Index · Artikel · Der Umgang mit der Vergangenheit als Werkzeug Abstinenz zu pflegen

Der Umgang mit der Vergangenheit als Werkzeug Abstinenz zu pflegen

2012-04-20 14
   
Advertisement
résuméWenn Ihr Trinkwasser oder Drogenkonsum den Punkt erreicht, dass Sie sich mit dem Problem, professionelle Hilfe zu behandeln benötigt, stehen die Chancen sind Sie kamen in den Recovery mit einer Menge negativer Gepäck aus der Vergangenheit. Die meiste
Advertisement

Der Umgang mit der Vergangenheit als Werkzeug Abstinenz zu pflegen

Wenn Ihr Trinkwasser oder Drogenkonsum den Punkt erreicht, dass Sie sich mit dem Problem, professionelle Hilfe zu behandeln benötigt, stehen die Chancen sind Sie kamen in den Recovery mit einer Menge negativer Gepäck aus der Vergangenheit. Die meisten Alkoholiker und Drogenabhängige erleben viel Scham und Schuld, auch während sie noch in ihrer Sucht aktiv.

Wie Sie die Bühne in Ihrer Genesung zu versuchen, langfristige Abstinenz zu halten erreichen, ist es wichtig, dass Sie mit Ihren Gefühlen von Schuld und Scham und der Mangel an Selbstwertgefühl behandeln, weil diese Gefühle erlaubt zu eitern kann man leicht zu trinken fahren zurück oder unter Drogen gesetzt, den Schmerz zu entkommen.

Scham und Schuld

Scham ist mit negativen Überzeugungen über sich selbst und Ihr Selbstwertgefühl. Schuld ist mit negativen Gefühle über Ihr Verhalten. Viele Alkoholiker und Drogenabhängige sich schämen für in erster Linie süchtig geworden. Einige glauben, dass sie schwach sind, wertlos und nicht verdient Erholung.

Viele haben gelogen und betrogen ihre Suchtverhalten fortzusetzen. Einige haben unmoralische oder illegale Handlungen begangen, einen solchen Diebstahl oder Prostitution, um Geld für Drogen zu bekommen. Sie haben vielleicht emotional geschädigten Freunde und verliebten. Sie bedauern, Dinge, die sie verloren haben, wie Jobs, Häuser und Familien.

Ein Teufelskreis aus Scham, Schuld

Die Forschung zeigt, dass, wenn Schritte von Alkoholikern und Drogenabhängigen nicht getroffen werden mit diesen Gefühlen zu beschäftigen, sie zu ihrem Suchtverhalten in Ordnung zurückkehren, um vorübergehend die Schmerzen lindern, oder sie werden wieder verwenden, um sich selbst verletzen oder zu bestrafen für ihre Verhalten in der Vergangenheit.

Dann, weil sie Scham und Schuld zu trinken oder Drogen wieder fühlen, verwenden sie noch mehr, dass die Schande zu entgehen, ein Teufels süchtig Zyklus und Abwärtsspirale in weitere Suchtverhalten zu schaffen.

Gesunde, verantwortlich Wohn

Wenn Sie in der Follow-up-Betreuung mit Ihrem professionellen Reha-Programm sind, zeigen Sie Ihre Berater darauf hin, dass ein Getränk Aufnahme oder ein Medikament bietet keine echte Erleichterung, aber eigentlich noch schmerzhafter Gefühle beiträgt.

Ihr Berater oder Sozialarbeiterin werden versuchen, Ihnen zu zeigen, dass eine verantwortliche Ehepartner, Eltern, Mitarbeiter oder Freund zu sein, ist der beste Weg, Ihr Selbstwertgefühl und Selbstachtung wiederherzustellen.

Sie werden ermutigt, ein Muster von gesunden, verantwortlichem Leben zu entwickeln, die diese Gefühle über die Fehler der Vergangenheit zu lindern.

Sie können sich auch für diejenigen, wiedergutzumachen oder entschuldigen Sie in der Vergangenheit geschadet haben gefördert werden, wenn es möglich ist, und es macht keinen weiteren Schaden anrichten. Ein wichtiger Teil des 12-Punkte-Programm, wieder gut zu machen hat sich auch durch die Forschung gezeigt worden, um die Süchtigen, die Chancen der fortgesetzten Erholung zu verbessern.

Personal Inventory

eine persönliche Bestandsaufnahme ist auch eines der wichtigsten Elemente der 12-Schritte-Programme, aber die Praxis von vielen evidenzbasierte Behandlungsprogramme hat sich auch wegen der größeren Selbstakzeptanz fördert es angenommen. Ein persönliches Inventar soll helfen, erkennen Sie, was Sie durchgemacht haben und wie Sie Ihr Leben wollen geht nach vorn zu werden.

Ihre kontinuierliche Betreuung Berater wird erklären, dass der Lagerprozess Ehrlichkeit mit sich selbst und eine größere Verantwortung für sich selbst und andere erleichtert. Ihr Berater wird die Vorteile aufzeigen, die mit einer größeren Selbsterkenntnis und Selbstakzeptanz gewonnen werden können.

Wenn die Teilnahme an einem 12-Punkte-Programm ist Teil Ihrer Genesung, sind Sie wahrscheinlich bereits vertraut mit dem persönlichen Inventar Prozess, sondern eine Bestandsaufnahme kann während Ihrer Genesung als Ihre Ehrlichkeit und Selbstbewusstsein erhöht wiederholt werden.

Der Umgang mit Charakter-Defekte

In dem Prozess Ihrer persönlichen Inventar zu nehmen, können Sie Aspekte Ihrer Persönlichkeit oder Charakter zu identifizieren, die Hindernisse für Ihre Genesung sind. In der 12-Punkte-Programm, werden diese Aspekte "Charakterfehler" genannt, oder Eigenschaften, die Sie besitzen, die Sie ändern vielleicht gefallen.

Einige Persönlichkeit Qualitäten, die Erholung behindern können, gehören: Ungeeignete Zorn, Lust, overcriticalness, exploitativeness, Unehrlichkeit, Egozentrik, Ungeduld, geringes Selbstwertgefühl oder Selbstüberschätzung.

Das Entfernen der Defekte

Ihr Berater wird Ihnen helfen:

  • Identifizieren Sie Ihre problematische Qualitäten in Ihrem persönlichen Inventar.
  • Sie entscheiden, welche Eigenschaften durch die Bewertung zu ändern, wie viel Kontrolle Sie über sie haben.
  • Sie bestimmen, ob es in Ihrem besten Interesse ist, zu ändern.
  • Ermutigen Sie eine Verpflichtung zu machen, auf die Veränderung zu arbeiten.
  • Ermutigen Sie die Hilfe von anderen zu suchen, wenn es angebracht ist.
  • Helfen Sie Ihr Engagement durch folgen.

diese negativen Charaktereigenschaften ändern, kann ein zentraler Teil des Wiederherstellungsprozesses sein. Obwohl einige von ihnen haben als Ergebnis Ihres Suchtverhalten entwickelt kann, gab es vorher und zur Entwicklung des Suchtverhalten in erster Linie dazu beigetragen, einige von ihnen haben.

Erkennen Sie Ihre guten Eigenschaften

Der wichtigste Faktor Ihr Berater Ihnen bei der persönlichen Inventur helfen ist die Identifikation und Ihre positiven Eigenschaften zu erkennen. Wir haben alle unsere Fehler, aber wir alle haben unsere Stärken auch. Aber Alkoholiker und Drogenabhängige sind in der Regel Schwierigkeiten haben, die positiven Aspekte von sich selbst zu identifizieren wegen all der Scham und Schuld auf ihren Schultern.

Ihr Berater wird Sie ermutigen, alle Ihre guten Eigenschaften zu identifizieren, wie Sie Ihre persönliche Inventur zu tun und wird Sie ermutigen, sie aufzuschreiben und erinnern Sie sich an diese positiven Aspekte häufig. Das Ziel ist, auf die Aspekte Ihrer Persönlichkeit zu konzentrieren, die eher in Ihrer Genesung helfen können als diejenigen, die Ihren Fortschritt behindern können.

Die dritte Stufe der Rehab: Pflege Abstinence

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated