Index · Artikel · Der ehemalige Medica exec Startup-Quickcheck Gesundheit sieht $ 2M zu erhöhen

Der ehemalige Medica exec Startup-Quickcheck Gesundheit sieht $ 2M zu erhöhen

2011-05-28 4
   
Advertisement
résuméTom Henke, ein ehemaliger Executive High-Level bei Krankenkasse Medica, sucht zu erhöhen mehr als $ 2.000.000 für ein Haus Diagnose-Tests Firma namens Quick Check Health Inc., die er im vergangenen Jahr gestartet. Quick Check hat etwa 264.000 $ erhöh
Advertisement

Tom Henke, ein ehemaliger Executive High-Level bei Krankenkasse Medica, sucht zu erhöhen mehr als $ 2.000.000 für ein Haus Diagnose-Tests Firma namens Quick Check Health Inc., die er im vergangenen Jahr gestartet. Der ehemalige Medica exec Startup-Quickcheck Gesundheit sieht $ 2M zu erhöhen

Quick Check hat etwa 264.000 $ erhöht, so weit, nach einer US-amerikanischen Securities and Exchange Commission Einreichung. Das Unternehmen sucht US Food and Drug Administration Freiraum für Geräte, die Menschen zu Hause verwenden können, um zu testen, ob ein Halsschmerzen Streptokokken ist, zum Beispiel. Harnwegsinfektion ist etwas anderes Menschen für zu Hause testen könnte.

Henke lehnte am Donnerstag einen Kommentar ab. Allerdings nahm ich einen Kaffee mit ihm vor etwa einem Jahr, als er noch auf die Idee, die ersten Schritte wurde. Er sagte damals, dass es seit Jahren möglich gewesen ist für die Menschen selbst für einfache Beschwerden zu prüfen; die Hürde war immer, dass Ärzte vertrauen nicht, dass zu Hause Patienten genaue Berichte über die Ergebnisse geben wird. Sie könnten einfach eine Antibiotika Rezept wollen - egal was passiert.

Quick Check der Geräte erhalten, um das Problem, weil eine Person eine der Testgeräte mit nicht bekommen ein positives oder negatives Ergebnis. Das Gerät spuckt einen Code, der eine Person, die auf einer Website eingibt oder liest über das Telefon zu einem Call-Center-Vertreter. Quick Check ist dabei, ein Netzwerk von Anbietern von Gesundheitsleistungen von der Montage, die sofortige Online-Klinikbesuche einleitet Rezepte für Antibiotika oder andere Medikamente benötigt zur Verfügung zu stellen, wenn der Code als positiv erweist.

Werbung

Henke selbst hat eine starke Lebenslauf . Medica ist eine der größten Krankenkassen in Minnesota tätig. Henke hielt eine leitende Position Vice President bei Medica während seiner Zeit dort und war der Chef Innovationen Officer des Unternehmens.

Quick Check-Chefarzt, Dr. Mark Mesnik, war zuvor CMO bei Minuteclinic, die von Minneapolis nach Woonsocket, Rhode Island, die Heimat von ihrer Muttergesellschaft, CVS Caremark Corp. im Jahr 2009 ihren Sitz bewegt

Der ehemalige Medica exec Startup-Quickcheck Gesundheit sieht $ 2M zu erhöhen

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated