Index · Nachrichten · Die 10 Wege Obama hat aktiv gesucht Amerika zu zerstören

Die 10 Wege Obama hat aktiv gesucht Amerika zu zerstören

2012-10-23 1
   
Advertisement
résuméDie meisten Amerikaner wollen nicht glauben, dass sie einen Präsidenten wählen könnte, die aktiv versuchen würde, das Land zu untergraben und viele unserer grundlegenden Institutionen zerstören, aber nach fast sieben Jahren onetime Gemeinschaftsorgan
Advertisement

Die 10 Wege Obama hat aktiv gesucht Amerika zu zerstören
Die meisten Amerikaner wollen nicht glauben, dass sie einen Präsidenten wählen könnte, die aktiv versuchen würde, das Land zu untergraben und viele unserer grundlegenden Institutionen zerstören, aber nach fast sieben Jahren onetime Gemeinschaftsorganisator Barack Hussein Obama als Präsident, sind Millionen von Wählern überzeugt, dass er kam ins Amt speziell mit einer Agenda nach unten mehrere Kerben, die Vereinigten Staaten zu nehmen.

In der Tat, viele Amerikaner glauben , dass Obama auch so viel zugelassen, wenn auch in einer kryptischen Art und Weise, als er erklärte , nur fünf Tage vor der November - Wahl 2008 , die er wollte "grundlegend transformieren" , um das Land ( siehe hier ).

War das nur "im Moment" electioneering? Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf Obama nehmen und seinen Rekord, und sehen, ob er Politik und Gesetzgebung verfolgt hat, die Amerika stärker oder schwächer gemacht haben.

1. Care. Dieses Stück Gesetzgebung hat im wesentlichen die gesamte Gesundheitsbranche den Kopf gestellt, und es gibt einfach keine streiten es oder es zu leugnen. Aber diese "Reform" Gesetz nicht liefern jede von dem, was Obama versprochen - eine universelle Abdeckung, niedrigere jährliche Selbstbehalt, niedrigere monatliche Prämien (auch neu die überdachte und derzeit subventionierten enrollees haben etwas zu bezahlen , während sie vor, wenn sie nicht versichert waren, sie nichts bezahlt) und insgesamt niedrigere Kosten für das Gesundheitswesen. Was mehr ist, die Healthcare - Industrie und die amerikanischen Verbraucher hassen es und möchte es aufgehoben , um zu sehen , aber das ist nicht mit einer unmusikalisch Resonanz, ideologisch getrieben Präsident.

. 2. Unbegrenzte Einwanderung Anfang , kurz nachdem er die Wiederwahl gewann, gab Obama eine verfassungswidrige Executive Order - eine Aktion , die er wiederholt behauptet , vor der Wahl , dass er keine Autorität zu tun hatte . Was macht diese schädlich? Masseneinwanderung von armen, ungebildeten Dritten Welt Menschen, die in die USA kommen nicht mit unserer Kultur zu assimilieren, sondern ihre eigenen und die Nachfrage zu halten, die US-Steuerzahler sie subventionieren.

Nun, trotz der Tatsache , dass vor der Wahl die wiederholt Bundesgerichte bestätigte eine einstweilige Verfügung gegen die Politik des Präsidenten, hat das Weiße Haus nicht verändert es Politik ein Jota ist. Deportationen illegaler Einwanderer im Rahmen der Politik drastisch reduziert worden , auch als Noten über den südwestlichen Grenze mehr gießen , und die Anzahl der Border Patrol Agenten abnimmt .

Klingt wie ein Mann, der über die Erhaltung der Integrität der amerikanischen Souveränität und Kultur ernst ist?

3. Nicht ernsthaft über den Terrorismus. Obama ein gutes Spiel spricht , wenn es um Vorträge , das amerikanische Volk (und Republikaner) über seine so genannte "Strategie" kommt ISIS zu besiegen , die er sagen , hält arbeitet, aber dem obersten militärischen Beamten verurteilt als ineffektiv und steuerlos ?

Nach dem Terroranschläge wie die in Paris, jeder US - Präsident, der auf Anstrengungen nicht verdoppeln, das Unternehmen verantwortlich zu beseitigen - vor allem , wenn die gleiche Gruppe eine Präsenz in den Vereinigten Staaten zu haben , bekannt ist , ist nicht ernst über seine Landsleute zu schützen und, in der Tat kann sogar Schaden auf sie einladen. Sagen Sie, was Sie über die Bush - Administration, aber in der Zeit nach 9/11 der Präsident und der Kongress schuf die Abteilung für innere Sicherheit, Grenzsicherheit aufgepeppt und ramped Intelligenz Sammlung, auch auf den Punkt der Illegalität , angeblich so , dass es sein keine Follow-on-Attacken.

. 4. Energiepolitik : rassische Spannungen Obama tut alles , was er das Land entlang Rassenlinien zu teilen können, vor allem durch die sehr beispiellos und un-Präsidentschafts Schritt nehmen öffentlich auf lokale Fälle zu kommentieren , die eine rassische Element haben - das heißt, er Lokalkasus kann nutzen , um seine Erzählung zu nutzen , dass Amerika keine Fortschritte in Fragen der Rasse (gemacht hat , hier , hier und hier ).

In der Tat haben Sie jemals gehört Obama nichts sagen positiv über sein eigenes Land - , dass die Amerikaner sind, im Großen und Ganzen wunderbar, geben, ehrlich, offen und akzeptieren Menschen; dass unser Land, wie in anderen Ländern, hat einige Warzen aber, dass wir als Nation haben wir alle Gesetze getan und Verfassungsänderungen vorbei, das Unrecht der Vergangenheit nach rechts; dass wir eine "unentbehrliche Nation", die mehr als die Hälfte des Planeten von der Tyrannei, Tod und Zerstörung schützt?

Sollte nicht ein US-Präsident, diese Dinge fühlen? Sollte er nicht stolz sein, der Führer eines solchen Landes zu sein?

Obama ist eindeutig nicht. Seine mürrische Haltung, seine unaufhörliche Kritik, sein bockiges Konferieren der politischen Gegner, die Hände-off - Ansatz für die nationale Sicherheit und seinem Hintergrund als Kommunist / marxistischen Ideologen summieren sich zu einer der widerlichsten Präsidenten, wenn nicht die meisten abscheulich, in unsere Geschichte.

"Ich denke , die Frage ist , warum ist er in Amerika so wütend? Ich glaube nicht , dass es viel Frage , dass er nicht Amerika will gut. Er hat eine echte, starke Hass auf Amerika" , Ökonom Ben Stein sagte am Newsmax TV Steve Malzberg Show.

. 5. Schulden Während seiner ersten Kampagne, gezüchtigt Obama - Präsident George W. Bush für $ 4000000000000 auf die Staatsverschuldung das Hinzufügen, nannte es "unpatriotisch" und "unverantwortlich." Aber er hat mehr als das Doppelte dieser Menge hinzugefügt Amt seit Einnahme - Verschlechterung der Schuldenlast auf unsere Kinder und Enkelkinder, die er behauptete vor etwa sieben Jahren zu kümmern.

6. Die Verfassung. Obama, Herr "Verfassungsrecht Professor" , war ein größerer Feind unserer Gründungsdokument als jeder Präsident in der Geschichte, etwas , das auch von darauf hingewiesen worden , liberales Gesetz Prof. Jonathan Turley .

7. Militär Wahnsinn. Präsidenten Vergangenheit oft haben das Militär als Prüfstand für soziale Experimente und erfolgreich eingesetzt. Aber Obama drängt soziale Experimente zu einem nie dagewesenen Niveau - eine , die Experten glauben , haben letztlich bleibende Schäden, wie Menschen ermöglicht , zu dienen , die keine Ahnung haben , was Sex sie wirklich sind, und damit Frauen in Kampfrollen dienen trotz Erhöhungen der Verletzungen und Fragen der psychischen Gesundheit .

8. Verpackung der Bundesgerichte. Obama wird als "Verpackung" das Bundesgericht für den DC - Stromkreis mit Aktivist, gleichgesinnte Richter da , dass die Bundes Schaltung ist , die hört und entscheidet , rechtliche Herausforderungen an Regeln und von der Bundesbürokratie erlassenen Vorschriften. Und er will diese Regeln lange in Kraft bleiben, nachdem er verschwunden ist.

9. Ständige wirtschaftlichen Schaden. Obama hat teurer Vorschriften erteilt als praktisch jeder Präsident vor ihm, auch solche, die mit Care und zuletzt zig Milliarden in neue Kosten von den lästigen und teuren EPA - Vorschriften. Eine gepackte DC Circuit ist wahrscheinlich gegen Staaten zu regieren, dass diese Regeln geworfen zu bekommen klagen.

10. Ständige Veränderungen für die Gesellschaft. Obamas Einfuhr von Drittwelt Armen und im Nahen Osten "Flüchtlinge" wird das Gesicht des Landes zu ändern, kulturell, auf gefährliche Weise noch nicht identifiziert.

Quellen:

YouTube.com

RealClearPolitics.com

Speaker.gov

NYTimes.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated