Index · Nachrichten · Der FALL von Hillary Clinton und der Niedergang der DNC

Der FALL von Hillary Clinton und der Niedergang der DNC

2018-01-01 1
   
Advertisement
résuméNach drei Jahrzehnten der Kontroverse und Skandal, wird am Dienstag Präsidentschaftswahl Verlust für Hillary Clinton schließlich schließen das Buch über eine der großen amerikanischen politischen Verbrechen Familien, sowie die Partei, zu der sie gehö
Advertisement

Der FALL von Hillary Clinton und der Niedergang der DNC
Nach drei Jahrzehnten der Kontroverse und Skandal, wird am Dienstag Präsidentschaftswahl Verlust für Hillary Clinton schließlich schließen das Buch über eine der großen amerikanischen politischen Verbrechen Familien, sowie die Partei, zu der sie gehören?

Sie denkt nicht so und auch nicht die Chefs der Demokratischen Partei. Schon sind sie plotten und planen für den nächsten Wahlzyklus, von dem Sie sicher sein können. Aber es kann nicht viel Unterschied machen. Das ist, weil für alle der vor-Nov. 8 Nachrufe über die GOP durch die Demokraten und ihre sycophatischen Verbündeten geschrieben, ist die Republikanische Partei lebendig und gut und stärker als je zuvor.

In der Tat, interessant genug, vor der Wahl, die Einrichtung Medien voraussagte, dass mit der Besteigung von Donald J. Trump an der Spitze des Tickets, die Republikanische Partei war auf seinem letzten Atemzug und würde völlig und völlig selbst-destructing nach Der Milliardär Immobilienmogul war gesund verprügelt. Aber anstatt , dass Trump gewann nicht nur den Wettbewerb, House Speaker Paul Ryan ihm gutgeschrieben mit einer Reihe von GOP - Siege, die die Partei Gewinn in staatlichen Wettbewerben geholfen und halten an fest bestritten Mehrheit in beiden Haus und dem Senat.

"Wir gewannen mehr Sitze, die jemand erwartet und viel davon ist dank Donald Trump", sagte Ryan. "Donald Trump hörte eine Stimme in diesem Land, die sonst niemand hörte."

Also, das ist der aktuelle Zustand der GOP. Was ist mit den Demokraten? Was ist mit den Clintons?

Wenn Sie Social Media folgen und Sie haben einen etwas dunkleren Sinn für Humor, könnten Sie Meme und andere Beiträge unter Hinweis darauf gesehen , dass es eine Menge von den großen Geldspendern wahrscheinlich ist - darunter mehrere Ausland - , die an die Clintons gespendet "charity" Die Clinton-Stiftung, und erwarteten mehrere Pay-for-Play-Gefälligkeiten im Gegenzug für ihre Großzügigkeit sind nun extrem unglücklich, sie werden nicht sehen, eine Rendite auf ihre "Investition". Das bedeutet sehr wahrscheinlich, dass diese Spenden jetzt austrocknen werden, da Bill Clinton als Ex-Präsident nichts Wesentliches zu bieten hat, und Hillary Clinton ist nicht mehr Staatssekretär und hat die Präsidentschaft nicht gewonnen, was sie politisch nutzlos macht .

Das lässt Chelsea Clinton, ihre Tochter, die irgendwann die Clinton "Marke" wieder aufleben lassen, wenn sie in die Politik eintreten würde. Aber wenn man bedenkt sie und Trumps Tochter Ivanka sind enge Freunde , ist es nicht wahrscheinlich ist , sie bald einen solchen Schritt zu jeder Zeit machen. Und ehrlich gesagt, nachdem ihre Eltern verstrickt in Skandal nach dem Skandal zu sehen (eigene Herstellung) seit drei Jahrzehnten, könnte es nur sein , dass das letzte , was Chelsea Clinton will eine Karriere in der Politik.

Clintons wurden nicht bezahlt Millionen für ihre dynamischen Persönlichkeiten

Wie berichtet von The Wall Street Journal, Zugeständnisse Rede Hillary Trump markiert nicht nur das Ende ihrer Kampagne (n) für den Präsidenten - haben jetzt zweimal verloren - aber sehr wahrscheinlich das Ende ihrer politischen Karriere. Es war besonders schmerzhaft, da ihre Kampagne ein besseres "Boden" -Spiel, mehr Geld, schlagkräftige Organisation und mehr Endorsements sowie eine Partei hinter ihr hatte. Aber nach dem Servieren als erste Dame, dann ein US-Senator und schließlich Sekretär des Staates, scheint es nicht zu sein, im Alter von 69, jeder zukünftige Weg für sie im öffentlichen Leben.

Es gibt immer die Liebe, natürlich, aber jetzt - ohne etwas von Wert zu bieten , da die Clinton - Stiftung war immer mehr eine politische Operation als eine Wohltätigkeitsorganisation - es ist keine Gewissheit , dass die Stiftung überleben wird.

Let 's face it: Bill und Hillary Clinton erhielt nicht bezahlt Könige' Lösegeld, weil sie so dynamische, kraftvolle und aufschlussreiche Lautsprecher sind. Sie wurden gekauft und bezahlt von Parteien , die in der Zugriffs interessiert waren die beiden von ihnen bieten könnte. Es machte keinen Sinn für sie, als Präsidentschaftskandidatin zu behaupten, sie sei ein "Verfechter von Schwulen und Frauen", während sie z. B. Millionen von Dollars von ausländischen Regierungen akzeptiere, die zielgerichtet und verfolgt Homosexuell und Frauen.

Wenn Clinton auf Obamas Kabinett war zum Beispiel mehr als Angebote 165.000.000.000 $ in Waffen wurden gemacht , um Clinton - Stiftung Spendern. Wie von der International Business Times berichtete:

In den Jahren, bevor Hillary Clinton Staatssekretär wurde, trug das Königreich Saudi-Arabien mindestens 10 Millionen Dollar zur Clinton-Stiftung bei, dem philanthropischen Unternehmen, das sie mit ihrem Ehemann, dem ehemaligen Präsidenten Bill Clinton, beaufsichtigt hat. Nur zwei Monate vor dem Abschluss der Transaktion hat Boeing - der Rüstungsunternehmer, der einen der Jagdflugzeuge herstellt, die die Saudis besonders erwerben wollten - die F-15 in Höhe von 900.000 US-Dollar an die Clinton-Stiftung leisteten Saudi-Abkommen war einer von Dutzenden von Waffenverkäufen, die von Hillary Clinton's State Department genehmigt wurden, die Waffen in die Hände von Regierungen legten, die auch Geld für das philanthropische Reich der Clinton-Familie gespendet hatten ...

Verfolgung des Niedergangs der Demokraten

Als diese Fragen während der Kampagne erhoben wurden, hielten die Demokratische Partei und ihr Propagandaflügel - die Gründungsmedien - jeden, der den Fall darstellte, für das klassische "Pay-for-play", dass diese Spenden nicht an jene Waffengeschäfte und niemanden gebunden waren Dass die Anklage war unfair stapeln auf Clinton, weil sie eine Frau oder ein solcher Unsinn war.

Stellt sich heraus, mehr Amerikaner glaubten diejenigen, die ein Licht auf diese schmutzigen Taten schien als die demokratische Spin-Maschine.

Wie sieht die Zukunft für die Demokratische Partei aus? Basierend auf der jüngsten Geschichte, ist es nicht gut.

Denken Sie daran, dass die Demokratische Partei 1994 - zwei Jahre nach Bill Clintons Präsidentschaft - erstmals seit vier Jahrzehnten die Kontrolle über das Haus verlor. Seitdem gibt es nur eine vierjährige Periode - 2006-2010 - wo die Partei den Kongress zurückerobert hat; Es hielt die Senatsmehrheit bis zum Jahr 2014. Jedes Mal, wenn die Partei die Präsidentschaft hielt und dieser Präsident auf die weite politische Linke stürzte (mit Clinton war es Waffenkontrolle, höhere Steuern und der Versuch seiner Frau, die Obamacare-Gesundheitsreformgesetzgebung zu übergeben, mit Obama Es ist Obamacare, unbegrenzte Einwanderung und eine liberale soziale Agenda), die Demokratische Partei hat die Kontrolle über den Kongress, entweder teilweise oder vollständig verloren.

Ist das Ende der Clintons mit dem Untergang ihrer Partei zusammen?

Und jetzt, mit der Wahl des Trumpfs, hat das Land wieder den linken Sozialismus der demokratischen Partei zurückgewiesen. Aber anstatt "eine Lehre zu lernen", werden die Ältesten der Partei sich weiterhin auf eine politische Agenda verdoppeln, die traditionelle amerikanische Werte, unsere verfassungsmäßige Ordnung, Gewaltenteilung und die einzigartige amerikanische Kultur zugunsten politisch korrekter Politiken, die wirklich sind, scheut Wenig mehr als weiche Tyrannei.

Die Demokratische Partei ist zu einer riesigen Heuchelei geworden. Es behauptet, integrativ zu sein, aber es teilt das amerikanische Volk nach Geschlecht, Rasse und sexueller Präferenz. Es behauptet, tolerant zu sein, ist aber ungeduldig und feindlich gegenüber jedem, der eine entgegengesetzte Sicht hat. Anstatt den Dialog zu ermutigen, Unterschiede zu bewältigen, rufen Demokraten die politischen Gegner nieder, sie demütigen und schmälern sie. Statt Meister der Mittelklasse zu sein, verfolgen und implementieren sie große Regierungspolitik, die die Mittelklasse verletzt und zerstört. Und anstatt alle Verfassung zu umarmen, halten sich die Demokraten an unserem Gründungsdokument fest, das zu den damaligen politischen Zielen gehört.

Es gibt keine Frage, dass die politische 'Dynastie' von Bill und Hillary Clinton ist nach ihrer Niederlage vorbei. Die Tatsache ist, es ist sehr möglich, auch, dass sie und Obama ihre Party mit ihr genommen haben.

Quellen:

DailyMail.co.uk

InsideEdition.com

WSJ.com

Freiheit.news

Treason.news

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated