Index · Artikel · Der einfache Weg Sie Schmerzen verhindern können, in Ihrem Baby

Der einfache Weg Sie Schmerzen verhindern können, in Ihrem Baby

2013-06-25 3
   
Advertisement
résuméIch habe einmal mit einem Verfahren für ein Baby unterstützt, während der Arzt schnell ihre Arbeit beendet. Die Politik der Arzt war nicht Schmerzmittel auf das Baby überhaupt zu benutzen, weil sie das Medikament mit dem Verfahren gestört geglaubt un
Advertisement

Der einfache Weg Sie Schmerzen verhindern können, in Ihrem Baby

Ich habe einmal mit einem Verfahren für ein Baby unterstützt, während der Arzt schnell ihre Arbeit beendet. Die Politik der Arzt war nicht Schmerzmittel auf das Baby überhaupt zu benutzen, weil sie das Medikament mit dem Verfahren gestört geglaubt und verursacht mehr Komplikationen als es wert war.

Kriechend, ich musste wegschauen, weil das Baby sofort gestartet Heulen. "Glauben Sie nicht, dass es das Baby weh tut?" Ich fragte sie.

Sie zuckte die Achseln. "Wahrscheinlich, aber es ist so schnell vorbei, dass es keine Rolle," antwortete sie.

Sobald sie fertig war, gebündelt ich das Baby in einem swaddle und wiegte ihn sanft. Jede Faser Herz meiner Mutter (ich damals meine eigenen Babys zu Hause hatte!) Wollte das Baby in irgendeiner Weise zu trösten und als ich ihn zurück zu seinen Eltern zurück, ermutigte ich die Mutter ihn sofort zu stillen. Ich hatte die Babys bemerkt in der Regel schneller nach einer schmerzhaften oder belastenden Test oder Verfahren, wenn die Mutter das Baby gestillt sofort beruhigt. Es schien, die Babys zu trösten und ehrlich, half es die Eltern auch in der Lage sein zu "tun" etwas - irgendetwas - zu versuchen, ihre Kleinen zu helfen, trösten.

Es stellte sich heraus, dass Instinkt haben wir als Eltern unsere Kinder zu versuchen, ist nicht nur eine natürliche Reaktion zu trösten, aber es ist erwiesen, tatsächlich wissenschaftlich Schmerzen bei Kindern zu reduzieren.

Wie Babys Schmerz empfinden

Eine neue Studie von der American Academy of Pediatrics (AAP) konzentrierte sich auf der Suche, wie Babys erleben Schmerzen in verschiedenen Altersstufen und die besten Möglichkeiten, Schmerzen bei Babys zu reduzieren.

die Gruppe von Babys leider, dass wir die meisten nicht wissen - Frühchen - ist auch die Gruppe, die die schmerzhaftesten Behandlungen und Tests erhält, da sie häufig in der Notwendigkeit von komplizierten medizinischen Versorgung sind.

Als Krankenschwester habe ich auf jeden Fall, diese Verfahren aus erster Hand gesehen. In den ersten paar Minuten des Lebens kann ein Baby völlig unerwartet gestoßen und angestachelt werden.

Wenn das Baby Blutzuckertests, zum Beispiel benötigt, könnte das Baby ein Vitamin-K-Schuss und einen Poke an den Fuß erhalten, die alle innerhalb von wenigen Sekunden voneinander. Und diese Tests würden alle völlig "normal" sein, nicht etwas unerwartete oder ungewöhnlich, wie ein krankes Kind benötigen würde.

Leider fand die Studie von der AAP, dass im Allgemeinen die meisten Babys, die schmerzhafte Prozeduren durchlaufen nur Analgetikum (Schmerzlinderung von Medikamenten oder anderen Quellen) erhalten etwa die Hälfte der Zeit. Autsch!

Warum Schmerzlinderung ist wichtig

Die AAP erklärt, dass ist super wichtig bei Säuglingen Verringerung der Schmerzen, nicht nur für den Komfort des Babys, sondern weil Schmerz langfristigen Auswirkungen hat. Schmerzen, vor allem wenn es in den ersten Lebenswochen konsistent ist, ändert sich tatsächlich fest, wie ein Baby Gehirn entwickelt, insbesondere in den Stressantwort und Schmerzrezeptoren des Gehirns.

Und es ist offensichtlich, es ist so schwer zu wissen, wenn ein Baby Schmerzen und Leiden erlebt, weil, na ja, Babys uns nicht sagen.

Wie Sie Ihr Baby Schmerzen zu lindern

Egal was Alter Ihres Babys ist und egal, welche genaue Vorgehen Ihr Baby bekommt, gibt es ein paar unglaublich einfache Möglichkeiten, wie Sie deutlich vor Ihres Babys Schmerzniveaus zu reduzieren, während und danach.

Sie können:

  • Stillen Sie Ihr Baby, wenn möglich, im Laufe des Verfahrens, aber wenn nicht, unmittelbar danach
  • Swaddle Ihr Baby
  • Bringen Sie Ihr Baby einen Schnuller oder sogar Ihre sauberen Finger zu saugen während des Verfahrens, wie Saugen Schmerzen zu lindern hilft
  • Ihr Baby in einer gebeugten Position mit den Armen dicht am Körper halten - das ist eine besondere Stellung ein, die Schmerzen reduziert
  • Praxis Babymassage
  • Sie Haut-zu-Haut-Pflege
  • Sanft zu Ihrem Kind sprechen, während oder nach hinten streicht oder das Gesicht massieren (dies wird sensorischer Stimulation genannt)

Sie können auch eine dieser Strategien kombinieren Ihres Babys Schmerzen noch mehr zu reduzieren. Während wir uns noch mehr darüber, wie Babys Erfahrung Schmerz erfahren und wie sie am besten zu helfen, ist die gute Nachricht, dass viele der Dinge, die natürlich zu uns zu kommen scheinen, als Eltern unsere Kinder zu beruhigen werden durch wissenschaftliche Untersuchungen stützt ihre Schmerzen zu lindern zu helfen.

Referenzen:

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated