Index · Nachrichten · Der Preis für das Verbot von Transgender Soldaten

Der Preis für das Verbot von Transgender Soldaten

2019-03-13 2
   
Advertisement
résuméPräsident Donald Trump hat am Mittwoch einen Urteil erlassen, der von Personen, die sich nicht mit einem binären Geschlechtssystem befassen, "Bitte beachten Sie, dass die Regierung der Vereinigten Staaten keine Transgender-Personen akzeptieren oder e
Advertisement

Der Preis für das Verbot von Transgender Soldaten


Präsident Donald Trump hat am Mittwoch einen Urteil erlassen, der von Personen, die sich nicht mit einem binären Geschlechtssystem befassen,

"Bitte beachten Sie, dass die Regierung der Vereinigten Staaten keine Transgender-Personen akzeptieren oder erlauben wird, in irgendeiner Kapazität im US-Militär zu dienen", schrieb er in einer Reihe von Tweets. "Unser Militär muss auf den entscheidenden und überwältigenden Sieg fokussiert sein und kann nicht mit den enormen medizinischen Kosten und Störungen belastet werden, die der Transgender im Militär mit sich bringen würde."

Trump zuvor versprochen, ein Fürsprecher für Transgender Menschen, Schreiben während der Kampagne, "Vielen Dank an die LGBT-Community! Ich werde für dich kämpfen, während Hillary in mehr Menschen hineinbringt, die deine Freiheiten und Glauben bedrohen. "

Vielmehr hat Trump heute einen starren Standard verhängt, der den Service "in jeder Hinsicht" verhindert, sogar Rollen, die umstrittene Themen wie Toiletten und Wohnräume vermeiden könnten.

Seine einzige klare Rechtfertigung war die Unfähigkeit, mit "enormen medizinischen Kosten" umzugehen.

Das Militär hat historisch keine geschlechtsübergreifenden Operationen verabschiedet, obwohl Präsident Barack Obama Pläne dafür verkünde, dass er damit anfangen würde. Diese Kosten würden zwischen $ 2,4 Millionen und $ 8,4 Millionen jährlich für übergangsbezogene Kosten, nach einer RAND- Analyse im Auftrag des Department of Defense. Die Gruppe geschätzt dort sind zwischen 1.320 und 6.630 aktive Transienten-Servicepersonen derzeit. Eine Studie in T er New England Journal of Medicine im Jahr 2015 legte die Zahl auf 12.800 Menschen und $ 4,2 Millionen auf $ 5,6 Millionen, zu dem Schluss, dass "Ärzte zustimmen, dass diese Pflege medizinisch notwendig ist."

Dies wäre eine militärische Gesundheitsversorgung Ausgaben von 0,04 bis 0,13 Prozent. Auch im äußersten Fall ist es ein Zehntel der jährlichen 84 Millionen Dollar , die das Militär für Medikamente für erektile Dysfunktion verbringt.

Die relativen Kosten sinken in die Zehntausendstel eines Prozent, wenn sie im Zusammenhang mit dem Budget des Verteidigungshaushalts als Ganzes genommen werden, erwartet, dass bei $ 640 Milliarden vorgeschlagen werden . Die F-35 kostet 1,5 Billionen Dollar. Militärbands kosten die Steuerzahler $ 437 Millionen .

Natürlich ist es nicht nur falsch, dass die medizinischen Kosten der Transgender Soldaten unerschwinglich wären, es ist falsch. Die überwiegende Mehrheit der medizinischen Kosten unter den Menschen jedes Geschlechts sind die gleichen: Herzerkrankungen, Demenz, Diabetes und Krebs. Wenn diese Kosten ein Anliegen sind, könnten sie im Militär oder anderswo in vielerlei Hinsicht minimiert werden, einschließlich der Investition in Programme im Gesundheitswesen und ein System, das den Menschen Zugang zu präventiver Gesundheitsversorgung gibt.

Vielmehr Trump und Kongress-Republikaner schlagen jetzt vor, das Gegenteil zu tun.

Die Krankheiten, die scheinbar überproportional betroffen sind, sind transentierte Menschen, sind psychisch-gesundheitliche Probleme . Die Pathologie dahinter steckt durch die gesellschaftliche Marginalisierung genau die Art, die Trump's Sprache heute propagiert hat - die Transgender-Leute als Last für die Mission darzustellen, mit einem Schwerpunkt auf "medizinische Kosten" als scheinbarer Euphemismus für Gender-Reassignment-Chirurgie.

Trump's Urteil lässt viele talentierte Amerikaner für den Dienst nicht berechtigt. Andere werden sich entscheiden, ihre eigenen Geschlechtsidentitäten zu dienen und zu leugnen, eine ungesunde Situation, die ihre eigenen medizinischen Kosten tragen wird. So ist es unwahrscheinlich, dass dies wirklich um medizinische Kosten geht, so viel wie es Teil von Trump's Quest ist, um Maßnahmen zu ergreifen, die von Obama unternommen werden. Auch wenn es bedeutet, dass der Oberbefehlshaber sein Militär und sein Land teilt und schwächt.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated