Index · Artikel · Definition von chronischen Bronchitis

Definition von chronischen Bronchitis

2012-01-06 3
   
Advertisement
résuméDefinition: Chronische Bronchitis Chronische Bronchitis ist eine Form von chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) durch eine chronische Entzündung der Bronchien bewirkt - die Atemwege von der Trachea in die Lungen führt. Kriterien für die chro
Advertisement

Definition von chronischen Bronchitis

Definition: Chronische Bronchitis

Chronische Bronchitis ist eine Form von chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD) durch eine chronische Entzündung der Bronchien bewirkt - die Atemwege von der Trachea in die Lungen führt.

Kriterien für die chronische Bronchitis: Akute vs Chronische Bronchitis

Chronische Bronchitis ist als Husten definiert, der Auswurf produziert, die jeden Tag für 3 Monate in einer Reihe, mit der entsprechenden Zeiten mindestens 2 Jahre in einer Reihe auftritt.

Die häufigste Ursache ist das Rauchen, aber eine Exposition gegenüber Tabakrauch, Luftverschmutzung, und on-the-job-Chemikalien können auch diese Bedingung verursachen.

Im Gegensatz zu einer akuten Bronchitis (ein vorübergehender Zustand im Zusammenhang mit einer viralen Infektion oder Umwelteinflüsse), ist die chronische Bronchitis eine schwere Erkrankung, die eine dauerhafte Schädigung der Atemwege.

Chronische Bronchitis ist eine Form von chronisch-obstruktiver Lungenerkrankung (COPD)

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung ist jetzt die vierte führende Todesursache in den Vereinigten Staaten. Andere Formen der COPD sind Emphysem und Bronchiektasen.

Wie häufig ist chronische Bronchitis?

Im Jahr 2014 gab es 8,7 Millionen Menschen mit chronischer Bronchitis in den Vereinigten Staaten diagnostiziert - 3,7% der Bevölkerung!

Die Symptome der chronischen Bronchitis

Die Symptome der chronischen Bronchitis können gehören:

  • Ein Husten, der oft produktiv Schleimhaut ist. Dieser Husten wird manchmal als einen chronischen Husten des Hacking-Raucher. Sputum kann gefärbt klar, gelb, grün oder sogar Blut.
  • Atemnot, zunächst nur mit Aktivität und später in Ruhe
  • Keuchen - Ein pfeifendes Geräusch, das durch partielle Obstruktion der Atemwege erzeugt wird
  • Brustschmerzen

Husten kann wiederum Muskelkater, Müdigkeit, Kopfschmerzen und Halsschmerzen. Manche Menschen haben sogar gebrochene Rippen von Husten.

Risikofaktoren / Ursachen

Sie mögen denken, sofort zu rauchen, aber es gibt viele Risikofaktoren für chronische Bronchitis, die zusammenarbeiten kann.

Einige Risikofaktoren sind:

  • Rauchen - Rauchen ist die Ursache von etwa 90% der Fälle in Betracht gezogen.
  • Exposition am Arbeitsplatz zu Rauch oder Staub - In dieser Einstellung kann es als bezeichnet werden "industrielle Bronchitis."
  • Mit zunehmendem Alter.
  • Schlechte Funktion des Immunsystems.
  • Wiederholte Infektionen der Atemwege.

Diagnose

Ihr Arzt wird zunächst eine sorgfältige Anamnese und körperliche, mit besonderer Aufmerksamkeit auf Risikofaktoren führen Sie haben können. Bei der körperlichen Untersuchung sie auf Ihre Lungen nicht nur hören, sondern auch für andere Anzeichen einer chronisch obstruktiven Lungenerkrankung wie Gewichtsverlust aussehen und sogar Hautfaltenbildung. Tests können umfassen:

  • Eine Röntgenaufnahme des Thorax
  • Ein Thorax-CT-Scan oder Bronchoskopie kann mehr getan werden, um Erkrankungen wie Lungenkrebs oder Tuberkulose ausschließen
  • Sputumanalyse
  • Sputum Kultur - Zur Suche nach Anzeichen von Infektion
  • Lungenfunktionstests - Lungenfunktionstests einschließlich Spirometrie helfen, die Diagnose sowie bestimmen die Schwere machen können
  • Sauerstoffgehalt im Blut

Behandlungen

Behandlungen für chronische Bronchitis hängt davon ab, wie schwer die Symptome sind und

Medikamente zur Behandlung von chronischen Brochitis

  • Bronchodilatatoren
  • Inhalierter oder oralen Steroiden
  • Phosphodiesterase 4-Inhibitoren (PDE4-Hemmer) Entzündung zu verringern
  • Antibiotika, wenn für die Infektion benötigt. Einige Leute können auch mit einer täglichen Dosis von Antibiotika (Azithromycin) zu senken, um das Risiko von Exazerbationen behandelt werden
  • Medikamente gegen Husten

Andere Behandlungen für chronische Bronchitis

  • Sauerstofftherapie - Es gibt mehrere Vorteile der Sauerstofftherapie bei COPD
  • Hausmittel - Schauen Sie sich diese 12 Hausmittel für Husten
  • Pulmonale Rehabilitation
  • Haltungs-Drainage
  • Die Vermeidung von Risikofaktoren - ein sehr wichtiger Teil chronische Bronchitis der Verwaltung ist die Vermeidung von Substanzen, die Ihre Symptome verschlimmern oder Entzündung verschlimmern. Ihr Arzt wird über Raucherentwöhnung mit Ihnen sprechen, wenn Sie rauchen, die Vermeidung von Tabakrauch, und einen sicheren Betrieb zu Dämpfe und Rauch
  • Klinische Studien - Viele klinische Studien sind im Gange nach Wegen suchen, um die Symptome von Menschen mit COPD sowie Möglichkeiten zur Verbesserung der Progression zu verhindern

Komplikationen

Chronische Bronchitis erhöht das Risiko von Infektionen der Lunge und kann auch das Risiko an Lungenkrebs zu erkranken erhöhen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated