Index · Artikel · David Oaks on Psychiatric Survivor Activism

David Oaks on Psychiatric Survivor Activism

2012-05-23 2
   
Advertisement
résuméQuelle: Eric Maisel Das folgende Interview ist Teil einer "Zukunft der psychischen Gesundheit" Interview-Serie, die für mehr als 100 Tage laufen wird. Diese Serie stellt unterschiedliche Standpunkte über das, was eine Person in Not hilft. Ich ha
Advertisement

David Oaks on Psychiatric Survivor Activism

David Oaks on Psychiatric Survivor Activism

Quelle: Eric Maisel

Das folgende Interview ist Teil einer "Zukunft der psychischen Gesundheit" Interview-Serie, die für mehr als 100 Tage laufen wird. Diese Serie stellt unterschiedliche Standpunkte über das, was eine Person in Not hilft. Ich habe dem Ziel, ökumenisch zu sein und enthalten viele Sicht verschieden von meinem eigenen. Ich hoffe du genießt es. Wie bei jedem Service und Ressourcen in Bereich der psychischen Gesundheit, tun Sie bitte Ihre Due Diligence. Wenn Sie möchten mehr über diese Philosophien zu lernen, Dienstleistungen und Organisationen erwähnt, folgen Sie den Links.

**

Interview mit David Oaks

EM: Sie sind eine psychiatrische Überlebende Menschenrechtsaktivistin. Können Sie uns ein wenig darüber erzählen, was das bedeutet?

DO: Ich bin ein stolzer psychiatrische Überlebende. überwältigende emotionale Probleme in der Schule, etwa ein Dutzend Psychiater mir beschriftet psychotisch, schizophren, bi-polar, depressiv, usw. Innerhalb psychiatrischen Einrichtungen Nach der Begegnung, darunter zweimal in einem Harvard-Lehr-Anlage, McLean Hospital, ich überlebte Einzelhaft, unwillkürliche Psychopharmaka Injektionen, Wochen meiner Freiheit beraubt und andere Verschlechterungen.

Während einmal in Einzel, erinnere Stanzen ich symbolisch den undurchdringlichen Stahl-Bildschirm über das einzige Fenster, und schwor, leise, dass, wenn ich ich ausstieg dieses missbräuchlich System wider würde. Harvard Volunteer-Programm, Phillips Brooks House, stellte mich als Praktikant mit einer der frühen Aktivistengruppen, Befreiungsfront psychiatrischer Patienten. Das wurde meine Karriere, und ich lernte alles, was ich über Community Organizing konnte, mit einer intensiven Ausbildung von der Gruppe ausgehend ACORN.

Es hat einige erstaunliche Geschichten von Psychiatrie-Überlebende in der Vergangenheit zu organisieren, wie die angeblichen Lunatics "Freund Society in Großbritannien im Jahr 1848. Die aktuelle Welle der wenig bekannte, aber globale Organisierungs psychiatrische Überlebende in den späten 1960er Jahren begann. Ich habe die Ehre, zweimal die Arbeit mit der Gruppe hatten wir in Norwegen Shall Overcome, die 1969 begonnen und ist immer noch stark!

EM: Sie sind der ehemalige Geschäftsführer von Mindfreedom International. Was sind die Organisation Absichten und Bemühungen?

DO: Das Wort "Revolution" ist im Leitbild für Mindfreedom International. Seit 25 Jahren hatte ich die einzigartige Vergnügen Vollzeit in der MFI-Büro in Eugene, Oregon zu arbeiten. Nicht die große Mehrheit der Gruppen kritisieren psychische Gesundheitsreform zu suchen, denn ich habe viele von ihnen tun großartige Arbeit gesehen, aber MFI ist eine der wenigen völlig unabhängigen gemeinnützigen Organisationen in unserem Bereich. Stellen Sie sich vor fast alle Gruppen in der Umweltbewegung das meiste Geld aus der petrochemischen Industrie und der Regierung zu bekommen. Die Öko-Bewegung wäre sehr schwach, wenn sie sich auf die Finanzierung von den Unternehmen verlassen sie suchen zu ändern. Dennoch beschreibt diese geistige heute Gesundheit Befürwortung.

Es gibt sehr wenige Gruppen wie MFI, die in erster Linie stützen sich auf individuelle Spenden und Zuwendungen von guten Fundamenten. Einer der größten Familiengruppen im Bereich psychische Gesundheit hatte eine Politik ihre Finanzierung geheim zu halten. Die Untersuchungs Magazin Mother Jones gewann eine Auszeichnung durch den Nachweis, dass diese Non-Profit-Millionen von Pharmaunternehmen erhalten. Ein US-Senat Untersuchung im Jahr 2009 ergab, dass die Mehrheit ihrer Einnahmen aus der Pille Industrie verstohlen kam. MFI ist wirksam trotz jeden Cent von Menschen zu erhöhen, die die oft mit geringem Einkommen sind.

EM: Sie haben als Community Organizer gearbeitet. Was sehen Sie, wie die Beziehung zwischen Community Organizing und psychische Gesundheitsreform?

DO: Meine vier Jahrzehnte Aktivismus eine Lektion produziert haben, die in vier Worten zusammenfassen kann: "Wir sind alle Nüsse" Im Ernst, keiner von uns hat einen Bezug zur Realität. Zum Beispiel sind wir Menschen sehr aufgeteilten und individualistisch. Community Organizing ist wie ein Rollstuhl für eine behinderte, fragmentierte Gesellschaft bietet, so dass wir eine ganze, geheilt Welt werden kann.

Persönlich habe ich viele alternative, humane Ansätze für meine Genesung von dem, was die Psychiatrie als "Psychose". Zum Beispiel verwendet wird, habe ich das Fasten Vision Quests in der Wildnis verwendet, Jahrzehnte der Meditation, gesunde Ernährung, und vieles mehr. Im Jahr 2012 hatte ich einen schweren Unfall, der in einer Reihe von Problemen geführt, einschließlich wiederkehrende Alpträume, die genau wie diagnostiziert werden kann mit der "post-traumatische Belastungsstörung." Seitdem sehe ich regelmäßig eine große Rede Therapeuten.

Aber unter meinen viele Optionen für die Belastbarkeit, habe ich festgestellt, dass das Klischee, dass Freundschaft ist die beste Medizin, wahr klingt. Erfolgreiche Community Organizing schafft enge Peer Bindungen zwischen uns alle auf sehr komplexe Weise, in erhöhten mentalen und emotionalen Wohlbefinden führt. Wir können alle sein, Nüsse, aber mit genügend Unterstützung können wir entscheiden, welche Art von Nüssen wir sind: positiv kreative Nüsse, oder destruktiv bigott Nüsse.

EM: Was sind Ihre Gedanken über die aktuelle, vorherrschende Paradigma der Diagnose und psychischen Störungen und die Verwendung von sogenannten Psychopharmaka Behandlung von psychischen Störungen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu behandeln?

DO: Psychiatrie befürwortet grundsätzlich ein Modell nennen sie jedoch auf Grund meiner Nähe Gespräche mit Tausenden von Psychiatrie-Kunden, wie es scheint, dass die psychische Gesundheit Beruf vor allem auf die ersten drei Buchstaben des langen Wort konzentriert hat "biopsychosozialen.": Bio. Der Ansatz, die Menschen für die Wiederherstellung ändert sich von Person zu Person verwenden. Aber die Entscheidung über das, was wirksam ist, ist ein Teil des Heilungsprozesses, weil unsere Ermächtigung für unser Wohlbefinden inhärent ist.

Wir können leicht zwischen der Einnahme psychiatrischer Medikamente im Kampf aufgehängt werden, und Psychopharmaka zu hassen, vor allem, wenn es um Kinder geht. Aber wir müssen weit mehr als ein Bürgerkrieg innerhalb der psychischen Gesundheit Beruf. Wir brauchen wirklich eine Revolution! Ich habe versucht, das Hauptziel unserer Bewegung mit dem Satz zu erfassen, Leider ist die psychische Gesundheit System in erster Linie bieten scheint, was ich die "drei Fs des Geistes" nennen, "Stimmen für Wahlen!": Gewalt, Betrug und Angst. Ich erhielt Kraft, wie Injektionen und Lock-Ups. Zügellos in diesem Bereich ist Betrug, vor allem durch unscientifically behaupten, dass unsere Probleme in erster Linie sind durch chemische Ungleichgewichte und Genetik. Schließlich ist die am weitesten verbreitete Unterdrückung die Befürchtung, dass es nur einen Hauptansatz zu ernsten Problemen: Rezepte.

EM: Wenn Sie ein ein in emotionalen oder psychischen Leiden geliebt hatte, was würden Sie vorschlagen, dass er oder sie tun oder versuchen?

DO: Ich würde fragen, was sie am meisten unterstütz gefunden haben? Ich würde dann zu hören, und es ihnen ermöglichen, eine vollständige Palette von Gefühlen zu haben. Die Leute wissen, was funktioniert. Mit Unterstützung zu lieben können sie herausfinden, was sie brauchen. Einige Lieben haben Zuflucht mit Spiritualität gefunden. Andere haben Kunst und Kreativität für ihre Kraft eingesetzt. Ja, einige haben vorübergehende Hilfe bei der vorgeschriebenen psychiatrischen Medikamente gefunden, und obwohl ich diese im Jahr 1977 verlassen, versuche ich respektvoll von Menschen zu sein, wenn sie einen Ansatz wählen, ich vermeiden.

Wir müssen die Universalität der extreme psychische Probleme erkennen. Psychiatrische Erkrankungen sind nicht über die 10% oder 20%. Hundert Prozent von uns allen, von Mutterleib zu Grab, 24/7, haben überwältigende mentale und emotionale Bedrängnis. Ich bin nicht nur witzig, wenn ich sage, dass das Schlimmste dieser Not ist, was häufig und falsch "Normalität", wie die Art und Weise genannt ist, dass wir gemeinsam unsere Verantwortung sind Ausweichen die Klimakatastrophe zu begegnen.

Für die meisten meines Lebens habe ich für die globale, gewaltlosen Revolution genannt. Eine gute Revolution würde unsere geistige und emotionale Wohlbefinden beitragen. Wir könnten nicht gewinnen. Aber ich bin sicher, wir könnten versuchen. Was würde das aussehen?

**

Raised Arbeiterklasse, David W. Oaks besuchte Harvard erlebte fünf psychiatrischen Lock-ups, und schloss sein Studium ohnehin im Jahr 1977. Dieser Führer in der Psychiatrie-Bewegung jetzt in Oregon lebt mit seiner Frau Debra.

Weitere Informationen finden Sie Davids Blog: http://www.davidwoaks.com .

Mad In Amerika reposts seinem Blog: http://www.madinamerica.com/author/doaks

David ist auch auf Facebook: https://www.facebook.com/david.w.oaks

David kann auf Twitter folgen: @davidwoaks

Ein Kapitel von David dem Titel "Der moralische Imperative für den Dialog mit Organisationen der Überlebenden erzwungener Psychiatric Menschenrechtsverletzungen" , wurde in einem 2011 Buch über unfreiwillige Psychiatrie von der World Psychiatric Association aufgenommen und ist kostenlos erhältlich hier

Ein beliebtes Essay von David über psychische Gesundheit und Sprache finden Sie hier

Um Kontakt mit David auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/davidwoaks

**

Eric Maisel, Ph.D., ist der Autor von mehr als 40 Bücher, darunter The Future of Mental Health, Rethinking Depression, Mastering Kreative Angst, Leben Zweck Boot Camp und dem Van-Gogh-Blues. Schreiben Sie Dr. Maisel an [email protected], besuchen Sie ihn auf http://www.ericmaisel.com , und erfahren Sie mehr über die Zukunft der psychischen Gesundheit Bewegung bei http://www.thefutureofmentalhealth.com

Um mehr zu erfahren über und / oder die Zukunft der geistigen Gesundheit zu kaufen Besuch hier

Um die komplette Liste von 100 Interviewgäste, besuchen Sie bitte hier:

http://ericmaisel.com/interview-series/

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated