.

In der Tat, nach Adipositaschirurgie Quelle, die Magen-Sleeve Prozedur erscheint jetzt Magenbypass als neuer "Goldstandard" Verfahren zu überholen.

Was ist Schlauchmagen-Operation?

Sleeve Gastrektomie, oder Magen-Ärmel, ist ein chirurgischer Eingriff, die Nahrungsaufnahme reduziert und induziert Gewichtsverlust. In diesem Verfahren wird ca. 60% des Magens (normalerweise laparoskopisch) entfernt wird, so dass der verbleibende Teil des Magens in der Form einer Röhre oder Hülse erfolgt.

Da der Magen kleiner nach der Operation ist, wird der Magen-Sleeve Patienten volleren schneller fühlen und mit weniger Nahrung. Aus diesen Gründen wird der Magen-Sleeve Verfahren als eine "restriktive" Art der Chirurgie genannt.

Wer ist ein Kandidat für Schlauchmagen-Operation?

Nach den neuesten Fettleibigkeit Richtlinien veröffentlicht von der American Heart Association (AHA), der American College of Cardiology (ACC) und der Adipositas-Gesellschaft (TOS), kann Chirurgie eine Option für erwachsene Patienten, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Zu diesen Kriterien gehören einen Body-Mass-Index (BMI) von 40 oder mehr, oder einen BMI von 35 oder mehr bei einem Patienten, anderen medizinischen Bedingungen (bekannt als "Komorbidität"), verursacht durch Fettleibigkeit hat. Die Adipositas-Leitlinie schriftlich Ausschuss fand keine ausreichenden Beweise Chirurgie für Patienten zu empfehlen, die BMIs haben, die unterhalb dieser Trennwerte fallen.

Die Leitlinie empfiehlt weitere Hausärzte und andere für Patienten mit Adipositas mit einem hohen BMI Pflege "Verhaltenstherapie mit oder ohne Pharmakotherapie", um zu versuchen zuerst, und dann, wenn dies mit anderen Ernährung und Lebensweise Maßnahmen nicht funktioniert entlang ausreichend Gewichtsabnahme zu erreichen, bariatrischen Operation kann in Betracht gezogen werden.

Sleeve Gastrektomie kann das erste Verfahren bei Patienten durchgeführt werden, die extrem übergewichtig sind, mit extrem hohen BMI, mit der Absicht, ein zweites Verfahren durchführen, wie zum Beispiel Magen-Bypass oder Duodenalswitch, zu einem späteren Zeitpunkt.

Auch wichtig zu beachten ist, dass Hülse Gastrektomie nicht die beste Wahl für Patienten mit signifikanten gastroösophagealen Reflux-Krankheit sein kann.

Wie effektiv ist die Magen-Sleeve Verfahren?

Forschung hat gefunden, Schlauchmagen-Operation in einer durchschnittlichen 65% Gewichtsverlust führen. Erste Beweise deuten auf Magen-Bypass und Magen-Sleeve Verfahren ist wirksamer als Magenband in Bezug auf die Größe der Gewichtsabnahme. Aus diesem und anderen Gründen wird Gastric Banding beginnend in Ungnade unter den Chirurgen zu fallen.

Allerdings längerfristigen Follow-up-Studien sind notwendig, da keine Studien der bariatrischen Chirurgie scheinen die Ergebnisse über fünf Jahre Bericht erstatten.

Was sind mögliche Komplikationen oder Nebenwirkungen?

Bestimmte Risiken sind für alle chirurgischen Operationen, die Anästhesie erfordern, wie zB die Möglichkeit für Herz- oder Lungenerkrankungen und sogar zum Tod führen (was selten vorkommt). Für Chirurgie insbesondere gibt es Komplikationen, die über einen längeren Zeitraum, wie Darmverschluss, Gallensteine, Hernien, Magenperforation entwickeln kann, Geschwüre, Unterernährung, Erbrechen und Dumping-Syndrom (in denen Lebensmittel Dünndarm mündet in zu schnell, was zu Durchfall, Übelkeit und Erbrechen).

Wie bei den meisten Verfahren Adipositaschirurgie, müssen Patienten eng für den Rest ihres Lebens zu befolgen sind für die Vitamin-und Mineralstoffmangel zu überwachen. Die meisten Patienten werden Vitamin-Supplementierung und Labor (Bluttest) erfordern eine regelmäßige Überwachung, wie viele, wenn nicht alle der bariatrischen Chirurgie Verfahren führen zu Veränderungen, wie der Körper absorbiert bestimmte Vitamine und Nährstoffe.

Patienten, die bariatrische Chirurgie gehabt haben muss immer noch über ihre Ernährung und Lebensgewohnheiten streng sein, da es nicht ungewöhnlich ist, Gewicht zu gewinnen, sobald mehr selbst nach der Operation, wenn die empfohlenen Änderungen der Lebensweise, die sowohl Ernährung und Bewegung gehören, sind nicht wachsam verfolgt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated