Index · Artikel · Desensibilisierung Übungen

Desensibilisierung Übungen

2013-05-25 2
   
Advertisement
résuméWenn Sie eine Amputation von Gliedmaßen gehabt haben, können Sie aus dem Hand Dienste eines Physiotherapeuten profitieren Sie maximale Mobilität wieder zu helfen. Ihr Physiotherapeut kann Ihnen zeigen, Übungen, die Sie tun, lehren, wie Sie Ihre Proth
Advertisement

Desensibilisierung Übungen

Wenn Sie eine Amputation von Gliedmaßen gehabt haben, können Sie aus dem Hand Dienste eines Physiotherapeuten profitieren Sie maximale Mobilität wieder zu helfen. Ihr Physiotherapeut kann Ihnen zeigen, Übungen, die Sie tun, lehren, wie Sie Ihre Prothese zu verwalten, und die Mobilität zu maximieren, während Schmerzen oder Beschwerden zu minimieren. Rehabilitation nach einer Amputation von Gliedmaßen -Lower Extremität oder der oberen Extremität - umfasst in der Regel mehrere Differnt Komponenten.

Körperliche Bewegung kann Ihre Kraft und Beweglichkeit zu verbessern. Wrapping kann helfen, Ihre Stumpfes Form für den richtigen Gebrauch der Prothese vorzubereiten. Desensibilisierung Übungen können Stumpfes Überempfindlichkeit helfen verringern.

Desensitazion Übungen können durch eine Komponente Ihres Reha-Programm nach Amputation von Gliedmaßen. Diese Übungen sind so konzipiert, Überempfindlichkeit zu helfen, zu verringern, die nach einer Amputation auftreten können. Nach einer Amputation, können Sie Phantomschmerzen fühlen. Manchmal ist das Ende des Schenkels kann sehr empfindlich auf Berührung. Dies kann mit einer Prothese erschweren oder unmöglich machen.

Nach Amputation von Gliedmaßen, kann ein Gebiet von Überempfindlichkeits entlang der verheilten Operationsschnitt entwickeln. Dies kann zu einem Kompressionsverband schmerzhaft sowie stören prothetischen Gebrauch machen zu tragen. Spezielle Desensibilisierung Übungen können helfen, dieses unangenehme Gefühl zu verringern. Die Technik beinhaltet die schrittweise Weiterentwicklung der Textur und Druckanwendung auf den hypersensiblen Bereich.

Durch die konsequente einen sich ändernden Eingabe an den Nerven des Stumpfes nennen, haben wir verringern Sie Überempfindlichkeit und prothetischen Einsatz kann bequemer und natürlich geworden.

Bevor Desensibilisierung Übungen beginnen - oder jede andere Übung nach einer Amputation, Check-in mit Ihrem dcotor oder Physiotherapeuten, um sicherzustellen, dass die Übungen sind sicher für Sie zu tun.

Sie sollten sich nicht jedes Material über einem offenen Einschnitt reiben oder als Teil desentization Übungen gewickelt.

Um zu beginnen, leicht eine glatte strukturiertem Material reiben, wie Seide, über die hypersensitive Stelle. Reiben hin und her, in Kreisen und und zufällige Richtungen. Achten Sie darauf, den gesamten Bereich abdecken, die überempfindlich sein kann. Sie sollten Beschwerden, Juckreiz, Schmerzen oder empfindliche Empfindungen fühlen, während das Material auf Ihrem Stumpfes zu reiben. Sie sollten den sensiblen Bereich für ein paar Minuten abreiben und die desentization Übungen können mehrmals täglich durchgeführt werden.

Sobald die Sensation im Laufe von Tagen oder Wochen komfortabel wird, vorab die Textur sowie den ausgeübten Druck. Eine rauere Oberfläche kann erforderlich sein, und etwas mehr Druck gegen Ihre Stumpfes notwendig sein kann.

Desensibilisierung sollten alle zwei Stunden für 15 Minuten während des Tages durchgeführt werden.

Ihr Physiotherapeut kann Ihnen Ideen von verschiedenen Texturen geben, um Ihre desentization Übungen zu fördern.

Texture Fortschritt kann von glatt bis rau fortgeschritten wie folgt:

  • Seide
  • Baumwolle
  • Samt
  • Kord
  • Wolle

Durch die Durchführung Ihrer desentization Übungen unter Verwendung einer Vielzahl von Oberflächen und Drücke können Sie in der Lage sein, Ihre allgemeine Überempfindlichkeit zu verringern in Ihrem Stumpfes zu berühren. Das Engagement in einem umfassenden Reha-Programm, einschließlich Übung und Desensibilisierung Übungen können Ihnen helfen, eine erfolgreiche Wiederherstellung nach Amputation von Gliedmaßen haben.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated