Index · Artikel · Definieren von Attention Deficit Disorder (ADD) ohne Hyperaktivität

Definieren von Attention Deficit Disorder (ADD) ohne Hyperaktivität

2015-03-08 0
   
Advertisement
résuméAufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADD) ist eine neurologische Erkrankung, die eine Reihe von Verhaltensproblemen verursacht, wie die Schwierigkeit auf Anweisung Teilnahme am Schul konzentriert, mit Zuweisungen halten, folgende Anweisungen, Aufgaben un
Advertisement

Definieren von Attention Deficit Disorder (ADD) ohne Hyperaktivität

Aufmerksamkeits-Defizit-Störung (ADD) ist eine neurologische Erkrankung, die eine Reihe von Verhaltensproblemen verursacht, wie die Schwierigkeit auf Anweisung Teilnahme am Schul konzentriert, mit Zuweisungen halten, folgende Anweisungen, Aufgaben und soziale Interaktion abgeschlossen.

ADD auch Hyperaktivität mit Verhaltensproblemen verbunden sein können. Darüber hinaus ADD-Schüler haben Lernschwierigkeiten und sind oft mit einem Risiko für wiederholte disziplinäre Probleme in den Schulen.

In der Tat, Erwachsenen und Gleichaltrigen gleichermaßen kann feststellen, dass solche Studenten wegen ihrer Unaufmerksamkeit zu Aufgaben und Versagen durch zu folgen, mit Zuweisungen faul sind.

Erfahren Sie mehr über ADD, ihre Symptome und die Behandlung mit dieser Bewertung. Während ADD sehr häufig ist, falsche Vorstellungen über die Erkrankung weiter zirkulieren zu lassen.

Warum ADD Unterscheidet sich von ADHS

ADD nicht selbst auf die gleiche Art und Weise manifestieren, dass das Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) tut, aber die beiden Bedingungen werden oft diskutiert, als ob sie gleich sind. Dies ist in Bezug auf, weil die Studenten mit den Bedingungen unterschiedliche Symptome aufweisen.

Kinder mit ADHS, zum Beispiel neigen dazu zu handeln oder Verhaltensprobleme in der Klasse zeigen. Kinder mit ADS sind in der Regel nicht störend in der Schule. Sie können sogar in der Klasse sitzen ruhig, aber das bedeutet nicht, ihre Erkrankung kein Problem ist und dass sie nicht kämpfen zu konzentrieren.

Wie ADD behandelt

ADD wird manchmal mit stimulierende Medikamente wie Ritalin behandelt.

In einigen Fällen kann stimulierende Medikamente helfen Schülern mit ADD Aufenthalt auf Aufgabe und fokussiert. Allerdings haben einige stimulierende Medikamente wurden mit schweren Nebenwirkungen verbunden. Als Ergebnis zögern viele Eltern Ritalin, Adderall oder andere Medikamente zu verwenden, ADD zu behandeln.

Unabhängig davon, ob die Eltern entscheiden, ihre Kinder zu behandeln, empfehlen die meisten Ärzte und Kinderpsychologen, dass ein Verhalten Interventionsplan entwickelt werden sollte, um Kinder adaptives Verhalten Fähigkeiten lehren und off-Aufgabe und unaufmerksam Verhalten zu reduzieren.

Dies kann sogar hilfreicher als Drogenkonsum, vor allem, weil einige mit ADS oder ADHS diagnostiziert Studenten tatsächlich diese Bedingungen nicht haben, aber verhalten, als ob sie auf persönliche oder familiäre Probleme wegen tun. Verhalten Interventionspläne können die Schüler mit Problemverhalten helfen, ob sie tatsächlich ADD oder zeigen ADD-ähnliche Verhaltensweisen.

Gemeinsame Merkmale von ADS ohne Hyperaktivität

Kinder mit ADS ohne Hyperaktivität Komponente erscheinen im Unterricht gelangweilt oder desinteressiert zu sein. Sie können sich auf Tagträumerei oder Vergesslichkeit, Arbeit in einem langsamen Tempo und biegen in unvollständigen Arbeit anfällig.

Ihre Aufgabe kann ungeordnet aussehen sowie ihren Schreibtischen und Umkleideräume. Sie können Materialien in der Schule verlieren und zu Hause oder misplace Schulaufgaben und versagen bei Zuweisungen zu machen. Dies kann Lehrern, Eltern vereiteln und in das Kind zu verdienen schlechte Noten in der Klasse führen. Verhalten Eingriff kann das Kind die Vergesslichkeit entgegenzuwirken.

Nachbereitung

Wenn Sie vermuten, Ihr Kind hat mit oder ohne Hyperaktivität ADD, um Ihrem Kind die Schulberater, Lehrer oder Arzt über eine angemessene Behandlung zu sprechen.

Sie können Ihr Kind für die Erkrankung zu bewerten und Ihnen helfen, die notwendigen Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind im Unterricht erfolgreich ist. Frühe Intervention kann die Erkrankung verhindern, dass eine schädliche Maut Leben auf ein Kind nehmen.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated