Index · Artikel · Das Verständnis und den Umgang mit einer Angst vor der Chirurgie

Das Verständnis und den Umgang mit einer Angst vor der Chirurgie

2013-02-16 14
   
Advertisement
résumé1 Was ist Chirurgische Furcht und Angst? Chirurgische Angst ist ein psychologisches Problem, bei dem eine Angst des Patienten nach der Operation so bedeutend ist, dass sie körperliche Symptome wie Herzrasen, Übelkeit und Schmerzen in der Brust zu hab
Advertisement

1 Was ist Chirurgische Furcht und Angst?

Das Verständnis und den Umgang mit einer Angst vor der Chirurgie

Chirurgische Angst ist ein psychologisches Problem, bei dem eine Angst des Patienten nach der Operation so bedeutend ist, dass sie körperliche Symptome wie Herzrasen, Übelkeit und Schmerzen in der Brust zu haben, beginnen kann. Ein schwerer Anfall von Angst ist, kann allgemein bekannt als "Panikattacke" verursacht werden, wenn ein Patient Angst vor der Operation auf ihre Angst wohnt oder beginnt die Operation Prozess.

Bei Patienten mit einer Angststörung kann anfälliger für chirurgische Angst und Furcht als der Durchschnitt aller Patienten, aber viele Leute es zuerst erfahren, wenn für die Operation vorbereitet. Gründe für die Angst variieren von Angst vor dem Unbekannten eine schlechte Erfahrung mit früheren Operationen zu haben.

Chirurgische Angst kann durch die Angst vor dem Ergebnis der Operation, wie eine Veränderung im Aussehen des Körpers, wie beispielsweise eine Brustamputation verursacht werden. Eine weitere Operation, die das Selbstwertgefühl des Patienten beeinflussen kann, ist Prostata-Operation, bei der der Patient das Risiko konfrontiert, dass sie sexuelle Funktion verlieren. Während alle Operationen ein Risiko des Todes, haben einige Operationen ein höheres Risiko als andere, in dem Patienten resultierende seine / ihre eigene Sterblichkeit nachzudenken.

Unabhängig von der Ursache der Angst, ist es wichtig, sich behandeln zu lassen, damit die Gesundheit des Patienten nicht leiden. Angst kann ein Teufelskreis, mit dem Stress und körperliche Symptome Schlaflosigkeit verursachen, was wiederum die Angst schlimmer als die Fähigkeit macht zu bewältigen ist vermindert. Viele Patienten mit schweren Angstzuständen wird verschieben oder eine Operation zu vermeiden, auch wenn es für die Gesundheit sehr schädlich ist. die Angst Controlling gut genug Operation zu ermöglichen, ist zu gehen wesentlich.

2 Arm Sie sich mit Informationen

Ein wichtiger Schritt bei chirurgischen Angst im Umgang ist so gut informiert wie möglich über die Krankheit, vorgeschriebenen Therapien und chirurgische Behandlung zu werden. Nachdem ein vollständiges Verständnis des Verfahrens, warum es angezeigt ist, und wie sie durchgeführt wird, ein hohes Maß an Sorge zu lindern. Ein Verständnis der Anästhesie und der geringen Risiken, die Anästhesie kann auch mit Bedenken hinsichtlich der Operation helfen.

Wenn Angst, die durch einen Mangel an Wissen über das Verfahren verursacht wird, ist es wichtig, dass jeder Patient Fragen stellen und Antworten finden, bis die Entscheidung, die Operation und die Wahl des Chirurgen zu haben, ist vollständig verstanden. Für viele ist Angst eine normale Reaktion zu erwarten ist, um eine Leben verändern Entscheidung mit minimalen Informationen vorzunehmen. Sobald der Patient die notwendigen Tatsachen hat, kann die Angst entlastet werden.

Wenn die Angst auf finanzielle Sorgen beruht, kann die Verfügbarkeit von Krankheitszeiten oder Behinderung Berichterstattung Bestimmung Sorgen zu lindern, wie die Bestimmung, was die Krankenversicherung deckt und welche Kosten werden an den Patienten weitergegeben werden.

3 Sprechen Sie mit Ihrem Arzt über Ihre Angst vor Chirurgie

In einigen Fällen tritt Angst, wenn der Patient keine Ahnung von dem, was bringt die Operation und verließ sich vorzustellen, was das Verfahren und das Ergebnis sein wird. Der Arzt der Durchführung der Operation kann eine realistische Vorstellung von dem, was das Ergebnis der Operation wird und einen typischen Verlauf der Genesung.

Wenn die Angst der Operation zusammenhängt selbst, und das Verfahren zu erklären Erleichterung nicht bieten, werden einige Chirurgen verschreibungspflichtige Arzneimittel-Therapie empfehlen, den Patienten ausreichend zu beruhigen die Operation möglich zu machen. Antidepressiva und Anti-Angst-Medikamente werden typischerweise für diesen Zweck verwendet.

Wenn der Patient eine schlechte Erfahrung mit der Operation gehabt hat, oder hat einen geliebten Menschen hatte, der hat, mit dem Chirurgen sprechen kann Beruhigung sorgen, dass dies eine andere Operation ist und eine andere Situation.

4 Erkunden Alternative Behandlungen für chirurgische Angst

Einige Patienten profitieren von Behandlungen, die alternative Medizin betrachtet werden, wie Akupressur, Akupunktur, Massage, "Klopfen", Yoga, Hypnose, Biofeedback und pflanzliche Präparate. Patienten, die auf die Verwendung dieser nicht traditionelle Heilmittel offen sind oft ein gewisses Maß an Erleichterung zu finden, auch wenn es in der Lage, nur noch tiefer in den Schlaf. Es ist wichtig zu wissen, dass alternative Medizin als ein Weg verwendet werden soll, die Angst, die mit der Operation nicht als Behandlung statt einer Operation zu bekämpfen. Diese kostenlose Behandlungen sind kein Ersatz für eine notwendige Operation, aber ein Weg, um besser mit dem Stress rund um das Verfahren zu bewältigen.

Pflanzliche Präparate, darunter Tees, Pulver und andere "alle natürlichen" Pflanzenextrakte sollten nicht ohne Rücksprache mit dem Chirurgen verwendet werden. Viele Kräuter, trotz der Bezeichnung "all natural" bekannt sind schlecht mit der Anästhesie und andere Medikamente zu interagieren. Einige können dazu führen, "Blutverdünnung" Herzrhythmusstörungen und andere Reaktionen, die während der Operation nicht erwünscht sind.

Studien haben gezeigt, dass etwas so einfach wie das Lesen eines Buches während der präoperativen Phase gezeigt Angst lindern kann durch den Geist des Patienten Ausziehen von dem, was zu geschehen. entspannender Musik können die gleiche Wirkung haben. Wenn der Patient eine normale Stressabbau Routine, wie ein Bad zu nehmen oder einen Spaziergang hat, sollte es mit chirurgischen Angst helfen.

5 Sucht Beratung, wenn Sie Ihre Angst vor der Chirurgie Persists

Wenn Angst bestehen bleibt, auch mit einem vollen Verständnis dessen, was während und nach dem Eingriff realistisch ist, kann Beratung eine Option sein. In Situationen, in denen der Operation einen Einfluss auf das Selbstwertgefühl, wie die Entfernung einer Brust oder eine Operation haben kann, die erektile Dysfunktion verursacht, kann Beratung der Patient mit den Veränderungen fertig zu werden.

Die Patienten, die eine Operation für lebensbedrohliche Krankheit wie Krebs haben, profitieren können, auch zu einem Berater zu sprechen. Die Möglichkeit, Bedenken mit jemandem offen zu diskutieren, die nicht direkt kann sehr therapeutisch beteiligt ist, vor allem, wenn Freunde und Familienmitglieder nicht in der Lage sind, unparteiisch zu sein.

Beratung kann auch helfen, Patienten, die eine schlechte Erfahrung mit einer Operation oder Gesundheitsversorgung im Allgemeinen hatten, ihre Angst zu überwinden. Die meisten Therapeuten sind in der Lage Übungen zu empfehlen Kontrolle Angst und die körperliche Reaktion auf Stress zu helfen.

6 Helfen Sie Ihrem Kind mit chirurgischen Angst & Angst

Kinder sind einzigartig, wenn es zur Operation kommt, weil sie auf die Haltung ihrer Eltern oft nehmen, gut oder schlecht. Wenn ein Elternteil offensichtlich Angst vor der Operation ist, kann das Kind holen oft auf dieser Emotion und ängstlich geworden. Addressing Angst ist sehr wichtig, da Studien gezeigt haben, dass Kinder, die ruhig sind vor der Operation bessere Ergebnisse haben.

Kinder sollten mit genügend Zeit des Verfahrens gesagt werden, um ihre Fragen zu beantworten haben, ein Kind mit einem chirurgischen Eingriff zu überraschen kann zu einer dauerhaften Angst vor Gesundheits führen und sollte möglichst vermieden werden.

Ein Kind wird übernehmen in der Regel eine gesunde Haltung der Eltern gegenüber der Operation, so ist es wichtig, im Allgemeinen optimistisch und positiv über die Operation zu sein. Ein gutes Beispiel ist dies: "Nachdem die Mandeln entfernt werden, werden Sie in der Lage sein zu essen Eis und Eis am Stiel" und nicht "nach der Operation werden Sie kalte Dinge zu essen, weil Ihr Hals verletzt".

Die beste Art und Weise der Operation zu nähern variiert mit dem Alter des Kindes. Mit kleinen Kindern oft entscheiden, nicht die Eltern das Kind über die Operation bis ein paar Tage vor dem Eingriff zu sagen, die "sind wir bald da?" Zu verhindern Art der Reaktion. Ältere Kinder können auch von der geplanten Operation bewusst sein, sollten aber mehrere Möglichkeiten, um Fragen des Chirurgen fragen.

Bei älteren Kindern können ihre Sicht der Operation durch verzerrt sein, was im Fernsehen zu sehen ist, so dass eine "Reality-Check" Typ mit dem Chirurgen zu treffen notwendig sein kann. Die meisten Kinderkliniken bieten Vorchirurgischer Touren und Informationsveranstaltungen Angst zu lindern, und viele Programme bieten ihren Patienten zu helfen.

Weitere Informationen: Vorbereiten für Kinder für die Chirurgie

Angststörung. Patientenversion. US National Institutes of Health, National Cancer Institute. 10. Januar 2008.

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated