Index · Artikel · Das Problem mit Stents

Das Problem mit Stents

2012-07-12 3
   
Advertisement
résuméDas Aufkommen der Angioplastie und Stenting hat die Therapie der koronaren Herzkrankheit revolutioniert. Statt eine Menge von Medikamenten gegen Angina zu nehmen und stattdessen große Bypass-Operation zu haben, eine Person mit signifikanten Koronarar
Advertisement

Das Problem mit Stents

Das Aufkommen der Angioplastie und Stenting hat die Therapie der koronaren Herzkrankheit revolutioniert. Statt eine Menge von Medikamenten gegen Angina zu nehmen und stattdessen große Bypass-Operation zu haben, eine Person mit signifikanten Koronararterie Plaques kann eine ambulante Katheterisierung Verfahren, in dem die Verstopfung mit einem Ballon (Angioplastie) geweitet wird, und die Arterie wird dann gehalten, öffnen Sie mit einem Stent.

Stenting hat sich so Routine und bequem, und die Vorher-Nachher-Bilder der erkrankten Arterie sind so auffällig, (auch ein typisch 5th Grader wäre beeindruckt), dass die Vorteile dieses Verfahrens intuitiv klar sind für den Arzt und Patient gleichermaßen. Dementsprechend haben viele, wenn nicht die meisten kardiologischen Praxis nahezu vollständig stentbasierte werden.

Eine Kaskade von Problemen

Aber unter der Oberfläche hat sich der Einsatz der Angioplastie und Stents immer neue Probleme geschaffen, neue Lösungen erfordern, die sich neue Probleme schaffen. Die Kaskade von Problem - Lösung - Problem - Lösung - Problem ist wie folgt fort:

In der Angioplastie frühen Tagen allein verwendet wurde. Die Platte wurde "zerschlagen" mit einem Ballon, die blockierte Arterie öffnet. Aber es wurde schnell klar, dass ein erheblicher Anteil der Patienten, die Restenose erlebt - das Nachwachsen von Gewebe, in Reaktion auf das Trauma der Angioplastie - die nach und nach die Arterie wieder blockieren würde.

Stents (erweiterbar Metallgitterröhrchen) wurden entwickelt, um die Arterie offen nach einer Angioplastie zu halten, und einer Restenose verringern. Die ursprünglichen reinen Metallstents (BMS) half ziemlich viel (das Risiko einer Restenose um etwa die Hälfte reduziert), aber die Inzidenz von Restenose blieb hoch genug lästig zu sein. So medikamentenfreisetzenden Stents (DES) entwickelt.

Die DES sind mit einer von mehreren Arzneimitteln beschichtet, das Gewebewachstum zu hemmen, und als Ergebnis das Problem der Restenose minimiert worden ist.

Aber mit dem weit verbreiteten Einsatz von DES, wurde das Problem der späten Stent-Thrombose erkannt. Stent-Thrombose, die plötzlich und in der Regel katastrophal Blutgerinnung aus der Koronararterie an der Stelle des Stents, war schon immer ein Problem für ein paar Wochen oder Monate nach der Stent-Platzierung gewesen. Das Risiko eines frühen Stentthrombose wird durch die Verwendung von zwei anti-Thrombozyten-Arzneimittel stark vermindert, welche die Blutgerinnung inhibieren (sogenannte "Dual-anti-Thrombozyten-Therapie", oder DAPT).

  • Lesen Sie mehr über BMS vs DES.

Aber dann späten Stentthrombose - Thrombose ein Jahr oder länger nach Stentimplantation auftritt - wurde ein offensichtliches Problem mit den weit verbreiteten Einsatz von DES. Während die Inzidenz von Thrombosen späten Stent recht niedrig bleibt - schätzungsweise in einem von 200 auftreten - 300 Patienten pro Jahr nach dem ersten Jahr - es ist fast immer ein katastrophales Ereignis, zum Tod oder zu schweren Herzschäden führen.

Das Risiko einer späten Stentthrombose wird von einigen Experten gedacht, dass sie höher ist als mit DES mit BMS, wahrscheinlich, weil das Medikament, das das Gewebewachstum verlässt das Metall des Stents dem Blut ausgesetzt hemmt und somit löst potenziell Blutgerinnung.

  • Lesen Sie über das ungelöste Problem der Stent-Thrombose.

Wegen der Gefahr von Spätthrombosen, ist es nun empfohlen, dass DAPT für mindestens ein Jahr nach Stentimplantation fortgesetzt werden. Aber auch neue Informationen, die aus dem kürzlich veröffentlichten DAPT Studie kommt (November 2014) verursacht viele Ärzte zu empfehlen, dass DAPT für mindestens 30 Monate nach Stentimplantation fortgesetzt werden und möglicherweise für immer.

Leider DAPT selbst verursacht erhebliche Schwierigkeiten bei vielen Patienten. Die Patienten DAPT Einnahme sind viel anfälliger für Blutungen Probleme, von denen einige lebensbedrohlich sein. Signifikante Trauma (wie ein Autounfall), während DAPT Einnahme kann eine mittelschwere Verletzungen in eine fatale eine Umdrehung. Und während der Operation bei einem Patienten Einnahme DAPT Blutungen kontrollieren, ist fast unmöglich - so gut wie keine Chirurg an einem Patienten arbeitet der Einnahme dieser Medikamente. Zur gleichen Zeit, Beweise zeigen, dass, wenn aus irgendeinem Grund DAPT Ein Stent gestoppt wird - sogar mehrere Jahre nach der Stent angeordnet wurde - gibt es eine unmittelbare Spitze der Inzidenz von Stentthrombose.

  • Lesen Sie mehr über mehr über DAPT.

So Patienten nach einer Stent erhalten, können sich in einer unhaltbaren Platz finden. Ihr Chirurg kann darauf bestehen, dass sie ihre DAPT stoppen, damit sie ihre Gallenblase oder ihre Hüfte ersetzt haben kann, und deren Kardiologe kann darauf bestehen, dass sie nie ihre DAPT aufhören, für welchen Gründen auch immer.

Fragen, die richtige Frage

Zu viele Kardiologen beginnen mit der "Tatsache", dass Stents offensichtlich die Therapie der Wahl sind, und dann die Frage stellen: "In Anbetracht, dass ein Stent erforderlich ist, wie kann ich meine Patienten Ergebnis optimieren?" Wenn Sie irgendeine der modernen Kardiologie Konferenz teilnehmen, Sie werden verschiedene Experten in strittigen Debatten gesperrt finden über Patienten "Ergebnisse nach der Verwendung von Stents zu optimieren. Sollte BMS nach all anstelle von DES verwendet werden? Sind die neueste Generation von DES sicherer als frühere Generationen? Sollte DAPT für 6 Monate gegeben werden, 12 Monate, 30 Monate, für immer? Was Stent-Patienten, die Blutungen Probleme haben, oder die eine Operation benötigen?

Wenn Sie ein Patient mit koronarer Herzkrankheit und Ihr Arzt einen Stent empfiehlt, sollten Sie die Stopp-Schild aufstellen und fragen Sie Ihren Arzt seine / ihre Prämisse zu überdenken. In Anbetracht der Probleme und offene Fragen, die die Verwendung eines Stents zu besuchen, ist ein Stent wirklich notwendig? Gibt es noch andere Behandlungsmöglichkeiten, die vor dem Rückgriff auf einen Stent aufgebracht werden kann?

Wenn Sie akutem Koronarsyndrom, die sich - instabiler Angina pectoris oder einem Herzinfarkt - dann ist Ihr Arzt fast sicher richtig. Sie sind in erhebliche unmittelbare Gefahr wegen einer instabilen koronaren Herz Plaque und Angioplastie / Stenting ist sehr wahrscheinlich der beste Ansatz, um Ihre Herzfunktion zu stabilisieren.

Aber wenn Sie "nur" aus stabiler Angina pectoris leiden, oder wenn Sie eine erhebliche Verstopfung haben, die nicht hat überhaupt keine Symptome produzieren, dann Angioplastie und Stent-Implantation ist sicherlich nicht die einzige Option - und ist wahrscheinlich nicht die beste Option. Ergebnisse sind in der Regel so gut oder besser mit der medizinischen Therapie und Lifestyle-Änderungen. Und denken Sie daran, dass ein Stent ist kein einmal-and-done Satz; wenn man einen Stent erhalten, gehen Sie auf die langfristige medizinische Therapie zu sein - sehr ernste medizinische Therapie - sowieso.

Also: müssen Sie Ihren Arzt zu bitten, einen Schritt zu sichern. Anstatt unter der Annahme, dass ein Stent die Antwort ist, und dann auf alle medizinischen Fragen zu konzentrieren, die, sobald ein Stent ergeben verwendet wird, sollte Ihr Arzt stattdessen fragen: "Bei Herzzustand des dieses Patienten, der allgemeine Gesundheitszustand und Aussichten, Hoffnungen und Bestrebungen, was ist die optimale Therapie für seine / ihre koronare Herzkrankheit "Es gibt in der Regel eine Reihe von Behandlungsmöglichkeiten - und alle von ihnen sollten in Betracht gezogen werden.

  • Lesen Sie mehr über die Behandlung der koronaren Herzkrankheit.

Ein Stent kann in der Tat erweisen sich als die richtige Antwort zu sein, aber das ist eine Bestimmung, die nur nach Aufforderung die richtige Frage gestellt werden kann.

  • Brauchen Sie wirklich einen Stent?
  • Das Problem mit Stents

    Das Problem mit Stents
    Das Aufkommen der Angioplastie und Stenting hat die Therapie der koronaren Herzkrankheit revolutioniert. Statt eine Menge von Medikamenten gegen Angina zu nehmen und stattdessen große Bypass-Operation zu haben, eine Person mit signifikanten Koronarar
  • Das Problem mit dem Chantix Herzrisikostudie (Best of MedCitizens)

    Das Problem mit dem Chantix Herzrisikostudie (Best of MedCitizens)
    Jede Woche hebt MedCity Nachrichten das Beste seiner MedCitizens: Syndizierungspartnern und MedCity Nachrichten Leser, die Life-Science-aktuelle Ereignisse auf MedCityNews.com diskutieren. . Das Problem mit der Studie Chantix Herzrisiko (bezahlt von
    2011-10-22 Herzkrankheit
  • Das Problem mit Prävention

    Das Problem mit Prävention
    Richtig essen, Sport treiben, die Vermeidung der Sonne oder Sonnenschutz, Alkoholkonsum zu moderieren, aus der Tabakkonsum bei Enthaltung bekommen Mammographien, Pap-Abstriche, Koloskopien-fast jedes Maß wir unsere Zukunft Gesundheit schwer zu nehmen
    2013-09-04
  • Das Problem mit Kriminalität Register

    Das Problem mit Kriminalität Register
    Mary Mallon emigrierte aus Irland und fand Arbeit als Koch, zuerst in der New Yorker Vorort von Mamaroneck, ging dann für mehrere Familien in Manhattan zu arbeiten. Von dort fand sie eine neue Beschäftigung in Oyster Bay, nicht weit von meinem Haus,
    2014-03-26
  • Das Problem mit der freien Markt Rindfleisch

    Das Problem mit der freien Markt Rindfleisch
    Foto von iLoveButter / Flickr CC Was hat die Rindfleischindustrie gemeinsam mit Finanzen? Mehr als Sie vielleicht denken, nach Experten eine Reaktions Geschichte in diesem Wochenende New York Times, die gefährliche Mängel in der Nation Rindfleisch In
    2009-10-05
  • Das Problem mit einem "Green Domestic Product"

    Das Problem mit einem "Green Domestic Product"
    Victoria-See (im Bild) ist vor Verschmutzung geschützt von Kampala fließt, Uganda, von der Nakivubo Sumpf. Aber ist ein Sumpf die beste Verwendung von wertvollen Flächen? Eines der wiederkehrenden Themen in der spektakulär erfolglos " der Vereinten N
  • Das Problem mit verschreibungspflichtigen Hustenstiller

    Das Problem mit verschreibungspflichtigen Hustenstiller
    Husten Medikamente sind in den USA sehr häufig Seit Husten ein häufiges Symptom vieler Krankheiten sind, ist es verständlich, dass die Menschen eine Medizin wollen würde , das machen würde. es. stoppen. Es gibt viele Hustenstiller verfügbar over-the-
    2012-11-13 Kältegrippe
  • Das Problem mit all diesen "Übergewichtige Menschen leben länger 'Aktuelles

    Das Problem mit all diesen "Übergewichtige Menschen leben länger 'Aktuelles
    Ja, bis zu einem gewissen Grad, einen höheren BMI, die hat sich mit einem geringeren Risiko für Tod in Verbindung gebracht worden. Aber diese neuen Erkenntnisse zu interpretieren etwas mehr als das zu bedeuten, und genau das, gefährlich ist. BMI nimm
    2013-01-02
  • Das Problem mit dem Alkohol in Ihrem Mundwasser

    Das Problem mit dem Alkohol in Ihrem Mundwasser
    Der Streit um Zigaretten und Alkohol ist abgestanden im Vergleich zu einem neuen und dringendste Problem, die ans Licht gekommen ist: die krebserregende Wirkung von Mundwasser und insbesondere von Listerine. Der Preis, den Sie für diesen minzig süß n
  • Das Problem mit Alternativmedizin

    Das Problem mit Alternativmedizin
    Amerikaner verbringen eine erstaunliche 34 Milliarden Dollar über alternative Medizin jährlich. Da so viele von uns setzen unser Vertrauen in andere Formen der Betreuung, wollte ich einige häufige Missverständnisse darüber aufklären, um Menschen klüg
    2013-10-29
  • Das Problem mit "Deaf Person Hears zum ersten Mal 'Videos

    Das Problem mit "Deaf Person Hears zum ersten Mal 'Videos
    Ich gebe es zu: ich ein totaler Trottel für "inspirierend" virale Videos bin, die auf Facebook und Twitter Pop-up, vor allem wenn es beteiligt Hasen. Aber es gibt ein Video , das ich des Sehens völlig krank bin und werde glücklich sein, nie wied
    2014-03-28
  • Das Problem mit der Angst

    Das Problem mit der Angst
    Ich habe so lange in Angst interessiert, wie ich mich erinnern kann - seit meiner Kindheit, später als Kulturanthropologe und zuletzt als Episkopalpriester. Was kann ich tun, als Individuum, und was können wir tun, als ein Volk, ein Leben zu schaffen
    2014-10-06
  • Das Problem mit Ketchup Leder

    Das Problem mit Ketchup Leder
    Ich wusste nicht, dass Burger waren gebrochen. Diese Woche habe ich erschrak sonst zu lernen. "Ketchup Leder" , erklärt ein Tech Insider "Innovation" Schlagzeile in der Sache " , ist die Lösung zu matschig Burger wir schon lange g
    2015-11-19
  • Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung (ADHS) - Was ist das Problem mit Psycristists in dianosing ist

    ... ADHS bei Erwachsenen und continouisly von polaren, um es Tagging? Gibt es eine prescribtion Unternehmen laufen auf Depakote oder was? Oder ist es sie nicht eine alte Dame will Ritalyn schnell gehen? Ich weiß, dass Bier nicht funktioniert! Ha- Ha.
  • Das Problem mit High-Tech "Nachhaltige" Aquakultur

    Das Problem mit High-Tech "Nachhaltige" Aquakultur
    Warum genetisch veränderte Fische und andere Meeresfrüchte Innovationen beziehen sich nicht auf die Wurzel der Fischereikrise der Welt Ein AquAdvantage gentechnisch veränderten Lachs. Mit freundlicher Genehmigung von Aquabounty Wenn ich Vorträge über
    2011-07-19
  • Das Problem mit Ergänzungen

    Das Problem mit Ergänzungen
    Ergänzungen sind ein Beispiel dafür , wie die Wissenschaftler Forschung auf unterschiedliche Weise interpretieren, je nach Standpunkt. Betrachten wir zum Beispiel, belief- und wissenschaftlich fundierte Ansätze für Vitamine. Zwei Studien veröffentlic
    2011-10-16
  • Das Problem mit Führern zu Bier Trinken: Es gibt einfach nicht genug

    Das Problem mit Führern zu Bier Trinken: Es gibt einfach nicht genug
    Für Einsteiger in Wein, ist es einfach , einen Führer zu folgen, aber viel Glück finden ihre Entsprechungen zu finden , wenn es um die Navigation in der Welt des Bieres kommt Amerika ist ein Bier trink Land - wir verbrauchen etwa 10-mal pro Kopf so v
    2011-10-31
  • Das Problem mit Kaffee und Schilddrüsen-Medikamente

    Das Problem mit Kaffee und Schilddrüsen-Medikamente
    Auf der ganzen Welt, viele Menschen beginnen ihren Tag mit einer Tasse Kaffee, Cappuccino oder einen Espresso. Zur gleichen Zeit gibt es viele Menschen mit verschiedenen Schilddrüsenerkrankungen, die auf synthetischen Schilddrüsenhormonersatz Medikam
    2012-01-18 Schilddrüse
  • Das Problem mit Schmerztabletten

    Das Problem mit Schmerztabletten
    Viele von uns denken nicht zweimal über eine tägliche over-the-counter - popping Aspirin Schmerzen zu behandeln, aber einige neue Studien deuten darauf hin , dass sie mehr schaden als nützen könnte. eine geringe tägliche Dosis Aspirin Im Gespräch hat
    2012-02-21
  • Absolut Tampax: Das Problem mit Alarmist Drogen-und Alkoholgeschichten

    Absolut Tampax: Das Problem mit Alarmist Drogen-und Alkoholgeschichten
    Einwirkschritte Frauen ihre Tampons in Alkohol getrunken zu bekommen? Ja, einige von ihnen. Aber das ist kein Trend, und wir die falschen Fragen sind zu fragen. Leah-Anne Thompson / Shutterstock Laut Stephen Colbert , ist ein Elternteil zu sein "Aben
    2012-03-14

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated