Index · Nachrichten · CPS kidnappt drei Kinder nach der Familie zu lieben medizinische Hilfe sucht

CPS kidnappt drei Kinder nach der Familie zu lieben medizinische Hilfe sucht

2014-03-11 3
   
Advertisement
résuméEs geschieht alles in der ganzen Nation, aber es ist etwas, Staat und medizinischen Behörden haben Angst, zu diskutieren. Es ist etwas genannt medizinische Entführung - der Haftbefehl lose Beschlagnahmung von Kindern basierend auf bloßen Verdacht des
Advertisement

CPS kidnappt drei Kinder nach der Familie zu lieben medizinische Hilfe sucht
Es geschieht alles in der ganzen Nation, aber es ist etwas, Staat und medizinischen Behörden haben Angst, zu diskutieren. Es ist etwas genannt medizinische Entführung - der Haftbefehl lose Beschlagnahmung von Kindern basierend auf bloßen Verdacht des Kindesmissbrauchs. Zum Beispiel, wenn ein Elternteil mit einer medizinischen Diagnose auf ihr Kind und sie wollen eine zweite Meinung platziert nicht einverstanden ist, dann Behörden können sie "Mißhandlung durch die Eltern." Beschriften Kinderschutz Services (CPS) in zu "retten" das Kind genannt, Verwahrung nehmen, betroffenen Eltern mit gebrochenem Herzen und machtlos zu verlassen.

Was ist absolut erschreckend sind die Fälle, in denen Krankenhaus Behörden für staatliche Arbeiter rufen Kinder ohne Grund, Options- oder Beweise für Missbrauch zu ergreifen. In der am meisten aufdringlich und autoritär, Fallarbeiter für Child Protective Services auf bloßen Verdacht einwirken läßt, in barging Häuser und Entführung Kinder ohne Grund oder dem gesunden Menschenverstand. Dies lässt den Eltern in den meisten untröstlich und verzweifelte Situation. Cornered und durch staatliche Arbeiter in Frage gestellt, die Eltern sind oft in ihren eigenen Häusern schikaniert, ihre Kinder auf bloßen Verdacht genommen. Die Zwangstrennung ist traumatisch für Kinder und Eltern.

South Dakota Familie sucht für ihre Pflege des Neugeborenen und plötzlich des Kindesmissbrauchs beschuldigt wird,

Für eine Familie in South Dakota, anfänglichen Bedenken für ihre Neugeborenen Gesundheit kosten letztlich ihnen alles. Die beiden Eltern, Molly Bowling und Michael Becker, gingen die drei Kinder von Kindergarten abzuholen am 28. November 2014 enthalten ihre neueste Ankunft, zwei-und-ein-halb Monate alten Creedence und ihre Kleinkinder Robin und Noah.

Wenn sie ihre Neugeborenen nach Hause kam, bemerkte sie einen Schnitt auf der Zunge ihre Neugeborenen. Michaels Mutter darauf hingewiesen, dass sie Creedence ins Krankenhaus, weil der Schnitt Creedence wurde verhindert normalerweise essen. Creedence wurde an die Stanford Hospital in Sioux Falls, South Dakota genommen.

Nach einem Blick auf das Neugeborene, entschied sich der Arzt Kinderstimme, ein Kindesmissbrauch Non-Profit-Organisation zu nennen. Es dauerte nicht lange dauern, bis die Situation zu eskalieren. Nach dem Vater, Michael: "Es ging alles so schnell. Das nächste, was ich weiß, sind wir von CPS und Detektive in Frage gestellt."

Das Neugeborene wurde im Krankenhaus über Nacht gehalten, während CPS und der Polizei der Kleinkindgroßeltern zu Hause untersucht. Die Behörden angenommen, dass die beiden anderen Kinder waren sicher, aber bestellt Michael und Molly die Nacht anderswo, getrennt von ihren Kindern zu bleiben. Die Eltern entsprochen und wurden weiter für Kinderstimme arbeiten angewiesen, ihre zwei Kleinkinder zu einem Arzt zu nehmen. Da sich die Behörden weiter gedrückt, begann CPS wiederholt die Eltern in Frage, aufdringliche, versuchen Vater und Mutter gegen einen anderen zu machen. Das Gefühl gemobbt, fragte Michael für einen Anwalt.

CPS kidnappt alle drei Kinder ohne jeden Beweis oder Nachweis des Missbrauchs

An diesem Punkt wurde Behörden noch aggressiver. CPS-Agenten zeigte ohne Haftbefehl, Beweismittel oder Ursache bei den Großeltern zu Hause auf, erzählt Michael Eltern die Kinder zu übergeben. Als die Großmutter der Familie und bat den CPS verteidigt, wenn sie einen Haftbefehl hatte, wurde ihr gesagt: "Wir brauchen nicht ein für diese."

Anfangs Michael "dachte ihn unter [Creedence], um das Krankenhaus war das Richtige zu tun", sondern als brach die Hölle los, wollte er, dass er nur zu Hause sein Sohn gehalten hätte. Michael sagte, jetzt "wir werden betrachtet, als ob wir einen 2 Monate alten schlagen."

Wie verlautet, wenn die Mutter Molly wegen Missbrauch im Haus verantwortlich gemacht wurde, erzählte sie dem CPS Arbeiter zu "beweisen es," aber der Fall Arbeiter antwortete: "Wir haben es nicht zu beweisen."

Die CPS betrachtet Videoband aus dem Kindergarten des Jungen, kein falsches Spiel zu sehen. Die CPS begründete die Entführung, indem sie behaupten, dass der Schnitt auf der Zunge des Babys von den Eltern initiiert Kindesmissbrauch war, nicht die Kindertagesstätte.

Im Herzen von allem, war es nicht die Eltern, die über ihren neugeborenen Babys betroffen waren und suchte Hilfe im Krankenhaus? Wie kann CPS so arrogant und sinnlos sein, um nicht die Liebe zu sehen, dass diese Eltern für ihre Kinder?

Molly und Michael sind mit gebrochenem Herzen und verwirrt. Sie haben alle drei ihrer Kinder in den Zustand auf unbegründete Ansprüche verloren. Sie brauchen Hilfe. Sie können durch ihre Facebook erreichen hier Support - Gruppe und würde schätzen jede Hilfe bekommen ihre Kinder zurück durch das Rechtssystem.

Weitere Berichterstattung über diesen Fall, hört Robert Scott Bell at RobertScottBell.com und Natur News Radio.

Quellen für diesen Artikel enthalten

http://healthimpactnews.com

TOP

  • Day/
  • Week/
  • Original/
  • Recommand

Updated